Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2017, 20:51   #76
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Ok, dann würde ich meine alte AU (November) plus Attest kopieren wegen dem Termin am 30.11 und extra die neue AU (Dezember) plus neuem Attest für den neuen Termin!

Ich guck mal, ob die Freundin meines Bruders das machen kann (arbeitet in der Nähe)... ansonsten muss ich mich umhören, wir wohnen nämlich 40 Minuten entfernt vom JobCenter!

Ich sehe grade, das meine AU nicht unterschrieben ist, soll ich dann lieber die für die KK nehmen, die ist unterschrieben (natürlich ohne Diagnose usw)?
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 21:06   #77
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.364
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Zitat von letty32 Beitrag anzeigen
Ok, dann würde ich meine alte AU (November) plus Attest kopieren wegen dem Termin am 30.11 und extra die neue AU (Dezember) plus neuem Attest für den neuen Termin!
leg die kopie vom faxprotokoll dazu...

Zitat von letty32 Beitrag anzeigen
Ich sehe grade, das meine AU nicht unterschrieben ist, soll ich dann lieber die für die KK nehmen, die ist unterschrieben (natürlich ohne Diagnose usw)?
dann natürlich die für die KK ohne diagnosen,
ohne unterschrift ist dein teil ja garnicht gültig, wie geht denn sowas? ...
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 21:26   #78
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Wir kopieren morgen alle Unterlagen!

Ich hab grade mal geguckt, manchmal unterschreibt sie die Ausfertigung für den Versichterten und mal nicht... aber die Ausfertigung für die KK und den AG sind immer unterschrieben!

Hier nochmal beide Ausfertigungen:

Ihr Schreiben vom 30.11.2017



Sehr geehrte Frau XYZ,

mit Schreiben vom 30.11.2017 werfen Sie mir vor, dem Termin am 30.11.2017 ohne wichtigen Grund ferngeblieben zu sein.
Ich verweise nochmals auf die vorliegende Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und das Attest, welches besagt, das es mir aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, Termine im JobCenter wahrzunehmen.

Mit freundlichen Grüssen



Absage des Folgetermins am 15.12.2017



Sehr geehrte Frau XYZ,

hiermit sage ich den Termin am 15.12.2017 aus dem gleichem Grund ab, aus dem ich auch den Termin am 30.11.2017 abgesagt habe.
Anbei das Neue und bis einschließlich 12.01.18 gültige Attest über die Meldeunfähigkeit im JobCenter.


Mit freundlichen Grüssen
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 22:37   #79
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.364
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

sieht gut aus

vielleicht im anschreiben jeweils die anlagen mit aufführen...

im 1. dann Anlagen:
Kopie AU,
Kopie Attest Terminunfähigkeit
Kopie Fax-Sendebericht

im 2. dann Anlagen:
Kopie AU
Attest Terminunfähigkeit (zieh dir selber ne kopie)
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 22:38   #80
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 3.159
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Das kann zusammen in einem Schreiben abgehandelt werden.

Den Folgetermin nicht "absagen", sondern explizit widersprechen.

Zitat:
Anhörung vom 30.11.2017, BG-Nr. XXXXX

Auf den Vorwurf, dem Termin am 30.11.2017 ohne wichtigen Grund ferngeblieben zu sein, nehme ich wie folgt Stellung:

Die ärztlich attestierte Arbeitsunfähigkeit sowie Meldeunfähigkeit wurde am 29.11.2017 zugefaxt und zudem postalisch zugesendet. Ich bin somit entschuldigt dem Termin am 30.11.2017 fern geblieben.

Gegen die Folgeinladung zum 15.12.2017 lege ich hiermit Widerspruch ein. Ich bin nach wie vor arbeits- und meldeunfähig. Entsprechende Nachweise liegen diesem Schreiben bei.

Name

Unterschrift

Noch Fragen? Anrede und Grußformel habe ich bewusst weggelassen, denn sicherlich besteht weder eine größere Achtung noch Sympathie gegenüber der Frau im Jobcenter.


Vielleicht noch ein Hinweis aus eigener Erfahrung. Je nachdem wie die Frau sowie ihr Vorgesetzter im Jobcenter tickt, kann es sein, dass sie die Meldeunfähigkeit nicht anerkennt und weiterhin Theater macht. Ich hatte nämlich im Bekanntenkreis mal so ein ähnlichen Fall. Ruhe kehrte erst dann ein, nachdem ich im Rahmen einer Bevollmächtigung dahin bin und denen ihr asoziales Verhalten vorhielt sowie ankündigte es wird Fachaufsichtsbeschwerden hageln bis Ruhe einkehrt.

Dies hoffe ich natürlich nicht.

Geändert von Makale (04.12.2017 um 22:51 Uhr)
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 23:01   #81
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Zitat von Makale Beitrag anzeigen
denn sicherlich besteht weder eine größere Achtung noch Sympathie gegenüber der Frau im Jobcenter.
Ich hasse sie!


Zitat:
Je nachdem wie die Frau sowie ihr Vorgesetzter im Jobcenter tickt, kann es sein, dass sie die Meldeunfähigkeit nicht anerkennt und weiterhin Theater macht.
Ich gehe stark davon aus, das weder meine SB noch die Vorgesetzte das Attest anerkennen werden... dort herrscht eine starke Abneigung gegen mich (seit Beginn, Voreingenommenheit seitens meiner SB)
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 23:31   #82
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 3.159
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Lass dir gesagt haben gegenüber jemanden Hass zu hegen, ist nur selbstschädigend, denn aufgrund dessen versetzt du dich selbst in Angst. Zudem kommt Hass immer in Form von aggressiven Verhalten daher. Das ist ein gefundenes Fressen für Menschen, die selbst diverse Probleme haben. Davon findet man in den Jobcentern meiner Erfahrung nach recht viele. Denn ich meine ein Mensch, der sich selbst achtet, sich nahe ist und sich selbst für liebenswert und wertvoll hält, der kann für dieses System nicht arbeiten. Ich zB könnte es nicht. Dieses ganze Hartz-System basiert auf einer ideologischen Lüge in dem abhängige Menschen psychisch beeinflusst und gefügig gemacht werden, damit hiervon profitierende asoziale Schmarotzer sich in der Hängematte ausruhen können (zB viele Vorstände von Dax-Unternehmen).

Spreche mal deine zukünftige Therapeutin auf dein Hassempfinden an. Sie wird dich bestimmt aufklären und dir neue Wege aufzeigen, insbesondere dich auf deinem Weg zu dir selbst begleiten.
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 00:08   #83
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.364
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Zitat von Makale Beitrag anzeigen
... Anrede und Grußformel habe ich bewusst weggelassen, denn sicherlich besteht weder eine größere Achtung noch Sympathie gegenüber der Frau im Jobcenter.... .
Zitat von Makale Beitrag anzeigen
Lass dir gesagt haben gegenüber jemanden Hass zu hegen, ist nur selbstschädigend, denn aufgrund dessen versetzt du dich selbst in Angst. Zudem kommt Hass immer in Form von aggressiven Verhalten daher.
genau deshalb lass ich mir negative gedanken, zumindest auf dem schriftlichen wege, nicht anmerken.
meine post an ämter und behörden ist sachlich freundlich. ich würde auf die üblichen grussformeln aus dem grund nicht verzichten. in gedanken kann man das arsxxxloch ja dahintersetzen...
man muss dem leser ja nicht noch die genugtuung geben, einen getroffen zu haben.

Zitat von Makale Beitrag anzeigen
Spreche mal deine zukünftige Therapeutin auf dein Hassempfinden an. Sie wird dich bestimmt aufklären und dir neue Wege aufzeigen, insbesondere dich auf deinem Weg zu dir selbst begleiten.

DAS hab ich auch bei meiner therapeutin gelernt. und herausgekommen ist meine art, behördenpost zu schreiben, eben wie oben geschrieben, sachlich freundlich, der üblichen form entsprechend. kann schon mal paar tage dauern, so ein brieflein fertig zu bekommen, aber mit der heutigen technik, wo man nicht wie bei ner schreibmaschine alles neu schreiben muss, gehts besser... wird halt einfach ein paar mal umformuliert, bis es passt. das meckern dabei hats dann für umsonst, zumindest lösts die eignen spannungen.

und mach ihr mal keine angst. es gibt keine form-vorschriften für WUB´s und in ihren attesten ist eindeutig formuliert, das aus gesundheitlichen gründen termine im jobcenter nicht wahrgenommen werden können.
bei mir hat das so immer funktioniert.

Geändert von doppelhexe (05.12.2017 um 00:22 Uhr)
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 00:48   #84
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 3.159
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Ich räume mal das Feld hier und lass dich den weiteren Verlauf abhandeln @doppelhexe. Hexen mag ich ohnehin nicht so.
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 01:04   #85
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Zitat von Makale Beitrag anzeigen
Ich räume mal das Feld hier und lass dich den weiteren Verlauf abhandeln @doppelhexe. Hexen mag ich ohnehin nicht so.
Ich werde mein Bestes geben um wieder gesund zu werden :)
Mein Freund hat sich bereits zur Verfügung gestellt, wenn er so wie du mit Vollmacht mit der "Faust auf den Tisch hauen" soll!
Ich danke dir für die Hilfe... ich hoffe, du guckst nochmal über meine Fachaufsichtsbeschwerde, sobald ich sie fertig habe :)

Zitat von Doppelhexe
und mach ihr mal keine angst. es gibt keine form-vorschriften für WUB´s und in ihren attesten ist eindeutig formuliert, das aus gesundheitlichen gründen termine im jobcenter nicht wahrgenommen werden können.
Ich hoffe sehr, das meine SB mich dann endlich in Ruhe lässt, zumindest bis zum Psychiatertermin... eine neue AU für Januar hol ich mir auch wieder!

Soll ich trotzdem noch das neue Attest faxen... zum JC schaffen wir es erst Mittwoch oder Donnerstag?!
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 17:21   #86
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Mein Vater war heute dort und hat alles abgegeben... die haben aber nur einen Eingangsstempel auf den Brief (für mich zuhause) gemacht und nicht auf alles andere (AU`s, Atteste und Faxsendebericht)!
Hoffe, das es am Ende nicht heisst, diese Unterlagen wären nicht dabei gewesen (Anlagen stehen ja aufgelistet auf dem Brief)...

Ich denke mal, das ich diese Woche noch Post von meiner SB bekomme!
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 17:41   #87
Fabiola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 12.05.2015
Beiträge: 1.406
Fabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola Enagagiert
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Zitat von letty32 Beitrag anzeigen
die haben aber nur einen Eingangsstempel auf den Brief (für mich zuhause) gemacht und nicht auf alles andere (AU`s, Atteste und Faxsendebericht)!
Hoffe, das es am Ende nicht heisst, diese Unterlagen wären nicht dabei gewesen (Anlagen stehen ja aufgelistet auf dem Brief)...
Ich habe ebenfalls immer nur einen Bestätigungsstempel auf das Anschreiben bekommen, in dem die jeweiligen Anlagen aufgeführt waren. Nie Probleme bekommen.
Wenn auf dem Bestätigungsstempel des Anschreibens z.B. EINGANG am xx.xx.xx steht, dann umfasst das meiner Logik auch die Anlagen, da diese im Anschreiben ja genannt sind.
__

Gruß Fabiola
___________

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!
Fabiola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 17:57   #88
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Ok, danke für die Info :)

Dann heisst es jetzt abwarten, ob sie die bittere Pille einfach schluckt oder weiter macht!
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 16:58   #89
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Ihr Lieben,

mein Vater hat ja letzte Woche Mittwoch alles persönlich im JC abgegeben und bis jetzt kam noch nichts zurück von meiner SB... morgen wäre der Folgetermin!

Denkt ihr da kommt noch was oder akzeptiert sie die "WUB" endlich?
Ansonsten hätte ja schon was kommen müssen, damit ich noch bis Morgen reagieren hätte können?!
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 16:08   #90
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Ihr Lieben,

heute war es soweit, ich hatte ein Einschreiben vom JC im Briefkasten...
Ich hab alles unten angehängt!

In dem Brief steht das ich keine WUB vorgelegt hätte, sondern nur ein ärztliches Attest, es steht auch drin ich wäre seit dem 24.08 AU... das stimmt aber nicht, ich bin "erst" seit dem 30.08 AU!
Ich weiss jetzt auch nicht, ob ich eine Sperre bekomme oder nicht?!

In der EGV verlangt sie auch wieder all meine Zeugnisse und die wird sie definitiv nicht bekommen!
Sie hat auch im Detail geschrieben, wo ich mich bewerben darf... darf sie das?
1. Weiss sie ganz genau, das ich nie im Kosemtikbereich gearbeitet habe nach der Ausbildung, dass die Ausbildung schon 5 Jahre her ist und ich daher als ungelernt gelte... wegen meinem Rücken werde ich mich auch definitiv nicht als Kosmetikerin bewerben
2. Das ich wegen meinem Rücken nicht mehr in den Verkauf möchte, weiss sie auch, interessiert sie aber nicht!
3. Ich darf mich zwar im Büro bewerben, aber im Grunde darf ich es nicht, weil mir Kenntnisse fehlen, die überall im Büro gebraucht weren... d.h. ich brauch mich garnicht im Büro bewerben!

Habe ich das richtig gelesen.. ich habe momentan schwarz auf weiss in der EGV stehen (die ich so nicht unterschreiben werde), das ich mich nicht bewerben muss, solange ich AU bin? (Gilt das auch Rückwirkend auf September, Oktober und November? Von den Monaten wollte sie ja beim Termin die Bewerbungsbemühungen sehen von mir?!)

Wie sieht das mit der EGV aus, soll ich damit in den EGV Bereich gehen?

Warum hab ich jetzt schon einen Reisekostenantrag, wenn ich nnoch gar keinen Termin hab für die Untersuchung?
Bringt das überhaupt was, wenn ich noch nicht einmal beim Psychiater war mit dem ich wirklich reden konnte?
Was ist, wenn die dort beim Termin sagen, es gäbe keinen Grund für eine weitere AU?
Das mit der Tagesklinik ist ja auch noch offen!

Ich hab jetzt schon wieder Beklemmungen in der Brust und Panik :(

Nachtrag:
Ich habe gelesen, das eine EGV rechtswidrig ist, wenn dort unter den Pflichten eine medizinische Untersuchung festgelegt wurde... stimmt das?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
brief.jpg   egv-.jpg   egv-.jpg   egv-.jpg   kostenantrag.jpg  

Geändert von letty32 (20.12.2017 um 16:58 Uhr) Grund: Nachträgliche Frage
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 20:17   #91
DonOs
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von DonOs
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 1.791
DonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs Enagagiert
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Zitat von letty32 Beitrag anzeigen
Nachtrag:
Ich habe gelesen, das eine EGV rechtswidrig ist, wenn dort unter den Pflichten eine medizinische Untersuchung festgelegt wurde... stimmt das?
Keine Panik auf der Titanic.

Die sind einfach nur Blöd. Erster Satz, man schaltet den äd ein, Zweiter Satz, man soll die EGV, zugeschickt via Post, unterschreiben. Wenn deine Erwerbsfähigkeit derzeit nicht geklärt ist und das sagt Satz 1 aus, dann gibt es keine EGV, Basta. Diese kann nur mit einem erwerbsfähigen abgeschlossen werden, zudem muß eine EGV, gemeinsam erarbeitet werden, EGV via Post kann man regelmäßig Super angreifen, sollte ein VA eintrudeln.
__

DonOs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 23:16   #92
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Also meinst du auf gut deutsch, hinsetzen, Beine hoch und auf den VA warten (sollte der kommen), sowie den Termin für den äD?
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 14:04   #93
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.778
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Die EGV solltest Du nicht untersnchreien.Erst nach der Untersuchung steht fest, in welchen Bereichen Du noch arbeiten kannnst. Deshalb sind Festlegungen dazu in der EGV völlig sinnfrei.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 20:42   #94
Caye
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 769
Caye Caye Caye Caye Caye
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Und bzgl. Wegeunfähigkeitsbescheinigung vs. Attest.....
Sind die nur blöd? Es gibt keine Wegeunfähigkeitsbescheinigung und dein Attest hat genau das ausgesagt, was sie wollten, nämlich, dass du Termine beim Jobcenter nicht wahrnehmen kannst. Sollte da eine Sanktion kommen, würde ich einen Anwalt auf Widerspruch und Klage ansetzen, mit so einem Kindergarten würd ich mich nicht beschäftigen wollen.

(Bei meinem Jobcenter hat übrigens eine Bescheinigung mit sehr ähnlichem Wortlaut problemlos ausgereicht - seitdem ich denen zweimal wegen immer wieder falscher Schweigepflichtsentbindungen und fehlenden Hinweisen auf Freiwilligkeit den Datenschutzbeauftragten auf den Hals gehetzt habe, haben sie sogar den Plan der med. Begutachtung wieder aufgegeben und lassen mich komplett in Ruhe...)
Caye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 00:02   #95
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 3.159
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Wozu ärztlicher Dienst? Soweit ich mitbekommen hatte sind die Probleme psychischer Natur (zB Angst vor Jobcenterterminen, deswegen auch die "WUB"). Hierfür wäre eigentlich der psychologische Dienst zuständig. Nun kann es jedoch sein, da es eine kommunale Sache ist, dass beide zusammengefasst sind.

Auf jeden Fall ist nun Vorsicht geboten. Es kann durchaus sein, dass hinterrücks neben der Erwerbsfähigkeitsfeststellung bzw. Umfang der Erwerbsfähigkeit zudem eine Überprüfung der AU und "WUB" angefordert wurde, um den Weg frei für (rückwirkende) Sanktionen aufgrund Meldeversämnisse zu machen. Das ist mir alles schon untergekommen...

Der EGV Vorschlag ist unwirksam. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 19:28   #96
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

@caye
Wäre dann nicht schon eine Sanktion gekommen, da sind die doch schnell drin?!

@Makale
Auf der "WUB" steht ja explizit wegen der Psyche, daher hab ich keine Ahnung.. ich warte noch auf den Termin... die wollen ja bestimmt Befunde haben, die es eh noch nicht gibt, da ich noch nicht beim Psychiater war!
Meine HÄ kann ja auch nicht wirklich gross was schreiben, da sie das Ganze ja nicht bis in die Tiefe beurteilen kann (ist ja keine Psychiaterin)

Ich hab jetzt schon Angst vor dem Termin, Beklemmungen in der Brust usw :(

Zitat:
Das ist mir alles schon untergekommen...
Was hast du dann gemacht?
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 19:31   #97
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.778
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Vor einer Sanktion muss ertmal eine Anhörung erfolgen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 20:23   #98
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Ich sollte mich ja beim Folgetermin mündlich äussern, warum ich nicht zum Termin gekommen bin...
Stellungsnahme gabs dann ja schriftlich mit Widerspruch gegen den Folgetermin!
Danach kam jetzt nur der Brief mit der EGV!
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 22:41   #99
Caye
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 769
Caye Caye Caye Caye Caye
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Da du dich zum Folgetermin hättest äußern sollen, kann es gut sein, dass es bis zur Sanktion noch ein wenig dauert.

Aber vielleicht spuckt da auch nur jemand große Töne in der Hoffnung, dich fertig zu machen, ohne dass da was hinter steckt.

Bzgl. medizinischer oder psychologischer Untersuchung: Verhindern kannst du die nicht. Aber wirkliche Angst musst du davor auch nicht haben, denke ich. Eine AU nebst WUB dürfen die auch nicht aushebeln. Man könnte dir entweder sagen, dass du voll erwerbsfähig bist, was dir mit AU egal sein kann, oder dich auffordern, EM-Rente zu beantragen. Das wäre zwar Papierkrieg, aber solange du in dem Verfahren steckst, lassen sie dich auch wieder in Ruhe. Wenn du zur Untersuchung Unterlagen bekommst, prüfe genau, ob du die ausfüllen musst, ob sie vom Datenschutz her korrekt sind und leite den Kram im Zweifel umgehend weiter an den Datenschutz - evtl. haste dann ja wie ich Glück, dass die es irgendwann einfach aufgeben.
Caye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 23:54   #100
letty32
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 207
letty32
Standard AW: Wie soll ich mich meiner SB gegenüber verhalten? Bitte um euren Rat!

Zitat von Caye Beitrag anzeigen
Da du dich zum Folgetermin hättest äußern sollen, kann es gut sein, dass es bis zur Sanktion noch ein wenig dauert.
Hab ich ja schriftlich gemacht die Stellungsnahme mit Kopie der AU's, Sendebericht vom Fax, erstes Attest (Kopie, Original hatte ich schon per Post geschickt) und neues Attest (Original)... persönlich durch meinen Vater gegen Empfangsbestätigung!

Zitat von Caye Beitrag anzeigen
Aber vielleicht spuckt da auch nur jemand große Töne in der Hoffnung, dich fertig zu machen, ohne dass da was hinter steckt.
Kann ich mir bei ihr gut vorstellen!

Zitat von Caye Beitrag anzeigen
EM-Rente zu beantragen
Dafür bin ich wohl noch etwas zu jung mit 33 Jahren und "zu gesund"...
Mir wäre schon damit geholfen, wenn meine SB mir mal eine Weiterbildung genehmigen würde und aufhört mir vorzuschreiben als was ich mich zu bewerben hat (siehe EGV)... sie will mich ja ums verrecken wieder in den Verkauf drängen und akzeptiert nichts anderes!

Zitat von Caye Beitrag anzeigen
Wenn du zur Untersuchung Unterlagen bekommst, prüfe genau, ob du die ausfüllen musst, ob sie vom Datenschutz her korrekt sind und leite den Kram im Zweifel umgehend weiter an den Datenschutz - evtl. haste dann ja wie ich Glück, dass die es irgendwann einfach aufgeben.
Woher weiss ich, ob die Unterlagen korrekt sind?
Die muss ich doch wahrscheinlich direkt vor Ort ausfüllen und unterschreiben?!
letty32 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gegenüber, verhalten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich soll eine zweite EGV erhalten - obwohl erste EGV/ VA noch gültig ist. Wie soll ich mich verhalten? zzkeulezz Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 26.07.2017 18:37
Bewerbertag Randstad über die AfA - bitte um Tipps, wie ich mich verhalten soll Miagi Zeitarbeit und -Firmen 19 21.02.2016 00:42
SB will mich einer Massnahme zuweisen. Wie soll ich mich verhalten? nicole1976 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 27.04.2015 05:42
Einladung v. MDK zur Prüfung meiner Arbeitsunfähigkeit - wie soll ich mich verhalten? Egon4 ALG II 18 27.05.2014 21:46
Wie soll ich mich jetzt gegenüber der ARGE verhalten?? Seschu Ein Euro Job / Mini Job 38 11.08.2008 11:30


Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland