QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  6
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2010, 13:24   #26
Strampler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Strampler
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Nimmerland
Beiträge: 77
Strampler
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Du wirst um den neuen Perso nicht mehr drum rum kommen

Ist wohl die schlimmste Konsequenz, habe aber gehört, der Chip soll empfindlich auf Gummihämmer reagieren '''''

Ist das zu glauben?
__

:icon_frown: wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen :icon_mrgreen:
Strampler ist offline  
Alt 16.12.2010, 13:32   #27
Reiner Zufall
Gast
 
Benutzerbild von Reiner Zufall
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Strampler Beitrag anzeigen
Ist wohl die schlimmste Konsequenz, habe aber gehört, der Chip soll empfindlich auf Gummihämmer reagieren...

Der Gummihammer ist nicht nötig u. evtl. zu grob.

30 Sekunden Mikrowelle "entschärft" den Chip, alles bleibt äußerlich heil u. unverändert, nur Chip auslesen u. Sachen darauf abspeichern etc. geht nicht mehr.
 
Alt 16.12.2010, 18:33   #28
Oliver59
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Oliver59
 
Registriert seit: 29.11.2010
Beiträge: 130
Oliver59 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

So, ich war eben mal auf'm Einwohneramt.

In HH ist das so, dass es eine Regel gibt, die besagt, dass AlgII-Empfänger den neuen Ausweis ohne Kosten erhalten. Nur das Passfoto muss bezahlt werden. Diese Regel soll auch noch in 2011 gelten.


Nochmals vielen Dank an alle hier!!
Oliver59 ist offline  
Alt 16.12.2010, 19:01   #29
Timmy.79
Gast
 
Benutzerbild von Timmy.79
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Oliver59 Beitrag anzeigen
So, ich war eben mal auf'm Einwohneramt.

In HH ist das so, dass es eine Regel gibt, die besagt, dass AlgII-Empfänger den neuen Ausweis ohne Kosten erhalten. Nur das Passfoto muss bezahlt werden. Diese Regel soll auch noch in 2011 gelten.


Nochmals vielen Dank an alle hier!!
Sauber.

Da hast Du als alter "Muschelschubser" ja richtig Glück gehabt.

Danke für die Info.

Grüsse
Timmy
 
Alt 16.12.2010, 19:07   #30
kuddelmuddel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von kuddelmuddel
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 387
kuddelmuddel kuddelmuddel
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Oliver59 Beitrag anzeigen
Diese Regel soll auch noch in 2011 gelten.

Na, dann mach das besser gleich, bevor neue Gesetze durchkommen....
__

:icon_pause:

cheers :cool:
kuddelmuddel ist offline  
Alt 16.12.2010, 19:12   #31
PacMan
Elo-User/in
 
Benutzerbild von PacMan
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 177
PacMan
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zufälligerweise lief mein aktueller Perso diesen Sommer / Spätsommer aus - aber selbst wenn nicht hätte ich ihn "verloren".

Der neue hat mich 8 euro gekostet - ich habe sie so bezahlt. Der Aufwand an Nerven und Zeit mit Anträgen und hin und her - das wollte ich mir ersparen. Klar ist das doof, nur bei dem ganzen Mist den es sonst noch gibt ist mein Kontingent an Nerven..

Aber, ich bin froh noch einen alten Ausweis zu haben! Ich habe sowas von kein Interesse an diesem Kram von digitalem Gedöhns - ich bin nicht unbedingt unbedarft in derlei Angelegenheiten.. Meiner, der alte bzw. in altem Design ist nun 10 jahre gültig und ich froh darüber.
PacMan ist offline  
Alt 16.12.2010, 19:20   #32
Oliver59
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Oliver59
 
Registriert seit: 29.11.2010
Beiträge: 130
Oliver59 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von PacMan Beitrag anzeigen

Aber, ich bin froh noch einen alten Ausweis zu haben! Ich habe sowas von kein Interesse an diesem Kram von digitalem Gedöhns - ich bin nicht unbedingt unbedarft in derlei Angelegenheiten.. Meiner, der alte bzw. in altem Design ist nun 10 jahre gültig und ich froh darüber.
Ja, dem stimme ich voll zu.
Wenn mein alter Ausweis noch mehrere Jahre gültig sein würde, hätte ich auch nix gemacht. Ich bin auch nicht scharf auf den "Neuen"...
Oliver59 ist offline  
Alt 16.12.2010, 19:28   #33
PacMan
Elo-User/in
 
Benutzerbild von PacMan
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 177
PacMan
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Oliver59 Beitrag anzeigen
Ja, dem stimme ich voll zu.
Wenn mein alter Ausweis noch mehrere Jahre gültig sein würde, hätte ich auch nix gemacht. Ich bin auch nicht scharf auf den "Neuen"...
Leider kann ich mir derzeit nicht wirklich einen Reisepass leisten - aber ich schätze mal, solange ich Hartz4 aktiv bekomme und keine Superspontanartige Flucht nach Sonstwohin vorhabe... mit dem Geld dürfte es schwierig sein, wohin zu wollen länger, wo ich den Reisepass bräuchte.

Die Dame am Schalter bei der Ausgabe des Ausweises schaute nur etwas "verdutzt" als ich meiner Freude sehr viel Ausdruck gab darüber "noch einen alten zu haben" :-)
PacMan ist offline  
Alt 16.12.2010, 20:37   #34
Strampler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Strampler
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Nimmerland
Beiträge: 77
Strampler
Blinzeln AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von PacMan Beitrag anzeigen
Die Dame am Schalter bei der Ausgabe des Ausweises schaute nur etwas "verdutzt" als ich meiner Freude sehr viel Ausdruck gab darüber "noch einen alten zu haben" :-)
Wie kannst du nur *lol

Bin auch superglücklich meinen neuen ALten zu haben , reicht ja, dass mein Hund gechipt durch die Gegend rennt.

Wusstet ihr schon, dass es in Mexiko Diskotheken gibt, wo sich die Menschen freiwillig chippen lassen? Kommen damit auf eine VIP Liste und können sich Getränke, sowie andere Leistungen, anschreiben lassen. Wird dann alles automatisch vom Konto abgebucht... Unheimlich, oder?
__

:icon_frown: wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen :icon_mrgreen:
Strampler ist offline  
Alt 16.12.2010, 22:29   #35
Reiner Zufall
Gast
 
Benutzerbild von Reiner Zufall
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Strampler Beitrag anzeigen
Wusstet ihr schon, dass es in Mexiko Diskotheken gibt, wo sich die Menschen freiwillig chippen lassen?
Das kommt hier auch noch, wetten?

Aber nicht freiwillig!

...und die ersten werden HE sein.
 
Alt 24.01.2011, 20:40   #36
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ArNoN
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Oliver59 Beitrag anzeigen
So, ich war eben mal auf'm Einwohneramt.

In HH ist das so, dass es eine Regel gibt, die besagt, dass AlgII-Empfänger den neuen Ausweis ohne Kosten erhalten. Nur das Passfoto muss bezahlt werden. Diese Regel soll auch noch in 2011 gelten.
aeh, auf welchem EMA warst Du denn? Ich habe dort eben angerufen: 10 Euro fuer die Ummeldung (!!!)und ausweis nur mit entsprechendem Schreiben (nicht nur Leistungsbescheid) vom JC.

Ich ueberlege: zum JC gehen, wenn ich dort nicht angenommen werde, entsprechend bestaetigen lassen zur Vorlage beim EMA und dann dorthin - oder umgekehrt, mit Leistungsbescheid zum EMA?
ArNoN ist offline  
Alt 24.01.2011, 21:24   #37
Muzel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Muzel
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.965
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Schau mal: "http://bundesrecht.juris.de/pauswg/index.html"
Eine Bußgeldvorschrift nach § 27 PAuswG gibt es nicht, wenn man keinen gültigen Perso besitzt. Wenn du ein B im Schwerbehindertenausweis besitzt, kannst du dich nach § 1 PAuswG auch befreien lassen.
Muzel ist offline  
Alt 08.02.2011, 21:54   #38
Billiger_Jakob
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Billiger_Jakob
 
Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 15
Billiger_Jakob Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

In den Vereinigten Staaten gibt es keinen Personalausweis im eigentlichen Sinn. Als Ersatz dient der Führerschein mit Foto, der auf Wunsch auch für Nicht-Autofahrer ausgestellt wird (ID Card). Im behördlichen Umgang erfüllt die Social Security Card bzw. die Sozialversicherungsnummer in der Regel die Funktion eines eindeutigen Identifikationsmerkmals. Die Sozialversicherungsnummer ist jedoch, wie der Name bereits sagt, nur eine Nummer. Eine Identifikation wie bei einem Personalausweis mit Namen und Foto ist also nicht gegeben, d. h. die eigentliche Identifikation einer Person leistet die Social Security Number nicht. Vielmehr vertraut man darauf, dass, sofern die Person in Kenntnis dieser Nummer ist, es sich auch tatsächlich um diese Person handelt. Dies erklärt auch, warum strikt empfohlen wird, die Nummer nur Behörden oder vertrauenswürdigen Institutionen (Bank, Arbeitgeber) zu nennen.
Seit 2008 gibt es neben dem Reisepass eine Passport Card. Die Karte wird vom Außenministerium ausgestellt und kann von US-Staatsangehörigen für Reisen auf dem Land- und Seeweg innerhalb von Nordamerika und der Karibik verwendet werden.
Armeeangehörige weisen sich in Deutschland gegenüber Behörden, beispielsweise den Standesämtern, mit ihrer ID Card aus. Siehe auch: Ausweis (Vereinigte Staaten)

Quelle: Personalausweis

Ich empfehle, den gesamten Inhalt der Seite durchzulesen.

TIP: In der BRD Finanzagentur GmbH besteht keinerlei Pflicht, einen Personalausweis zu beantragen, noch zu besitzen.
Es reicht vollkommen aus, einen gültigen Reisepass zu besitzen.
Denkt mal darüber nach, warum der Personalausweis wesentlich günstiger ist, als der Reisepass.

Dieser Reisepass dient auch dazu, um sich auszuweisen in der BRD Finanzagentur GmbH.


Überdenkt auch genau, was für Nachteile mit dem Besitz eines Personalausweises verbunden sind.

Peace.

Billiger_Jakob
__

[SIZE=1]Ich gebe hier keine Rechtsberatung, denn das kann und darf ich nicht.[/SIZE]
Billiger_Jakob ist offline  
Alt 08.02.2011, 23:57   #39
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ArNoN
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Billiger_Jakob Beitrag anzeigen
TIP: In der BRD [...] besteht keinerlei Pflicht, einen Personalausweis zu beantragen, noch zu besitzen.
Es reicht vollkommen aus, einen gültigen Reisepass zu besitzen.
ja - bloss ist ein Reisepass teurer als ein Personalausweis, und wenn Du keinen Pass brauchst kommt der Perso billiger!
Zitat:
Denkt mal darüber nach, warum der Personalausweis wesentlich günstiger ist, als der Reisepass.
s.o.
Zitat:
Überdenkt auch genau, was für Nachteile mit dem Besitz eines Personalausweises verbunden sind.
die da waeren? Die Meldepflicht besteht unabhaengig vom Ausweis, und wenn Du zB. zur Fahrzeuganmeldung, bei einer Bank, oder auch der Arge jedesmal (zB.) 5 Euro fuer 'ne aktuelle Meldebestaetigung zahlen musst, plus die Rennerei, stellt sich mir die Frage was dann noch der Vorteil sein soll...
ArNoN ist offline  
Alt 09.02.2011, 02:23   #40
Billiger_Jakob
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Billiger_Jakob
 
Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 15
Billiger_Jakob Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

TIP: In der BRD Finanzagentur GmbH besteht keinerlei Pflicht, einen Personalausweis zu beantragen, noch zu besitzen.
Es reicht vollkommen aus, einen gültigen Reisepass zu besitzen.


Zitat:
ja - bloss ist ein Reisepass teurer als ein Personalausweis, und wenn Du keinen Pass brauchst kommt der Perso billiger!

Es reicht vollkommen aus, einen gültigen Reisepass zu besitzen. - Wenn du keinen gültigen Reisepass besitzt, dann entscheide halt selbst, was für dich am besten ist.


Denkt mal darüber nach, warum der Personalausweis wesentlich günstiger ist, als der Reisepass.

Zitat:
s.o.

Tolle Erklärung.


Überdenkt auch genau, was für Nachteile mit dem Besitz eines Personalausweises verbunden sind.

Zitat:
die da waeren? Die Meldepflicht besteht unabhaengig vom Ausweis, und wenn Du zB. zur Fahrzeuganmeldung, bei einer Bank, oder auch der Arge jedesmal (zB.) 5 Euro fuer 'ne aktuelle Meldebestaetigung zahlen musst, plus die Rennerei, stellt sich mir die Frage was dann noch der Vorteil sein soll...

Wann besteht Meldepflicht?
Wie oft meldest du ein Auto an?
Wie oft eröffnest du ein neues Konto?
Wann benötigst du beim Jobcenter eine Meldebestätigung?
Wozu benötigst du beim Jobcenter einen Personalausweis?
__

[SIZE=1]Ich gebe hier keine Rechtsberatung, denn das kann und darf ich nicht.[/SIZE]
Billiger_Jakob ist offline  
Alt 09.02.2011, 11:41   #41
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ArNoN
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

>>> TIP: In der BRD Finanzagentur GmbH besteht keinerlei Pflicht, einen
>>> Personalausweis zu beantragen, noch zu besitzen.
>>> Es reicht vollkommen aus, einen gültigen Reisepass zu besitzen.

>>
ja - bloss ist ein Reisepass teurer als ein Personalausweis, und wenn Du
>> keinen Pass brauchst kommt der Perso billiger!
> Es reicht vollkommen aus, einen gültigen Reisepass zu besitzen. - Wenn
> du keinen gültigen Reisepass besitzt, dann entscheide halt selbst, was für
> dich am besten ist.


wozu brauche ich einen Reisepass? Warum soll ich, wenn ich ihn nicht brauche, freiwillig diesem achsoboesen Staat noch mehr Gelod in den Rachen werfen?

>>> Denkt mal darüber nach, warum der Personalausweis wesentlich
>>> günstiger ist, als der Reisepass.

>> s.o.
> Tolle Erklärung.

ja, danke, finde ich auch :)

>>> Überdenkt auch genau, was für Nachteile mit dem Besitz eines
>>> Personalausweises verbunden sind.

>>
die da waeren? Die Meldepflicht besteht unabhaengig vom
>> Ausweis, und wenn Du zB. zur Fahrzeuganmeldung, bei einer
>> Bank, oder auch der Arge jedesmal (zB.) 5 Euro fuer 'ne
>> aktuelle Meldebestaetigung zahlen musst, plus die Rennerei,
>> stellt sich mir die Frage was dann noch der Vorteil sein soll...
> Wann besteht Meldepflicht?

beim Umzug.

> Wie oft meldest du ein Auto an?

das war ein Beispiel, von vielen.

> Wie oft eröffnest du ein neues Konto?

das war ein weiteres Beispiel.

> Wann benötigst du beim Jobcenter eine Meldebestätigung?

kommt ab und an vor...

> Wozu benötigst du beim Jobcenter einen Personalausweis?

um mich auszuweisen. (ja, das ginge auch mit dem Pass, ich weiss).

Meine Frage, "die da waeren?" bezog sich uebrigens auf die von Dir immer wieder aufgefuehrten Nachteile, die der Besitz eines Personalausweises mit sich bringt - darf ich da noch eine Antwort erwarten?

Und wo wir gerade bei Nachteilen sind: Wenn Du jetzt einen Pass beantragst, musst Du auch Deine Fingerabdruecke abgeben - beim Ausweis kannst Du es, musst aber nicht. Na, wo ist jetzt die Datenspeicherwut bedenklicher fuer den Buerger?

ArNoN ist offline  
Alt 10.02.2011, 04:25   #42
Titanius
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Titanius
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Ein interessantes Thema.

Leider keine Antwort bisher, warum der Perso nachteiliger sein sollte als der Reisepass.

Ich war eben auf den Seiten des bayerischen Innenministeriums
und habe eine äußerst merkwürdige Entdeckung gemacht:

"Der Bundespersonalausweis oder der deutsche Reisepass sind kein Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit.
Sie begründen lediglich die Vermutung, dass der Ausweisinhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt."


Kann sich jemand darauf einen Reim machen?

Ich rufe da heute mal im Laufe des Tages an und lasse mich aufklären.

Sowas habe ich ja noch nie gehört...

EDIT:

Es kommt noch besser - weiter im Text:

"Der Antrag ist bei der Staatsangehörigkeitsbehörde (Kreisverwaltungsbehörde) einzureichen. Antragsvordrucke sind bei den Kreisverwaltungsbehörden (Landratsamt, kreisfreie Stadt) zu erhalten. Ein amtlicher Vordruck ist nicht eingeführt.

Wird festgestellt, dass der Antragsteller die deutsche Staatsangehörigkeit (Rechtsstellung als Deutscher) besitzt, wird die beantragte Staatsangehörigkeitsurkunde ausgestellt. Die Gebühr hierfür beträgt 25,-- €."


Wie jetzt

Und alle, die eine solche Staatsangehörigkeitsurkunde nicht besitzen, sind lediglich vermutliche deutsche Staatsangehörige, oder wie?

Versteht das jemand von Euch hier?

Quelle: Bayerisches Staatsministerium des Innern
Titanius ist offline  
Alt 10.02.2011, 09:42   #43
Napolion Bonaparte
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Napolion Bonaparte
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Ajaccio auf Korsika
Beiträge: 487
Napolion Bonaparte Napolion Bonaparte
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Titanius Beitrag anzeigen
"Der Bundespersonalausweis oder der deutsche Reisepass sind kein Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit.
Sie begründen lediglich die Vermutung, dass der Ausweisinhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt."


Kann sich jemand darauf einen Reim machen?
Ein Nachweis ist der Staatsangehörigkeitsausweis.

Siehe hier: Staatsangehörigkeitsausweis
__

[SIZE="1"]Aus gegebenem Anlass: Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit dem vom anderen Mitgliedern des Forums übereinstimmen. Des weiteren ist mein Geschwafel lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht![/SIZE]
Napolion Bonaparte ist offline  
Alt 10.02.2011, 17:02   #44
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Holler2008
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.616
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Titanius Beitrag anzeigen
Leider keine Antwort bisher, warum der Perso nachteiliger sein sollte als der Reisepass.
Es ging doch beim urspünglichen Post nur darum, dass falls man sowieso einen Reisepass hätte sich das Geld für den Perso sparen kann, weil es dann unnötig ist.

Mein Perso ist jetzt ein halbes Jahr abgelaufen und ich habe mich informiert.

Bei mir muss man als H4ler die vollen Gebühren zahlen. Schade, ich habe kein Geld dafür übrig.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline  
Alt 10.02.2011, 17:37   #45
Titanius
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Titanius
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Welche Staatsangehörigkeit haben denn dann die Menschen, so wie bspw. ich, die keinen solchen Staatsangehörigkeitsausweis besitzen?

Meine Eltern sind in BRD geboren, sind beide (vermutliche) Deutsche.

Also bin ich demnach ein Mensch, bei dem es sich vermutlich bzw. angenommener Weise um einen Menschen mit der Staatsangehörigkeit "deutsch" handelt?

Kann mich da mal jemand aufklären.

Leider habe ich es versäumt, beim bayerischen Innenministerium anzurufen, weil....ehrlich gesagt weiß ich gar nicht genau, wie ich die Frage formulieren sollte, damit ich nicht gleich unter Generalverdacht der geistigen Umnachtung gestellt werde.

Zitat von Napolion Bonaparte Beitrag anzeigen
Ein Nachweis ist der Staatsangehörigkeitsausweis.

Siehe hier: Staatsangehörigkeitsausweis
Titanius ist offline  
Alt 10.02.2011, 17:45   #46
Napolion Bonaparte
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Napolion Bonaparte
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Ajaccio auf Korsika
Beiträge: 487
Napolion Bonaparte Napolion Bonaparte
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Titanius Beitrag anzeigen
Also bin ich demnach ein Mensch, bei dem es sich vermutlich bzw. angenommener Weise um einen Menschen mit der Staatsangehörigkeit "deutsch" handelt?

Kann mich da mal jemand aufklären.
Das steht im personalausweis. bei mit steht DEUTSCH. das muss da aber nicht bei jeden stehen und deshalb ist der personalausweis aus kein dokument was grundsätzlich eine deutsche staatbürgerschaft voraussetzt...
__

[SIZE="1"]Aus gegebenem Anlass: Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit dem vom anderen Mitgliedern des Forums übereinstimmen. Des weiteren ist mein Geschwafel lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht![/SIZE]
Napolion Bonaparte ist offline  
Alt 10.02.2011, 19:59   #47
Herbert Schnee
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Herbert Schnee
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 542
Herbert Schnee Herbert Schnee
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Nur mal angenommen, die Story von wegen 25 Cent monatlicher Beitrag, der den Hartzern gezahlt werden soll, stimmt: Wie lange soll man denn bitte sparen für einen fast 23 Euro teuren Ausweis?

und was ist, wenn die neue Regelung in Kraft tritt, und der alte Ausweis abläuft, bevor genug Monate vergangen sind, um von den 25 Cent Monatsbeträgen genug anzusparen als Mittelloser?
Herbert Schnee ist offline  
Alt 10.02.2011, 20:15   #48
Piccolo
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Piccolo
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Herbert Schnee Beitrag anzeigen
Nur mal angenommen, die Story von wegen 25 Cent monatlicher Beitrag, der den Hartzern gezahlt werden soll, stimmt: Wie lange soll man denn bitte sparen für einen fast 23 Euro teuren Ausweis?

und was ist, wenn die neue Regelung in Kraft tritt, und der alte Ausweis abläuft, bevor genug Monate vergangen sind, um von den 25 Cent Monatsbeträgen genug anzusparen als Mittelloser?
da wird erwartet dass du umschichtest. dann musst du den ansparbetrag für z.b. neue schuhe oder ähnliches für den ausweis hernehmen.

heute vormittag habe ich gerade einen sgb12er zum bürgeramt wegen einem neuen ausweis begleitet. der hat dafür sein geld für lebensmittel nehmen müssen weil er noch nichts angespart hatte.
den rest des monats wird er ziemlich einfach und bescheiden essen müssen.
__

[CENTER][B][I]ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.[/I][/B]

[B][COLOR=Purple][I]
"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)[/I][/COLOR][/B]
[/CENTER]
Piccolo ist offline  
Alt 10.02.2011, 20:31   #49
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ArNoN
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Personalausweis läuft bald ab - negative Folgen?

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
da wird erwartet dass du umschichtest. dann musst du den ansparbetrag für z.b. neue schuhe oder ähnliches für den ausweis hernehmen.
aber erst ab der 'Neufassung', oder? Derzeit isses doch noch nicht im RS enthalten.

Und ich kann mir nicht vorstellen, dass manche Staedte freiwillig auf Gebuehren verzichten, andere jedoch nicht. Die Ansage der Innenminister (via hier verlinkt) soll noch gueltig sein!

Zitat:
heute vormittag habe ich gerade einen sgb12er zum bürgeramt wegen einem neuen ausweis begleitet. der hat dafür sein geld für lebensmittel nehmen müssen weil er noch nichts angespart hatte.
den rest des monats wird er ziemlich einfach und bescheiden essen müssen.
s.o. - ich wuerde gegen die Gebuehren angehen.

In diesem Fall leider erst im Nachhinein... Meinen Perso habe ich vorher beantragt, wurde abgelehnt, Rechtsmittel haben sich dann leider umzugsbedingt erledigt - und amneuen Wohnort ist 'er' kostenfrei.

Oder ein Darlehn beantragen, oder gar die Kostenuebernahme als regelmaessiger (naja, 10 Jahre...) aussergewoehnlicher (hmmm...) Bedarf, der nicht im RS enthalten ist!
ArNoN ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
folgen, negative, personalausweis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BU-Rente läuft bald aus.Wie weiter?? direkter Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 03.08.2010 20:08
Negative Bewerbungen april Job - Netzwerk 11 03.05.2010 14:11
Negative Stellungnahme,was nun? kakadu Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 06.04.2010 13:16
EM-Rente läuft bald aus - wann zum Arbeitsamt? REP Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 19 20.03.2010 07:35
Ausbildung endet bald, danach wohl AL, ziehe vllt bald in eine WG... Azubi KDU - Miete / Untermiete 4 07.04.2008 07:53


Es ist jetzt 12:59 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland