Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> voller ärger mit ARGE bitte um Rat

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2005, 12:52   #26
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
S 55 AS 1397/05 ER Bescheid
... jo "Widerspruch" - das ist ja das, was "Lillybelle" damit gesagt hat.

Zitat:
Gegen Zahlungsaufforderungen der ARGE ( bzw. deren Regionaldirektionen) haben Widersprüche eh keine aufschiebende Wirkung. Um den Gerichtsvollzieher abzuwenden bedarf es daher einer einstweiligen Anordnung bei Gericht auf Wiederherstellung dieser aufschiebenden Wirkung bis zum Beschluss.
.. und in dem zitierten Fall S 55 AS 1397/05 ER - ging es nur über das Gericht, weil die Damen und Herren vom Amt immernoch glauben, sie hätten das GG ---> bis zum ----> SGB erfunden und geschrieben. Jedoch Danke, für den Hinweis des Aktenzeichens, um beim SB evtl. Eindruck zu machen, vergleichbare Verhandlungen in Zeitersparnis wandeln zu können.
 
Alt 12.12.2005, 00:36   #27
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

leider komme ich bei diesem beamten kauderwelsch net ganz mit :oops: :mrgreen:

Also den gleichen widerspruch zu dieser kasse zu schicken hat keine wirkung habe ich das richtig verstanden??

sondern ich muss zum gericht und da was genau beantragen?? nicht das die mich dann da morgen früh selbner mit fragenden blicken ansehen , weil ich ja selber keine ahnung hab :oops:
angel2005 ist offline  
Alt 12.12.2005, 11:07   #28
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du musst beides machen. Am besten gleichzeitig und ZÜGIG.
 
Alt 12.12.2005, 13:52   #29
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

Also lasse jetzt den gleichen widerspruch wie bei der ARGE raus und bei gericht muss ich sagen ich will einstweiligen Anordnung bei Gericht auf Wiederherstellung dieser aufschiebenden Wirkung bis zum Beschluss.??!!

Mann mann bin wirklich voll verwirt kenn mich überhaupt nicht aus :cry:
angel2005 ist offline  
Alt 12.12.2005, 22:23   #30
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Für einen Widerspruch hast du in jedem Fall 4 Wochen Zeit. Dann muß er dort sein.

Geh also, wenn du dir unsicher bist, zuerst zum Gericht. Dort kannst du ja noch einmal klären, was du machen mußt. Das kannst du dann anschließend tun.

Nebenbei, mir geht es genau wie dir. Dieses Deutsch verstehe ich nicht oder mindestens sehr schwer. Hinterher bin ich immer völlig wirr.
 
Alt 12.12.2005, 22:52   #31
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

@ Barney ja mir gehts da genauso bin immer totla ko und verwirrt und versteh nur Bahnhof....

Also morgen früh steh ich beim Gericht auf der Matte mal sehn was die so meinen werde euch dann berichten

nachti
angel2005 ist offline  
Alt 13.12.2005, 00:19   #32
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe morgen auch einen Termin. Meiner ist bei der Leistungsabteilung beim Job-Center.

Ich werde begleitet.

Ich hatte das Versprechen der Sachbearbeiterin, dass sie meinen Antrag innerhalb der Woche bearbeitet, an dem ich ihn abgegeben hatte. Das war vor drei Wochen.

Am Nikolaustag habe ich daran mit einem Fax freundlich erinnert. Nun habe ich morgen den Termin. Keine Ahnung, was nun noch fehlt.

Der Fortsetzungsantrag war genehmigt. Ich hatte nur die Jahresabrechnungen für Wasser und Heizung abgegeben. Nun will mich die Chefin vons Janze sprechen.

Soll ichs berichten?
 
Alt 14.12.2005, 14:14   #33
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

und Barney was kam raus???

Bei mir:: war auf dem gericht dort hab ich nen zettel für nen Anwalt bekommen nun hab ich auch nen Anwalt angerufen muss auf rückruf warten.....
angel2005 ist offline  
Alt 14.12.2005, 16:00   #34
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

so jetzt hat mich der Anwalt zurück gerufen und meinte nur ich solle bei der Kasse von der ARGE die die Forderung einfordern anrufen und sagen es sei normalerweise üblich wenn ein widerspruch vorliege das es dann automatisch erst mal zum stop käme...

Ich sagte dann ob ich nicht mal vorbnei kommen könnte damit sie sich das mal anschaun könne und ich von ihr erfahren könnte was ich noch machen könnte oder ob sie mich vertretten würde sie meinte dann nur ich soll lieber zum sozialgericht und einen antrag auf gerichtskostenbeihilfe stellen...denn wenn sie mit mir vorgericht gehen würde bzw wenn sie mich vertretten würde, dann währen ca 500 euro fällig das ist mit mwst dann auch gesetzlich vorgeschrieben............. HILFE ich kappier echt nix....ich erwiderte nur aber von was soll ich denn sowas zahlen wenn ich net mal was bekomm...tja sie könne mir da etz a net weiterhelfen..... :cry: :cry: :uebel:

so und gleich noch bei der zuständigen kasse der ARGE angerufen dort wurde mir gesagt ich solle bei der ARGE erstmal einen Antrag auf erlass der rückstellung des vollzuges oder so ähnlich stellen....denn die kasse will bis zum 31.12 ihr geld wenn das nicht geht meinte er kann ich noch um stundung zwecks meiner wirtschaftlichen verhältnisse erbeten...

Bitte helft mir doch bin ich so doof oder verarschen mich alle irgendwie will mir keiner richtig helfen bzw behilflich sein.....

Vielleicht könnte man ja auch mal telefonieren oder so.....
weis jemand rat ich kann nicht mher bin am verzweifeln :cry:
angel2005 ist offline  
Alt 14.12.2005, 16:09   #35
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moment mal, ich glaube, du hast was falsch verstanden.Natürlich will dein RA Kohle sehen, aber du kannst nicht zahlen, ich nehme doch mal an, dass du Hartz IV erhälst.
Also ab zum Amtsgericht und einen Beratungsschein für deinen Anwalt besorgen, der ist noch kostenlos.
Dein Anwalt kann für dich beim Gericht Prozesskostenbeihilfe beantragen, wenn du Hartz IV Leistungen erhälst, wird dein Anwalt vom Staat bezahlt.

Du kannst auch zum Sozialgericht fahren mit deinen Unterlagen und dir dort vom Rechtspfleger kostenlos eine Klage aufsetzen lassen.

Hier nochmal zum Nachlesen Prozesskostenbeihilfe http://www.erwerbslosenforum.de/rb.htm
 
Alt 14.12.2005, 16:17   #36
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

ja ich war ja beim gericht dort habe ich mir dann diesen schein geholt von der Rechtsanwaltskammer hab ich dann eine nummer für einen zuständigen anwalt bekommen...(mir wurde auch mal gesagt das trotzdem 10 euro dann fällig sind ,ist auch oki aber keine 500euro)...nur hat diese Anwältin mir das eben wie oben beschrieben gesagt
angel2005 ist offline  
Alt 14.12.2005, 16:21   #37
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

10 Euro Beratungsschein okay. Lies noch mal, was bei Prozesskostenbeihilfe steht, diese kann dein Anwalt für dich bei Gericht beantragen.

2: Möglichkeit du nimmst deine Unterlagen und fährst zum zuständigen SG und läßt dir dort vom Rechtspfleger deine Klage aufsetzen, nimm alles an Unterlagen mit, was du hast.

3. Möglichkeit ruf nochmal den RA an, und frage, wie es mit Prozesskostenbeihilfe aussieht, der RA bekommt seine Kohle denn aus dem Staatssäckele.
 
Alt 14.12.2005, 16:31   #38
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

danke....aber ich habe jetzt einen anderen anwalt angerufen der ist fachanwalt für sozialwesen der hat mir für mittwoch einen termin...der hat mich nicht abgewimelt mal sehn was da dann raus kommt....
angel2005 ist offline  
Alt 14.12.2005, 17:02   #39
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das war sicherlich auch ne gute Idee, denn der andere RA wollte glaube ich nur Kohle sehen.
 
Alt 17.12.2005, 01:40   #40
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ angel,

ist mit Mittwoch der vergangene gemeint oder der nächste?

Ich hatte ja auch versprochen zu berichten. Ich war also mit meiner Anwältin beim Job-Center. Die Dame, die mich eingeladen hat, war kurzfristig nicht da. Die Sachbearbeiterin, die aber offensichtlich nur zuarbeitet, wollte mir aber meinen Bescheid erklären. Nur kam sie nicht in das Programm und also auch nicht an meine Unterlagen.

Sie erklärte mir anhand ihrer Notizen, dass ich durch meine Mieteinnahme mehr Geld fürs Wasser einnehme, als ich bezahlen muß. Das war mir gar nicht aufgefallen bisher. Dann kam doch noch die Mitarbeiterin, die die Bescheide auch unterschreibt.

Nachdem mir die Bearbeiterin alles erklärt hatte, was ich ohnehin nicht verstand, fragte ich, wann ich denn nun diesen Bescheid bekomme.

Daraufhin versicherte sie mir, sie habe ihn an mich geschickt. Am gleichen Tag noch. (Also drei Wochen vorher.) Nun war ich baff. Ich hatte nichts bekommen, was ich auch sagte. Ich wurde sehr ungläubig angesehen. Und so mit dem Unterton, ich würde Post verheimlichen, noch einigemale gefragt: "Sie haben nichts bekommen?" Nee, hatte ich nicht.

Sie sahen dann beide noch einmal in ihren Computer und stellten dann fest, dass der Bescheid nicht in den Postausgang gelangt war. Er wurde ausgedruckt und ich bekam ihn ausgehändigt. Keine Entschuldigung, kein Bedauern.

Zu Hause, als ich ihn dann in Ruhe durchsah, stellte ich fest, dass die Bearbeiterin das Wassergeld in der Tabelle bei vierteljährlich zu zahlen eingetragen hatte. Ich zahle aber jeden 2. Monat.

Der Widerspruch auch dazu ist schon raus.
 
Alt 17.12.2005, 13:52   #41
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

man man wirklich nix als ärger...oder ???!!

Ich habe meinen termin beim Anwalt den kommenden Mittwoch..bin schon gespannt was er so meint....komisch ist nur das ich bis heute noch immer nichts wg meines widerspruchs von der ARGE bekommen hab...
angel2005 ist offline  
Alt 21.12.2005, 23:23   #42
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

so war heute beim Anwalt....dafür das er mir das erzählt was ich eigentlich hir durchs forum ja schon weiss noch 10 euro abknüpfen ist scho arg....

Naja war dann noch anschliesend beim sozialgericht und habe einen eilantrag gestellt..bin mal gespannt was dann noch so auf mich zu kommt....

Der am gericht hat mir erzählt die fordern nun die akte von der ARGTE an um dem grund nachzugenen werde ich dazu dann auch nochmals befragt oder kommt nochmal jemand oder wie gehts dann weiter???

wer hat schon mal einen eilantrag gestellt

grüssle...
angel2005 ist offline  
Alt 24.12.2005, 02:35   #43
Lollipop->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 48
Lollipop
Standard

sorry aber das ist kaum zu glauben.

Ehrlich , wer von euch kennt ein Pärchen das nach Trennung noch in der gleichen Wohnung wohnt und das wo einer oder sogar beide bereits neue Partner haben??


Ich drücke dir aber alle Daumen für den Fall das deine Geschichte stimmt.

Da hilft dann nur hartnäckigkeit ,..leider :(


L.
Lollipop ist offline  
Alt 24.12.2005, 16:51   #44
angel2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 36
angel2005
Standard

wie gesagt es sind ja 2 wohnungen ich habe mein reich im ersten stock er im 2 es waren auch zuvor 2 wohnungen jedoch im ersten ohne küche....

und vorallem wollt ich ja ausziehen jedoch wird es mir verboten da es heisst es besteht kein grund ich habe dort 2 zimmer bad und klo....
angel2005 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
aerger, arge, bitte, rat, voller, Ärger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erster Ärger mit der ARGE... joffe ALG II 3 06.06.2008 11:09
FRBlog,Ärger mit ARGE wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 28.05.2008 23:19
Immer Ärger mit der Arge Couchhartzer ALG II 3 12.09.2007 18:57
Ärger mit der ARGE Katzenmama47 (Kosten der) Unterkunft 14 10.10.2006 21:57
Ärger mit ARGE teil 2 angel2005 Allgemeine Fragen 21 22.01.2006 11:22


Es ist jetzt 00:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland