QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unortodoxe Wege gehen.

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Unortodoxe Wege gehen.

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2006, 10:28   #26
Arco
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arco
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

:twisted: :twisted: :pfeiff: wieso Angst vor einer Drohung wegen einer Anzeige - ach weißt du was du machst ist mir eigentlich egal :hmm:

.... aber ich wollte ja nur eine Variante deines Vorschlages für evtl. Nachahmer vorzeigen -

achsooo, wenn du das dem Richter auch noch vorspielst, dann sage hier mal BESCHEID was der dann zu dir gesagt hat :P :P
Arco ist offline  
Alt 19.06.2006, 10:37   #27
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Der Richter wird es sich nicht vorspielen lassen weil er ohne Einwilligung dessen der auf dem Band zu hören ist es nicht abspielen darf und die Anzeige dann möchte ich auch nicht am Bein haben, aber nur zu
__

[FONT=Verdana]Man trifft sich im Leben immer zweimal
[/FONT]
Arania ist offline  
Alt 19.06.2006, 10:43   #28
Nov
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nov
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 332
Nov Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

@ Arania :daumen:

@ Arco Deine Einwendungen waren schon so angekommen ;)

und was das einfach abspielen angeht könne dieses immer nach Hinten losgehen " Misachtung des Gerichts "

Angst vor Strafvervolgung ?? Nein prinzipell nicht! Nur da ich kein Ordendlicher Bundesbürger ( beziehe ja ALG II ) bin sondern nur ein Ordendlicher Vater eines 3 1/2 Monate alten Sohnes hab ich so meine Prinzipien ! Wo die erste Lautet " Mein Sohn braucht nicht nur seine Mutter sondern auch seinen Vater " und das auch wenn es nur eine Geldstrafe gibt diese Summe ( die eh nicht über ist ) nutze ich lieber für Anschaffungen für den Junior ;)
Nov ist offline  
Alt 19.06.2006, 11:00   #29
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

:daumen: :daumen:
__

[FONT=Verdana]Man trifft sich im Leben immer zweimal
[/FONT]
Arania ist offline  
Alt 19.06.2006, 12:17   #30
wahlvieh
Elo-User/in
 
Benutzerbild von wahlvieh
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 35
wahlvieh Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Arania
Der Richter wird es sich nicht vorspielen lassen weil er ohne Einwilligung dessen der auf dem Band zu hören ist es nicht abspielen darf und die Anzeige dann möchte ich auch nicht am Bein haben, aber nur zu
Bei Richterin Barbara Salesch wird immer alles abgespielt. Die würde ja sonst auch vor Neugier platzen :daumen: . Außerdem nehme ich den §55 in Anspruch - "Sie brauchen nicht auszusagen, wenn Sie sich oder einen Angehörigen mit dieser Aussage selbst belasten würden." Gibt es ein schöneres Geständnis? :P
wahlvieh ist offline  
Alt 19.06.2006, 12:20   #31
Nov
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nov
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 332
Nov Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Denn hast Du nun Pech ich steh mehr auf Richter Engelhardt :P
Nov ist offline  
Alt 19.06.2006, 12:46   #32
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Würde ich vermeiden, bei den TV-Richtern sind in letzter Zeit auch immer mehr Hartz IV-Empfänger die Bösen :(
__

[FONT=Verdana]Man trifft sich im Leben immer zweimal
[/FONT]
Arania ist offline  
Alt 19.06.2006, 23:54   #33
old dad
Elo-User/in
 
Benutzerbild von old dad
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: Würzburg
Beiträge: 44
old dad Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

also grundsätzlich finde ich die idee des themenstarters nicht schlecht.
ich denke aber das es an der "gemeinnützigkeit" der Ein-Euro-Job scheitert.

ausserdem wie schon vorher angesprochen, wird es an den manteltarifen scheitern.
__

wir führen sie ein:
zwangsarbeit

hartz IV:
wer nicht für einen euro arbeitet,
wird um seine existenz gebracht.
[img][350:250]http://www.arbeiterfotografie.com/sozialraub/bild-hartz-versicherungsbetrug.jpg[/img]
old dad ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
unortodoxe, wege, gehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kennt jemand: "Kurze Wege" liebetante0815 ALG II 3 19.08.2008 15:28
Die verschlungenen Wege der Fördergelder Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 03.03.2008 00:30
Würde das gehen? Jenni80 Allgemeine Fragen 11 29.04.2007 10:02
wie soll das gehen???????????? muttl ALG II 11 21.05.2006 05:55
L 5 SB 173/04 LSG NDS Merkzeichen AG und Wege kalle ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 10.03.2006 19:12


Es ist jetzt 13:10 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland