QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Meldetermin-AU nicht ausreichend-Attest notwendig

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2009, 09:27   #26
Susannah
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Susannah
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 129
Susannah
Standard AW: Meldetermin-AU nicht ausreichend-Attest notwendig

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich dir auf jeden Fall zusätzlcih anraten würde, den Datenschutzbeauftragten deines Bundeslandes einzuschalten.
Susannah ist offline  
Alt 27.02.2009, 11:11   #27
avalon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von avalon
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 920
avalon
Standard AW: Meldetermin-AU nicht ausreichend-Attest notwendig

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Wenn also ein Arzt seinen Patienten wegen eines gebrochenen Fingers AU schreibt, dann braucht er nicht zur Arge - fertig.
Irgendwie scheinem wir für Missverständnisse prädestiniert zu sein.
Es ist ja nicht so, dass ich das anders sehe, und habe dem Fragesteller ja auch geantwortet, dass er diese Bettlägrigkeitsoderweissderhenkerwassonstbescheinigung nicht braucht. Aber auf das Restrisiko hinzuweisen, dass er auf ein Gericht treffen könnte, das die Position des LSG NRW teilt, scheint mir angebracht.
avalon ist offline  
Alt 10.03.2009, 12:01   #28
tunga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 887
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen AW: Meldetermin-AU nicht ausreichend-Attest notwendig

Heute kam mal eine Antwort auf meine Beschwerde beim Kundenreaktionsmanagement:

Sehr geehrte tunga,

vielen Dank für Ihre erneute Nachricht.

nach meinem Kenntnisstand gibt es keine (gesetzliche) Grundlage, um eine „Wegeunfähigkeitsbescheinigung“ einfordern zu können.

Den Prinzipien des Förderns und Forderns entsprechend sind der Hilfebedürftige und der Staat verpflichtet alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um den Zustand der Hilfebedürftigkeit zu überwinden.

In diesem Sinne bitte ich nochmals um Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Thomas Knaak
Bundesagentur für Arbeit
Kundenreaktionsmanagement
Tel.: 0911/179 4497
Fax: 0911/179 2123
Mail: Service-Haus.Kundenreaktionsmanageme...eitsagentur.de
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline  
Alt 10.03.2009, 12:41   #29
Sissi54
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sissi54
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.428
Sissi54
Standard AW: Meldetermin-AU nicht ausreichend-Attest notwendig

Und für was sollen die Betroffenen Verständnis haben ???

Das z.B. dieser Herr Knaak und seine Mitarbeiter in der BA nicht in der Lage sind, das nötige zu unternehmen, dass diese Forderung (Wegeunfähigkeitsbescheinigung) "ohne gesetzliche Grundlage" nicht mehr gestellt wird !!!

Zu was sind die denn überhaupt in der Lage ?

Weiterhin wären dringend neue Regelungen zu anderen Formulierungen in Vermittlungsvorschlägen und unzulässigen Einträgen in der EGV dringend erforderlich :

Verbindliche Zusagen von Bewerbungskosten, kann und bis zu einem Betrag ?

Ortsabwesenheit !

Der neue Satz zur Anpassung einer EGV, in der EGV ?

§ 16 Abs.3 S.1 SGB II regelt seit dem 01.01.2009 keine AGH mehr, es wird sich aber weiterhin in Vermittlungsvorschlägen darauf bezogen !
Das ist jetzt § 16 d SGB II !

Alles Probleme, mit denen die Leistungsempfänger unnötig belastet werden und zwar psychisch.
Finanziell werden die Behörden belastet, durch unnötigen Verwaltungsaufwand, der durch Widersprüche u.a. entsteht.
Sissi54 ist offline  
Alt 14.04.2009, 14:18   #30
Haunebu
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Haunebu
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 10
Haunebu
Standard AW: Meldetermin-AU nicht ausreichend-Attest notwendig

Tunga, vielen Dank dass du uns diese Mail vom Kundenreaktionsmanagement weitergeleitet hast.

Dies ist endlich mal eine Aussage aus den eigenen Reihen der Arge über diese neue miese Art Arbeitlose zu schikanieren und einzuschüchtern. Scheinbar gibt es doch noch PaP(nasen) die gesetzestreu sind.

Was mich verwundert ist, dass dies ein vorgefertigtes Formular zu sein scheint da ich ein gleichlautendes Anfang des Jahres bekommen habe, jedoch aus einer anderen Stadt in NRW.

Irgendwie sollte mal diese rechtswidrige Fertig-Vorlage von den Festplatten der SBs gelöscht werden. da würden dann auch sicher neue arbeitsplätze entstehen... na ja oder auch nur ein Ein-Euro-Job, liegt ja im öffentlichen interesse dass die Argen rechtskonform handeln. Dann gäbe es wieder schönere Statistiken! Morgen in der Bildzeitung: ARGE rettet Wirtschaft: rechtswidrige Schreiben der Arge schaffen neue Arbeitsplätze.

Abgesehen davon besteht aus meiner Sicht eine Verletzung der Sorgfaltspflicht, diese rechtswidrige-schikane-scheinvorlage NICHT umgehend von allen Behördenrechnern zu löschen. Damit ist das Anschreiben weiterer arbeitsloser Bürger (=Träger von Rechten!!!) mit diesem Formular groß fahrlässige Nötigung.
Haunebu ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
ausreichendattest, meldeterminau, notwendig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
6,99 Euro monatlich für 16jährigen Asylbewerber sind nicht ausreichend Remhagen Informationen für ausländische Mitbürger 3 30.03.2009 01:31
Kinder mit nicht ganz ausreichend eigenem Einkommen angel6364 U 25 10 29.07.2007 20:44
Einladung zum Meldetermin nicht erhalten Armani 21 ALG I 11 21.05.2007 14:54
Vermieterdaten nicht notwendig Emmi2512 Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 0 09.07.2005 06:45
Arbeitslosengeld II: Vermieterdaten nicht notwendig Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 23.06.2005 20:26


Es ist jetzt 14:53 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland