Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2012, 02:23   #51
Tigerman
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 75
Tigerman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Selbst der Tod ist dem Jobcenter egal. Bei mir starben gleich 2 Personen

auf einmal, erst meine Oma und einen Tag später mein Onkel.

Das ist denen egal. Da bekommt man als Antwort, es ist ja nicht mein

Lebenslauf mit dem ich ich bewerbe. So frei nach dem Motto

wann ist denn endlich ausgestorben, grausam aber leider wahr.
Tigerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 04:11   #52
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Tigerman Beitrag anzeigen
Selbst der Tod ist dem Jobcenter egal. Bei mir starben gleich 2 Personen

auf einmal, erst meine Oma und einen Tag später mein Onkel.

Das ist denen egal. Da bekommt man als Antwort, es ist ja nicht mein

Lebenslauf mit dem ich ich bewerbe. So frei nach dem Motto

wann ist denn endlich ausgestorben, grausam aber leider wahr.
Tatsache ist: das Leben geht weiter.

Warum so ein Drama, wenn das Einzige eintritt, was wir seit unserer Geburt absolut sicher wissen?
Weil wir das ganze Leben lang krampfhaft die Augen vor der Realität verschließen! Der Tod wird verdrängt, wir wollen ihn nicht wahrhaben.
Wenn er dann doch in unserer näheren Umgebung eintritt, ist die Erschütterung groß.

Warum sollte jetzt die Welt wegen eines Ereignisses stillstehen, was den Einzelnen sein Leben lang nicht wirklich interessiert hat, wenn es Andere getroffen hat?
Welche Trauerzeit ist angemessen? Eine Woche, ein Monat, ein Jahr? Welchen Sonderstatus kann der Trauernde in dieser Zeit für sich in Anspruch nehmen? Warum überhaupt einen Sonderstatus?
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 08:04   #53
desINFECT->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 10
desINFECT
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Tatsache ist: das Leben geht weiter.

Warum so ein Drama, wenn das Einzige eintritt, was wir seit unserer Geburt absolut sicher wissen?
Weil wir das ganze Leben lang krampfhaft die Augen vor der Realität verschließen! Der Tod wird verdrängt, wir wollen ihn nicht wahrhaben.
Wenn er dann doch in unserer näheren Umgebung eintritt, ist die Erschütterung groß.

Warum sollte jetzt die Welt wegen eines Ereignisses stillstehen, was den Einzelnen sein Leben lang nicht wirklich interessiert hat, wenn es Andere getroffen hat?
Welche Trauerzeit ist angemessen? Eine Woche, ein Monat, ein Jahr? Welchen Sonderstatus kann der Trauernde in dieser Zeit für sich in Anspruch nehmen? Warum überhaupt einen Sonderstatus?
OFFTOPIC:
Was Du oben geschrieben hast finde ich mehr als unpassend. Das ist das wohl mit Abstand herzloseste, was ich in letzter Zeit gelesen habe! Sagst Du so etwas auch auf Beerdigungen?! Komm Du erst einmal in so eine Situation, was ich Dir wirklich nicht wünsche. Erst Tage / Wochen am Bett deiner sterbenden Frau, Partnerin oder Kind zu sitzen. Also den langsamen Tod eines von Dir geliebten Menschen mitzuerleben. Auch wenn Du das sicher nicht böse gemeint hast, hättest Du dir diesen Kommentar sparen können.

Zurück zum Thema:
Habe mir nun diesen Beratungsschein geholt und auch gleich einen Termin auf Donnerstag bei einem Anwalt bekommen. Die 10€ muss ich zunächst nicht bezahlen, meinte er schon am Telefon. Morgen werde ich dann alles mit Ihm durchsprechen, vielen vielen Dank nochmals für die vielen guten Ratschläge hier. Denke der Anwalt wird auch nicht viel mehr an Strategien zu bieten haben.

Ich halte Euch auf den laufenden...
desINFECT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 08:50   #54
desINFECT->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 10
desINFECT
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Hallo,

...

TE könnte sich bereit erklären, zukünftig seinen Verpflichtungen nachzukommen, um damit die Sanktion erstmal auf 60% zu mindern.

Und dann, wie von @Patenbrigade vorgeschlagen, den wahren Grund nennen,auch wenn zu verstehen ist, dass der TE dieses nicht möchte.

Es wäre aber wahrscheinlich der beste Weg.
Ich habe mich doch schon mit der neuen EGV dazu bereit erklärt.

Das mit dem wahren Grund nennen, wäre wirklich die allerletzte Möglichkeit. Da ich mit meiner SB nicht wirklich klar komme. So wie ich diese Frau einschätze, verlangt Sie bestimmt gerichtsfeste Nachweise inklusive Kopien für die Akten! Und könnte mir, wie hier im Thread schon erwähnt worden ist, eventuell eine XYZ Gemeinschaft im Nachhinein noch konstruieren und Rückzahlungen fordern. Zutrauen würde ich es ihr. Zum medizinischen Dienst will sie mich ja jetzt auch bestellen, da bei mir irgendetwas nicht im Kopf stimmen würde. Mit so einer guten Ausbildung und den vielen Stellenangeboten in meiner Branche, keinen Job zu bekommen kann nicht sein.
desINFECT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 09:09   #55
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Die Freundin hatte doch sicher Ihre eigene Wohnung und war nicht bei dir gemeldet. Zudem müsste man als Bedarfsgemeinschaft in finanzieller Hinsicht aus einem Topf wirtschaften. Die Beweispflicht liegt hier unstreitig beim Jobcenter. Ich kann zwar deine berechtigte Angst aufgrund der Willkür der Jobcenter sehr gut verstehen allerdings hätte eine nachträgliche Unterstellung einer BG keinerlei Bestand vor Gericht. Die Rechtssprechung ist hier viel zu eindeutig, zumal auch schon durch das BVerfG entschieden wurde, dass die Vermutung (Unterstellung) einer ehelichähnlichen Gemeinschaft zwecks Einkommensberücksichtigung gänzlich ausgeschlossen ist!

BVerfG 1 BvR 196204 - Verdacht eheliche Gemeinschaft ausgeschlossen
BSG, Urteil - B 14 AS 608 R
LSG Hessen - L 7 AS 1-05 ER
SG Düsseldorf - S 35 AS 343-05 ER
SG Neuruppin S 18 AS 429-10 ER
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 09:22   #56
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
das ist kein grund sorry aber ist nur eine freundin und nicht aus der fam.
daher handelt der SB richtig
klinkt hart aber so ist das halt

triftiger grund ist wenn aus familieren gründen also wenn da einer verstirbt aber nicht bekannte oder freunde

kannst es versuchen beim SG zu klagen wirst aber kein erfolg haben davon gehe ich jetzt mal davon aus
Nein, SB handelt nicht richtig. Der Tod eines Menschen der für einen Bedeutung hatte ist immer ein harter Schlag. Ganz ehrlich so mancher Tod in der Familie hat mich weniger stark getroffen als einer im Freundeskreis. Freunde bilden einen Teil des selbstgeschaffenen Ersatzfamilienverbundes, der im Erwachsenenleben die Funktion der Kindheitsfamilie mehr und mehr ersetzt. Besonders stark ausgeprägt dann, wenn man keine eigene Familie durch Heirat etc. gegründet hat.

Deine Ansicht klingt nicht nur hart, sie ist unmenschlich und pietätlos.

Triftiger Grund ist nicht der Tod an sich, sondern die emotionalen, psychischen und psychosomatischen Folgen. Und die sind personenbezogen durchaus sehr unterschiedlich und nicht pauschal bewertbar. Dabei kommt es nicht selten zu einer sogenannten traumabedingten Anpassungsstörung und mit etwas Pech bei Nichtbehandlung oder Störung des Bewältigungsprozesses zu einer sogenannten Posttraumatischen Belastungsstörung. Das ist dann die chronifizierte Form.

Eine Klage hätte hier eine sehr große Chance auf Erfolg, wenn die Ärzte entsprechend mitspielen und die persönliche Bedeutung der verstorbenen Person hervorgehoben wird.

Gegenwehr ist also richtig, notwendig und mit guten Chancen zu bewerten.

Ich hoffe der Anwalt hat genug Feingefühl, um eine bedeutsame Milderung der Belastungen durch die aktuelle Lage herbeiführen zu können.
Regelsatzkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 09:26   #57
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Tatsache ist: das Leben geht weiter.

Warum so ein Drama, wenn das Einzige eintritt, was wir seit unserer Geburt absolut sicher wissen?
Weil wir das ganze Leben lang krampfhaft die Augen vor der Realität verschließen! Der Tod wird verdrängt, wir wollen ihn nicht wahrhaben.
Wenn er dann doch in unserer näheren Umgebung eintritt, ist die Erschütterung groß.

Warum sollte jetzt die Welt wegen eines Ereignisses stillstehen, was den Einzelnen sein Leben lang nicht wirklich interessiert hat, wenn es Andere getroffen hat?
Welche Trauerzeit ist angemessen? Eine Woche, ein Monat, ein Jahr? Welchen Sonderstatus kann der Trauernde in dieser Zeit für sich in Anspruch nehmen? Warum überhaupt einen Sonderstatus?
Deine Äußerung entspricht dem Empfinden und Denken eines Soziopathen. Das ist Dir schon bewußt, oder?

Es gibt keine angemessene Trauerzeit als fester Zeitrahmen, denn jeder Mensch ist anders. Und durch Ereignisse, wie die vom JC verursachten wird die Trauer sogar unterbrochen bzw. man in der Bewältigung zurückgeworfen, so dass diese Phase sogar länger dauern dürfte, als wenn man unbelastet hätte trauern können.

Der Tod führt nicht selten als traumatisierendes Ereignis zu sogenannten Anpassungstörungen und in der Folge zur Entwicklung von depressiven Episoden bis hin zu PTBS Problematiken.

Wer anderen nicht zugesteht trauern zu dürfen, der hat ein großes Problem mit dem Thema Mitgefühl und Mitmenschlichkeit.
Regelsatzkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 10:15   #58
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Hallo @desINFECT,

ist ja gut, dass Du schon am Donnerstag einen Termin beim Anwalt hat.

Hoffe, dass er Dir schnell weiterhelfen kann.

Daumen sind gedrückt.

Und halte uns bitte auf dem Laufenden.

Wir helfen Dir jederzeit, soweit wir es können.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 10:54   #59
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Was machen dann die ganzen anderen Arbeitnehmer die jeden Tag 8 Stunden arbeiten??

Da gibts nur in Ausnahmefällen mal 1-2 Wochen frei dann muss man wieder ran an die Arbeit, die können auch ned mal sagen ich lasse alles liegen..........
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 10:58   #60
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Was machen dann die ganzen anderen Arbeitnehmer die jeden Tag 8 Stunden arbeiten??

Da gibts nur in Ausnahmefällen mal 1-2 Wochen frei dann muss man wieder ran an die Arbeit, die können auch ned mal sagen ich lasse alles liegen..........
Wenn es hart auf hart kommt, lassen sich diese Leute krank schreiben.

Und vielleicht war es ja nicht nur irgendeine Freundin, sondern DIE Freundin und dann wäre es ähnlich schlimm, als wenn Eltern sterben würden.

Aber da ist jeder Mensch anders. Die einen vergraben sich, die anderen heulen den ganzen Tag, wiederum andere arbeiten um sich abzulenken...
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 11:50   #61
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Was machen dann die ganzen anderen Arbeitnehmer die jeden Tag 8 Stunden arbeiten??

Da gibts nur in Ausnahmefällen mal 1-2 Wochen frei dann muss man wieder ran an die Arbeit, die können auch ned mal sagen ich lasse alles liegen..........
Die werden krank geschrieben wenn es sich schlimm erwischt. Und es ist sogar in solchen Fällen dringend geboten. Denn eine PTBS kann in der Folge zu einer Erwerbsunfähigkeit führen. Dagegen ist eine Krankschreibung verkraftbar.

Also bitte kein Sozialneid gegenüber Erwerbslosen.
Regelsatzkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 11:52   #62
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Was machen dann die ganzen anderen Arbeitnehmer die jeden Tag 8 Stunden arbeiten??
Na woher sollen wir das wissen

Außerdem ist das hier nicht dir Frage, hier geht es um desINFECT

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Da gibts nur in Ausnahmefällen mal 1-2 Wochen frei dann muss man wieder ran an die Arbeit, die können auch ned mal sagen ich lasse alles liegen..........
Sie können aber zum Arzt gehen wenn es sie wirklich hart getroffen hat.

Wer diesen Gang nicht geht, ist selber schuld.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 12:02   #63
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Wenn es einen hart trifft, aber noch keine Anpassungstörung vorliegt, wäre es nützlich erfahrende Trauerbegleiter zu konsultieren. Die sind nicht nur beim Tod von Familienangehörigen hilfreich.
Regelsatzkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 12:19   #64
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Was machen dann die ganzen anderen Arbeitnehmer die jeden Tag 8 Stunden arbeiten??

Da gibts nur in Ausnahmefällen mal 1-2 Wochen frei dann muss man wieder ran an die Arbeit, die können auch ned mal sagen ich lasse alles liegen..........
Wenn man DEN einen wie ein Stück Dreck behandelt, dann muss man also auch alle wie Dreck behandeln oder wie soll ich dein Statement hier jetzt verstehen?

Vielleicht sollte man lieber einen Gedanken der Gestallt “verschwenden“, dass man zusammenzustehend Mitgefühl zeigt, denn genau dies macht eine zivilisierte Intelligenz ja auch aus! Selbst die Neandertaler wussten schon in der Sippe um diese Tatsache.

Man sollte also nicht zu sehr dem Slogan “BILD dir deine Meinung“ so, wie RTL, SAT 1, RTL II, N24, NTV, FDP, SPD, CDU, CSU, verwelkte Grüne usw., folgen.
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 17:24   #65
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Ich habe das Thema Trauerzeit und JC (damals noch ARGE) selbst erlebt. Es führte zu einem Zeitungsartikel mit der Überschrift: Man läßt mir nicht einmal die Zeit zu Trauern.

In dem Artikel outete sich der damalige ARGE Chef sehr deutlich: Wir können in solchen Fällen keine Rücksicht nehmen, denn es geht ja hier um viel Geld für den Steuerzahler.

Das Verständnis der Leser gegenüber dieser Aussage hielt sich sehr in Grenzen.

Ich bekam am Tag der Trauerfeier die Mittelung zur Senkung der KdU. Und man ließ mich nicht einmal während 9 Wochen Krankenhausbehandlung in Ruhe. Allerdings bin ich auch heute noch in der Wohnung und sowohl ARGE, als auch SozA gegen die Wand gelaufen.
Regelsatzkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 17:39   #66
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen


Sie können aber zum Arzt gehen wenn es sie wirklich hart getroffen hat.

Wer diesen Gang nicht geht, ist selber schuld.

Richtig.

Ich muss ja nur harte Leute in meinem Bekannten und Arbeitskollegenkreis haben, da war bisher niemand länger wie 3 Tage down oder geistig abwesend.
Dazu zähle ich mich auch.


Im übrigen ist der Threadtitel ein wenig unglücklich gewählt, wenn das JC nichts vom Todesfall weiss, hat es bisher richtig gehandelt........
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 18:00   #67
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen

Im übrigen ist der Threadtitel ein wenig unglücklich gewählt, wenn das JC nichts vom Todesfall weiss, hat es bisher richtig gehandelt........
....ein JC welches existenzbedrohende Sanktionen ausspricht handelt nie richtig !!! Würde man das bitte mal endlich zur Kenntnis nehmen !


Entschuldigung für OffTopic !


HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 18:57   #68
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Besonders da ja eine Anhörung stattzufinden hat und da kann man ja den Hintergrund erläutern.
Regelsatzkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 19:12   #69
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Und genau diese Anhörungen hat er ja auch sausen lassen.......
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 20:14   #70
stummelbeinchen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 1.051
stummelbeinchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Also: Du hast keine Termine wahrgenommen und Dich nicht beworben. So sieht es aus. Und Du musst jetzt Gründe nennen, warum dies so wahr. Hellsehen kann Deine Vermittlerin nicht und so wie ich das lese, hast Du ihr bisher auch nicht gesagt, was war.
Aus meiner Sicht hast Du jetzt zwei Möglichkeiten:
1. Du reichst eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung oder sonstigen ärztlichen Bescheinigung für diesen Zeitraum ein oder
2. Du sagst Deiner Vermittlerin offen und ehrlich, was war.

Der Kaffeesäufer hat schon den richtigen Ansatz gehabt. Unbestreitbar war dieser Tod für Dich ganz schlimm. Und das man dafür Zeit brauch (und das ist auch bei jedem anders) ist völlig klar. Nur entweder Du kannst arbeiten, zu Terminen kommen etc. oder Du holst Dir eine Krankschreibung. Das hätte Dir diese ganzen Probleme erspart.
stummelbeinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 20:43   #71
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Todesfall! Bekomme NICHTS! Soll EGV trotzdem erfüllen! JC kein Herz & keine Gnade

Zitat von stummelbeinchen Beitrag anzeigen
Also: Du hast keine Termine wahrgenommen und Dich nicht beworben. So sieht es aus. Und Du musst jetzt Gründe nennen, warum dies so wahr. Hellsehen kann Deine Vermittlerin nicht und so wie ich das lese, hast Du ihr bisher auch nicht gesagt, was war.
Man darf aber auch nicht die volle Breitseite an Sanktionen auf jemanden abfeuern, ohne nachzuhaken, was eigentlich los ist !
Zumal die genau wissen, dass Exististenzen davon abhängen !

Diese fortschreitende Empathielosigkeit in der Gesellschaft ist irgendwann nochmal unser aller Untergang !
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, egv, erfüllen, gnade, herz, hilfe, kuerzung, nichts, obdachlos, todesfall

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bekomme keine Abmeldung vom alten Jobcenter und somit vom neuen kein Geld juergen1958 Anträge 20 14.02.2011 20:27
Soll ich EGV unterschreiben, wenn ich keine Leistung bekomme Vildar Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 19.07.2010 10:56
Schwanger, keine Leistungen - Trotzdem Einladungen. was soll ich tun? cowgirl22 ALG I 15 12.05.2010 00:19
Kind mit ADHS und anderes Kind bekomme ich nicht unter soll trotzdem Arbeiten gehen.. Jenny81 ALG II 11 17.03.2010 21:09
Keine Gnade für Geringverdiener Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.01.2009 11:15


Es ist jetzt 20:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland