Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobcenter verweigert schrftliche Beantwortung von Anträgen und verweist auf persönliches Gespräch

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2018, 07:22   #51
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.790
TazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/in
Standard AW: Jobcenter verweigert schrftliche Beantwortung von Anträgen und verweist auf persönliches Gespräch

Zitat von alpha Beitrag anzeigen
Und zu oben, aber einer "Behörde" ist es doch zuzumuten, dass Sie Anträge, für die sie nicht zuständig sind, an die richtige Adresse weiterleiten. [...]
Habe mal gelesen, es gebe sogar ein Gesetz, dass Behörden dazu verpflichtet wären (ohne Gewähr, habe ich hier im Forum gelesen)..
Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
Das wäre dann wohl § 16 SGB 1.
Zitat von alpha Beitrag anzeigen
Stimmt, nur Anträge auf Sozialleistungen, siehe:
Die Aussagen muss ich einschränken. Es ist nicht jede "Behörde" verpflichtet, die Anträge auf Sozialleistungen (oder sonstige Anträge) weiterzuleiten. Im § 16 SGB I steht nicht Behörde, sondern "Leistungsträger".
Das Veterinäramt z.Bsp ist eine Behörde, aber gewiss kein Leistungsträger. Dort abgegebene Anträge müssen auch nicht nach § 16 SGB I weitergeleitet werden.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 09:21   #52
HermineL
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.09.2017
Beiträge: 163
HermineL HermineL
Standard AW: Jobcenter verweigert schrftliche Beantwortung von Anträgen und verweist auf persönliches Gespräch

Nicht nur Leistungsträger. Auch jede Gemeinde oder Stadtverwaltung.
Zitat:
§ 16 SGB I
.....
Anträge auf Sozialleistungen sind beim zuständigen Leistungsträger zu stellen. Sie werden auch von allen anderen Leistungsträgern, von allen Gemeinden und bei Personen, die sich im Ausland aufhalten, auch von den amtlichen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland entgegengenommen.....
HermineL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 10:22   #53
Aurora
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2018
Beiträge: 53
Aurora
Standard AW: Jobcenter verweigert schrftliche Beantwortung von Anträgen und verweist auf persönliches Gespräch

Ich habe das Schreiben gemäß euren Vorschlägen angepasst und abgesandt. Jetzt bleibt wohl nur noch das Warten (und das hasse ich, ich habe keinerlei nennenswerte Geduld).
Aurora ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beantwortung, schrftl, verweigert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung: muss ich mündliche (!) Beantwortung von Anträgen, Fragen zu EGV hinnehmen? Ah4entheater Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 27 04.05.2015 22:32
Recht auf persönliches Gespräch? Hipparchos Allgemeine Fragen 5 29.08.2009 19:58
Persönliches Gespräch wg. Überprüfungsantrag en Jordi Allgemeine Fragen 2 29.07.2009 22:21
Recht auf persönliches Gespräch bei ARGE ? joey Allgemeine Fragen 0 02.09.2008 10:24
01801 Tel.Nr. anrufen statt persönliches Gespräch Tante May Allgemeine Fragen 11 06.03.2008 16:55


Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland