Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II-Antrag an falsche Stelle geschickt!

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2007, 20:58   #1
Timo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 2
Timo
Standard ALG II-Antrag an falsche Stelle geschickt!

Hallo Leute!

Habe meinen Antrag ALG II (Eingangsdatum 01.07.07) an die "Agentur für Arbeit " geschickt. Ca. drei Wochen habe ich nix von dehnen gehört! Habe angerufen und von denen zu hören bekommen, dass der Antrag ja nicht zu ihnen sonder zur ARGE geschickt werden muss.

Hätten die nix sagen müssen?
Kann ich den fehlenden Monat einfordern, da der neue (richtige) Antrag das Eingangsdatum 01.08.07 hat und auch erst das Geld von da an gezahlt wird (den ersten Antrag hat die Agentur ja bestätigt)??

Danke!
Timo ist offline  
Alt 08.08.2007, 22:16   #2
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von Timo Beitrag anzeigen

Hätten die nix sagen müssen?
Hallo

Meiner Meinung nach hätten die streng hiernach handeln müssen:

Zitat:
SGB I - Allgemeiner Teil -

Zweiter Abschnitt

Einweisungsvorschriften

Erster Titel

Allgemeines über Sozialleistungen und Leistungsträger

§ 16

Antragstellung



(1) Anträge auf Sozialleistungen sind beim zuständigen Leistungsträger zu stellen. Sie werden auch von allen anderen Leistungsträgern, von allen Gemeinden und bei Personen, die sich im Ausland aufhalten, auch von den amtlichen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland entgegengenommen.



(2) Anträge, die bei einem unzuständigen Leistungsträger, bei einer für die Sozialleistung nicht zuständigen Gemeinde oder bei einer amtlichen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im Ausland gestellt werden, sind unverzüglich an den zuständigen Leistungsträger weiterzuleiten. Ist die Sozialleistung von einem Antrag abhängig, gilt der Antrag als zu dem Zeitpunkt gestellt, in dem er bei einer der in Satz 1 genannten Stellen eingegangen ist.



(3) Die Leistungsträger sind verpflichtet, darauf hinzuwirken, daß unverzüglich klare und sachdienliche Anträge gestellt und unvollständige Angaben ergänzt werden.
Die Arbeitsagentur hätte Deinen Antrag also weiterreichen müssen.


Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 08.08.2007, 22:30   #3
Helga Ulla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 620
Helga Ulla
Standard AllgII Antrag an die falsche Stelle geschickt

Hallo Arwen, sieht dies auch bei der Grundsicherung so aus?
Denn versehentlich hatte ich einen Antrag nach SGB II gestellt und Gusi ist SGB XII. Der § 22 für Renoovierung ist doch bei beiden gleich.

Gusi schickt Antrag zurück, da sie nichts mit SGB II zu tun hätten. Aber die Tochter bekommt Gusi und ist bei der Arge nicht bekannt.
Helga Ulla ist offline  
Alt 08.08.2007, 22:40   #4
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Hallo Helga Ulla

Ich denke schon... denn SGB I bis XII sind alles "Gesetze zur sozialen Sicherheit" und das SGB I ist der allgemeine Teil dazu.

http://db03.bmgs.de/Gesetze/gesetzes_bersicht.htm


Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 08.08.2007, 23:15   #5
Timo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 2
Timo
Standard

Vielen Dank Arwen,
für deine sehr hilfreiche Antwort!!!
Werde mich mal mit der AfürA und ArGe auseinandersetzen!!

Gruß,
Timo
Timo ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg, iiantrag, falsche, stelle, geschickt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brief an alte adresse geschickt 200 U 25 9 25.10.2007 13:13
Suche Stelle Atlantis Job - Netzwerk 2 22.08.2007 16:36
Muß ich diese Stelle annehmen? Knusperflöckchen ALG II 4 12.04.2007 13:53
echte stelle zu vergeben chobot Job - Netzwerk 3 22.09.2006 20:25
Zwangsumzug für befristete Stelle? Luna ALG II 11 27.12.2005 20:58


Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland