Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> kostenübernahme für Schulbedarf

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2007, 09:12   #1
Mennix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Köln
Beiträge: 614
Mennix
Standard kostenübernahme für Schulbedarf

Nun habe ich b´die Ablehnung meines Antrages auf Kostenübernahme für Schulbücher und Materialien bekommen.

Die verweisen darauf dass die Betroffene Schule zu dem Büchergeld was dazu gibt , was aber nicht stimmt , da die Schule unseres Sohnes das verneinte.

ie Schule meiner Tochter ( Handelsschule ) dieses auch verneinte , soll ich nun einen Widerspruch dagegen einlegen?
Wer kann mir da einen Rat geben.

mfg Mennix
Mennix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 09:26   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Mennix Beitrag anzeigen
Nun habe ich b´die Ablehnung meines Antrages auf Kostenübernahme für Schulbücher und Materialien bekommen.

Die verweisen darauf dass die Betroffene Schule zu dem Büchergeld was dazu gibt , was aber nicht stimmt , da die Schule unseres Sohnes das verneinte.

ie Schule meiner Tochter ( Handelsschule ) dieses auch verneinte , soll ich nun einen Widerspruch dagegen einlegen?
Wer kann mir da einen Rat geben.

mfg Mennix
Auch hier Widerspruch einlegen. Nimm mal das Stichwort Schulbedarf in unserer Suchfunktion. Dort sind auch Musterwidersprüche, die entsprechend auf deine Situation angepasst werden müssen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 20:44   #3
Mutterfür4->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 76
Mutterfür4
Standard

auf jeden Fall Widerspruch einlegen. Wir haben für unsere 2 schulpflichtigen Kinder auch Schul-Bücher beantragt und ich hab zwar noch keinen Cent bekommen, aber ich werde so viel widersprechen, das denen die Ohren klingeln....und klagen, wenn sie das brauchen.

Dafür ist im Regelsatz kein Geld vorgesehen. Und darum darf man sich das auch nicht gefallen lassen.

Mein Mann wurde schonmal in die Arge geladen, damit man mit ihm über unsere permaneten Widersprüche reden könnte, die ja nur Arbeit machen.
Mein Mann meinte aber, die sollen froh sein, das sie Arbeit haben!

Je mehr Leute sich gegen Hartz IV wehren, desto größer die Chance, das wir irgendwann doch mal Gehör finden!
Mutterfür4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 21:15   #4
Emily
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zum "Büchergeld" müsste ein Befreiungsantrag an die schule gestellt werden.

http://www.bayerischer-elternverband...uechergeld.pdf
(weiss ja ned, wo du ungefär her bist)

Was die Materialen angeht, weiter widersprechen. Ich tu es auch, mittlerweile per Anwalt, und viele die endlich weas anschieben wollen tun es auch. Je mehr es tun, desto eher wird es mal eingesehen!

Grüsse
Emily
  Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 13:12   #5
Mennix
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Köln
Beiträge: 614
Mennix
Standard Schulgeld

Wird in Köln scheinbar nicht anerkannt weil es von Schule verneint wurde .

Habe nun einen Widerspruch gestellt , nun warten wir mal ab.

mfg mennix
Mennix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 16:57   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Meinst Du den Eigenanteil der Eltern zu den Schulbuchkosten?

In Köln wird er z.Zt. übernommen!! Das war aber nicht immer so.
Zitat:
Die Höhe des Eigenanteils, bis zu dem Lernmittel auf eigene Kosten zu beschaffen sind, wird vom Ministerium für Schule, Jugend und Kinder im Einvernehmen mit dem Innenministerium und dem Finanzministerium durch Rechtsverordnung festgesetzt. Welche Lernmittel von den Erziehungsberechtigten bzw. volljährigen Schülern/innen in den einzelnen Klassen und Jahrgangsstufen auf eigene Kosten zu beschaffen sind, entscheidet die Schulkonferenz.

Empfänger/innen von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch XII sind gemäß Schulgesetz von der Zahlung des Eigenanteils befreit. Der Rat der Stadt Köln hat für das Schuljahr 2007/2008 beschlossen zusätzlich die Empfänger/-innen von Leistungen nach Sozialgesetzbuch II (SGB II), Asylbewerberleistungsgesetz
(AsylbLG) und wirtschaftlicher Jugendhilfe nach Sozialgesetzbuch
VIII (SGB VIII) zu befreien.
Anspruchsberechtigte legen für die Übernahme des Eigenanteils der Schule einen entsprechenden Nachweis über den Bezug der jeweiligen Leistung vor.

Erziehungsberechtigte bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler, die sich den Schulen nicht als Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt nach den vor genannten Gesetzen offenbaren wollen, haben die Möglichkeit, die Schulbücher (Eigenanteil) selbst zu beschaffen und die vorgelegten Beträge vom Schulträger zurückzufordern. Entsprechende Antragsformulare sind beim Schulverwaltungsamt erhältlich.
http://www.stadt-koeln.de/imperia/md...en/pdf40/3.pdf
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kostenuebernahme, kostenübernahme, schulbedarf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Musterschreiben zum Schulbedarf Janchen Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 58 02.09.2009 09:46
Schulbedarf...leidiges Thema... HeikemitvierEngel Allgemeine Fragen 7 05.08.2007 06:18
Schulbedarf Tinalexe Allgemeine Fragen 3 27.07.2007 14:53
Antrag durchgekommen? Schulbedarf und Weihnachtsbeihilfe?? 112Feuerwehr112 Anträge 3 20.11.2006 09:38
Schulbedarf ramona34 ALG II 12 11.10.2005 14:19


Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland