Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leiter der ARGE Köln. Wer?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2011, 23:07   #26
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette
Standard AW: Leiter der ARGE Köln. Wer?

1. Mitwirkung nachweislich schriftlich durchführen, sprich: Belege gegen Empfängsbestätigung in der Eingangszone abgeben
2. Beschweren, ohne Aussicht auf grundlegende Änderung

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2011, 23:11   #27
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiter der ARGE Köln. Wer?

Die Beratung in Köln sind für dich die KEAs

Hartz-IV-Beratung

Mittwochs von 11:00 bis 14:00 Uhr
NaturFreundehaus, Kapellenstr. 9a, Köln-Kalk
Kein Termin erforderlich!

Die KEAs e. V.

Zitat von LaJolie Beitrag anzeigen
Hallo alle zusammen,
ich habe hier ein ziemlich merkwürdiges Problem mit der ARGE Köln-Nord. Vielleicht kann mir ja jemand hier weiterhelfen, ich (wir) sind mit unserem Latein mittlerweile am Ende.

Folgendes Problem:

Meine Lebensgefährtin war in den letzten zwölf Monaten Erwerbstätig auf selbstständigen Basis und nebenbei war sie noch auf Aufwandsentschädigung tätig. Unser Problem an der ganzen Sache ist die Arge, speziell die Leistungsabteilung, die nunmehr seit mehr als einem halben Jahr uns einen Mangel der Mitwirkungspflicht ankreiden.

Zur Sache:

Man muss ja regelmäßig seine Einkünfte aus der Selbstständigkeit bzw. seines Nebenerwerbs und sonstige Einkünfte ( Kindergeld, Erziehungsgeld, etc.) mitteilen. Dies wurde von uns auch in MEHRFACHER Ausführung getätigt. Sieht von unserer Seite wie folgt aus, wir schicken eine E-Mail ( a.d. Sachbearbeiter der Arge, den Sachbearbeiter der Leistungsabteilung, an die Teamleitung der Leistungsabteilung und persönliche Abgabe der Unterlagen im Empfangsbereich). Jetzt wird uns in regelmäßigen Abständen mitgeteilt das warum auch immer irgendwelche Unterlagen fehlen, wie entweder Abrechnungen des Ladens, Gehaltsabrechnungen oder Kontoauszüge. Warum es zu dem fehlen der Unterlagen kommt ist für uns unerklärlich, da sämtliche Unterlagen von uns entweder kopiert, eingescannt oder wie auch immer abgegeben wurden. Wir können der Arge sogar beweisen das die Unterlagen via E-Mail eingegangen sind ( Nachweis über den E-Mail Account ) trotz allem hält die Arge den Vorwurf aufrecht das wir der Mitwirkungspflicht nicht angemessen nachkommen, trotz Einhaltung der Fristen. So langsam aber sicher reißt uns hier auch ein wenig der Geduldsfaden da man regelmäßig auf sein Geld wartet, Nachzahlungen nicht rechtzeitig gezahlt werden, man immer weniger Geld bekommt, obwohl sich an den Einkünften nicht sonderlich etwas ändert und man dank der ARGE immer wieder ins Minus bei der Bank rutscht da das ALG II immer unterschiedlich angewiesen wird.

Jetzt die Frage: Was tun ???

Wird es hier sinnvoll sein sich bei der Behördenleitung in Köln zu beschweren oder direkt bei der BA in Nürnberg oder was auch immer, denn so langsam ist die Geduld echt im Keller. Woran liegen die Fehler in diesem System, sind die Mitarbeiter der Leistungsabteilung unfähig Unterlagen vollständig weiter zu leiten geschweige denn Anhänge in E-Mails zu öffnen. Oder liegt das Chaos bei diesem Verein eher in der Natur das laufend die Mitarbeiter rotieren und man immer andere Leute auf den Posten sitzen hat. Fragen über Fragen und wir finden keine Antwort, vielleicht habt ihr ja eine parat oder habt selber ähnliche Erfahrungen gemacht und könnt uns mit Rat zur Seite stehen.

Freue mich schon auf Aussagekräftige Antworten.

LaJolie
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 17:01   #28
LaJolie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 2
LaJolie
Standard AW: Leiter der ARGE Köln. Wer?

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
1. Mitwirkung nachweislich schriftlich durchführen, sprich: Belege gegen Empfängsbestätigung in der Eingangszone abgeben
2. Beschweren, ohne Aussicht auf grundlegende Änderung

Mario Nette

zu 1. : Mitwirkung wurde ja schriftlich nachgewiesen, wie gesagt durch den Sendebericht des E-Mail Providers. Sollte ja eigentlich langen, ohne das man die fleissigen Mitarbeitern der Eingangszone (welche ja teilweise schon überfordert sind wenn man ein Formular verlangt) noch zusätzlich fordert.

zu 2. : Ist so eine Beschwerde an den stelv. Geschäftsführer der BA Köln ( welcher ja zuständig ist für die ARGE Köln-Nord) also wohl ohne Aussicht auf Erfolg. Da stellt sich mir allerdings die Frage für was man denn überhaupt Beschwerde einreichen kann ?

Naja, ich glaube das beste ist das man so schnell wie möglich einfach von der ARGE wegkommt.
LaJolie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 17:46   #29
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiter der ARGE Köln. Wer?

Zitat von LaJolie Beitrag anzeigen
zu 1. : Mitwirkung wurde ja schriftlich nachgewiesen, wie gesagt durch den Sendebericht des E-Mail Providers. Sollte ja eigentlich langen, ohne das man die fleissigen Mitarbeitern der Eingangszone (welche ja teilweise schon überfordert sind wenn man ein Formular verlangt) noch zusätzlich fordert.
Ist kein Beweis. Was ist, wenn der Provider der BA deine E-Mail als Spam eingestuft hat? Eine E-Mail ohne digitale Signatur war noch nie ein Beweis

zu 2. : Ist so eine Beschwerde an den stelv. Geschäftsführer der BA Köln ( welcher ja zuständig ist für die ARGE Köln-Nord) also wohl ohne Aussicht auf Erfolg. Da stellt sich mir allerdings die Frage für was man denn überhaupt Beschwerde einreichen kann ?

Naja, ich glaube das beste ist das man so schnell wie möglich einfach von der ARGE wegkommt.
Die Beschwerde geht an das Beschwerdemanagement des Jobcenters Köln. Die antworten dir aus Köln sogar
.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, koeln, köln, leiter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge Köln, die tun was.. Nustel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 12.09.2008 11:28
Warmwasserkostenabzug - ARGE Köln Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.06.2008 19:49
ARGE Köln Mülheim Der_Eisbaer ALG II 6 19.12.2007 20:37
Wer aus Köln ist und Arge Köln Mitte bitte melden waukatz Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 13 22.07.2007 17:00
Zwangsgeld bzw. Zwangshaft gegen Leiter der „Vestischen Arbeit“ Ulrich Lammers beantr Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 6 04.04.2007 09:36


Es ist jetzt 09:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland