Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2009, 00:20   #26
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Titanic,Raum 6
Beiträge: 1.922
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Hallo Steffi,
nur den Mut nicht verlieren......

Schau mal :

Über die Sozialhilfe, aber auch über Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II gibt es die Möglichkeit, Mietrückstände zu übernehmen. Ziel ist es, die Unterkunft zu sichern und damit die Wohnungslosigkeit zu vermeiden. Auch wenn der Vermieter schon eine Räumungsklage bei Gericht ....... Klick

Hier der §§ ( SGB 12 ) :

§ 34 Hilfe zum Lebensunterhalt in Sonderfällen

(1) Schulden können nur übernommen werden, wenn dies zur Sicherung der Unterkunft oder zur Behebung einer vergleichbaren Notlage gerechtfertigt ist. Sie sollen übernommen werden, wenn dies gerechtfertigt und notwendig ist und sonst Wohnungslosigkeit einzutreten droht. Geldleistungen können als Beihilfe oder als Darlehen erbracht werden..... weiterlesen Klick


Lass Dich nicht abweisen.Du brauchst sofort Hilfe und kannst nicht warten bis die anderen Ämter in die Hufe kommen.

LG Sprotte
Sprotte ist offline  
Alt 28.10.2009, 01:08   #27
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Steffi,

hast Du schon mal erwogen, zu einer Schuldnerberatung zu gehen?

Die können unter Umständen auch viel tun. sie werden keine Schulden übernehmen, aber haben Kontakte u. Beziehungen, kennen sich aus mit den verschiedensten Situationen.

Meist wartet man Monate auf einen regulären Termin. Aber auf einen Erstkontakt im Notfall (so habe ich es erlebt) muß man nicht solange warten.
 
Alt 28.10.2009, 09:47   #28
Steffi1971->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: 76684
Beiträge: 68
Steffi1971
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Weis ich nicht, ob es eine ELO Initiative gibt bei uns, wo kann ich das erfragen auf dem Bürgermeisteramt???
Steffi1971 ist offline  
Alt 28.10.2009, 11:28   #29
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Zitat von Steffi1971 Beitrag anzeigen
Weis ich nicht, ob es eine ELO Initiative gibt bei uns, wo kann ich das erfragen auf dem Bürgermeisteramt???
Müßten die dort auch wissen.
 
Alt 28.10.2009, 11:41   #30
KK aus C->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Im Autoländle
Beiträge: 232
KK aus C KK aus C
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

@ all
Ich glaube, Ihr versteht den ERNST DER LAGE nicht! Was soll denn jetzt die Diskussion um ALGII, dess Ablehnung und den Kinderzuschlag!
Steffi und ihr Mann können nur eines nach dem anderen erledigen und absoluten Vorrang haben jetzt die MIETSCHULDEN, die mit 4 Monatsmieten Rückstand existenzgefährdend sind!

LG von KK
KK aus C ist offline  
Alt 28.10.2009, 11:45   #31
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Es geht um Unterstützung in irgend einer Form...

Weiß nicht, ob sie das allein durchziehen können.

Da wäre mir jeder Verein recht, der mir helfen würde.
 
Alt 28.10.2009, 11:46   #32
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Hallo,

da es ein privater Vermieter ist, bitte hingehen und mit ihm reden. Die Sachlage darstellen.

Ich weiß ja nicht, wie gut ihr euren Vermieter kennt und ob ihr ihm vertraut. Ich habe einem Bekannten, der selber Vermieter ist, so zu knapp 4.000 € Mietrückstände verholfen, in dem ich ihm gesagt habe, das er mit seinen Mietern redet und denen pro Forma (also nur fürs Amt) eine fristlose Kündigung austellt. Die Mieter mußten mit der Kündigung zum Amt und siehe da, innerhalb von ein paar Tagen waren die Mietrückstände auf dem Konto des Vermieters, da Obdachlosigkeit gedroht hätte und das mit Kindern, muß das Amt sofort zahlen. Jetzt stottert die Familie in kleinen Raten die knapp 4.000 € ans Amt zurück.

Es wurde auch vorher versucht mit dem Amt zu reden, einige Monate und immer wurden die Mieter und auch der Vermieter abgewimmelt mit fadenscheinigen Ausreden usw.

Ende vom Lied, Vermieter glücklich, da er das Geld hat und Mieter glücklich, da sie das Dach überm Kopf behalten haben.

Ich weiß, nicht ganz legal, aber besser als ohne Wohnung darzustehen.

LG
Ulli66 ist offline  
Alt 28.10.2009, 12:14   #33
Steffi1971->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: 76684
Beiträge: 68
Steffi1971
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Ich habe jetzt mit meinem Vermieter geredet, der schreibt mir was das das Mietverhältnis gefährdet ist und wir müssen wieder zur Arge und einen Widerspruch einlegen bzw. einen Weiterbewilligungsantrag stellen, das sagte mir jetzt einer von der Caritas und müssen darauf pochen, das wir September und Oktober bezahlt bekommen bis das Wohngeld und Kinderzuschlag erechnet ist und die sich dann das Geld von denen wieder zurück holen, aber und dürfen sie nicht abwimmeln.
Und wenn das nicht klappt hat er gesagt, sollen wir vors Sozialgericht gehen. Ich warte jetzt auf das Schreiben vom Vermieter und dann gehen wir morgen zur Arge, und bleiben dort sitzen bis sie was entschieden haben, wenn nicht bin ich am Freitag auf dem Amtsgericht und beim Anwalt.
Mensch bin ich froh, das soviele mir geholfen haben von Euch und bedanke mich hiermit bei Euch allen.
Mir geht es jetzt schon wieder besser und hoffe mein Vermieter lässt sich jetzt auch ein wenig besänftigen. Er war jetzt schon einsichtiger als gestern, als ich ihm die ganze Sachlage geschildert habe, gestern hatte er mich nicht so angehört, aber heute war er ruhiger.
Klar brauch er sein Geld, aber was ich nicht habe, kann ich nicht zahlen und von dem Arbeitslosengeld I kann ich beim besten Willen keine Miete bezahlen, denn sonst haben wir nichts mehr zum Leben und wir sind auch nicht so das wir das Geld mit vollen Händen raus schmeissen, wir schauen auf die Preis, gehen so gut wie nie in teure Läden und sind auch so sehr Sparsam.
Aber in der Woche mit 50 Euro auskommen ist halt sehr wenig zumal die Schule auch laufend kostet, da ist immer was, was Geld kostet. Und die Kiddis, Kleider und Schuhe brauchen usw.
Steffi1971 ist offline  
Alt 28.10.2009, 12:16   #34
Steffi1971->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: 76684
Beiträge: 68
Steffi1971
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Zitat von Ulli66 Beitrag anzeigen
Hallo,

da es ein privater Vermieter ist, bitte hingehen und mit ihm reden. Die Sachlage darstellen.

Ich weiß ja nicht, wie gut ihr euren Vermieter kennt und ob ihr ihm vertraut. Ich habe einem Bekannten, der selber Vermieter ist, so zu knapp 4.000 € Mietrückstände verholfen, in dem ich ihm gesagt habe, das er mit seinen Mietern redet und denen pro Forma (also nur fürs Amt) eine fristlose Kündigung austellt. Die Mieter mußten mit der Kündigung zum Amt und siehe da, innerhalb von ein paar Tagen waren die Mietrückstände auf dem Konto des Vermieters, da Obdachlosigkeit gedroht hätte und das mit Kindern, muß das Amt sofort zahlen. Jetzt stottert die Familie in kleinen Raten die knapp 4.000 € ans Amt zurück.

Es wurde auch vorher versucht mit dem Amt zu reden, einige Monate und immer wurden die Mieter und auch der Vermieter abgewimmelt mit fadenscheinigen Ausreden usw.

Ende vom Lied, Vermieter glücklich, da er das Geld hat und Mieter glücklich, da sie das Dach überm Kopf behalten haben.

Ich weiß, nicht ganz legal, aber besser als ohne Wohnung darzustehen.

LG
Das geht nur, wenn man Anspruch auf Leistungen von der Arge hat und kein ALG I Leistungen bezieht, mit dme Darlehen, aber ich werde es ja morgen sehen, wie es weiter geht dort.
Steffi1971 ist offline  
Alt 28.10.2009, 12:16   #35
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Mit Kündigung gedroht bekommen Hilfe!!!

Zitat:
@ all
Ich glaube, Ihr versteht den ERNST DER LAGE nicht! Was soll denn jetzt die Diskussion um ALGII, dess Ablehnung und den Kinderzuschlag!
Steffi und ihr Mann können nur eines nach dem anderen erledigen und absoluten Vorrang haben jetzt die MIETSCHULDEN, die mit 4 Monatsmieten Rückstand existenzgefährdend sind!

LG von KK
So ist es! Aber dann verrate uns und vor allem Steffi bitte auch, was sie bei der dringend gebotenen Vorsprache im Amt geltend machen soll.

Auch beim SG kann man nicht einfach mal so auftauchen, nur weil man Mietschulden hat. Im Vorfeld muss zumindest geklärt sein, auf welche Rechtsgrundlage sie ihr Begehren stützen kann.

Auf die Schnelle bleibt da nur der von Sprotte gelieferte Hinweis auf den § 34 SGB XII, also das Sozialamt übrig.

Wenn Du anderer Meinung bist, bitte immer her damit.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
gedroht, hilfe, kündigung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigung bekommen snoophh KDU - Miete / Untermiete 14 15.04.2009 15:30
5 Tage vor Urlaub und ende der Maßnahme Kündigung bekommen ITISEASY Ein Euro Job / Mini Job 16 18.12.2008 16:13
Hartz IV-Mitarbeiter mit Mord gedroht Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 50 17.12.2008 18:38
Heute Kündigung bekommen! Fragen-über-Fragen Allgemeine Fragen 4 14.09.2007 17:51
Kündigung bekommen! Was nun? ulrike2203 Allgemeine Fragen 5 20.12.2006 22:22


Es ist jetzt 21:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland