Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2018, 13:41   #26
Katzenstube
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 595
Katzenstube Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

Sofort einen - formlosen - Wohngeldantrag stellen. Ab Datum der Antragstellung gilt ein eventueller Anspruch. Papiere sammeln und mit denen in Kontakt treten. Nur die von der Wohngeldstelle können Dir sagen, welche Voraussetzungen bei Dir persönlich und in Deiner Stadt gelten.

Ich selber würde immer ALG1 den Vorzug vor ALG2 geben (müssen), die SB's bei ALG1 sind schon unangenehm, was aber bei ALG2 an Spielchen läuft und an Informationen die Herr Frau SB haben möchte, nein danke.... Bei ALG2 musst Du Dich finanziell komplett ausziehen, während ALG eine Versicherungsleistung ist, für die Du selber die Grundlagen gebaut hast.

Ob AlG1 berechtigt oder ALG2 als muss weil die Versicherungszeiten nicht genügen müssten Dir doch die SB'ler verraten haben. Die wissen doch am besten, ob Du die Anwartschaftszeit erfüllt hast oder nicht.

Gruß von Katzenstube
Katzenstube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 14:28   #27
Stillemaus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2018
Beiträge: 50
Stillemaus
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

@Katzenstube

In wie fern meinst du das jetzt bekomme ja alg1 aber die beim alg2 Amt meinten das ich auch kein Anrecht auf Wohngeld habe was ich mir nicht vorstellen kann und dann was die alles verlangen und soweit ich weis sagt da ehe jeder was anderes wie das der Fall von mit war

Geändert von TazD (23.02.2018 um 14:45 Uhr) Grund: Vollzitat gelöscht, ein einfaches @ tuts oftmals auch
Stillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 16:08   #28
Madel71
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2018
Beiträge: 118
Madel71
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

Das kann ich mir auch nicht vorstellen, daß dir nichts zusteht. Mach das so. Stell im Februar noch einen Antrag.
Madel71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 18:22   #29
Stillemaus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2018
Beiträge: 50
Stillemaus
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

Zitat von Madel71 Beitrag anzeigen
Das kann ich mir auch nicht vorstellen, daß dir nichts zusteht. Mach das so. Stell im Februar noch einen Antrag.
Werde ich machen wie gesagt laut Jobcenter steht mir angeblich nichts zu muss ja aber mit was zustehen
Stillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 02:23   #30
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 10.258
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Info AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

Hallo Stillemaus,

Zitat:
In wie fern meinst du das jetzt bekomme ja alg1 aber die beim alg2 Amt meinten das ich auch kein Anrecht auf Wohngeld habe was ich mir nicht vorstellen kann
Was die so "meinten" beim JC ist völlig egal, ob du Wohngeld bekommst oder mit ALGII aufstocken musst hängt davon ab, wie groß die Lücke zwischen deinem ALGI und einem regulären Anspruch auf Hartz 4 wäre.

Du schreibst du bekommst bereits ALGI, also weißt du doch wie viel das ist im Monat.
Wieviel Miete du komplett zahlst (jeden Monat) dürfte dir ja auch bekannt sein und ob du Single bist und alleine in deiner Wohnung lebst, weißt du vermutlich auch.

Also, wo ist das Problem ... der Mindestbedarf (Single / SGB II) wäre Regelsatz 416 € und dazu kommt deine monatliche Miete (KdU) das rechnest du mal zusammen und dann ziehst du dein ALGI davon ab = ungefährer Fehlbetrag den du als Wohngeld oder Aufstockung bekommen müsstest.

Wohngeldrechner - kostenlose Wohngeld Berechnung 2018

Such dir hier deinen Wohnort und die zutreffende Mietstufe raus, dann kannst du das mit deinen Zahlen auch schon grob ausrechnen, ganz genau bekommst du das nur auf deiner zuständigen Wohngeldstelle.

Ist die Differenz (der Fehlbetrag zum Existenz-Minimum lt. SGB II) zu groß, wird man dir Wohngeld ablehnen und dann ist sehr wohl das JC zuständig aufzustocken bis zum Existenzminimum.

Du musst schriftliche Anträge nachweislich stellen und dich nicht immer überall mündlich "abwimmeln" lassen.

Man kann allerdings (als Single) nur Wohngeld ODER ALGII bekommen und die Reihenfolge ist normalerweise 1. Wohngeldstelle aufsuchen und Wohngeld klären lassen und wenn man dort schon berechnet, dass es nicht reichen kann schriftlich bestätigen lassen und zum JC gehen damit ...

Dann wird ein Antrag auf ALG II gestellt (und sei es erst mal "formlos") und den Antrag haben die auch anzunehmen.
Im Prinzip gilt auch ein mündlicher Antrag bereits als Antrag aber darauf solltest du dich besser nicht verlassen.

Denn in beiden Fällen (Wohngeld und ALGII) wird in der Regel erst ab Antragsmonat gezahlt.
Wohngeld dauert leider meist etwas länger aber das wird dann nachgezahlt, wenn du Wohngeld (auch rein theoretisch) bekommen kannst, zahlt das JC keine Aufstockung.

Kümmere dich da gleich nächste Woche richtig drum, damit du deine Ansprüche für Februar wenigstens noch sichern kannst.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 17:50   #31
Stillemaus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2018
Beiträge: 50
Stillemaus
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

@ Doppelmora

Ich habe den Antrag beim JC schriftlich gestellt und hatte den Termin dort zur weiteren abklärung Bzw zur / für die Abgabe des Antrages auf alg2 und mir wurde an dem Tag zum Termin vermittelt das ich nur das auf Antrag stellen soll wo ich mehr raus habe und ich als leihe, woher sollte ich das oder dies denn wissen und laut Amt (AfA) steht mir eins von beiden zu da ich mit dem alg1 nicht über den Monat komme...und dafür das die mir mündlich zusagten beim JC das mit weder noch was zusteht und die mir im Februar eine Ablehnung zu schicken kann ich genauso wenig für....jetzt heißt es nur wieder um die Existenz kämpfen wie die Monate zu vor auch... und mit ist selbst klar das ich die Anträge schriftlich stellen muss sonst würde ich dies hier nicht rein schreiben, wenn ich es Nicht gemacht hätte....
Stillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 18:21   #32
Katzenfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 290
Katzenfan Katzenfan
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

Zitat von Stillemaus Beitrag anzeigen
Ich habe den Antrag beim JC schriftlich gestellt und hatte den Termin dort zur weiteren abklärung Bzw zur / für die Abgabe des Antrages auf alg2 ...

...und die mir im Februar eine Ablehnung zu schicken ...
Hast Du denn nun einen Ablehnungsbescheid vom JC erhalten?
Falls ja, wurden hoffentlich die Berechnungsbögen mitgeschickt, damit Du nachvollziehen kannst, ob die Ablehnung berechtigt ist.

Hast Du inzwischen Wohngeld beantragt?
Wenn nicht, leg den Ablehnungbescheid in Kopie dazu!
Dann muss die Wohngeldstelle rückwirkend ab dem Datum, an dem du ALG II beantragt hast, berechnen und bescheiden.

Geändert von Katzenfan (13.03.2018 um 19:09 Uhr)
Katzenfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 20:59   #33
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.606
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

https://www.arbeitsvertrag.org/rechte-und-pflichten.
Hier steht vielleicht nicht alles nötige drin. Aus § 618 BGB ergibt sich eine besondere Fürsorgepflicht der Arbeitgebers. Für Beamte ist dieses Recht althergebracht und damit traditionell. Kodifiziert ist aber auch nicht. Ein Arbeitsverhältnis ist ein besonderes Vertrauensverhältnis und aus dem Vertrauen heraus das Wissen zu missbrauchen, könnte den § 826 BGB erfüllen.
__

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 11:17   #34
Stillemaus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2018
Beiträge: 50
Stillemaus
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

@katzenfan

Ich habe für Februar ablehnungsbescheid bekommen ja, aber mit der Berechnung für das ganze Jahr und bekomme nur für Februar Wohngeld da ich da kein harzt 4 bekam, wegen der Nachzahlung. Somit bekomme ich seit märz nur alg1 (das natürlich seit Ende Januar) und harzt 4 (ab März) und Wohngeld ist niedriger als alg2 (harzt4)
Stillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:16   #35
Katzenfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 290
Katzenfan Katzenfan
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

@Stillemaus

Demnach erhältst Du ab diesem Monat ALG2 aufstockend zu Deinem ALG1, was ja auch Dein Ziel war, oder?
Katzenfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2018, 15:34   #36
Stillemaus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2018
Beiträge: 50
Stillemaus
Standard AW: Mir wurde zugetragen, dass meine Ex-Chefin über mich lästern soll, darf sie das?

Zitat von Katzenfan Beitrag anzeigen
@Stillemaus

Demnach erhältst Du ab diesem Monat ALG2 aufstockend zu Deinem ALG1, was ja auch Dein Ziel war, oder?

Na es war ja nur darauf bezogen was höher ausfällt da das Amt als das JC irgendwie dauernd Widersprüche mir zu gedichtet hatte und da war ich nun mal unsicher in wie weit was nun stimmt....
Stillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
chefin, küdnigung, lästern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lästern über Elos bei offener Tür mitbekommen- und nun? Petite Biscuit AfA /Jobcenter / Optionskommunen 20 01.05.2016 22:50
Darf ich Vorstellen? Meine Chefin Birgitt Ehrl Regensburg News / Diskussionen / Tagespresse 3 17.09.2015 12:51
Was, wenn ich dem MT sage, dass ich gezwungen wurde,mich bei ihm zu bewerben? JulieH Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 31 24.02.2015 13:58
Wurde wieder arbeitssuchend und JC meint ich soll mich separat bei der Bundesagentur Slave1 ALG II 2 15.08.2013 11:48
ARGE-Mitarbeiter lästern abfällig in meinvz.de über Kunden Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 32 03.11.2009 14:57


Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland