Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2014, 12:59   #26
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Hallo,

zunächst mal einen Dank, für alle die hier Mitwirken. Nachdem ich eine Menge Prügel hier bezogen habe, und das Thema eben abhaken möchte, möchte ich noch was los werden. Die Aussage nicht gewillt zu sein, mit schwerbehinderten Menschen zusammen zu arbeiten, war und ist etwas unglücklich formuliert worden. Sorry dafür!!!, sie sind nicht Menschen zweiter Klasse, ich war Psychisch diesen Situationen nicht gewachsen, habe aber in keinster weise, es irgendjemanden Spüren lassen.


Ich hatte heute morgen einen Termin beim
Jobcenter, die Stellungnahme zum Anhörungsbogen, habe ich am 15.7
eingereicht, und warte auf einen Sanktionsbescheid. Es ging ziehmlich turbulent zu, heute Morgen, sie hat mir eine EGV zum Unterschreiben hingelegt.
Unterzeichnet habe ich nicht, sie gibt mir bis zum 30.7 die Möglichkeit gewisse
Dinge zu ändern. Ich werde die EGV euch später zu Verfügung stellen, und es würde mich sehr freuen, wenn ihr mir, kompetent zur Seite stehen könntet.

Gruß,
Peter
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 13:09   #27
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Am 27.5. warst Du beim JC und hast eine EGV unterzeichnet.
Diese läuft vermutlich ein halbes Jahr, oder ?
Wozu brauchst Du eine neue EGV ?

Wenn mit einer neuen EGV die alte ungültig gemacht wird auf Wunsch der SB, dann dürfte sie auch nicht sanktionieren.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 13:15   #28
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Am 27.5. warst Du beim JC und hast eine EGV unterzeichnet.
Diese läuft vermutlich ein halbes Jahr, oder ?
Wozu brauchst Du eine neue EGV ?
Ja sie läuft ein halbes Jahr, du hast recht.
Sie meinte die alte EGV, war auf die Maßnahme bezogen, da diese aber hinfällig
ist, solle ich gleich die neue Unterzeichnen, was ich allerdings nicht gemacht habe.

Gruß,

Peter
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 13:47   #29
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Warum will sie unbedingt eine neue EGV von mir haben?.
Hängt es vielleicht damit zusammen, das mein WBA bewilligt wurde?.
Oder hat es damit nichts zu tun?.

Gruß,

Peter
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 14:15   #30
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von Peter87 Beitrag anzeigen
Ja sie läuft ein halbes Jahr, du hast recht.
Sie meinte die alte EGV, war auf die Maßnahme bezogen, da diese aber hinfällig
ist, solle ich gleich die neue Unterzeichnen, was ich allerdings nicht gemacht habe.

Gruß,

Peter
Wenn Du möchtest, kannst Du eine neue EGV abschließen.
Vermutlich wird da dann die nächste Maßnahme drinstehen.

Ich würde darauf hinweisen, das Du noch eine gültige EGV hast.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 14:22   #31
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Sie sagt die sei hinfällig, da die Maßnahme ja abgebrochen wurde.
In der neuen noch nicht unterschriebenen, will sie 8 Bewerbungen pro Monat von mir. Und ich solle bei nicht gefallen der EGV, vorschläge bis zum 30.7 mit
ihr aushandeln. Also hinfällig?.

Was passiert wenn ich die neue nicht unterschreibe?, da die alte noch gilt?.

Gruß,

Peter
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 21:47   #32
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Solange die alte noch gilt kann nur eine neue abgeschlossen werden, wenn beide Parteien unterschreiben. Erlässt das JC einen EGV/VA kippst du den vorm SG.
Also unterschreibt man nur eine EGV die bessere Konditionen als die alte hat.
Man braucht auch keine neue EGV wenn die Maßnahme in der EGV hinfällig ist.
Am besten stellst du deine jetzige gültige mit der neuen angebotenen ein um sie zu vergleichen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 14:02   #33
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Hier Die aktuelle EGV, gültig bis zum 26.11.2014, und die neue noch nicht unterschriebene EGV, wäre dann gültig bis zum 17.1.2015.

Bin mal gespannt auf eure Meinungen.

Gruß,

Peter

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egv-aktuell-.jpg   egv-aktuell-.jpg   egv-aktuell-.jpg   neue-egv.jpg   neue-egv-.jpg   neue-egv-.jpg  
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 21:48   #34
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Deine alte EGV ist ja gar nichts.

Und deine Neue wäre rechtswidrig, wenn sie als VA kommen würde.
Dann musst du auch noch 8 Bewerbungsbemühungen pro Monat machen, im Gegensatz zu 0 bei der Alten.

Nicht unterschreiben, da sich deine Situation verschlechtert.

Ich würde auf 2 Bewerbungsbemühungen pro Monat und eine Pauschale von 5 € pro schriftlicher Bewerbung bestehen. Sonst gibts keine Unterschrift. Sollte das das JC ablehnen und ein VA erlassen kippst du den vors Sozialgericht.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 15:46   #35
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Danke für deinen Tipp!!!, ich denke die alte bzw. Aktuelle bleib bestehen.
Wenn mich die dame fragen sollte, auf welcher Rechtsgrundlage meine Entscheidung basiert, dann gibt es doch bestimmt ein nettes Urteil dazu, oder nicht?.

Ich möchte mal so ein bisschen die Dame, eines besseren belehren, kann sie eh nicht leiden.

Gruß,

Peter
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 15:56   #36
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.689
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von Peter87 Beitrag anzeigen
Danke für deinen Tipp!!!, ich denke die alte bzw. Aktuelle bleib bestehen.
Wenn mich die dame fragen sollte, auf welcher Rechtsgrundlage meine Entscheidung basiert, dann gibt es doch bestimmt ein nettes Urteil dazu, oder nicht?.

Ich möchte mal so ein bisschen die Dame, eines besseren belehren, kann sie eh nicht leiden.

Gruß,

Peter
Du brauchst deinen SB nicht zu belehren, soll dumm bleiben... spätestens wenn sie den EVA erlässt wird Widerspruch gegen den EVA erhoben und aW beantragt...ich würde jetzt garnix machen...
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 19:40   #37
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Ok dann machen wir mal garnix, lasse sie bis zum 30.7 zappeln.

Gruß,

Peter
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 18:49   #38
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Hallo Leute,

ich habe heute einen Anruf vom JC bekommen, aber nicht von meinem SB, sondern von einem anderen, die DAME scheint im Urlaub zu sein.
Er wolle die EGV haben, unterschrieben zurück, ich sagte, aber die alte gilt noch bis zum 16.11.2014. Daraufhin meinte er, dass es auch mal sein könnte, das stinker wie ich, auch mal diverse Psychotests machen dürfen, sowie die Zuweisung von Maßnahmen. Und ich solle mich nicht wundern, wenn ich auch mal 30-40 Bewerbungen im Monat schreiben müsste!!!.

Ehrlich gesagt habe ich eine scheiß Angst, was ist das denn für einer???
Frage: Muss ich Psychotests machen?, wenn ja, dann werde ich darauf hin
ein miserables Ergebnis abliefern.

Sind so viele Bewerbungen, dann auch zulässig?.In der aktuellen EGV
kann er mir ja garnichts, aber wäre in der neuen solche Forderungen möglich?
__

Als ich jung war, waren alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Als ich älter war, waren alle Glieder steif - bis auf eins.
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 18:54   #39
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.689
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von Peter87 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ich habe heute einen Anruf vom JC bekommen,
wo haben die deine Telenr. her?

wenn du sie mal dort angegeben hast mit deiner E-Mail, dann löschen lassen.. man muss mit dem Gesindel nicht telefonieren...

hier ans JC...

Zitat:

xx.xx.2014

Name......................................................
Strasse....................................................
PLZ/Ort....................................................
BG.-Nr......................................................



An das
Jobcenter .............................................
Strasse .............................................................
PLZ/Ort .............................................................






Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II)
Antrag auf Löschung meiner bereits erhobenen, aber nicht erforderlichen Daten (§ 84 Abs. 2 SGB X)


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Bundesbeauftragte für Datenschutz hat beim Antrag auf Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II folgende Datenerhebungen problematisiert:


Festnetznummer/Mobilfunknummer und E-Mail Angaben sind nicht notwendig,
sondern freiwillig.



Ich fordere hiermit gemäß § 84 Abs. 2 SGB X die Löschung meiner bereits gemachten Angaben. Um die Datenlöschung überprüfen zu können, erwarte ich bis zum (Frist von 14 Tagen setzen, Datum) einen entsprechenden Nachweis.


Mit freundlichem Gruß
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 18:56   #40
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.689
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von Peter87 Beitrag anzeigen
Er wolle die EGV haben, unterschrieben zurück
was dein SB'chen hier will, interessiert nicht...

du machst weiterhin nix, lass den EVA kommen...
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 19:01   #41
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von with attitude Beitrag anzeigen
wo haben die deine Telenr. her?

wenn du sie mal dort angegeben hast mit deiner E-Mail, dann löschen lassen.. man muss mit dem Gesindel nicht telefonieren...

hier ans JC...

Keine Ahnung da bin ich überfragt....geht das?, ich dachte man muss eine TEL hinterlegen...so sagte man es mir, muss erreichbar sein, Ortsanwesend etc...
Danke für deine Hilfe...und dieser Schreiben reicht?
__

Als ich jung war, waren alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Als ich älter war, waren alle Glieder steif - bis auf eins.
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 19:01   #42
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.671
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von Peter87 Beitrag anzeigen
[...]Daraufhin meinte er, dass es auch mal sein könnte, das stinker wie ich, auch mal diverse Psychotests machen dürfen, sowie die Zuweisung von Maßnahmen. Und ich solle mich nicht wundern, wenn ich auch mal 30-40 Bewerbungen im Monat schreiben müsste!!!.
[...]
Ich denke, mehr Grund braucht man für eine Datenlöschung nicht.
Wenn Du die Möglichkeit hast, sperre auch deren Telefonnummern, so dass sie bei Dir nicht mehr anrufen können.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 19:02   #43
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.689
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von Peter87 Beitrag anzeigen
Keine Ahnung da bin ich überfragt....geht das?, ich dachte man muss eine TEL hinterlegen...so sagte man es mir, muss erreichbar sein, Ortsanwesend etc...
Danke für deine Hilfe...und dieser Schreiben reicht?
du musst nur postalisch erreichbar sein... sonst nix...


ja, das schreiben reicht...
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 19:04   #44
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Ohne euch würde ich ziehmlich alt aussehen, nochmals Danke....
Was hat es mit diesem Psychotest auf sich?, ist der nicht freiwillig?
__

Als ich jung war, waren alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Als ich älter war, waren alle Glieder steif - bis auf eins.
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 19:08   #45
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.689
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat von Peter87 Beitrag anzeigen
Ohne euch würde ich ziehmlich alt aussehen, nochmals Danke....
Was hat es mit diesem Psychotest auf sich?, ist der nicht freiwillig?
lass dich nicht einschüchtern jetzt, wenn nochmal was vom JC kommt, sag bescheid...
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 19:12   #46
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.671
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Da ich es vergessen habe, muss ich es nachreichen: Sollten die vom JC noch einmal anrufen, bitte darum, dass sie schriftlich auf Dich zukommen und lege auf.
Oder lege sofort auf.
Aber lege auf.

So etwas muss sich niemand antun. Auch Du nicht.

Dafür gibt es keine Sanktion.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 19:18   #47
Peter87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 324
Peter87
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Ok, das muss ich dann erstmal sacken lassen....so bald sich was ändert,
gibts ein update von mir....

thanks,

Peter
__

Als ich jung war, waren alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Als ich älter war, waren alle Glieder steif - bis auf eins.
Peter87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 19:47   #48
liesa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 757
liesa liesa liesa liesa liesa liesa
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Ich würde noch ein paar Schreiben mit dem Wortlaut des Anrufes/SBs - wessen Namen du hoffentlich dir gemerkt hast an die Teamleitung, den Geschäftsführer etc. verfassen wo du dein "Befremden" ausdrückst über die Wortwahl (stinker) dieses "Herren".

Ob es was bringt sei dahingestellt! Jedenfalls wird er sich dazu äussern müssen denke ich und man macht deutlich das man sich nicht alles bieten lässt.



liesa
liesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 23:35   #49
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Sobald mir jemand blöd kommt am Telefon(welches ich nicht besitze) leg ich auf.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 11:09   #50
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Zitat:
Daraufhin meinte er, dass es auch mal sein könnte, das stinker wie ich, auch mal diverse Psychotests machen dürfen, sowie die Zuweisung von Maßnahmen. Und ich solle mich nicht wundern, wenn ich auch mal 30-40 Bewerbungen im Monat schreiben müsste!!!.

Ehrlich gesagt habe ich eine scheiß Angst, was ist das denn für einer???
Frage: Muss ich Psychotests machen?, wenn ja, dann werde ich darauf hin
ein miserables Ergebnis abliefern.

Sind so viele Bewerbungen, dann auch zulässig?.In der aktuellen EGV
kann er mir ja garnichts, aber wäre in der neuen solche Forderungen möglich?
Da ist viel heiße Luft dabei. Die 30-40 Bewerbungen muss das JC auch bezahlen. Und einen Psychotest muss ein SB auch begründen können. Aber er hat ja mit den Drohungen erreicht, dass Du Angst hast. Bei den meisten reicht das dann aus und die unterschreiben.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
behindertenwerkstatt, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von der Uni in die Behindertenwerkstatt amho Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 69 19.09.2013 07:44
Übersicht über die Freibeträge für Beschäftigung in einer Behindertenwerkstatt Trixi2011 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 12.07.2013 02:10
Behindertenwerkstatt niemand23 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 16.10.2011 22:17
Behindertenwerkstatt- was nun? Daemion Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 03.09.2011 00:33
Behindertenwerkstatt??? snoopy23 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 27.02.2009 14:29


Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland