Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2013, 15:04   #26
Marion63
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

[QUOTE=hartz5;1396970]

Hast Du bist jetzt von nur 5 Gerichten gelebt ? Sorry, aber das ist absurd, was Du hier schreibst....Besonders, da Du auch geschrieben hast, Deine Mutter hätte bis jetzt eingekauft....die sollte da doch Auskunft geben können.....Hier im Forum gibt es auch einen Essens-Trööt, da stehen jede Menge Anregungen drin.
[QUOTE=hartz5;1396970]

ich vermute mal, dass Pummelbacke sich bisher da keine Gedanken machen musste. das Problem dürften viele haben, die bei den Eltern ausziehen.
da kommt dann die Frage "was essen wir heute?" auf. und da ist es eben, wie mit allen neuen Sachen, man fängt klein an und tastet sich ran.
der Essensthread und auch der vorige sind schon mal eine gute Idee.


[QUOTE=hartz5;1396970]
Das I-et ist voll mit Rezepten, da bedarf es nicht dieses menschenverachtenden Stern-TV-Mists .....
[QUOTE=hartz5;1396970]

stimmt, was ich da schon an leckeren und auch preiswerten Gerichten gefunden habe.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 15:06   #27
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

also mehr als die vielen Tipps die Du hier bekommen hast, waren nicht zu erwarten. Hast Du etwa gedacht, Du bekommst hier einen Speiseplan oder gar einen Kochkurs?

Wenn Du nicht kochen kannst, besuch einen Kochkurs, dort lernst Du auch haushalten mit dem Geld, oder z.B. wie man aus Resten vom Vortag eine schmackhafte Mahlzeit herstellen kann.

Im Übrigen finde ich Deine Art, hier erst um Hilfe zu fragen und dann alles abzublocken recht albern, um nicht zu sagen, Kleinkindmässig.
Das Leben ist nun mal kein rosaroter Ponyhof und etwas mehr Eigeninitiative schadet nicht.

Es gibt soviel gute "Kochseiten" im Netz, da Du ja zumindest Tante Gockel kennst, gib doch einfach mal ein: preiswerte Rezepte für 2

Ich bin mir sicher, daß Dir mein Posting jetzt auch sauer aufstößt, aber damit kann ich leben.
Ollunddoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 15:06   #28
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.887
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Hier wenn es hilft :
http://www.bild.de/media/kochbuch-pd...oad/3.bild.pdf
Angefangen haben wir alle mal und klappen wird es nicht gleich aber aus seinen Fehlern lernt man halt.
Nur Mut und losgemacht.
http://www.vgs.de/mediadaten/images/...3802537004.pdf
Merkur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 15:12   #29
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von Pummelbacke Beitrag anzeigen
Was soll ich damit, war bringt mir eine Statistik die du selbst anzweifelst !
Habe ich hier nach einer Statistik gefragt wo steht wie der Regelsatz
zu verbrauchen ist ?

Naja, nach sinnvollen Tipps scheinst Du nicht gefragt zu haben, denn die scheinen Dich ja eher zu langweilen........
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 16:04   #30
Pummelbacke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.12.2012
Beiträge: 62
Pummelbacke
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Naja, nach sinnvollen Tipps scheinst Du nicht gefragt zu haben, denn die scheinen Dich ja eher zu langweilen........
Welche sinnvollen Tipps meinst du denn ? Warte ich Suche mal den oberen
Beitrag von dir, ach da: "das I-net ist voll mit Rezepten" schade nur das ich
keine Lust habe deine Fragen alle mit dem Satz "google doch einfach" zu
beantworten, damit ich das Forum mit weiteren "sinnvollen" Beiträgen flute.
Pummelbacke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 16:12   #31
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von Pummelbacke Beitrag anzeigen
Welche sinnvollen Tipps meinst du denn ? Warte ich Suche mal den oberen
Beitrag von dir, ach da: "das I-net ist voll mit Rezepten" schade nur das ich
keine Lust habe deine Fragen alle mit dem Satz "google doch einfach" zu
beantworten, damit ich das Forum mit weiteren "sinnvollen" Beiträgen flute.
naja....selektives Lesen ist Dir also angeboren....das ist ja schon mal etwas.....

.....und Dein Ton ist Deiner Frage angemessen.....

So und nun hoffe ich für Dich, dass sich hier noch ein paar finden, die wie Du Langeweile (warum haste das aus Deinem Text eigentlich wieder rausgelöscht?) haben und Dir beim "Nicht-verhungern-mit-5-Rezepten" helfen....

Ich geh jetzt was schmackhaftes, gesundes und sättigendes kochen.... Rezept hab ich ergoogelt.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 16:16   #32
snafu
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 377
snafu Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von Pummelbacke Beitrag anzeigen

Was soll ich damit, war bringt mir eine Statistik die du selbst anzweifelst !
Habe ich hier nach einer Statistik gefragt wo steht wie der Regelsatz
zu verbrauchen ist ?

Deine Frage war: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Mit einem Attitude wie Deinem ist mein Vorschlag: Du braucht 0,00 Euro per Monat fuer Lebensmittel und gehtst zurueck zu den basics e.g. wie frage ich richtig/specific [wenn ich etwas wissen will].

BTW: Against my better judgement in der Anlage der gesuchte 31 Tage-Menuevorschlag aus dem Jahre 2008.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Kochplan_2Pers.pdf (2,21 MB, 180x aufgerufen)
__


s
ituation
n ormal
a ll
f ***ed
u p


Democracy is two wolves and a sheep deciding what to eat for lunch.
Liberty is a well-armed sheep contesting the vote.
snafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 16:22   #33
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

@snafu
der Plan ist nicht schlecht, nur sind die Preise nicht mehr aktuell.

@Pummelbacke: also doch erst mal gucken, was wo wieviel kostet
Ollunddoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 16:27   #34
Rentier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 206
Rentier
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

verstehe das jetzt hier nicht so ganz.

Zum Essen, also Leben, mit Essen und Getränke, steht einem Staatsleistungsabhängigen knapp 130 Euro im Monat zur Verfügung.

In einer BG davon nur 90 % = 117 Euro,
pro Tag = 3,90 Euro
Pro Woche = 27,30 Euro

also keine 300 Euro pro Monat, oder 50 Euro pro Woche.

Viel Vergnügen bei 27,30 Euro pro Woche
Rentier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 16:45   #35
Homer450
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 406
Homer450 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Also als Vater und Hausmann mache ich mir immer einen Einkaufszettel, dann marschiere ich los. Zum Anfang bin ich mit den Einkaufszettel los marschiert, was ich brauche und habe die Preise dann da eingetragen.

Aufgeteilt habe ich den Einkaufzettel in wichtig und unwichtig.

Oben wichtig (Also was man immer braucht) Brot, Margarine, Getränke, Wurst, Käse, Hygieneartikel.
Bei unwichtig kam rein was man nicht immer braucht und auf das man auch mal verzichten kann wenn das Geld mal knapp ist.
Ein Einkaufszettel ist das ah und ohh eines Haushalts und natürlich auch ein Haushaltsplan.
Homer450 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 16:49   #36
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Und bloß nicht hungrig in den Laden gehen. Und natürlich auch nicht satt, denn da fällt einem erst recht gar nix mehr ein, was man alles aus 'ner handvoll Grünzeug alles machen könnte.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 17:00   #37
Rentier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 206
Rentier
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Und bloß nicht hungrig in den Laden gehen. Und natürlich auch nicht satt, denn da fällt einem erst recht gar nix mehr ein, was man alles aus 'ner handvoll Grünzeug alles machen könnte.
Jooo, auf die Wiese gehen und es den Karnickels nachmachen.

Ich mein das Gras mümmeln, nicht das andere
Rentier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 18:16   #38
Pummelbacke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.12.2012
Beiträge: 62
Pummelbacke
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Ich habe mir das nochmal mit der täglichen warmen Mahlzeit überlegt und
finde das man nicht jeden Tag kochen muss, uns würde es auch reichen
wenn man Fr. Sa. & So. etwas warmes isst.

Also wird von Mo. - Do. "kalt" gegessen, könnt Ihr mir ein paar Tipps geben
was man noch so alles auf die Mischbrot Stulle legen kann, damit das Essen
auch etwas abwechslungsreich wird.

Hier mal ein paar Sachen die wir gerne auf einer Stulle essen:

- Salami
- Eier
- Fleischsalat
- Käse (auch Schmierkäse & Frischkäse)
- Jagdwurst
- Teewurst und Leberwurst
- Bierschinken (aber nur manchmal)
- Geflügelwurst

Was ich mir auch noch vorstellen könnte die Stullen extra mit Gurken zu
belegen, Tomaten mag ich nicht so aber dafür meine Freundin :)

Aber da endet es auch schon, könnt Ihr mir noch weitere Beilagen empfehlen ? (Also nicht unbedingt weitere Wurstsorten)
Die nicht so aufwendig sind, aber dafür gesund und satt machen ?
Pummelbacke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 18:20   #39
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.050
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Hole Dir einen Balkonkasten der für Blumen gedacht ist.
In dem pflanzt Ihr dann Basilikum, Petersilie, und Schnittlauch.
So habt Ihr immer frische Kräuter zum kochen.
Und kleingeschnibbelt schmecken sie auch wunderbar auf dem Brotbelag gestreut.
Z.B auf Käse.

Und noch ein Tipp,
wenn Ihr keine große Lusst zum Rezepte googeln habt, ann empfehele ich für Anfänger dieses Buch hier:
Das Blaue Kochbuch - Buch - buecher.de

Hat mir am Anfang auch sehr gut geholfen.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 18:31   #40
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat:
Was ich mir auch noch vorstellen könnte die Stullen extra mit Gurken zu
belegen
Wieso extra?

Butterschnitte nur mit grüner Gurke oder Tomate und Zwiebel, in der Sommersaison ess ich neben einer warmen Mahlzeit kaum was anderes.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 18:32   #41
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

kompott, marmeladen, obst, gemüse wie paprika, zuccinis auf quark oder das ganze durch den mixer zu brotaufstrich verarbeiten, kräuter auf quark oder butterbrot wurden ja schon genannt. alle möglichen antipasti. mozarella süß oder scharf, überbacken...lachsscheibchen schnellmariniert, geht auch mit krabben, schmeckt gut auf avocadocreme (mixer) auf toast, 3 oder 4 kapern drauf....chili-kräuter-oder knobibutter selbstgemacht....

z. B. bananenscheibchen auf quark mit etwas braunem zucker oder schokoraspeln drauf....

wir essen wenig wurstwaren.

LG von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 18:50   #42
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Wieso extra?

Butterschnitte nur mit grüner Gurke oder Tomate und Zwiebel, in der Sommersaison ess ich neben einer warmen Mahlzeit kaum was anderes.
Oder nur Schnittlauch


Die Frage des TE ist eigentlich nicht zu Beantworten,da jeder ein anderes Essverhalten hat.
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 19:08   #43
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Wie kann das sein, was hast du bisher so gespeist?
Zitat von Pummelbacke Beitrag anzeigen
Ich habe mir das nochmal mit der täglichen warmen Mahlzeit überlegt und
finde das man nicht jeden Tag kochen muss, uns würde es auch reichen
wenn man Fr. Sa. & So. etwas warmes isst.

Also wird von Mo. - Do. "kalt" gegessen, könnt Ihr mir ein paar Tipps geben
was man noch so alles auf die Mischbrot Stulle legen kann, damit das Essen
auch etwas abwechslungsreich wird.

Hier mal ein paar Sachen die wir gerne auf einer Stulle essen:

- Salami
- Eier
- Fleischsalat
- Käse (auch Schmierkäse & Frischkäse)
- Jagdwurst
- Teewurst und Leberwurst
- Bierschinken (aber nur manchmal)
- Geflügelwurst

Was ich mir auch noch vorstellen könnte die Stullen extra mit Gurken zu
belegen, Tomaten mag ich nicht so aber dafür meine Freundin :)

Aber da endet es auch schon, könnt Ihr mir noch weitere Beilagen empfehlen ? (Also nicht unbedingt weitere Wurstsorten)
Die nicht so aufwendig sind, aber dafür gesund und satt machen ?
Soll wohl eher ein neues Alg-Kochbuch werden.

@Rentier
Zitat von Rentier Beitrag anzeigen
Jooo, auf die Wiese gehen und es den Karnickels nachmachen.

Ich mein das Gras mümmeln, nicht das andere
Wer sich schlau anstellt, nimmt seinen Weihnachtsbraten zum Anfüttern gleich mit auf die Alm.

http://www.freizeitfreunde.de/system...er%20Leine.JPG
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 19:15   #44
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Oder nur Schnittlauch
Köstlich, du kennst dich aus.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 19:38   #45
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Köstlich, du kennst dich aus.
butterbrot.de: Rettet das Butterbrot

z.B. Variationen mit Grünzeug
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 21:29   #46
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Wieviel du benötigst hängt ganz davon ab wie hoch dein Budget ist. Man kann halt nicht mehr ausgeben als man hat.
Wie wäre es wenn du beim nächsten Einkauf deiner Mutter, einfach mal mit gehst und dir einiges zeigen und erklären lässt? Auch beim Kochen kann dir sicher deine Mutter so einige Tipps und Rezepte geben.
Du könntest auch am Anfang mit deinen Eltern gemeinsam mal einen Haushaltsplan aufsellen, die können dir da sicher bei helfen, wäre doch einfacher als aus der Ferne was dazu sagen zu können.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2013, 00:31   #47
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Zitat von Pummelbacke Beitrag anzeigen
Was wären denn alternativen zu Brötchen und Cornflakes ? Damit man
länger satt ist ?
Rührei, Spiegelei, Gekochte Eier, Shakes bestehend aus rohen Eiern (Nein, wer Gesund ist, bekommt auch kein Problem mit möglichen Salmonellen), zuckerfreie Erdnussbutter, Sesambutter, Datteln, Bananen.

Rezeptvorschlag:
2 Eier
300ml Wasser,
1 Esslöffel ungesüsste Erdnussbutter,
1 Eslöffel Sesambutter,
3 feingehackte Datteln oder 1 TL Honig

Das alles in den Mixer und wheeeeeeeeeeee, Fertig!

Rezeptvorschlag 2:
2 Eier
70g Mandelmehl
etwas Vollmilch zum einstellen der Konsistenz,
1 EL Honig
Speisequark 40% Fett

Alles in eine Schüssel und mit einem Schneebesen durch rühren.
Eine Pfanne mit Kokosfett bestreichen und nicht zu stark erhitzen. Einen Teil der angerührten Masse in die Pfanne und von beiden Seiten ausbacken. Vorsicht beim wenden, da die Pfannkuchen sonst zerbrechen.
Pfannkuchen 10 Min abkühlen lassen. Danach den Honig drauf. Oben drüber den Speisequark. und dann Guten Appetit.
Alternativ kannst du den Honig auch mit der benötigten Quarkmenge vorab vermengen und die Pfannkuchen damit bestreichen. Der Geschmack ist dann gleichmäßig.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2013, 06:30   #48
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

#29
Reklame für eines der Hartz IV Kochbücher ? Na klasse

Was das andere "Buch" betrifft, so steht zu 98 % jeden Tag Fleisch auf dem Plan. Nicht gerade gesund.

Warum nicht gleich auf Sarrazins Kochvorschläge verweisen ?

#############

Pummelbacke, versucht es doch mal anhand den wöchentlichen Angebots Flyern. Ihr habt Lebensmittel vor den Augen, könnt sortieren was ihr mögt, u. danach einen Kochplan festlegen. Das Hauptlebensmittel bei Chefkoch.de eingeben, es werden dann genügend Rezepte raus geworfen. Oder eatsmarter.de, auch zu empfehlen. Es gibt genügend Rezeptbörsen wo man Rezepte nach Rubriken aufgeteilt suchen kann.
"Heute mal vegi, oder schnell, oder Hausmannskost, oder süß, oder kalte Küche, oder.........
Die Idee 4 mal die Woche sich von Brotwaren mit Belägen zu ernähren wird euch in absehbarer Zeit aus dem Hals heraus hängen.
Wenn ihr erstmal einen gewissen Grundbedarf in der Küche stehen habt, wie Öl, Gewürze etc.,wird die Kocherei auf Dauer preiswerter.
Fakt ist, unter Hartz IV, dazu zählen auch Dumpinglöhner, Aufstocker,Erwerbsunfähige, ist es schwer zu kochen u. zu haushalten. Ein noch so gut ausgeklügeltes System bricht zusammen, wenn eine unvorhersehbare Ausgabe hinzu kommt.
Bei uns wird fast jeden Tag frisch gekocht, oft doppelte Portionen für den Tag berücksichtigt, ich bin kein Anfänger, habe immer gerne gekocht, aber unter Hartz IV nervt das Ganze nur noch.
Zumal die Preise täglich steigen, man aber ausgewogen , gesund , abwechslungsreich kochen möchte.
2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2013, 06:43   #49
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

dazu muss man aber kochen können, und ich sehe das so, daß Pummelbacke davon keine Ahnung hat.
Ollunddoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2013, 06:46   #50
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviel Geld "zum essen" benötigt man für 2 Personen im Monat ?

Dazu muß man nicht kochen können.
Jeder hat mal angefangen. Und um anfangen zu können, dienen u.a. Ratschläge.

Edit: Etwas Mitdenken ist doch nicht zu viel verlangt.
Einfache Anfängerrezepte für Teenkoch gesucht | Rezepte von und für Kids Forum | Chefkoch.de
Ob man nun nach xxx googelt, oder Rezepte, Stichworte dürften wohl jedem einfallen.

Edit 2
Rezepte für Kochanfänger | Kochen für Anfänger
Noch dazu preiswert
2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
benötigt, geld, monat, personen, wieviel, zum essen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel qm Wohnfläche für 2 Personen? Norbi2k KDU - Miete / Untermiete 10 03.07.2011 18:53
317,80€ ALG2&KG für 3 Personen(Baby) im Monat vanniiix3 Allgemeine Fragen 0 19.02.2011 14:53
Wieviel qm Wohnfläsche steht uns, 2 Personen, zu supermanbremen Grundsicherung SGB XII 3 12.05.2010 15:23
Wieviel Bedarf für 3 Personen? Cosmos ALG II 5 23.01.2010 11:11
wieviel darf eine wohnungs miete bei 5 personen? serafina KDU - Miete / Untermiete 3 16.01.2010 12:59


Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland