Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2013, 17:59   #201
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Tommy84 Beitrag anzeigen
...es macht mich alles so fertig ...
Eben das ist ihr Ziel. Geh ihnen nicht ins Netz! Es gibt fast überall Unterstützung, Beratung, Solidarität. Die direkte und indirekte Isolation ist eines ihrer Instrumente. Wo lebst du, Stadt oder Land?
Hole dir konkrete Hilfe! (Ich mag solche Sätze wie ganz oben zitiert gar nicht!)
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 18:19   #202
Tommy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2013
Beiträge: 36
Tommy84
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Danke für deine Anteilnahme! ich komme aus Köln
Tommy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 18:41   #203
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Tommy84 Beitrag anzeigen
Danke für deine Anteilnahme! ich komme aus Köln
Gut, ne fette Großstadt also, mit bekannten Initiativen und Adressen. Suche und besuche sie.

Hör auf mich, verkriech dich nicht, hole dir Hilfe und Beratung. Das können auch Abgeordnete sein (Stadt, Land), Kummerkästen der Medien, Beratungshotlines, kirchliche Anlaufstellen, Kieztreffpunkte, ... Scheue dich nicht, die Leute wegen deiner Situation um Hilfe und Beratung zu bitten.

Irgendwer wird dir helfen, denk an das Staubsaugervertreterbeispiel der alten Obernase Daum, es ist ein Zahlenspiel. Gib nicht auf, bleib am Ball, du bist NICHT schuld an deiner jetzigen Situation!

Just do it!

Bin bei dir im Geiste!

Grüße B >> K!
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 21:34   #204
Tommy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2013
Beiträge: 36
Tommy84
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Hilfe wäre schon echt klasse sumal man wieder Lebensqualität bekäme allein schon um Essen zu kaufen etc...

Ich habe nur die KEAS gefunden und die Helfen nur Mittwoches 11-14Uhr das habe ich wohl verpasst heute...wer hilft noch ?

BTW Neudenkender DANKE deine Worte tun gut
Tommy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 23:03   #205
erbse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Köln
Beiträge: 7
erbse Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

@Tommy84
das hat mich aber gerade beschäftigt und ich kann das sehr gut nachempfinden. Kämpfe auch alleine so vor mich hin.
Bin leider nicht so der Poster. Trau mich nie so.....Sonst würde ich vieeel mehr schreiben und fragen.

bin auch aus Köln. Helfen könnte Dir noch das Veedel e.v in Ostheim und das Vingster Treff.
Bei den KEAS war ich auch ein paar mal. Super Hilfe und sehr sehr nette Menschen dort. Sie gehen auch mit zum Amt.
Melde dich wenn du Hilfe brauchst.


Wenn ich ganz unten bin muss ich:
erstmal auf meine Gesundheit achten( lange schon chronisch krank organisch) und lenke mich ab:
höre über Kopfhörer Musik
oder mache es wie ( sorry Name vergessen mit den 2 Katzen)Bücher lesen,angucken und schöne Dinge rausziehen.
Plane für die Zukunft mit Tagträumerei...blieb bis jetzt auch beim Träumen
Telefoniere mit einer Freundin die im gleichen Boot sitzt oder heule meiner Mutter die Ohren voll
oder bastel was in meiner Wohnung oder pflanze und buddel im Beet.
Aber schei... geht's mir auch in letzter Zeit sehr sehr oft.
Gut dass es dieses tolle Forum gibt.

Grüße
erbse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 23:16   #206
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Tommy84 Beitrag anzeigen
Hilfe wäre schon echt klasse sumal man wieder Lebensqualität bekäme allein schon um Essen zu kaufen etc...

Ich habe nur die KEAS gefunden und die Helfen nur Mittwoches 11-14Uhr das habe ich wohl verpasst heute...wer hilft noch ?
Suche weiter, vielleicht melden sich ja noch welche aus Kölle, die mehr wissen.

Ich geb dir nochmal 'n Tipps, abgesehen eben von dem schon genannten, dass du dir unbedingt Hilfe zur Klärung und Beschleunigung der Amtsvorgänge holen solltest. Unbedingt!

In Sachen Futtern: Fasse das Ganze, so absurd es auf den ersten Blick klingen mag, auch mal versuchsweise als Spiel, als Experiment, als Selbsterfahrungsversuch auf.

Schäm dich nicht, zur Bahnhofsmission, zu Obdachlosen- und Szenetreffs, zu Suppenküchen etc. zu gehen. Abgesehen mal davon, dass man fast immer was umsonst zwischen die Kauleisten bekommt: Geh kumpelhaft auf die Leute zu, mit einer gewissen inneren Vorsicht, aber frage sie - ohne sie auszufragen/zu verhören. Sag, du hast gerade kein Geld vom Amt, ob sie Tipps haben für dieses oder jenes. Wenn du das richtig machst, kriegst du Hinweise auf Futter- und Schlafplätze, auf Ärzte, Anwälte, Beratungsstellen und vieles mehr, was gar nichts bis wenig kostet.

Musst natürlich ein bisschen aufpassen, nicht an die falschen Leute aus den falschen Szenen zu geraten oder gar abzuschmieren, schon gar nicht ins richtig Illegale oder gar Kriminelle. Aber wenn du z. B. in so einer Suppenküchen- oder auch Tafelschlange stehst, kommt man ins Gespräch. Und mit den richtigen Fragen kommen auch super Tipps. Nee, nicht immer und nicht von allen Typen, aber auch das ist nur ein Zahlenspiel ... Gib auch was zurück an Tipps oder an konkreten Hilfen (was reparieren, schreiben, ...., was du eben kannst).

Mir hat das Ganze die Augen geöffnet. Es gibt da schon eine Hilfsbereitschaft und Solidarität, die einem weiterhelfen kann, wenn es wirklich mal brennen sollte. Da waren z. B. Tipps zu Kantinen dabei, wo du kurz vor Schluss umsonst futtern kannst. Mach doch einfach mal aus der Not eine Tugend und probier es mal. Für den Winter habe ich mir auch wieder ne Woche "urban survival" vorgenommen. Weil sich auch vieles ändert. (Ich futter den anderen nichts bis kaum etwas weg, keine Sorge.)

Andere bezahlen fett Geld für solche "Seminare" und wir können das umsonst erleben. Hängt viel davon ab, wie dich mental aufstellst, aber das kannst eben du bestimmen.

Ich will das nicht romantisieren und man muss auch ziemlich auf der Hut sein, manche Typen von vornherein absolut meiden. Und es ist bestimmt nicht für jeden etwas, aber mir hat es viel gebracht. Sehr nützliche Hinweise auf Dinge, die ich nicht kannte oder von denen ich nichts wusste.. Gibt dir bestimmt auch was, wenn du aktiv und offensiv mit der Notsituation umgehst, anstatt sich zu verkriechen.

Denke einfach mal darüber nach. Du entscheidest.
Aber halte auf jeden Fall die Birne oben! IMMER, egal, was passiert. Viel Glück!
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 23:48   #207
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von erbse Beitrag anzeigen
Bin leider nicht so der Poster. Trau mich nie so.....Sonst würde ich vieeel mehr schreiben und fragen.
(...)
bin auch aus Köln. Helfen könnte Dir noch das Veedel e.v in Ostheim und das Vingster Treff.
(...)
Melde dich wenn du Hilfe brauchst.
Siehste, erbse, klappt doch allerbestens:
Traust dich erst angeblich nicht - und haust dann gleich absolute super Tipps raus und bietest Hilfe an!
Weiter so, raus und her mit den Fragen, Erfahrungen und Tipps, auf den Tisch mit den Meinungen!

Wenn so Vöjel wie icke hier ville Beiträge rausklatschen, könnt ihr ditte ooch und erst recht!

Äußert euch, helft euch, trefft euch, solidarisiert und organisiert euch!
Express yourself!


Denn der Rückzug ins Private, das Verkriechen aus Sorge, Furcht und/oder Scham und das Maulhalten sind genau das, was "die da" wollen.
Nicht mit euch, nicht mit uns!!! Hugh!
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 00:17   #208
Tommy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2013
Beiträge: 36
Tommy84
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Ich habe euch beiden eine PN geschickt erbse sowie neudenkender....da ich hier von der Redaktion beleidigt sowie angegriffen werde werde ich das Forum ggf eher meiden oder nur noch lesen da ich auf solche gelangweilten Leute keine Lust hab...würde den Kontakt gerne fortführen ggf erweitern bin neudenkender sehr dankbar für die tollen lieben Worte und das pushen!!

Meldet euch Gruss
Tommy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 01:01   #209
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Hallo Tommy84,

ich weiß natürlich nicht, was da vorgefallen ist, interessiert mich auch nicht so ganz richtig. Man teilt aus, man steckt ein, man hat nen dickes Fell, legt nicht alles auf die Goldwaage, beachtet, dass das Forum einem nicht gehört, die "Besitzer" ihre Rechte, Verpflichtungen, Interessen und Meinungen haben. Usw.

Ich stehe nicht so auf private Nachrichten, mir sind Transparenz und Offenheit lieber und wir sollten uns vielleicht auf das Gemeinsame konzentrieren und die Unterschiede sowie Differenzen hintenanstellen.

Wie geschrieben, ich kann eure Probleme nicht beurteilen, keine Peilung dazu, ich kenne dich nicht, aber vielleicht hältst du dich dort, wo es womöglich kritisiert wurde, eben etwas zurück, ohne dich zu verbiegen, natürlich. Nehmerqualitäten sind eben auch Qualitäten.

Ich empfinde das hier als relativ meinungsfrei und tolerant und würde es begrüßen, wenn du hier, im oben beschriebenen Sinne, dabeibleibst und weiter postest. Ich meine, wir können hier (fast) alle voneinander lernen.

Wie auch immer, Kopf oben halten!
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 14:02   #210
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.372
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat:
Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?
Ein lustiges Liedchen hören.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 17:16   #211
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.400
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Mit Karte und Kompass feststellen, in welcher Richtung das JC liegt.

Dann sich in die andere Richtung verbeugen.

(Keine große Philosophie, aber manchmal hilft's )
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 17:19   #212
Walter999
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.11.2013
Beiträge: 923
Walter999 Walter999 Walter999 Walter999 Walter999 Walter999
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Wenn ich ganz unten bin, dann erinnere ich mich an einen Spruch den ich mal gehört habe:

"Wo ich bin ist oben. Und wenn ich einmal unten bin, dann ist unten oben."

Kopf hoch :)
Walter999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 17:34   #213
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.162
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Klingt wie Bismarck am Tisch "wo ich sitze ist immer oben"
Gaestin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 17:49   #214
Tapsy Poldi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Tapsy Poldi
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 266
Tapsy Poldi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Merke: Wem die ******** bis zum Halse steht, hüte sich davor den Kopf hängen zu lassen.

Läuft...

Gruß
TP
__

Nur wer sich an die Perversionen des Alltags gewöhnt hat, kommt im Leben gut zurecht.
Tapsy Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 14:17   #215
Christi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Christi
 
Registriert seit: 22.04.2010
Beiträge: 481
Christi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Tapsy Poldi Beitrag anzeigen
Merke: Wem die ******** bis zum Halse steht, hüte sich davor den Kopf hängen zu lassen.

Läuft...

Gruß
TP
oder schwimmt~~~~
__

Niemals aufgeben
Christi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2013, 13:31   #216
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Christi Beitrag anzeigen
oder schwimmt~~~~

Wie geht ihr mit Bekannten oder Leuten um die nur Negatives im Bezug auf Arbeitslosigkeit zu euch sagen.

Von der Materie und aktuellen Situation aber null Ahnung haben.

Und immer wieder den elo unter Druck setzen mit Einschüchterungen.
Wenn du jetzt nicht bald irgendeine Stelle annimmst als Langzeitarbeitsloser kommst du nicht mehr in das Berufsleben hinein.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2013, 13:33   #217
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Wie geht ihr mit Bekannten oder Leuten um die nur Negatives im Bezug auf Arbeitslosigkeit zu euch sagen.
Ignorieren.
Meiden.
Komplett aussteuern.
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 17:21   #218
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Volker Knehr
IKS Master-Schnuppertraining
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 18:20   #219
tanni 69
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.01.2014
Beiträge: 83
tanni 69 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Wie geht ihr mit Bekannten oder Leuten um die nur Negatives im Bezug auf Arbeitslosigkeit zu euch sagen.

Von der Materie und aktuellen Situation aber null Ahnung haben.

Und immer wieder den elo unter Druck setzen mit Einschüchterungen.
Wenn du jetzt nicht bald irgendeine Stelle annimmst als Langzeitarbeitsloser kommst du nicht mehr in das Berufsleben hinein.
Nun wer solche Freunde und Bekannte hat brauch keine Feinde mehr,
ergo solltest du dich mit menschen umgeben die dich mental aufbauen anstatt
dich einzureißen. In der Not zeigt sich in der Regel wer Dein Freund ist.

lg. tanni 69
tanni 69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 19:18   #220
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Per Zufall wurde ich auf die YouTube Seite von Erna Hüls aufmerksam und kann diese mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Referenz: Erna Hüls - YouTube
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2014, 13:49   #221
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

...erstmal in mich gehen. Und das ganz ganz lange, so richtig mit Decke über´n Kopf ziehen und jeden fies anblöken, der es wagt, sich nur ansatzweise in meine Nähe zu begeben. Und das dauert dann ganz genau so lange, wie ICH das BESTIMME! Das können Stunden, Tage, Wochen, Monate, JAHRE sein!!!

Und irgendwelche selbsternannten Motivationstrainer können sich komplett verp*****.

Und irgendwann, wenn ich dann mal ENDLICH den letzten Aasgeier, den letzten Blutegel und die letzte Nervensäge KOMPLETT vergrault habe und ich ENDLICH RUHE habe - und nicht nur ´mal eben für 5 Minuten, 5 Stunden, sondern evtl. mal für 5 TAGE (!), dann ja dann lupfe ich mal eben kurz die Bettdecke und gucke, ob "die Luft rein" ist..... und wenn sie sie dann IST, dann geht der PUNK ab dann gibbes Mucke und Selbstgespräche und "Gespräche" mit "Anderen" und dann gehe ich auch RAUs und erLEBE Sachen.

Am Lustigsten finde ich es dann, wenn ich über mich selber lachen kann. Und dann erwacht auch wieder das LEBEN in mir und ich fange an, kreative Gedanken zu entwickeln.....

Und am Schönsten ist es für mich dann auch, wenn ich diese dann auch mit jemandem TEILEN kann..............

.........nur meine ganz private Sicht............


P.S.: und was ich auch noch ganz besonders aufbauend finde, ist die Natur. Einfach ´rausgehen, bei Wind, Wetter, Hagel, egal.... ... die Natur bringt mir Ruhe und Kraft und bringt mich auf den Boden. Das hört sich abgedroschen an, aber ich empfinde es so. Ich buddele übrigens mit Vorliebe in der Erde (´türlich nur im Sommer) und laufe 6 Monate im Jahr mit schwarzen Fingernägeln durch die Welt.... ich brauche Pflanzen, Erde, Luft, Wasser..... jetzt hör´ ich auch mal auf, weil sonst das Forum zuende ist
kirschbluete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 06:48   #222
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Seit ihr von Anfang damit klar gekommen elo zu sein?

Vor allem man schreibt doch viele Bewerbungen und wenn immer nur Absagen kommen, das frustiert einfach.

Es heißt immer Absagen, soll man nicht persönlich nehmen. Aber irgendwann macht man das doch.

Was dann zusätzlich frustierend ist, wenn Freunde kein Verständnis für diese Situation haben.

Vor allem weil die mir dann noch vorhalten, als Langzeitarbeitsloser elo darfst du nicht so wählerisch sein, da musst du den Job nehmen den du bekommst egal was. Das finde ich doch dummes Gelaber oder?

Aber wenn gesundheitliche Einschränkungen vorliegen, die es nicht ermöglichen alle Tätigkeiten auszuüben ist dich doch ein Unterschied oder?

Ja, aber welche Chance habe ich dann als Langzeitarbeitsloser noch. Mehr als Bewerbungen schreiben geht einfach nicht und Anspruch auf ALG 2 habe ich nicht.

Hat man als Langzeitarbeitsloser gar keine Chancen mehr auf dem Arbeitsmarkt?
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 10:42   #223
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Mehr als Bewerbungen schreiben geht einfach nicht
Genau dieser Satz ist eine so genannte sich-selbst-einschränkende Geisteshaltung. Lege sie ab!

Du siehst inzwischen nur noch die Bewerbungswand.
Du siehst inzwischen nur noch einen bestimmten Arbeitsmarkt.
Nämlich den, für den du dich immer wieder ohne das gewünschte Ergebnis bewirbst.

Suche (offen, kreativ, ...) stattdessen nach den Alternativen. Deren es relativ viele gibt. Die man/frau aber eben erst individuell für sich entdecken muss.

Statt verzweifelt nach der nächsten (Bewerbungs-)Möglichkeit zu suchen, mit deinem zarten Köpfchen erneut gegen die (Arbeitsmarkt-)Wand zu rennen, benutz dein Birnchen doch einmal dazu, dich ungezwungen, aber intensiv selbst zu fragen, wie DU dich mit DEINEN speziellen Kenntnissen, Fähigkeiten usw. zum Beispiel selbstständig machen könntest. Was kannst du, wofür andere ggf. bezahlen würden? Da gibt es bestimmt relativ viel. Du hast es bloß noch nicht aufgeschrieben, als ersten Ansatz ...

Kläre, ob du ggf. sogar Zuschüsse, Unterstützungen usw. vom Staat oder sonstigen Institutionen dafür erhalten könntest, dich abzunabeln von jenem unheilvollen, verkommenen Arbeitsmarkt.

Ja, akzeptiere, dass dich der klassische Arbeitsmarkt ganz offensichtlich einfach nicht (mehr) möchte - wie deine persönliche Bewerbungsstatistik unzweideutig ausweist. Bingo. Toll! Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen! Los, setz die Segel! Nur Mut, zumindest zum Anfangen damit! Was, außer deinem Frust, hättest du mit vorerst Gedankenspielen denn zu verlieren? Fang an! Jetzt!

Was gibt es denn neben der Wand? Kommt man da irgendwo vorbei? Kann man über sie klettern? Drüberfliegen? Sich drunter durchbuddeln? Sie mit schwerem Gerät einfach durchfahren?

Oder sich einfach mal umdrehen, was auf der von der Mauer abgewandten Seite liegt? Dort, wo man herkommt?

Oder nach oben gucken? Oder schauen bzw. erforschen, wie andere auf die Wand geschi*sen haben, zumindest aber von ihr weggekommen sind?

Usw.

Der erste Schritt ist zu erkennen und zu akzeptieren, dass jener Arbeitsmarkt einen nicht möchte. Prima!

Schritt zwei ist dann der Wille, intensiv nach Alternativen fahnden.

Im Schritt drei filterst du dann die Alternativen.

...

Denke einfach mal darüber nach. Alternativ. Einfach anfangen. Kreativ denken statt grübeln. Bringt auch mehr Selbstbewusstsein, statt sich und die Situation zu bemäkeln.

Ach so, noch was zum eigentlichen Thema:

Ich habe eine excel-artige Liste mit Musiktiteln, von denen ich aus Erfahrung weiß, dass diese Songs meine Gemütslage sofort ändern, wenn ich sie höre. Da sind inzwischen hunderte von Titeln enthalten, die alle auf dem iPod oder iPad sofort aufgerufen werden können. Von daher kann ich einem etwaigen "unten"-Gefühl schlagartig abhelfen. Mit jedem einzelnen dieser Lieder.

WENN ich das überhaupt möchte.
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 10:59   #224
Hainbuche
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 1.067
Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Vor allem weil die mir dann noch vorhalten, als Langzeitarbeitsloser elo darfst du nicht so wählerisch sein, da musst du den Job nehmen den du bekommst egal was. Das finde ich doch dummes Gelaber oder?

Aber wenn gesundheitliche Einschränkungen vorliegen, die es nicht ermöglichen alle Tätigkeiten auszuüben ist dich doch ein Unterschied oder?
Jemandem die Ausübung einer Tätigkeit nahezulegen, die er gar nicht ausüben kann, ist in der Tat dummes Gelaber.

Da würde ich dann antworten: Halt doch mal den Mund, wenn du mit mir sprichst ;-)
Hainbuche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 11:50   #225
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.824
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Was macht ihr, wenn ihr ganz unten seid?

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Seit ihr von Anfang damit klar gekommen elo zu sein?

Ja.Habe wegen Gesundheit meine Stelle aufgeben müssen.Ich weiss auch dess in Zukunft nicht mehr viel geht und auch keine Vollzeitsstelle mehr kann obwohl es , oh Wunder, die DRV anderst sieht^^

Vor allem man schreibt doch viele Bewerbungen und wenn immer nur Absagen kommen, das frustiert einfach.

Hab noch nie eine geschrieben, aber kanns mir vorstellen, da ich aber auch Realist bin wird mich das wenig jucken.


Es heißt immer Absagen, soll man nicht persönlich nehmen. Aber irgendwann macht man das doch.

Ich mit Sicherheit nicht, denn fast kein AG stellt kranke ein.

Was dann zusätzlich frustierend ist, wenn Freunde kein Verständnis für diese Situation haben.

Bin fast der einzigste Arbeitslose unter meinen Freunden /Bekannten keiner schwätzt blöd und alle haben Verständnis.Haste falsche Freunde?

Vor allem weil die mir dann noch vorhalten, als Langzeitarbeitsloser elo darfst du nicht so wählerisch sein, da musst du den Job nehmen den du bekommst egal was. Das finde ich doch dummes Gelaber oder?

Teilweise, ich nehme alles an nach meiner Schule, was meiner Gesundheit entsprechend geht und viel ist das nicht mehr.Denn mal 200-300 Euro mehr im Monat schadet auch nicht.

Aber wenn gesundheitliche Einschränkungen vorliegen, die es nicht ermöglichen alle Tätigkeiten auszuüben ist dich doch ein Unterschied oder?

Schon aber es gibt ja vieles was man machen könnte, obs Stellen gibt steht woanders....

Ja, aber welche Chance habe ich dann als Langzeitarbeitsloser noch. Mehr als Bewerbungen schreiben geht einfach nicht und Anspruch auf ALG 2 habe ich nicht.

Ganz ehrlich?nicht viele Chancen, irgendwann hat man alle Betriebe durch.Und wenn du zuviel Vermögen hast oder dein Partner zuviel verdient, dann genies dein Leben such dir ein Hobby , ein Ehrenamt, ich helfe zum Beispiel im Tierheim mit bei den Katzen und die Tiere geben mir viel zurück.

Hat man als Langzeitarbeitsloser gar keine Chancen mehr auf dem Arbeitsmarkt?

Wie oben eher wenig zumal man den Markt aussenrum schon durch hat.



Für meine Zukunft bin ich zufrieden wenn ich ne kleine Stelle habe und 2-300 Euro mehr habe, ich habe alles zum Leben und alles gut in Schuß da alles gepflegt wird.Für den Notfall habe ich immer noch Leute zur Hand.
Ansonsten eben weiter an der Gesundheit arbeiten um Verschlechterung zu vermeiden.
Dark Vampire ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Christoph Lütgert: “BILD” bleibt “BILD” – ganz tief unten - Wie ekelhaft!!! Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 37 18.03.2012 21:50
Südafrika - Verteilungskämpfe ganz unten a f a Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 16.05.2008 14:07
Von der Chefetage nach ganz unten Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 15.02.2008 11:49
Einmal ganz unten sein Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.01.2008 11:29
1€ Jobs: Qualität und Preis ganz unten edy Ein Euro Job / Mini Job 1 14.07.2006 10:07


Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland