QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > -> Zusammenzug zweier Mädels

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Zusammenzug zweier Mädels

Allgemeine Fragen

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2012, 13:20   #26
gast_
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gast_
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zusammenzug zweier Mädels

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen

Erstausstattung dürfte kompliziert werden.
Was verstehst du unter "kompliziert"?
Entweder hat man einen Anspruch oder nicht...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 13:27   #27
gast_
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gast_
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zusammenzug zweier Mädels

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Es sind 2 "Mädelz". 20 und 22. Weder müssen sie sich wegen ihrer sexuellen Neigungen "outen", noch füreinander einstehen.

Richtig


Es ist auch Schwachsinn, wenn SBs bei jeder gleichgeschlechtlichen WG junger Leute nun von einer "Partnerschaft" oder eheähnl. Gemeinschaft ausgehen
Das würde ich mir dann ganz "entsetzt" verbitten. (Außerdem kann sich bei den Beiden mit der Zeit auch noch alles in andere Richtung entwickeln, muss ja nicht fürs Leben sein.)

Es ist zu dem Thema hier schon randvoll diskutiert worden und es gibt jede Menge Infos.
WARUM nur immer alles verkomplizieren oder sogar durch Diskussionen (womöglich noch mit SB? ) hier für diese jungen Leute Situationen schaffen, die schon rechtlich nicht haltbar sind.

Das Problem hier ist nicht daß die beiden ein Paar sind - sondern daß sie U 25 sind.

Die junge Dame mit der Ausbildung soll die Wohnung mieten - die andere einen Untermietvertrag mit ihr machen. Mädelz-WG und fertig.

Jein.

So würde ich es machen, wenn ich in absehbarerer Zeit kein ALG II beantragen müßte ...
was, wenn laut JC/SG kein ALG II gewährt wird, weil sie nicht hätte ausziehen dürfen?

Wie TAUSENDE Studenten-WGs auch.
Diejenige, die ALGII benötigt, füllt IHR FORMULAR aus.
Und NUR FÜR SICH!

Wenn sie das Risiko eingehen wollen, dann so.

Da muss man in dem Alter und als Mädelz-WG nicht "kämpfen", sondern sich informieren und nur DAS an Infos geben, was unbedingt erforderlich ist.
Meine Infos sagen mir, daß U 25 nur dann ausziehen dürfen, wenn nicht absehbar ist, daß sie in naher Zukunft wieder hilfsbedürftig werden.

Wie lange hat Freundin denn noch ALG I Anspruch...
DAS wurde bisher nicht erwähnt.
Es wird aber ganz offensichtlich damit gerechnet...wie will sie sich dnn herausreden daß damit nicht zu rechnen war?

Da müßte sie sich was Plausibles einfallen lassen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 15:27   #28
alexander29
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von alexander29
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Zusammenzug zweier Mädels

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Was verstehst du unter "kompliziert"?
Entweder hat man einen Anspruch oder nicht...
Naja, bei derjenigen, die Ausbildung macht, sie darf ja ausziehen.
Die Frage ist, wenn sie auszieht; und dann Erstausstattung beantragt, was ja für Geringverdiener möglich ist, ob dann das JC sagt, sie dürfen zwar ausziehen, wussten aber, dass sie Erstausstattung beantragen müssten, also wird das abgelehnt.
Darüber bin ich mir rechtlich nicht im klaren.

Genauso bei der anderen.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
mädels, zusammenzug, zweier

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Danke Mädels :)) ARGE zahlte nach ............. Theodor von Campe Erfolgreiche Gegenwehr 0 18.03.2010 08:01
Mutter zweier Kleinstkinder soll arbeiten – ARGE will deshalb Kinder «sicherstellen» Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 29 22.02.2010 16:50
Köln: ARGE Süd diskriminiert vollzeitbeschäftigten Vater zweier Kinder WillyV Erfolgreiche Gegenwehr 0 28.06.2009 14:36
Widerspruch gegen die Entscheidung bezüglich der Übernahme zweier Mieten abgewiesen pelz KDU - Miete / Untermiete 8 06.06.2009 21:27
Zuschrift zur PM "Mutter zweier Kleinstkinder soll.." Curt The Cat Leserbriefe 0 17.08.2008 12:04


Es ist jetzt 23:31 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland