Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Was steht uns zu?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2011, 10:03   #26
Kathrin84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.05.2011
Beiträge: 11
Kathrin84
Standard AW: Was steht uns zu?

Aber genau das ist es ja. Ich hab ja garkeine ahnung was mir zusteht und was nicht, was ich darf und was nicht. Ich kann es mir nicht erlauben gegen die Arge aufzumucken, dann kriege ich garkein Geld mehr und schliesslich habe ich ein Kind zu versorgen
Kathrin84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 14:07   #27
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Was steht uns zu?

Zitat von haef Beitrag anzeigen
- das Informationsblatt von Siegburg u. Umgebung ist übrigens in wesentlichen Punkten nicht korrekt bzw. nicht auf dem aktuellen Stand

frdl. Grüße
Horst
Das Merkblatt ist das, dass von der ARGE rhein:sieg aktuell dazu vorgehalten wird. Stand 28.04.2011
Donauwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 14:37   #28
ColinArcher
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 867
ColinArcher ColinArcher
Standard AW: Was steht uns zu?

Zitat von Kathrin84 Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich bin 26 und habe eine 5 jährige Tochter. Wir bekommen mtl. 569,-€ von der Arge/Jobcenter. Eine Bekannte von mir, auch ein Kind, allerdings 10 Jahre bekommt mehr als wir, wesentlich mehr.
Auch der Berechnungsbogen der Arge stimmt irgendwie hinten und vorne nicht und wenn ich bei der Arge dann endlich mal einen erreiche heisst es nur das würde alles so stimmen und ich müsste mich selbst schlau machen wie diese Berechnungen zu stande kommen.

BITTE BITTE KANN UNS ENDLICH JEMAND SAGEN WAS UNS ZUSTEHT UND WIE DAS BERECHNET WIRD???

Liebe Grüße Kathrin

Du gehst ganz einfach auf Google gibst dann ALG II Rechner ein und gibst in eines deiner Rechenprogramme die gefragten Angaben ein.
So hast Du zuerst einmal einen recht genauen Überblick.

Dann kannst Du hier nachfragen.
ColinArcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 15:44   #29
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Was steht uns zu?

Zitat von Kathrin84 Beitrag anzeigen
Ich kann es mir nicht erlauben gegen die Arge aufzumucken, dann kriege ich garkein Geld mehr und schliesslich habe ich ein Kind zu versorgen
Wenn du nicht aufmucken willst, dann ist es doch egal, ob die Berechnung stimmt.

Du musst aufmucken, damit bekommst, was dir und deinem Kind zusteht.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 17:23   #30
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Was steht uns zu?

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Das Merkblatt ist das, dass von der ARGE rhein:sieg aktuell dazu vorgehalten wird. Stand 28.04.2011
ich weiß ich bin des Lesens mächtig .

Das - vom 28.4. und trotzdem nicht aktuell, ist allerdings kein Widerspruch, z.B. lt. Anweisung des MAIS (niedlich) v. 1.3.2010 gilt/hoffentlich nach Urteil LSG galt die WF von 47 qm - Siegburg am 28.4.2011 = 45 qm; auch gibt es keine (Vorab)Deckelung der Heizkosten - Siegburg angemessene Heizkosten auf qm-Basis; so viel auf die Schnelle.

frdl. Grüße
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 19:39   #31
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Was steht uns zu?

Berechnung des ALG 2:
Gesamtbedarf - anrechenbares Einkommen = Zahlbetrag

Euer Bedarf:
364 Regelbedarf Mutter
+131 Mehrbedarf Alleinerziehende
+215 Regelbedarf Kind (ab 6 Jahre 251 Euro)
+ ... Bildungspaket
= 579 für beide

+ 534 Kosten der Unterkunft / im Bescheid 502 KdU (auf Seite 6)
+ ... evtl. Mehrbedarf bei Boiler/Durchlauferhitzer

=1 244 Gesamtbedarf / im Bescheid 1 212 Gesamtbedarf

Wie donauwelle vermute ich auch, dass bei den KdU exakt die 32 Euro fürs Wasser fehlen. Du musst den Nachweis für den Wasserabschlag abgeben, damit sie innerhalb der angemessenen KdU übernommen werden.
Falls ihr einen Elektoboiler / Durchlauferhitzer habt: dann musst du noch zusätzlich einen Mehrbedarf für die Warmwassererwärmung bekommen. (Antrag stellen!)

Berechnung des anrechenbaren Einkommens:
0,00 Erwerbseinkommen (100 Lohn - 100 Grundfreibetrag = 0)
+ 184 Kindergeld
+ 133 Unterhaltsvorschuss
= 317 anrechenbares Einkommen

Berechnung zustehenden ALG2:
1.244 Gesamtbedarf - 317 anrechenbares Eink. = 927

Euch stehen 927 Euro zu (wenn keine Sanktion vorliegt).
Nur 895 Euro, solange die 32 Euro bei den KdU fehlen.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 20:37   #32
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Was steht uns zu?

@Kathrin84

Könntest Du noch mal hierzu etwas sagen/schreiben?
Zitat von Kathrin
Also, wir bekommen (bzw mein Kind) 133,-€ Untehaltsvorschuss
Zitat von Donauwelle
Für deine Tochter werden auf Seite 13 insgesamt 403 EUR Einkommen berechnet, 184 EUR Kindergeld und 219 EUR Unterhalt. Oben sprichst du von 133 EUR Unterhaltsvorschuss.
Wieviel bekommst du denn jetzt tatsächlich für Dein Kind an Unterhalt? Eine eventuelle Änderung (ggf. Unterhaltsvorschuss statt vorherigem Unterhalt vom Kindesvater) hättest Du dem Jobcenter mitteilen müssen; nur so kann das Jobcenter die Differenz ausgleichen.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was steht uns/ mir zu? Kick456 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 03.01.2010 13:47
was steht mir zu? jacky21 ALG II 24 14.12.2009 00:44
Was steht mir zu? Bliz U 25 4 06.11.2009 12:31
Was steht mir zu? MaikHH Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 14.09.2009 16:13


Es ist jetzt 03:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland