Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Unterstützung zur optimierung aller bewerbungsbemühungen


Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2012, 17:50   #1
Tetorya->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 364
Tetorya
Standard Unterstützung zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Hallo liebe Community,

den Antrag muss ich morgen abgeben, deshalb bite ich um Hilfe.

Vor kurzem habe ich geschrieben, dass ich eine Einladung bekommen habe und meine SB mir 250 euro als Unterstützung der Persönlichkeit bietet. Da ich in dem Project JobOffensive wäre....usw...

hier den Link zu dem Thema und was ich da gepostet habe, auch Einladung:

http://www.elo-forum.org/alg-ii/1021...offensive.html


So jetzt war ich im Eingangsbereich mit alle anderen und dann haben wir die Anträge bekommen um auszufüllen. Die Teamleiterin meinte wir sollen uns Bekleidung kaufen, da sie vermutet, dass nächste Woche Vorstellungsgespräche stattfinden werden ( ich denke mir ZAF oder sowas )
Was mir noch Soregn macht ist das System
zb werden in VerBIS eingetragen und andere haben auch Zugang zu meine Daten, ich selbst aber nicht.
Auch wird Eingabe in COSACH geben.
Noch N2, seite 2-Es besteht kein Vorrang anderer Förderleistungen nach dem SGB III macht mir Sorgen.


Das was ich auf dem Antrag gestrichen habe ist was die geschrieben haben und zwar:
Unterstützung zur Optimierung aller Bewerbungsbemühungen.

Ich bin mIßtraurisch, denn das machen die oft.....etwas schmackhaft und dann ist man schnell verarscht....

Guckt mal bitte und sagt mir was ihr meint!!!

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Unterst. d.Persönlichkeit 250 euro.pdf (1,40 MB, 263x aufgerufen)
__

§1
Du hast Rechte

§ 2
Wehr dich
§ 3
Mit dem SB-nie diskutieren

§4
Nie EGV unterschreiben


Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Tetorya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 20:37   #2
Tetorya->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 364
Tetorya
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Kann ich das verbieten, dass andere ausser den JobCenter Zugriff auf meiner Daten haben? Wie ist die gesetztliche Grundlage?
__

§1
Du hast Rechte

§ 2
Wehr dich
§ 3
Mit dem SB-nie diskutieren

§4
Nie EGV unterschreiben


Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Tetorya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 14:31   #3
PeterMM
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 724
PeterMM PeterMM
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

habe eben auch diesen antrag vom JC Dortmund bekommen, den ich nächste Woche mitbringen soll.Hat jemand damit Erfahrung?
besonders cosach sagt mir nix
PeterMM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 17:33   #4
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Hallo, Tetorya
wann sollst du diesen Antrag abgeben?

du kannst dir doch von Alg2 jetzt noch gar keine Bekleidung kaufen oder zum Friseur gehen.
Erst mal mußt du die 250,- Sondergeld in der Hand haben.
Ich erkenne daraus einen besonderen Zuschuß aus dem Vermittlungsbudget im Rahmen der Joboffensive.

Hast du denn etwas wegen der baldigen Vorstellungsgespräche schriftlich vorlegen?
Sicher werden es wie meist nur ZAF sein.

Dieser Zuschuß wird direkt vom Jobcenter aus dem Vermittlungsbudget des SGB III bezahlt.
Dagegen ist erstmal nichts einzuwenden.

Das Geld kriegst du erst, wenn du den Antrag stellst, also ausfüllst und abgibst.
Damit erklärst du dich auch bereit, deine *aufgehübschte Persönlichkeit* der Vermittlung zur Verfügung zu stellen.
Das JC sieht wohl bessere Chancen für euch, wenn ihr *besser* ausseht?
Wenn das so ist, würde ich das Geld nehmen.

Vermitteln und bewerben geht doch sowieso immer weiter.

(Oder ich verstehe diesen einen Antrag falsch)

Verbis-Eingabe wird sein müssen.
COSACH kenn ich nicht.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 22:05   #5
Tetorya->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 364
Tetorya
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Hallo, Tetorya
wann sollst du diesen Antrag abgeben?

du kannst dir doch von Alg2 jetzt noch gar keine Bekleidung kaufen oder zum Friseur gehen.
Erst mal mußt du die 250,- Sondergeld in der Hand haben.
Ich erkenne daraus einen besonderen Zuschuß aus dem Vermittlungsbudget im Rahmen der Joboffensive.

Hast du denn etwas wegen der baldigen Vorstellungsgespräche schriftlich vorlegen?
Sicher werden es wie meist nur ZAF sein.

Dieser Zuschuß wird direkt vom Jobcenter aus dem Vermittlungsbudget des SGB III bezahlt.
Dagegen ist erstmal nichts einzuwenden.

Das Geld kriegst du erst, wenn du den Antrag stellst, also ausfüllst und abgibst.
Damit erklärst du dich auch bereit, deine *aufgehübschte Persönlichkeit* der Vermittlung zur Verfügung zu stellen.
Das JC sieht wohl bessere Chancen für euch, wenn ihr *besser* ausseht?
Wenn das so ist, würde ich das Geld nehmen.

Vermitteln und bewerben geht doch sowieso immer weiter.

(Oder ich verstehe diesen einen Antrag falsch)

Verbis-Eingabe wird sein müssen.
COSACH kenn ich nicht.

neee was bekommen habe ich nicht, nun hat die sb gesagt, dass die nächste woche vorstellungsgespräche erwarten.
das kann ich mir schwer vorstellen oder meinen die, man kriegt das geld fast ende der woche und für nächste woche soll man komplett eingekleidet sein , frisiert usw...ich brauche nur beim suchen wochen bis ich genau das habe was mir gefällt.

ich hab den antrag ausgefüllt, und dann geschrieben, dass ich es unabhängig von dem project job offensive stelle, denn unterstützung der persönlichkeit steht mit sowieso zu.
aktivierung habe ich geschrieben brauche ich nicht, denn es geht um aktivierung und ich bin sowas für aktiviert, dass ich im monat 20-25 bewerbungen schreibe, selbst sprachkurs bezahle, also von dem regelleistung bezahlt, was heisst ich hab monatlich ganz wenig. ausserdem vor kurzem habe ich gearbeitet und bin nach einer anderen stadt gefahren, jeden tag mit umsteigen in einer andere stadt und ich war erst gegen 22:00 jeden tag zu hause.
ich bin ganz und gar nicht unmotiviert , faul oder inaktiv. deshalb verstehe ich nicht wieso man mich so behandelt. sie wollte mit mir in die stadt gehen uum job zu suchen. bin ich enmündet und ein kleines kind. und die vv, die sie mir schickt sind völlig unsinnig.
hab 3 ausbildungen und versucht mich zu mobben und unter druck zu stellen. es gibt viele astellen, die besser sind als die die sie mir schickt und zwar bei der jobbörse...sieht sie die nicht. ???
letztes mal sagte sie mir, die wird mir putzstellen schicken usw....ja also....ich bin doch ausgebildet.

vor 2 monate wollten die mir sogar am empfang die briefe nicht kopieren und stempeln und da ich darauf bestand, haben die security gerufen. was soll das denn ?

jetzt kopiere ich alle briefe auch selbst für mich und fordere auf jedes blatt stempel, denn das sind ja auch verschiedene... so jetzt sagen die ich wäre zu mißtraurisch, zu genauer usw...
wenn mir aber der unterschrieft fehlt..kann ich nichts nachweisen und das ist trotzt unterschrift früher passiert, dass mir 60 euro bewerbungskosten auszuzahlen sollten und aber kamm teilübernahme...also ausgezahlt nur 5 euro.
gott sei dank hatte ich meinen brief und alle vorherigen anträge und hab alles noch mal zusammen abgegeben. dann haben die mir das geld ausgezahlt.

also....unterstützung der persönlichkeit steht mir sowieso zu.
wenn die mir helfen sollen , sollen die auszahlen und mir den kurs übernehmen, denn das hat sie abgeleht und das kostet viel weniger als diese blödsinnige maßnahmen.

jetzt habe ich antrag auf übernahme der sprachkurskosten gestellt.
heute habe ich 11 briefe abgegeben, anträge auch akteneinsicht, löschung der telnummmer...usw...ich werde dennen auch jetzt arbeit machen. hab die schnauze voll.

wenn die wirklich helfen, hätte ich mich gefreut, aber die erzählen nur schöne sachen und dieses project ist dafür da um deren statistic zu schonen....egal ob zaf oder was die leute gelernt oder nicht gelernt haben...oder was für erfahrungen oder keine......sowas wird nicht berücksichtigt...


sorry wenn ich mit fehler tippe, aber wenn ich nur darüber schreibe ärgere ich mich


hier hab gerade gefunden:

1.1 IT-Verfahren
Weisungen
Zur Sicherstellung einer gesetzeskonformen Leistungsgewährung, zur Dokumentation der zahlungsbegründenden Unterlagen sowie zur Unterstützung des Qualitätsmanagements sind alle erwerbsfähigen Leistungsberechtigten, die nach § 16e SGB II gefördert werden, vom Jobcenter zeitnah, korrekt und vollständig in den BA-IT-Verfahren COSACH und VerBIS zu erfassen und aktuell zu halten.
Die in COSACH und VerBIS erfassten Daten sind Grundlage für die Berichterstattung durch die Statistik der BA und die BA-interne Steuerung.
__

§1
Du hast Rechte

§ 2
Wehr dich
§ 3
Mit dem SB-nie diskutieren

§4
Nie EGV unterschreiben


Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Tetorya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 18:06   #6
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Hallo, Tetorya
Stör dich bitte nicht an dem Namen dieses Angebotes.
Wenn du sowieso motiviert bist, ist ja alles o.k.
Dann kommen für dich diese 250,- doch einfach als Extrakohle.

Es hat sicher auch niemand ganz speziell von dir verlangt, daß du sofort für Bekleidung und Friseur 250,- ausgibst.
Wenn du inder kommenden Woche eingeladen wirst zu einem V-Gespräch, ists doch gut.
Du bist motiviert, du kümmerst dich, du willst in einen Job.
Das machst du auch ohne diese 250,-

Wieso meinst du, Unterstützung der Persönlichkeit steht dir sowieso zu??
Meinst du Geld?
Ich meine, das ist gekoppelt.
Du wirst es aber bald selbst erfahren.

Wenn du meinst, mit deinen 3 Ausbildungen sehr viel bessere Stellen zu finden als die, die sie dir als VV schickt, dann kannst du doch selber loslegen.
Bewirb dich unabhängig vom JC
Das ist doch auch sowieso viel aussichtsreicher.

Warum machst du einen Sprachkurs? Sprachkurs deutsch? Wozu brauchst du den?
Du wirst die Kosten nur erstattet kriegen, wenn du vom JC aus den Sprachkurs machen mußt.

Weil du nach § 16 e gefördert wirst, wird das in COSACH dokumentiert.
Alles klar.
Dagegen willst du was tun?
Meinetwegen gern, ich halte das aber für falsch eingesetzte Energie.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 19:25   #7
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von silka Beitrag anzeigen
... COSACH kenn ich nicht.
cosach = computergestützte Sachbearbeitung
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 23:08   #8
Tetorya->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 364
Tetorya
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Hallo, Tetorya
Stör dich bitte nicht an dem Namen dieses Angebotes.
Wenn du sowieso motiviert bist, ist ja alles o.k.
Dann kommen für dich diese 250,- doch einfach als Extrakohle.

Es hat sicher auch niemand ganz speziell von dir verlangt, daß du sofort für Bekleidung und Friseur 250,- ausgibst.
Wenn du inder kommenden Woche eingeladen wirst zu einem V-Gespräch, ists doch gut.
Du bist motiviert, du kümmerst dich, du willst in einen Job.
Das machst du auch ohne diese 250,-

Wieso meinst du, Unterstützung der Persönlichkeit steht dir sowieso zu??
Meinst du Geld?
Ich meine, das ist gekoppelt.
Du wirst es aber bald selbst erfahren.

Wenn du meinst, mit deinen 3 Ausbildungen sehr viel bessere Stellen zu finden als die, die sie dir als VV schickt, dann kannst du doch selber loslegen.
Bewirb dich unabhängig vom JC
Das ist doch auch sowieso viel aussichtsreicher.

Warum machst du einen Sprachkurs? Sprachkurs deutsch? Wozu brauchst du den?
Du wirst die Kosten nur erstattet kriegen, wenn du vom JC aus den Sprachkurs machen mußt.

Weil du nach § 16 e gefördert wirst, wird das in COSACH dokumentiert.
Alles klar.
Dagegen willst du was tun?
Meinetwegen gern, ich halte das aber für falsch eingesetzte Energie.

hallo silka,

tja eigentlich steht jeden unterstützung der persönlichkeit , der sich viel bewirbt , denn von dem geld was man kriegt, kann man sich noch nichts privates so richtig kaufen, bekleidung fürs gespräch sagen wir gar nicht.

ja ich bewerbe mich selber und suche selber nach stellen, nun das problem ist, wenn man so viele unsinnige vv bekommt, reicht das geld für die eigene bewerbungen nicht und noch zusätzlich habe ich mein geld von den bewerbungskostenantrag noch nicht bekommen und das ist gar nicht wenig.

für mich bleibt ganz wenig wenn ich alle rechnungen bezahle und es kann nicht sein , dass ich ständig von meinem geld ausgeben muss und die schickt ja auch ständig vv und dann mir aber nicht essen kaufen kann oder bekleidung und zusätzlich damit ich doch mich bewerbe , leihe ich mir geld.

nun ist klar, das ich das geld auch zurückgeben muss. es ist december und ich hab mein geld immer noch nicht und bekomme unsinnige stellen
....einfach damit sie sagt, sie tut ja was, verstehst du ?
den kurs sollte sie mir übernehmen, denn (nein ist nicht deutsch) sie schickt mir ja auch stellen, wo man den perfekt becherschen muss, also sauerei.

ich sag ihr ich hab 20 euro auf dem konto, 2 wochen vor ende des monats und schickt mir noch, also....neee das ist nicht richtig

jetzt schickt sie mir stelle auf 400 euro und ich muss in einer anderen stadt. also...
ich meine davon behalte ich wenig und nee ich bin nicht bereit für hungerlohn zu arbeiten.
deswegen machen die das alles, weil man angst hat sich zu wehren, deshalb sind auch die löhne so und menschen werden ausgenutzt, weil viele mitmachen.
wir wollen , dass sich was verändert aber tun was, haben wir angst, und dass sie ihre position ausnutzen um menschen zu mobben und zu unterdrücken, ist auch nicht in ordnung.

guck wieviel menschen krank sind und depressionnen bekommen, denn deren würde wird im müll geschmiessen.

manche kommen nach krankeit wieder und suchen stellen und die werden doch schlecht behandelt...verstehst du wie ich das meine?

ok sicherlich hast du ja auch recht, gucken wir mal was passiert ich hoffe das geld zu kriegen wie auch job, ausser ZAF, das mache ich nicht.

dass mit den 3 ausbildungen, ja ist momentan sowieso für jeder schwer wer job sucht.
ich meinte nur, dass sie versucht mich zu mobben in dem sie mir extra andere stellen schickt.......
nicht nur für mich ist schwer, das ist für andere sicherlich auch und ich sehe super menschen, die viel besser als die sind , die da sitzen und schon kapput sind, weil die sich schlecht sowieso fühlen und dann noch vom irgendwelche sb schlecht behandelt werden.
das mag sicherlich kein mensch.

das macht mich sauer...und früher hatte ich auch nicht den mut mich zu wehren, nun seit dem ich mich hier angemeldet habe....jaa hab mut mich zu wehren.

hast du die sendung von anne will gesehen?
ich fand , dass die anwältin sehr gut geredet hat und die wahrheit über die richtige situation sagte.
__

§1
Du hast Rechte

§ 2
Wehr dich
§ 3
Mit dem SB-nie diskutieren

§4
Nie EGV unterschreiben


Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Tetorya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 23:23   #9
Tetorya->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 364
Tetorya
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
cosach = computergestützte Sachbearbeitung
jaa ich hab auch bißchen rescharschiert über verbis und cosach und einiges bei mir gespeichert um in ruhe es dann lesen zu können.

hab aber doch antrag auf akteneinsicht gestellt.
stört ja nicht zu wissen, was da über einem genau steht und an welchen dritten daten weitergegeben werden.
__

§1
Du hast Rechte

§ 2
Wehr dich
§ 3
Mit dem SB-nie diskutieren

§4
Nie EGV unterschreiben


Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Tetorya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 12:25   #10
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Hallo, Tetorya
-das mit dem Zustehen ist nicht ganz so einfach.
Auf manche Dinge hat man einen Anspruch, der gesetzlich eindeutig geregelt ist. Dann steht einem das auch zu.
Manche Dinge sind als KANN-Bestimmung geregelt, dann KANN einem das zustehen.

-Was man überhaupt unter *Unterstützung der Persönlichkeit* versteht, ist ganz vielfältig.

-Ich würde für 250,- schon was finden und sogar recht schnell. Ich würde das Extrageld nehmen.

-Ich bewerbe mich per e-mail, weil die meisten Stellenangebote inzwischen auch nur noch e-mail-Bewerbungen wollen. Das geht schnell, ich muß nur ein passendes Anschreiben fertigbringen. Alles andere klicke ich nur zusammen.
Was kostet denn das?

- Wenn du soooviele VV bekommst, solltest du mal mit der SB klarmachen, daß du aus dem Geld für den Lebensunterhalt KEINE Bewerbungskosten tragen kannst und auch nicht auslegen kannst. Wieviel kriegst du denn pro Bewerbung?

-Warum sollte sie dir einen Sprachkurs bezahlen? WARUM?? Für was ist der wichtig? Bestimmt zahlt sie den nicht als Gegernleistung dafür, daß du dich fleißig bewirbst.

-Einen 400-Euro-Job in einer anderen Stadt? Du sollst dich dort bewerben, richtig? Die Bewerbung bringt die Post oder das Internet in die andere Stadt. Wenn die Firma dich einlädt zum Vorstellungsgespräch, dann zahlt die Firma---oder wenn nicht, dann zahlt das Jobcenter. Aber erst dann, wenn du eingeladen wirst!

-Du machst keine Zeitarbeit? Generell nicht? Warum nicht?

- Das mit dem Lamento kannst du bitte steckenlassen. Jeder hilft, so gut er kann. Oder hilft sich selbst. Du mußt mich nicht auf den Zustand der Welt aufmerksam machen.

-Warum ist es für jemanden mit 3 Ausbildungen schwerer? Weil es für alle jetzt schwer ist? Das versteh ich nicht.

-Gegen Mobbingversuche hilft, sich einen Beistand mit zum Termin zu nehmen. Wenn sie dir extra viele VV schickt, ist das kein Mobbing. Du kannst hier lesen, wie man das auf die möglichst vertretbare und bezahlbare Reihe kriegt.

-Es hilft dir selbst nichts, auf andere zu schauen, die besser oder schlechter als andere sind. DAS hilft dir nicht, aus Hartz4 rauszukommen.

- nein, Anne Will u.ä. gucke ich mir nicht an. Wozu denn? Was hilft es mir persönlich, was irgendjemand dort im TV erzählt? Kann ich DAMIT aus Hartz4 raus? Ich brauch keine solchen Alibis. Anne Will nimmt jede Woche eine andere große Schlagzeile, schon bemerkt? Außerdem gibt es nie nur eine Wahrheit. Aber man kann sich immer raussuchen, was man für die Wahrheit hält. Diese Freiheit hat jeder und immer.

-Akteneinsicht? Ja, kannst du. Hast du das begründet oder bist du nur neugierig?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 15:45   #11
Tetorya->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 364
Tetorya
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Hallo, Tetorya
-das mit dem Zustehen ist nicht ganz so einfach.
Auf manche Dinge hat man einen Anspruch, der gesetzlich eindeutig geregelt ist. Dann steht einem das auch zu.
Manche Dinge sind als KANN-Bestimmung geregelt, dann KANN einem das zustehen.

-Was man überhaupt unter *Unterstützung der Persönlichkeit* versteht, ist ganz vielfältig.

-Ich würde für 250,- schon was finden und sogar recht schnell. Ich würde das Extrageld nehmen.

-Ich bewerbe mich per e-mail, weil die meisten Stellenangebote inzwischen auch nur noch e-mail-Bewerbungen wollen. Das geht schnell, ich muß nur ein passendes Anschreiben fertigbringen. Alles andere klicke ich nur zusammen.
Was kostet denn das?

- Wenn du soooviele VV bekommst, solltest du mal mit der SB klarmachen, daß du aus dem Geld für den Lebensunterhalt KEINE Bewerbungskosten tragen kannst und auch nicht auslegen kannst. Wieviel kriegst du denn pro Bewerbung?

-Warum sollte sie dir einen Sprachkurs bezahlen? WARUM?? Für was ist der wichtig? Bestimmt zahlt sie den nicht als Gegernleistung dafür, daß du dich fleißig bewirbst.

-Einen 400-Euro-Job in einer anderen Stadt? Du sollst dich dort bewerben, richtig? Die Bewerbung bringt die Post oder das Internet in die andere Stadt. Wenn die Firma dich einlädt zum Vorstellungsgespräch, dann zahlt die Firma---oder wenn nicht, dann zahlt das Jobcenter. Aber erst dann, wenn du eingeladen wirst!

-Du machst keine Zeitarbeit? Generell nicht? Warum nicht?

- Das mit dem Lamento kannst du bitte steckenlassen. Jeder hilft, so gut er kann. Oder hilft sich selbst. Du mußt mich nicht auf den Zustand der Welt aufmerksam machen.

-Warum ist es für jemanden mit 3 Ausbildungen schwerer? Weil es für alle jetzt schwer ist? Das versteh ich nicht.

-Gegen Mobbingversuche hilft, sich einen Beistand mit zum Termin zu nehmen. Wenn sie dir extra viele VV schickt, ist das kein Mobbing. Du kannst hier lesen, wie man das auf die möglichst vertretbare und bezahlbare Reihe kriegt.

-Es hilft dir selbst nichts, auf andere zu schauen, die besser oder schlechter als andere sind. DAS hilft dir nicht, aus Hartz4 rauszukommen.

- nein, Anne Will u.ä. gucke ich mir nicht an. Wozu denn? Was hilft es mir persönlich, was irgendjemand dort im TV erzählt? Kann ich DAMIT aus Hartz4 raus? Ich brauch keine solchen Alibis. Anne Will nimmt jede Woche eine andere große Schlagzeile, schon bemerkt? Außerdem gibt es nie nur eine Wahrheit. Aber man kann sich immer raussuchen, was man für die Wahrheit hält. Diese Freiheit hat jeder und immer.

-Akteneinsicht? Ja, kannst du. Hast du das begründet oder bist du nur neugierig?

hallo silka,
also ich bin seit mitte juli arbeitslos und die haben mich sofort in das project joboffensive aufgenommen, da die mich aktivieren möchten.
Ich bin doch sehr aktiv, sie sollen doch jemanden aktivieren der selbst nicht aktiv ist und das braucht oder ist das falsch ?

zb habe diese tage urlaub beantragt.
soo , dann hab was abzugeben vergessen und war wieder da.
dann meinte die empfangsmitarbeiterin sie hat mich so oft wegen dem urlaub angerufen, weil ich es so nicht stellen könnte, sondern musste das blatt ausfüllen. dann meinte sie ich muss mich einstellen und warten , dann bescheid sagen, wegen das formular ausfüllen und alles ok, denn sie hätte mit meiner sb geredet und ich kann urlaub haben.
ich hab am empfang gewartet, dann hat die dame da drin auch gesagt ja ok, sie hatten dieses jahres kein urlaub. das ist in ordnung, können sie haben. so warten sie raus, sie werden von den kollegen im büro aufgerufen, füllen das formular aus und alles ist erledigt.
ich hab 30min gewartet, dann wurde ich aufgerufen und dann sagte sie ...ja ab wann...bla..bla.. hat gezählt und dann auf einmal sagte sie mir: neee, ich kann ihnen kein urlaub genehmigen, sie sind im project joboffensive !!!
verstehst du, das ist für mich mobbing und wie.
meine sb weißt wie die situation mit dem geld ist und schickt sie
mir trotzdem vv.
ich wäre der gesetztgeber schuldig!!!!

das mit dem per email bewerben ist auch nicht so leicht, weil mein pc nicht so ganz in ordnung ist und oft habe gar keinen.
wenn ich im internetcafe gehe , muss ich doch aber für jede stelle, die adresse und anschreiben und erster blatt verändern und dann in pdf-datei umwandeln und verschicken. das kostet noch zeit und man bezahlt ja auch mehr
ausserdem sie schickt mir viele stellen, wo ich mich schriftlich bewerben muss. also das heißt, wenn ich kein pc habe, muss im internetcafe. das bezahlt man bis ich alles bearbeite. ausdrücken kostet auch geld.und meine zeugnisse sind gesamt 32 blätter. eigentlich mehr, aber hab gekürzt. das kostet geld. dann muss ich auch umschlag,mappe, marke bezahlen ...und da mein foto auf erster blatt steht , wird mit farbe ausgedrückt, kostet mehr.

normalerweise muss ich pro bewerbung 5 euro bekommen, nun im oktober hatte bewerbungskosten 95 euro, die ich erst jetzt bekommen habe. kannst dir vorstellen, womit ich leben muss.
im november hab von meiner regelleistung 115 euro für bewerbungen ausgegeben. hab ihr gesagt, dass das nicht mehr geht, sie schickt mir noch stellen.
also stell die mal vor das geld vom oktober 95 euro erst jetzt bekommen, und november auch 115 von meinem geld, das ich aber noch nicht bekommen habe. so es geht weiter mit den stellen.ich muss mir geld leihen und dann natürlich zurückgeben. 95 euro habe ich schon zurückgegeben, muss ich aber noch .....das andere auch.

nee die verstehet dass nicht. ich hab versucht mit meiner sb zu reden, nee die hört gar nicht zu. ich muss mich auf den vv bewerben und das ist es, ob ich geld habe oder nicht intressiert sie nicht.

den neuen bewerbungskostenantrag habe ich auch schriftlich beantragt. ich hab immer noch nichts, aber vv kommen ständig.


hast du bei einer zaf gearbeitet ? hast du erafhrung damit ?
__

§1
Du hast Rechte

§ 2
Wehr dich
§ 3
Mit dem SB-nie diskutieren

§4
Nie EGV unterschreiben


Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Tetorya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 14:27   #12
PeterMM
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 724
PeterMM PeterMM
Standard AW: Unterstützung zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

hab das jetzt mal beantragt, angeblich "zur freien" Verfügung und ohne Nachweis. mal schauen..
PeterMM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 23:58   #13
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.339
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von Tetorya Beitrag anzeigen
hallo silka,
bezahlt man bis ich alles bearbeite. ausdrücken kostet auch geld.und meine zeugnisse sind gesamt 32 blätter. eigentlich mehr, aber hab gekürzt. das kostet geld. dann muss ich auch umschlag,mappe, marke bezahlen ...und da mein foto auf erster blatt steht , wird mit farbe ausgedrückt, kostet mehr.
Bei 32 Zeugnissen solltest Du noch weiter kürzen, soviel sieht sich eh kaum ein AG an. Die letzten 3-5 Jahre sollten m.M.n. komplett dabei sein, sonst nur die wichtigsten einschl. Ausbildungs-/Prüfungszeugnisse, so daß der AG sich ein zutreffendes Bild von Deinen Fähigkeiten und Kenntnissen machen kann. Versuch mal, mit 10-15 Zeugnissen eine aussagefähige (!) Bewerbung hinzukriegen.
Je älter das Zeugnis und je kürzer der Job, desto unwichtiger. (z.B. interessiert ein 2-Wochen-Aushilfsjob vor 15 oder 20 Jahren heute keinen mehr.)
Oder auch mal gucken, ob das Zeugnis in Bezug auf die anvisierte Tätigkeit irgendwelche Bedeutung hat (besondere Kenntnisse etc.?). Wenn der AG den Rest auch sehen will, kannst Du die auch beim VG vorlegen.
Das Foto evtl. mal probeweise in schwarzweiss ausdrucken, vielleicht ist das Ergebnis ja ganz gut?
Manche AG wollen auch gar keine Mappe mehr oder bevorzugen E-Mail-Bewerbungen, evtl. gucken ob da eine Stellenausschreibung läuft wo sowas drinsteht (z.B. Homepage des AG) oder auch beim AG nachfragen. (Die entspr. Angaben in den VV stimmen nicht immer.)

Zitat von Tetorya Beitrag anzeigen
ausser ZAF, das mache ich nicht.
Kann ich voll und ganz verstehen, aber beim JC solltest Du das lieber nicht so deutlich sagen, sonst gibt's noch mehr Stress.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2012, 18:10   #14
PeterMM
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 724
PeterMM PeterMM
Standard AW: Unterstützung zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Geld ist überraschend schon überwiesen worden
Frohe Weihnacht!
PeterMM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2013, 20:13   #15
Tetorya->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 364
Tetorya
Standard AW: Unterst. zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von silka Beitrag anzeigen

- Wenn du soooviele VV bekommst, solltest du mal mit der SB klarmachen, daß du aus dem Geld für den Lebensunterhalt KEINE Bewerbungskosten tragen kannst und auch nicht auslegen kannst. Wieviel kriegst du denn pro Bewerbung?



-Gegen Mobbingversuche hilft, sich einen Beistand mit zum Termin zu nehmen. Wenn sie dir extra viele VV schickt, ist das kein Mobbing. Du kannst hier lesen, wie man das auf die möglichst vertretbare und bezahlbare Reihe kriegt.



-Akteneinsicht? Ja, kannst du. Hast du das begründet oder bist du nur neugierig?

na ja was die viele vv betrifft habe ich versucht mit ihr zu reden und ihr genau das sagte, was du mir auch empfiehlst, nun das interesiert sie herzlich wenig. sie meint , wenn ich mich nicht bewerbe und auf den vv schreibe "kein geld" werde ichj sanktion bekommen und fertig-das wäre kein grund.

im december hatte ich kein geld und hab notsituation angemeldet. daraufhin auf 2vv "kein geld "geschrieben.
das geld für januar wurde nicht gekürzt, für februar auch, doch kommt sich jetzt damit und schickte mirdie vv von december und droht mir mit sanktionen.

nee ich denke nicht, dass ich mein geld nur für bewerbungen ausgeben soll, ich hab sie auch schriftlich darauf aufmerksam gemacht und forderte mir die rechtliche grundlage zu nennen, nun habe ich gar keine antwort von ihr.
__

§1
Du hast Rechte

§ 2
Wehr dich
§ 3
Mit dem SB-nie diskutieren

§4
Nie EGV unterschreiben


Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Tetorya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2013, 21:17   #16
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unterstützung zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

SILKA ich bin erstaunt darüber, das Du als SB bei einem Jobcenter "Cosach" nicht kennst.

Noch nie das hier http://www.arbeitsagentur.de/zentral...E-Anlage-1.pdf gelesen.

Ich auch eben erst. Aus dem Text schließe ich jedoch vorläufig das Cosach ein IT System ist auf das Maßnahmenträger per se Zugriff haben, weil dies mit der Leistung "Unterstützung der Persönlichkeit" verknüpft ist.

Also wird Tetorya jede Menge Termine unter dem Aspekt haben, "Hauptsache Arbeit" also sehr zügig in die allerletzten Jobs vermittelt zu werden. Klasse! Und die Träger verdienen mal wieder mit. Gut gemacht.

Lies bitte durch § 45 SGB III

In der HEGA heisst es:

Die vorliegenden Fachlichen Hinweise behandeln sowohl die Zuweisung einer/eines erwerbsfähigen Leistungsberechtigten (eLb) in eine Maßnahme bei einem Träger (MAT) als auch die Auswahl eines Trägers mittels eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS-MAT) nach § 45 SGB III.
Wird in diesen Fachlichen Hinweisen die Bezeichnung „§ 45 SGB III" verwendet, so handelt es sich hierbei um § 16 Abs. 1 SGB II i. V. m. § 45 SGB III.
1. Gesetzliche Grundlagen
Rechtsgrundlage für die vorliegenden Fachlichen Hinweise ist § 16 Abs. 1 SGB II i. V. m. § 45 SGB III. Als Sonderregelung im SGB II wird § 45 SGB III durch § 16 Abs. 3 SGB II modifiziert. Zusätzlich gelten für MAT die Regelungen zum Zulassungsverfahren nach §§ 176 ff. SGB III.
Der Gesetzestext in seiner jeweils aktuellen Fassung kann im Internet unter diesem Link aufgerufen werden: SGB II
1.
2. Begriffsbestimmung
Die MAbE nach § 45 SGB III setzen sich zusammen aus:
• Maßnahmen bei einem Träger (MAT) und
• Maßnahmen bei einem Arbeitgeber (MAG) und
• Maßnahmen bei einer privaten Arbeitsvermittlung (MPAV)

Also ab in die Massnahme - wer das Geld nimmt - wird sich ganz schnell umkucken wo er landet. Nichts gibt es umsonst.

Das ganze "tarnt" sich als Antrag - die Folgen werden gewaltig sein.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 19:19   #17
BurnsTorn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unterstützung zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Aus dem Text schließe ich jedoch vorläufig das Cosach ein IT System ist auf das Maßnahmenträger per se Zugriff haben, weil dies mit der Leistung "Unterstützung der Persönlichkeit" verknüpft ist.
Das ist falsch. Kein Maßnahmeträger hat Zugriff auf coSach, da es sich um ein rein internes Buchungs- und Abrechnungsprogramm für die SB/pAp handelt. Da haben die Maßnahmeträger rein gar nichts mit am Hut, die könnten damit auch gar nichts anfangen.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 20:55   #18
stummelbeinchen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 1.051
stummelbeinchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unterstützung zur optimierung aller bewerbungsbemühungen

Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen
Das ist falsch. Kein Maßnahmeträger hat Zugriff auf coSach, da es sich um ein rein internes Buchungs- und Abrechnungsprogramm für die SB/pAp handelt. Da haben die Maßnahmeträger rein gar nichts mit am Hut, die könnten damit auch gar nichts anfangen.
Ja, seh ich auch so.
stummelbeinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsbemühungen, optimierung, unterstützung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Optimierung des ALG II Bezugs ColinArcher ALG II 9 07.06.2012 16:27
Telekom – die Mutter aller Servicewüsten... Serviceflop: Telekom – die Mutter aller S doggysfee78 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 15.01.2012 13:05
Kinder brauchen unser aller Unterstützung, denn sie sind unsere Hoffnung, egal wie al Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 27.12.2008 23:29
Bewerbungsbemühungen vagabund ALG II 6 11.10.2005 12:04


Es ist jetzt 08:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland