Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unbeliebte Hausbesuche

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  14
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2011, 08:44   #51
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

halli hallo

ja du hast ja recht denn ich weiß ja jetzt egal ob die kommen oder nicht ...die legen es eh so aus wie die es wollen.

naja ich habe ja im dezember januar und februar kein geld bekommen und jetzt wieder ...... wie stellen die sich das vor ....ich meine auf der einen seite wollen die sehen das ich da wohne und auf der anderen seite wirds wohl so enden das ich die kündigung bekomme da ich ja die miete mal wieder nicht bezahlen konnte.....wie sinnig ist das denn von der arge????
wenn ich aus der wohnung fliege wie soll ich dennen dann beweisen das ich da wohne???? entweder hab ich jetzt kein durchblick mehr oder die
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 09:36   #52
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuche der Ermittler vom beauftragten Ermittlungsdienst

Zitat von Querschläger Beitrag anzeigen
Aber dann nur der Beistand, welcher auch hilfreich sein kann.
Den Satz find ich gut Lustig, aber ist wirklich so!

Bei mir standen auch welche von Proarbeit vor der HAUStür. Ich habe denen gesagt, dass ich die soweit ich weiss nicht reinlassen muss. Dann sagte sie, "Müssen Sie auch nicht" (o. so ähnlich). Danach kam auch nichts mehr darüber. Ich dachte, dass ich Ärger bekommen werde und die mich damit fertig machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 10:56   #53
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von dajana77 Beitrag anzeigen
halli hallo

ja du hast ja recht denn ich weiß ja jetzt egal ob die kommen oder nicht ...die legen es eh so aus wie die es wollen.

naja ich habe ja im dezember januar und februar kein geld bekommen und jetzt wieder ...... wie stellen die sich das vor ....ich meine auf der einen seite wollen die sehen das ich da wohne und auf der anderen seite wirds wohl so enden das ich die kündigung bekomme da ich ja die miete mal wieder nicht bezahlen konnte.....wie sinnig ist das denn von der arge????
wenn ich aus der wohnung fliege wie soll ich dennen dann beweisen das ich da wohne???? entweder hab ich jetzt kein durchblick mehr oder die
Das du 3 Monate ohne Leistungen überlebst, und dich bisher noch nicht um Rechtsbeistand bemüht hast, wundert mich ein bisschen.
Aus welchem Grund wurde dir die Leistung versagt? Bist du U25?


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 11:28   #54
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

nein bin ü30

also warum die keine zahlungen gemacht haben weiß ich absolut nicht ich habe im nov 2010 eine sanktion von 10% bekommen ...angeblich wegen einen nich eingehalenden termin.... als ich mich beschweren wollte war meine sb nicht erreichbar.... dann ab dez ging es los bin hin und jedesmal kam nix dabei raus ...anrufe wurde ignoriert.... es kamen nur briefe ich solle einen termin ausmachen zur klärung...ja supi hab ich versucht....
naja überleben konnten man das schon nichtmehr nennen...hätte ich meine familie net gehabt währe ich erbärmlich untergegangen. im märz kam dann die erste zahlung wieder klaro davon hab ich dann alles in die offene miete gesteckt. ab märz habe ich dann eben immer nachgefragt was nun ist mit den offenen zahlungen... bis heute habe ich keine antwort erhalten. und nun ab 1.05 sieht es wieder so aus das ich auf dem trockenen sitzen werde. ich habe eigentlich vor gegen diese anündigung nochmal Widerspruch einzulegen aber der nötige pfeffer fehlt mir noch
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 11:38   #55
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von dajana77 Beitrag anzeigen
nein bin ü30

also warum die keine zahlungen gemacht haben weiß ich absolut nicht ich habe im nov 2010 eine sanktion von 10% bekommen ...angeblich wegen einen nich eingehalenden termin.... als ich mich beschweren wollte war meine sb nicht erreichbar.... dann ab dez ging es los bin hin und jedesmal kam nix dabei raus ...anrufe wurde ignoriert.... es kamen nur briefe ich solle einen termin ausmachen zur klärung...ja supi hab ich versucht....
naja überleben konnten man das schon nichtmehr nennen...hätte ich meine familie net gehabt währe ich erbärmlich untergegangen. im märz kam dann die erste zahlung wieder klaro davon hab ich dann alles in die offene miete gesteckt. ab märz habe ich dann eben immer nachgefragt was nun ist mit den offenen zahlungen... bis heute habe ich keine antwort erhalten. und nun ab 1.05 sieht es wieder so aus das ich auf dem trockenen sitzen werde. ich habe eigentlich vor gegen diese anündigung nochmal Widerspruch einzulegen aber der nötige pfeffer fehlt mir noch

dajana, wieso lässt du dir hier nicht - so weit es geht - helfen?
Wenn man dich im November wegen eines versäumten Termins um 10% sanktioniert hat, dann ist - meiner Logik nach - eine vollsanktionierung nicht zulässig. Hast du dich denn mal schriftlich (Einschreiben mit Rückschein.) an das JC und ggf. an die nächst höheren Stellen gewendet? Wenn nein, dann bitte in einem separaten Thema diese Sanktionen abtippen, scannen oder Fotografieren-und hier einstellen (Achtung: Alle Daten die Rückschluss auf deine Person geben - auch den Agenturnamen - unkenntlich machen oder entfernen!). Wenn du die Sanktionen "stillschweigend" duldest, wird man dir früher oder später unangemeldete Nebeneinkünfte oder einen Versorger unterstellen.

Falls du die Sorge hast, dass das von dir formulierte nicht rechtssicher ist, dann kannst du das hier einstellen, und es wird sich bestimmt jemand finden, der das - wenn nötig - ein wenig aufpoliert.
dajana, Du musst dich wehren!


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 11:49   #56
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

ja du hast ja recht man ist eben immer der meinung wenn man alles das macht was die wollen hat man keine probleme...das es aber so ist wenn man das macht was die wollen hat man mehr probleme wusste ick net. wie schon gesagt über die sanktion für den zeitraum dez 2010 bis februar 2011 habe ich keine ahnung warum diese gekommen ist. im märz und april habe ich ja zahlungen erhalten die jetzige sanktion mai ....ende offen ist ja aus dem grund das ich die schnüffler net reingelassen habe ..... dann kam die anhörung dan bot ich denen an zu kommen wenn ich zeugen da habe und auf einmal wollten die netmehr ....kannst dir gerne alles durchlesen habe es so gut wie möglich uff der ersten seite beschrieben.
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 11:56   #57
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von dajana77 Beitrag anzeigen
märz und april habe ich ja zahlungen erhalten die jetzige sanktion mai ....ende offen ist ja aus dem grund das ich die schnüffler net reingelassen habe ..... dann kam die anhörung dan bot ich denen an zu kommen wenn ich zeugen da habe und auf einmal wollten die netmehr ....

Stell doch bitte mal das aktuelle Schreiben aus welcher die folgende Sanktion ersichtlich ist, online (Abtippen, Foto, Scannen etc.). Nur so kann dir geholfen werden.


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 12:03   #58
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

der wortlaut ist

das sie nach §66 SGB mir die zahlungen ganz entsagen wegen fehlender mitwirkungspflicht ...solange bis ich meiner mitwirkungspflicht nachgekommen bin.
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 14:20   #59
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von dajana77 Beitrag anzeigen
der wortlaut ist

das sie nach §66 SGB mir die zahlungen ganz entsagen wegen fehlender mitwirkungspflicht ...solange bis ich meiner mitwirkungspflicht nachgekommen bin.
Hallo dajana,

ergänzend zu meinen Vorschreibern, Du solltest in Deinem/Eurem Interesse jetzt umgehend reagieren.
1. Widerspruch gegen den ablehnenden Bescheid schreiben und nachweislich (!) übersenden/abgeben
2. Antrag auf einstweilige Anordnung = eA beim Sozialgericht stellen , entweder schriftlich oder direkt vor Ort gemeinsam mit dem Rechtspfleger (unbedingt Bescheid,Widerspruch und Kontoauszug, der Deine Mittellosigkeit belegt mitnehmen/beifügen in Kopie)

Du musst für eine EA einen Anspruch und einen Grund (Verweigerung desselben mit existentieller Notlage) formulieren, beides ist nach Deiner Darstellung gegeben.
Hilfe für die Formulierung der Schreiben findest Du hier unter dem ersten Punkt der Konstellation ->
Arbeitslosengeld II - Mustertexte - Test - Stiftung Warentest

Wenn Du das auf den Weg gebracht hast, empfiehlt sich ein Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X wegen der zu Unrecht vorenthaltenen Leistungen im vergangenen Winter.
Ganz allgemein:
Hör' auf, mit den JC-MA zu telefonieren, das ist in einem solchen Fall sinnlos wie ein Kropf!
Nur Schriftliches ist beweisbar.
Solltest Du aus Berlin oder dem näheren Umfeld stammen (das "ick" lässt mich das mal so vermuten ) schau bitte hier ->
http://www.gegen-zwangsumzuege.de/htm/beratung1.htm
da sind eine Menge Beratungsstellen aufgeführt, die eine oder andere wird wohl auch Beistände "vorrätig haben";)

Vorab alles Gute

Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 18:27   #60
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

wow:icon_klats ch: ick bin platt..... leider wohne ick jetzt netmehr in berlin...leider.....
habe soeben meinen widerspruch fertig....sitze ja schon seit 11 uhr an dem ding

werde auch am montag gleich den gang erledigen...aber was mich wundert ist....

siehe mein ersten beitrag erste seite hatte ja am 20 den besagten termin....am 21.04 haben die das schreiben aufgesetzt worin eben steht das sie mir die leistung versagen ab dem 1.05....... mit der begründung das ich meiner mitwirkungspflicht nicht nachgekommen bin....so nun zu meiner frage...wo war die zeit??? hätten die mir da nicht eine frist einräumen müssen????
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 19:07   #61
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.540
hans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagiert
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von dajana77 Beitrag anzeigen
hätten die mir da nicht eine frist einräumen müssen????
Die müssen noch mehr Bedingungen einhalten!

Zitat:
§ 66 Folgen fehlender Mitwirkung

(3) Sozialleistungen dürfen wegen fehlender Mitwirkung nur versagt oder entzogen werden, nachdem der Leistungsberechtigte auf diese Folge schriftlich hingewiesen worden ist und seiner Mitwirkungspflicht nicht innerhalb einer ihm gesetzten angemessenen Frist nachgekommen ist.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 19:56   #62
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von Hotzenplotz Beitrag anzeigen
Sehr wohl, und zwar noch wesentlich mehr

Ich halte es nur für taktisch und psychologisch ratsam, einen Schritt nach dem anderen zu gehen. Dajana hat m.E. viel durchgemacht und braucht für Montag alle Kraft, um die existentiellen Sachen umzusetzen.

Dass es nicht dabei bleiben kann, ist mir auch klar. Ich denke, wir sollten für uns sammeln, wie es ab Montag weitergeht, ich hätte da auch so einiges auf der Pfanne....

Gemach, gemach.........

ich hab mich lange genug über die leute aufgeregt
hab stundenlang dr google gefragt ...ne tagelang...und irgendwann hab ich auch keine lust mehr.

wieso soll ich mich an irgendwas halten wenn die eh machen was sie wollen und alles so auslegen wie die es wollen...leider ist das sg einige km von mir entfernt da ich ja keine leistung mehr erhalte kann ich ja meinen zarten h....nicht dahinbewegen kann ich das auch auf andere wege bewältigen????
ausserdem muss ich ja angst haben aus dem haus zu gehen wenn ich jetzt am 1 mai rausgehen und ich mir die knochen breche ........ hab ich ja echt ein problem.......bin ja netmehr versichert laut schreiben der arge.....ja sie schreiben ja noch bei krankenversicherungsfragen solle ich mich an meine krankenkasse wenden da ich ja nun nichtmehr versichert bin......

klingt für mich ja irgendwie nach hausarrest
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 20:45   #63
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

war ja nur ne frage......
ok ok ick mach mir nen kamillentee ....trinke ja net.....warte auf den einsetzenden kamillewahn und warte uff den montag
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 17:25   #64
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Dienstaufsichtsbeschwerde......eingereicht am 21.04.2011
schreiben von der arge am 29.04.2011 erhalten das garkeine leistungen ab dem 01.05. gezahlt werden.
Also widerspruch und beschwerde wegen nichtbearbeitung der Dienstaufsichtsbeschwerde am 02.05
Gestern abend ein anruf von der arge......die leiterin der abteilung bat um ein klärendes gespräch......termin konnte ich mir aussuchen nahm dann mal eben den heutigen tag. also ick heute früh hin....wut im bauch .........ganze zwei stunden haben wir in ruhe geredet....alles durchgekaut ......fazit: es wurde festgestellt das mir die ganze zeit eh fast 60 euro im monat zuwenig gezahlt wurden....nachzahlung von dezember januar und februar wurden heute angewiesen und barauszahlung für den monat mai.....
hab aber heute mal richtig die kuh steppen lassen ...tat echt gut ....
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 17:29   #65
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Das sind doch mal Gute Nachrichten!


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 17:37   #66
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Das sind doch mal Gute Nachrichten!


jimmy

au ja ....naja ich trau dem frieden nicht ganz......
meine sb hat heute mal mega doll mit der tür geknallt als die mich gesehen hat. war aber dann sehr nervös und aber nett.....naja muss sie ja....
da die schnüffler ja direkt beim landratsamt angestellt sind konnte die arge ja nun nix genaues machen ...aber die wurden von der arge zu einem gespräch gebeten.......was net sehr gut ausgegangen ist.
meine beschwerde gegen die beiden werde ich direkt an das amt weiterführen...und ein hausverbot aussprechen......was ich der arge auch mitgeteilt hab ....naja die leiterin hat mir das so teilweise mitgeteilt an wen ich mich da wenden muss.

sehr erstaunt waren sie wegen meiner beschwerde habe darin ja nur mit § um mich geschmissen ....zitat: das haben wir ihnen ja nicht zugetraut......

hähä immer gut wenn man ab und zu auf ruhiges mäuschen macht
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 17:51   #67
feldhase->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 19
feldhase
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Tach dajana77, Tach an alle,

Sowas ist mir auch passiert. Die wollten wissen wie ich mit 50,-€ i.m.auskomme.
Meine Antwort : geht euch nix an.
Braucht man das echt nicht begründen?
feldhase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 18:31   #68
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von feldhase Beitrag anzeigen
Braucht man das echt nicht begründen?
Als Feldhase nicht.......... kriegste 'ne Menge Gras für...
  Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 20:29   #69
feldhase->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 19
feldhase
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Als Feldhase nicht.......... kriegste 'ne Menge Gras für...
...und dann rauch ich mir damit Welt bunt und schön damit und vergess den JC-Stress, ne?

Jedenfalls muß man so wie das in dem Beitrag stand davon ausgehen daß man da nix begründen müßte und da habe ich halt Zweifel
feldhase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 05:52   #70
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von dajana77 Beitrag anzeigen
das haben wir ihnen ja nicht zugetraut.

Moin!

Sag´ ich doch, die meisten Menschen gehen mit anderen Menschen so um, wie Sie Ihrer (meist unangemessenen) Bewertung nach glauben umgehen zu können. Passiert mir - ohne groß auszuschweifen - (leider) auch häufig. Bleibe deswegen lieber zuhause.

Aber, es hat durchaus auch Vorteile, wenn unterschätzt wird. In deinem Fall hat eine Verhaltenskorrektur stattgefunden, und nun hast du (wahrscheinlich) etwas Ruhe.

Wenn es nach mir ginge, dann sollten solche Menschen einen Generaleinlauf erhalten! Denn, bei dem nächsten Menschen bei dem Sie Anhand Ihrer Bewertungen glauben es so treiben zu können, werden Sie es auch machen.


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 07:18   #71
dajana77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 42
dajana77
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von feldhase Beitrag anzeigen
...und dann rauch ich mir damit Welt bunt und schön damit und vergess den JC-Stress, ne?

Jedenfalls muß man so wie das in dem Beitrag stand davon ausgehen daß man da nix begründen müßte und da habe ich halt Zweifel
Hmm...naja ich habe teilwiese auch nicht viel dazu gesagt ..... ok hatte ja kaum eine möglichkeit...aber egal was man denen sagt es wird eh anders ausgelegt.

es wurde vom dem termin am 20.04 auch ein gesprächsprotokol angefertigt das ja der leiterin vorgelegt wurde....klar dort wurde alles so ausgelegt das ich die böse und dumme bin....die leiterin der arge aber meinte das sie sich schon vorstellen konnte wie es ist wenn da 4 leute vor ein stehen und es zugeht wie im hühnerstall..... des iss mal ne klare aussage.
sie meinte ja auch wenn ich den schritt nicht getan hätte dann würde es immer so weitergehen und ich nie ruhe bekommen. und das stimmt es kamen ja briefe noch und nöcher danach und ich wuste garnet was ich zuerst schreiben sollte.
dajana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 08:34   #72
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von feldhase Beitrag anzeigen
...und dann rauch ich mir damit Welt bunt und schön damit und vergess den JC-Stress, ne?

Jedenfalls muß man so wie das in dem Beitrag stand davon ausgehen daß man da nix begründen müßte und da habe ich halt Zweifel
....und warum fragst Du dann, wenn Du nur bestimmte Antworten akzeptieren willst?
Wenn Du nicht weißt, wie die Rechtslage ist, wie kannst Du Dir ein Urteil über die Richtigkeit einer Antwort erlauben?

Solche Fragesteller liebe ich. Wenn Du es ohnehin besser weißt, wozu dann der Schreibaufwand?

Die Antwort von Rosenstolz ist absolut richtig.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 11:08   #73
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Mir fällt da noch etwas ein, dass man gar nicht oft genug wiederholen kann: Telefonnummer löschen lassen!
Man wird dich sonst in Zukunft auch wegen Dingen kontaktieren, welche nicht in deinem Sinne sind (z.b. EGV, MAE´s etc).


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 22:17   #74
feldhase->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 19
feldhase
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
....und warum fragst Du dann, wenn Du nur bestimmte Antworten akzeptieren willst?
Wenn Du nicht weißt, wie die Rechtslage ist, wie kannst Du Dir ein Urteil über die Richtigkeit einer Antwort erlauben?

Solche Fragesteller liebe ich. Wenn Du es ohnehin besser weißt, wozu dann der Schreibaufwand?

Die Antwort von Rosenstolz ist absolut richtig.
Klang eben nicht so qualifiziert die Antwort vom "Zufall".
Deine etwas mehr.
Mit Paragraphen begründet wäre natürlich top, das ein oder andere ist nur eben auch nicht immer gesetzlich erfasst.
Begründungen könnt man geben, sicher - Vermögensumwandlung z. B. Wenn mans nicht muß umso angenehmer.
feldhase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 06:04   #75
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Unbeliebte Hausbesuche

Zitat von feldhase Beitrag anzeigen
Klang eben nicht so qualifiziert die Antwort vom "Zufall".
Deine etwas mehr.
Mit Paragraphen begründet wäre natürlich top, das ein oder andere ist nur eben auch nicht immer gesetzlich erfasst.
Begründungen könnt man geben, sicher - Vermögensumwandlung z. B. Wenn mans nicht muß umso angenehmer.
Deine Frage war schon vom Ansatz her falsch.

Wenn jemand etwas von mir will, frage ich doch zuerst mal den Fragesteller, woher er das Recht nimmt, mich entsprechend zu fragen/belästigen? Oder einfach, was ihn das angeht!

Dieses innerliche auf die Knie sinken, wenn ein Amt etwas will, ist, sogar hier im Forum, einfach unglaublich weit verbreitet.

Es schadet uns mehr, als jede Willkür der JCs.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hausbesuche, unbeliebte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausbesuche farfalla86 ALG II 31 02.01.2011 14:22
Hausbesuche vagabund ALG II 4 21.07.2008 21:44
Hausbesuche vom Amt Martin Behrsing Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter 3 25.09.2007 16:13
Hausbesuche, WG, EG vagabund Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 9 30.04.2007 13:23
Hausbesuche: rechtliches Martin Behrsing ALG II 0 19.10.2005 09:58


Es ist jetzt 01:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland