Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2013, 14:41   #1
habeinenimtee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Moin Moin erstmal,

ich habe nach fast 3 Jahren ALG II endlich wieder einen Job im Büro gefunden.
Nun habe ich - in Anlehnung an diesen Thread:

http://www.elo-forum.org/antraege/104269-antrag-kostenuebernahme-kleidung.html

einen Antrag auf Übernahme Kleidungskosten aus dem Vermittlungsbudget (Unterstützung der Persönlichkeit) gestellt, welcher nun abgelehnt wurde.

Die Gründe der Ablehnung:

"Da es sich nicht um typische Arbeitskleidung handelt und die Kleidung privat getragen werden kann, werden die Kosten für die Kleidung nicht übernommen. Zudem ist nicht davon auszugehen, dass oft ein persönlicher Kontakt zu den Kunden besteht, eher telefonisch."

Klar kann man im Büro seine Alltagskleidung anziehen, nur nach so langer Arbeitslosigkeit hat man nicht mehr so viele Klamotten im Schrank hängen, die man dort anziehen könnte, ohne sofort als Ex-Hartzi aufzufallen (wie die Userin im o.g. Thread schon ausführte).

Meine Frage an euch, habt ihr schon mal so einen Antrag durchbekommen oder auch nur Ablehnungen erhalten? Ich scheue keine Konfrontation mit dem Amt, möchte mich aber gerne schlau machen bevor ich meinen Widerspruch losschicke

Meine sonstigen Widersprüche und auch Klagen vor dem SG gingen alle reibungslos durch, da hatte ich aber das Recht auf meiner Seite und es handelte sich nie um eine Kann-Leistung.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
ablehnungsbescheid-kleider.jpg  
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 15:00   #2
funshopper_de
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 43
funshopper_de
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Widerspruch einlegen und auf die Verhältnismäßigkeit der Arbeitskleidung bzw. Vorgabe des Arbeitgebers hinweisen ;)
__

MfG funshopper_de
funshopper_de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 15:47   #3
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Ich bin der Meinung das ist ein Fall der nur die SB davon abhält wichtige Anträge zu bearbeiten, denn wenn sowas durchginge so könnte jeder damit kommen und neue Klamotten auf Kosten vom Amt einfordern
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 16:06   #4
habeinenimtee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

@Maxenmann
Es geht ja nicht darum, dass "jeder" ankommt, sondern wenn man nach Jahren der staatlich verordneten Armut endlich einen Job gefunden hat, diesen nicht mit zerfledderten Klamotten antritt.

Oder würdest du mit verwaschenen, zerschlissenen Sachen im Büro arbeiten, wo dich jeder Kollege mitleidig anschaut?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 16:13   #5
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Zitat von Maxenmann Beitrag anzeigen
Ich bin der Meinung das ist ein Fall der nur die SB davon abhält wichtige Anträge zu bearbeiten, denn wenn sowas durchginge so könnte jeder damit kommen und neue Klamotten auf Kosten vom Amt einfordern
diese Meinung ist falsch

32,09 Euro für Kleidung und Schuhe
davon willst du dann völlig korrekte Klamotten für eine neue Anstellung kaufen ???

nach 3 Jahren ALG II ist das unmöglich
denn manches braucht man sogar als ALG II für Klamotten

wundert dich sicher Maxemann das man als ALG II`ler nicht nackt rumlaufen möchte
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 17:11   #6
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Ja, aber es ist halt nun einmal so, das Jobcenter bewilligt bezahlt kein Geld für neue Kleider.

Dann soll eben der Chef der auf teure Kleidung wertlegt, seine Angestellten besser bezahlen.

Oder muss man halt ein Darlehen für Kleidung beim Jobcenter beantragen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 17:15   #7
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Ja, aber es ist halt nun einmal so, das Jobcenter bewilligt bezahlt kein Geld für neue Kleider.

Dann soll eben der Chef der auf teure Kleidung wertlegt, seine Angestellten besser bezahlen.

Oder muss man halt ein Darlehen für Kleidung beim Jobcenter beantragen.
Doch gibt es aus dem VB
ist halt das berühmte Nasen Prinzip der SB

mag sie mich dann bekomme ich einen Anzug
mag sie micht nicht muß ich in den alten Jeans den Job antreten
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 17:22   #8
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Wenn du mit den alten Jeans kommst, und die Wert legen auf bessere Kleidung ist ja die Kündigung vorprogrammiert.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 17:23   #9
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Tja und da wäre dann die sB schuldig

also würde sie sich selbst eine Sperre verhängen
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 18:08   #10
habeinenimtee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Wenn du mit den alten Jeans kommst, und die Wert legen auf bessere Kleidung ist ja die Kündigung vorprogrammiert.

ist das dein ernst? lebst du danach???
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 19:11   #11
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Hallo,

Für den Widerspruch § 16 SGB II i. V. m. § 44 SGB III

Zitat:
2. die Eignung und persönlichen Verhältnisse der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten dies erfordern.
(aus dem § 16)

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...-VB-Anlage.pdf

Schau dir die Seite 14 an!

Deine persönlichen Umstände nach 3 jahre Arbeitslosigkeit .

Eine Frage noch hast du den Arbeitsvertrag schon unterschrieben?

Viel Glückbeim Job
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 23:53   #12
habeinenimtee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Antrag auf Kostenübernahme Kleidung abgelehnt

Ich habe erst beim Jobcenter den Antrag gestellt, mit dem Hinweis, dass ich in 3 Tagen den Vertrag unterschreibe. Bekam dort alle Anträge mit nach Hause. Direkt nach Vertragsunterzeichnung bin ich zum Amt um dann die ausgefüllten Anträge abzugeben.

Am Montag gehts los mit Arbeit, ich freu mich drauf.
Danke dir Seepferdchen
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, antrag, kleidung, kostenübernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag für 6 Monate junges Baby (Kleidung & Möbel) Kevin26 Allgemeine Fragen 14 26.01.2013 22:18
Antrag auf Kostenübernahme für Kleidung ave2010 Anträge 11 13.01.2013 20:13
Antrag auf Kostenübernahme für Schuhe abgelehnt volk ALG II 11 20.03.2010 10:28
Kostenübernahme abgelehnt Gute Stimme ALG II 25 26.07.2009 22:33
Antrag auf Kostenübernahme einer wohnung ABGELEHNT!?!?!? cittney KDU - Miete / Untermiete 7 28.02.2009 22:09


Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland