Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Überzahlung - Massnahme Fahrtkosten

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2016, 20:47   #1
AnMa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.01.2016
Beiträge: 24
AnMa
Standard Überzahlung - Massnahme Fahrtkosten

Guten Abend zusammen,

ich hatte im Januar zu den Fahrkosten meiner EQ geschrieben und meine Frage war, wie ich das mit den Fahrtkosten regeln kann.

Die Antwort hier war, dass der AG ein Schreiben aufsetzen soll dass 160€ der 216€ für Fahrten zu der Baustelle vorgesehen sind und dass das Einkommen mindert.

https://www.elo-forum.org/allgemeine...massnahme.html

Zusätzlich sagte das auch ein Mitarbeiter der Serviceline.

Nun ist mein Beweilligungszeitraum ausgelaufen und ich musste einen neuen Antrag stellen.

Habe ich gemacht.

Dann wurde ich aufgefordert diverse Nachweise zu führe, teilweise welche die über ein Jahr alt sind und das obwohl ich immer alles zeitnah eingereicht habe, per Mail mit Anhang und als Kopie in den Briefkasten.

Nun gut, ich habe alles noch mak zusammen getragen und dort abgegeben.

Nun habe ich einen Änderungsbescheid bekommen, über sieben Seite, wo alle Leistungen seid Mai 2015 aufgeführt sind.

Begründung :
Es sind folgende Änderungen eingetreten:

1. etwas aus letzem Jahr - das ist mir klar, da muss ich was zurück zahen, wundere mich nur, dass es erst jetzt kommt., ich hatte seinerzeit alles eingereicht.

2. EQ Massnahem
--> Februar soll ich 67,76 € zurück zahlen
--> März soll ich 82,80€ zurück zahen
Differenz kommt daher dass ich erst am 10.01. angefangen habe und so nicht die vollen 261€ im Februar erhalten habe.

Das bedeute man hat die Fahrtkosten nicht gelten lassen -ich musste ca.160€ Euro zahlen für die Fahrten zur Baustelle und jetzt auch noch zurück zahlen.

Da bin ich ja doppelt gestraft und habe auf die Massnahme "drauf" gezahlt.

Was kann ich tun?

Lieben Gruss,

AnMa
AnMa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fahrtkosten, massnahme, Überzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
!!dringend!! Fahrtkosten zur Massnahme bigjoker591 Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 13 08.11.2013 17:19
Überzahlung von Fahrtkosten MarkBLN Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 23.07.2013 12:30
Fahrtkosten - keine Rückerstattung - Massnahme Nihil65 Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 6 04.07.2008 16:36
Massnahme und Fahrtkosten Sommer 06 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 27.06.2007 19:58
Fahrtkosten und Massnahme bzw Umschulung wuseline Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 2 12.11.2005 20:26


Es ist jetzt 19:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland