Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2005, 18:52   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Wie versprochen hier der Antrag auf Weihnachtsbeihilfe. Also Anträge stellen, da das Weihnachtsfest nicht in den Eckregelsätzen vorgesehen ist und es dafür auch keine Ansparmöglichkeit gibt. Dies würde immer bedeuten, dass notwendige Anschaffungen und sonstiges nicht möglich wäre.

http://www.erwerbslosenforum.de/antr...tsbeihilfe.doc

Aktualisierte Fassung 07.12.2005
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 19:39   #2
Supimajo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 54
Supimajo
Standard

Da ich morgen sowieso einen Termin bei der ARGE Bochum habe, werde ich den Antrag einfach mal so abgeben. :D

Vielen Dank!
Supimajo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 19:47   #3
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Bestell dem Vorsitzenden der Arbeitsagentur Luidger Woltershof einen schönen Gruß. Der hat sicher ein Herz für Weihnachten.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 20:59   #4
Supimajo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 54
Supimajo
Standard

Nunja. Durch unsere Widersprüche und die Klage dürften wir inzwischen keine Unbekannten bei der ARGE Bochum mehr sein.
Und durch so einen Antrag, der dann auch beschieden werden muß, wird man sich auch sicher über die Feiertage noch an uns erinnern. :mrgreen:
Supimajo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 21:18   #5
Diana
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.09.2005
Beiträge: 275
Diana
Standard

Was tun wenn die Beihilfe abgelehnt wird?

Wer die Beihilfe bekommt kann das ja mal hier rein setzen, oder?
Damit man mal sieht welche Regionen zahlen und welche nicht.

Tschüssi
Diana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 21:22   #6
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Was tun wenn die Beihilfe abgelehnt wird?
Wenn die Beihilfe abgelehnt wird (wovon auszugehen ist) den üblichen Rechtsweg wählen (Widerspruch, Klage). Mit etwas Glück gibt es dann Weihnachten 2006 zweimal Beihilfe :mrgreen:
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 21:22   #7
Supimajo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 54
Supimajo
Standard

Mit einer Zahlung rechne ich nicht.
Aber daß die ARGE durch diesen Antrag einen gewissen "Mehraufwand" zu bewältigen hat ist mir die Sache schon wert.

Weitere solcher Anträge gebe ich gerne ab. Anregungen sind gerne willkommen. :)
Supimajo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 21:41   #8
Diana
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.09.2005
Beiträge: 275
Diana
Standard

Zitat von Supimajo
Mit einer Zahlung rechne ich nicht.
Ich ehrlich gesagt auch nicht.

Zitat von Supimajo
Aber daß die ARGE durch diesen Antrag einen gewissen "Mehraufwand" zu bewältigen hat ist mir die Sache schon wert.
Ja klar, wohl dem der noch Arbeit hat.

Zitat von Supimajo
Weitere solcher Anträge gebe ich gerne ab. Anregungen sind gerne willkommen. :)
Wäre vielleicht was fürs Neujahrsfest, Osterfest etc.? :lol:
Diana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 21:43   #9
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kleiderbeihilfe für Fasching? :lol:
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 21:51   #10
Diana
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.09.2005
Beiträge: 275
Diana
Standard

Genau :D wusst ich's doch dass da noch was war ......... die 5 Jahreszeit ....... da kann man ja nu wirklich nicht nackig laufen, das muss SB doch einsehen :klatsch:
Diana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 22:08   #11
*Baja*->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2005
Ort: NRW
Beiträge: 61
*Baja*
Standard

Hallo zusammen !

Und diesen Antrag kann ich einfach so jetzt ausgefüllt abschicken ?
Meint ihr, dass das noch was bringen würde, auch wenn ich den erst am Freitag, den 09.12.2005 abschicken kann ?

Kann ich das auch mit dem Haushaltsvorstand und den Haushaltsangehörigen so lassen, auch wenn es keine Angehörigen gibt, oder muss ich das ausstreichen ?

Meint ihr wirklich dass das was bringt ?

LG *Baja*
*Baja* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 22:16   #12
Supimajo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 54
Supimajo
Standard

Zitat von *Baja*
Meint ihr wirklich dass das was bringt ?
KLar bringt das was. Nämlich erhöhten Verwaltungsaufwand. :mrgreen:
Supimajo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 22:53   #13
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Damit das ganze was birnt, haben wir einen Verstärker eingesetzt.
http://www.elo-forum.org/forum/viewt...?p=24251#24251
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 23:00   #14
Diana
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.09.2005
Beiträge: 275
Diana
Standard

Hi Martin

Wollen wir mal hoffen das es birnt ... nicht das sie uns nur raten nach Burghausen zu ziehen um so ganz nebenbei paar Leute weniger in ihrer Komune zu haben.
Diana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 23:11   #15
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Ich find das ne super Idee, werd den Antrag am Mittwoch mit ab geben.
Später können wir ja denn im Forum berichten, wer diese Beihilfe erhalten hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 23:30   #16
Katzenmama47->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 25
Katzenmama47
Standard

Vielen lieben Dank für den Antrag. :knutsch:

Wußte ja garnicht, das man so was machen kann :daumen:

Wünsche allen noch ein gutes gelingen und das die Anträge der Arge viel Arbeit macht :pfeiff:
__

Wissen ist ein Schatz, der seinem Besitzer überall hin folgt
Katzenmama47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 23:45   #17
sancine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.08.2005
Ort: Varel
Beiträge: 36
sancine
Standard weinachsanträge

Hallo Martin.
Ich habe gerade gelesen dasman Weinachsbeihilfe beantragen kann
Heißt das Ich brauch nur dieses Runterladen und dann bei der Arge Abgeben ?
Oder was muß ich machen und was müßte ich da reinschreiben?
Auf eine Antwort würde ich mich freuen im voraus >Danke Sancine :)
sancine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 23:50   #18
Einstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Adressfelder ausfüllen ....

dann unterschreiben


abgeben
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 02:29   #19
zipfel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.11.2005
Beiträge: 61
zipfel
Standard

nabend,
geht der brief dann an die kommune oder an die arge/agentur ? oder gar am besten an beide ;O) ?

gruesse *zipfel*
zipfel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 03:15   #20
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Rüdiger_V
Zitat:
Was tun wenn die Beihilfe abgelehnt wird?
Wenn die Beihilfe abgelehnt wird (wovon auszugehen ist) den üblichen Rechtsweg wählen (Widerspruch, Klage). Mit etwas Glück gibt es dann Weihnachten 2006 zweimal Beihilfe :mrgreen:
Genau deshalb wollt ich grad nachfragen... :)

Damit rechne ich, daß der Antrag abgelehnt wird...
was mir noch durch den Kopf geht: sollte man nicht paralell eine Kopie ans Sozialamt oder den Bürgermeister schicken?

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 07:25   #21
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Warum nicht?
Die leiten es dann aber wohl auch bloss weiter.
Wie ich meine ARGE kennengelernt habe, werden die auch darauf schlichtweg GAR nicht reagieren.
Aber ich schicke es ab, damit die nicht arbeitslos sind.
Sie haben von mir ja nur inzwischen 7-8 Widersprüche , einen Neuantrag, den Überprüfungsantrag wegen Heizkostennachzahlungsübernahme, sowie aktuell noch zwei Einstweiligen und einer einigen Klagen zu tun.
( Hab ich etwas vergessen ? - Muss mal in meine Leitz-ordner gucken) :mrgreen:
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 08:34   #22
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Arge ist verpflichtet den Antrag anzunehmen und zu bearbeiten. Klar wird es zur Ablehnung kommen, aber dann wird eben Widerspruch eingelegt und anschließend geklagt. Es gibt keinerlei gegenteilige rechtsgültige Verordnung, die diese Beihilfe verwehren könnte!

Nur so bekommen wir vielleicht die Chance, dass ein Richter den Antrag der Weihnachtsbeihilfe statt gibt.

Laut Bundesregierung ist Weihnachtsgeld nicht im Regelsatz enthalten.

Quelle:Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

http://www.jobrotation.de/presse.php?lang=dt&nid=165


Mit unseren Anträgen werden wir den Argen zusätzliche Arbeit aufbürden :twisted: :twisted:
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 08:57   #23
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bei mir muss ich schon alleine die normale Bescheidung einklagen, dann den Widerspruchsbescheid und dann ist es wahrscheinlich 2007 und dann sagen die, es würde jetzt ja wohl keine Eilbedürfigkeit mehr bestehen, da wir Weihnachten 2005 ja wohl auch so "überlebt" hätten, lol.
( Das ist hier leider mein Alltag mit dieser vorbildlichen Behörde)
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 09:23   #24
Supimajo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 54
Supimajo
Standard

Meinen Antrag habe ich eben abgegeben - und eine Empfangsbestätigung auf der Kopie verlangt. :)
Jetzt heißt es warten...
Supimajo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 10:23   #25
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Und das sagt unsere Gegenseite dazu:
http://foren.duisburg.de/sa_disk/vie...ea8b9e9d893df1
War doch irgendwie klar.

PS: Antrag Weihnachtsgeld abgeschickt. :twisted:
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, weihnachtsbeihilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorschlag der sächsischen Linken - Antrag auf Weihnachtsbeihilfe einreichen jockel Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 02.12.2007 22:08
Antrag auf Weihnachtsbeihilfe Heinmueck ALG II 3 21.12.2006 06:48
Weihnachtsbeihilfe bei ALG 2?? RobertKS ALG II 47 16.12.2006 20:33
Antrag durchgekommen? Schulbedarf und Weihnachtsbeihilfe?? 112Feuerwehr112 Anträge 3 20.11.2006 09:38
L 20 B 66/05 SO ER Weihnachtsbeihilfe Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 22.12.2005 17:13


Es ist jetzt 02:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland