Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  119
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2012, 22:35   #76
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Sag mal, was wirfst du mir denn hier vor? Ich danke niemandem für den Regelsatz.
Ich werfe nichts vor, habe bloß nachgefragt


Zitat:
dann würde es nicht genehmigt werden, weil die Erstaustattung ja für den Elo direkt sein soll und nicht dafür gedacht ist, sein finanzielles Geldpolster aufzubessern.
Das habe ich dem Geschriebenen nicht entnehmen können, sondern nur das der TE eine bessere(komplette, mit mehr Schrankraum) Küche wollte und den Erlös aus der Erstausstattung benutzen wollte, diese neue Komplettküche mit zu finanzieren.

Für mich ist das Thema jetzt aber beendet. Ich hatte mir ja fachlich fundierte Auskunft eingeholt und das soll mir genügen
Denn jemandem, der alle Rechtsstreitigkeit für mich gegen das JC führte und stets gewann, dem kann ich getrost glauben
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 04:01   #77
Kleinesluechen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Ort: Kleine Stadt in NRW
Beiträge: 157
Kleinesluechen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Ich glaube einige WOLLEN nicht verstehen und ich finde einige Aussagen auch echt grenzwertig.

Ich weiß nicht wie einige darauf kommen das ich keine Küche brauchte?!?!?!
Natürlich BRAUCHTE ICH EINE!!!!

Ich häge mal ein Bild an wie so in etwa hat der Schnüffeldienst meine Wohnung gesehen. Da sieht man eindeutig das außer ner Waschmaschine und Kühlschrank (Alles von meinem Mitbewohner) NICHTS zu sehen ist. Das sind Kommoden die da nur stehen das die Mikrowelle nicht auf dem Boden steht und ein Couchtisch.

Und wie kommen manche auf erschleichen von Leistungen und irgendwas mit Vermögen und bla und Blub?! ICh habe doch davon keinen Urlaub gebucht!!
Und welches Vermögen überhaupt?? Das hat mein MITBEWOHNER dazu gelegt und er kriegt den erlös aus den Sachen und das was ich hier und da noch so abzwacken kann.

Stellt euch mal vor:
WG. Einer hat Einkommen, einer ALG 2. Küche wird benötigt.
Alg2 Empfänger kriegt da was hingeklatscht, Mitbewohner wird nicht gefragt.
Also WO ist bitte das Problem das ich das was ich bekomme, in Geld umwandel und wir das als WG zusammenschmeißen und und uns da was komplettes kaufen?!

Ist jetzt irgendwer von denen die sich hier so beschweren benachteiligt?! Wen bitte soll ich betrogen haben?!

Das Jobcenter will mir irgendwas, weil meine SB ne absolute........... ist.

Was, weiß ich noch nicht.

Und wo bitte habe ich mich dumm angestellt?? Im Gegenteil, hätte ich in mein (mittlerweile 3. ) Widerspruchverfahren gehen sollen, damit ich Geldleistung kriege (die sowieso abgelehnt worden wäre) und die dann wieder 3 Monate Zeit haben um das zu bearbeiten etc.?

Damit ich jetzt immer noch nichts da stehen hätte?!

Ich habe in meinem anderen Thread VORHER hier gefragt wo mir gesagt wurde es GIBT keine Geldleistung. Habe sogar mit einem erfahrenen ELO telefoniert.

siehe hier: http://www.elo-forum.org/allgemeine-...en-fragen.html

WAS also wäre die Alternative????

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
kueche.jpg  
Kleinesluechen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 05:36   #78
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Kleinesluechen Beitrag anzeigen
Ja mach ich, steht ja noch gut eingepackt im Keller!!

Die kriegen morgen von mir ein Schreiben das ALLE ARGE mitarbeiter und die leute die sie beauftragen ab sofort absolutes Hausverbot haben und nur noch die Polizei mit gerichtsbeschluss kommen darf, langsam hat das mal ein Ende, die meinen echt sie können jetzt zwei mal die woche bei uns einwandern wegen irgendwas.... pff...

Sicher solltest du das machen, aber zuerst einmal würde ich die Füsse still halten. Wie schon mehrfach geschrieben, wird da u.U. gar nichts mehr von denen kommen. Also, warum solltest du jetzt schlafende Hunde aufscheuchen. Warte erst mal ab.

Und da hier auch etliche arge Schergen mitlesen, würde ich das Foto wieder entfernen. U.U. liest genau der Scherge mit, der den Bedarf seinerzeit festgestellt hat und kann das ganze Thema dann auch deiner Person zuordnen.

Schöne Aussicht habt ihr vom Balkon aus jedenfalls ...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 07:33   #79
Kleinesluechen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Ort: Kleine Stadt in NRW
Beiträge: 157
Kleinesluechen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Ja ich lass es jetzt nochmal ein paar stunden drin um hier einigen zu zeigen das wirklich nichts da war!!

Und dann nehm ichs wieder raus!!


DIE wird mir nochmal schreiben, ich kenne die!!

Die ist so.... arrrgghhh....
Kleinesluechen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 07:45   #80
Janis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Sonntagsmaja Beitrag anzeigen
Für mich ist das Thema jetzt aber beendet. Ich hatte mir ja fachlich fundierte Auskunft eingeholt und das soll mir genügen
Denn jemandem, der alle Rechtsstreitigkeit für mich gegen das JC führte und stets gewann, dem kann ich getrost glauben
Dem kann ich mich nur anschließen. Die Auskunft die du erhalten hast ist auch vollkommen richtig.
Ich hatte dem TE das gleiche dazu geschrieben. Die Aussage ist eindeutig und mehr benötigt es nicht.

Die Spekulation um dem TE Betrug zu unterstellen die hier von einigen betrieben werden sind schon unterste Schublade.
Vor allem deswegen weil es dazu keinen einzigen belastbaren Nachweis zu gibt !



@Kleinesluechen

Wenn du den Unsinn wegfilterst dann hast du alle Antworten auf deine Fragen erhalten.
Trotzdem kann es natürlich sein das dein SB oder Vermittler genauso drauf ist wie einige
hier und dir etwas unterstellen will. Wenn dies der Fall sein sollte dann melde dich einfach nochmal
und wir schauen uns an was zu machen ist.

Bis denne
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:11   #81
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Sonntagsmaja Beitrag anzeigen
Bei der Sozialhilfe ist das so. Bei Antrag auf Darlehn für Überbrückung AGL2->Rente oder bei Möbel/Kaution/Weissware wirst Du gefragt ob Du evtl. Dir das Geld privat leihen kannst (Familie/Verwandtschaft).
Erst wenn Du das verneinst, gibt es das Darlehn.
Es wird erst der Versuch zur Selbsthilfe erwartet.

Bei ALG 2 ist das anders: die Erstausstattung, sofern nicht vorhanden, ist ein RECHTSANSPRUCH.
Bei der Sozialhilfe ist es rechtlich genauso wie bei ALG 2 !
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:12   #82
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Was willst denn für die Waschmaschine noch haben ?
Mach mal gute Preis !

Gruß!
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:29   #83
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Im Kern geht es doch darum.
Küche war keine da, Möbel kommen an.
Soweit alles ok.

Dann aber werden die Möbel verkauft, um einer anderen, fremden Person, Geld dazuzugeben, um eine Küche zu kaufen.
So habe ich mein Eigentum, dass ich vom JC bekommen habe, quasi verschenkt, damit ein anderer sich eine Küche kaufen kann, bei der das Eigentum nur bei dem anderen liegt.

Der Knackpunkt ist doch der; laut Aussage der TE ist es eine WG.
Also zwei völlig fremde Menschen.

Ungeachtet einer rechtlichen Bewertung, die ich nicht abgeben kann, ist es meine laienhafte rechtlicht Bewertung, dass hier eine Straftat verübt wurde; welche, das müssen Juristen klären.

Aber, es muss ja nicht soweit kommen, viell betrachtet das JC die Sache anders und unternimmt nichts.

Mögliche (eventuelle) Lösung.
Es gibt einen Vertrag, an dem beide das Eigentum an der Küche nachträglich erwerben, jeder prozentual entsprechend seiner Zahlung.
Natürlich stellt sich die Frage, wie bei Auszug einer der beiden verfahren wird.

Weiterhin könntest du gegen einen Bescheid, wenn er denn da ist, Einspruch einlegen und klagen.
Ich weiss nicht, wie man die Möbel zurückgeben kann und sich dafür andere aussuchen kann, zb bei einem Sozialkaufhaus.
Ich finde nämlich den Vorgang, dass man sich keine Sachen aussuchen durfte und irgendwelche Sachen geliefert wurden, nicht korrekt.
Viell kann man dagegen vorgehen.

Problem dürfte dann sein, dass ja jetzt eine Küche vorhanden ist.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass du die Möbel verkauft hast.
Denn wer sollte so einen Dreck auch noch kaufen, außerdem stehen die Möbel deiner Aussage nach noch im Keller.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:42   #84
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

@alexander29

Ja, so in etwa.
Da spielt aber noch mehr rein z.B ob das eine Bedarfsgemeinschaft ist oder nicht, ob man seine Bedürftigkeit gemindert hat oder erhöht usw...

Das weiss man ja alles nicht,. insofern ziemlich müssig darüber zu spekulieren.
Glaube nicht, dass das JC wegen ein paar Schränken Hausbesuche durchführt, vielleicht gehts da auch um die BG. Aber auch das sind nur Vermutungen.

Der Fehler war einfach, das JC über den eventuellen Verkauf zu informieren, da lecken die natürlich Blut und kleben wie Pattex.
Beim nächsten mal sind wir halt schlauer und halten die Klappe
Jetzt heisst es einfach erstmal abwarten.
Wenn ich einen Tipp abgeben müsste, denke ich, dass da überhaupt nichts mehr nachkommt !

Daher betrachte ich das ganze Thema auch mit einem Augenzwinkern, es gibt ja auch noch echte Probleme !

Grüße !
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:43   #85
ikarus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Beiträge: 971
ikarus ikarus ikarus ikarus ikarus
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Kleinesluechen Beitrag anzeigen

Wen bitte soll ich betrogen haben?!

Keinen!

Das Jobcenter will mir irgendwas, weil meine SB ne absolute........... ist.

Was, weiß ich noch nicht.
Das glaube ich auch, hatte es schon geschrieben!

Warte erstmal ab was die vom JC schreiben!
Vielleicht ist es ja ganz was Anderes?
Dann wird dir hier so gut es geht weitergeholfen.
Manche Komiker die hier schreiben, blende einfach aus!
Jeder hat halt eine Meinung, ob fundiert oder auch nicht!
Die Kommentare von Sontagsmaja scheinen m.E. die Sache
auf den Punkt zu treffen.

Gruß

Ikarus
ikarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:47   #86
Janis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
So habe ich mein Eigentum, dass ich vom JC bekommen habe, quasi verschenkt......
Richtig, denn mit seinem Eigentum kann man das machen. Oder
fragst du das JC wenn du etwas verschenkst, verkaufst oder sonst etwas damit machst ?


Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
....damit ein anderer sich eine Küche kaufen kann, bei der das Eigentum nur bei dem anderen liegt.

Genau wie viele andere spekulierst du oder woher hast du das Wissen das jetzt das Eigentum bei jemand
anderem liegt. Ich kann nicht erkennen ob der TE eine Vereinbarung mit dem Mitbewohner hat oder nicht.
Ohne dieses Wissen aber ist und bleibt diese Behauptung reine Spekulation !!!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:51   #87
Janis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von HimbeerTony Beitrag anzeigen
@alexander29

Ja, so in etwa.
Da spielt aber noch mehr rein z.B ob das eine Bedarfsgemeinschaft ist oder nicht, ob man seine Bedürftigkeit gemindert hat oder erhöht usw...

Das weiss man ja alles nicht,. insofern ziemlich müssig darüber zu spekulieren.
Glaube nicht, dass das JC wegen ein paar Schränken Hausbesuche durchführt, vielleicht gehts da auch um die BG. Aber auch das sind nur Vermutungen.

Der Fehler war einfach, das JC über den eventuellen Verkauf zu informieren, da lecken die natürlich Blut und kleben wie Pattex.
Beim nächsten mal sind wir halt schlauer und halten die Klappe
Jetzt heisst es einfach erstmal abwarten.
Wenn ich einen Tipp abgeben müsste, denke ich, dass da überhaupt nichts mehr nachkommt !

Daher betrachte ich das ganze Thema auch mit einem Augenzwinkern, es gibt ja auch noch echte Probleme !

Grüße !
Genau hier gibt es zuviele Vermutungen. Ohne aber wirklich zu Wissen ob die Vermutungen Ihre Berechtigung
haben bringt es nichts zu spekulieren.

Ich denke auch das da nichts mehr vom JC kommt und wenn doch kann der TE sich wehren.
Ich hoffe allerdings das der TE sich beim nächsten Mal etwas schlauer anstellt als in diesem Fall.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 16:15   #88
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Janis Beitrag anzeigen

Ich hoffe allerdings das der TE sich beim nächsten Mal etwas schlauer anstellt als in diesem Fall.
Das hoffe ich auch; und zwar daß das JC aufhört, den HE's unpassende Sachleistungen aufzudrücken und statt dessen den Gegenwert in Euro überweist.

Dann hätte sich das ganze Drama erübrigt, weil die/der TE dann gleich selber eine Küche hätte organisieren können z.B über E*bay. Und zwar eine die auch passt.

HE zu sein bedeutet nicht daß man gezwungen ist sich jeden Schrott in die Wohnung zu stellen den die Firmen übrig haben nur weil der "Normalo-Kunde" sowas gar nicht kaufen würde und die das Zeug sonst nicht los werden.

Die Wahlmöglichkeit hat nämlich auch was mit Menschenwürde zu tun!
Das die aber den JCn ziemlich schnurz ist dürfte uns allen bekannt sein......
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 18:09   #89
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Kleinesluechen Beitrag anzeigen
WAS also wäre die Alternative????
Die Alternative wäre gewesen, die vom JC bekommene Küche an einen anderen Bedürftigen zu verschenken!

Denn dafür sind diese "Spenden" gedacht, dass sie KOSTENLOS an Bedürftige gehen und nicht zu Geld gemacht (sprich: verkauft) werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 20:47   #90
Kleinesluechen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Ort: Kleine Stadt in NRW
Beiträge: 157
Kleinesluechen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Die Alternative wäre gewesen, die vom JC bekommene Küche an einen anderen Bedürftigen zu verschenken!

Denn dafür sind diese "Spenden" gedacht, dass sie KOSTENLOS an Bedürftige gehen und nicht zu Geld gemacht (sprich: verkauft) werden.
Du hast anscheinend nach der dritten seite noch nicht kapiert das ich eine Küche brauchte, oder??

Erst lesen, dann blöd daher reden!!
Kleinesluechen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 21:31   #91
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Kleinesluechen Beitrag anzeigen
Du hast anscheinend nach der dritten seite noch nicht kapiert das ich eine Küche brauchte, oder??

Erst lesen, dann blöd daher reden!!
Sorry, aber die Küche, die ihr bekommen habt, habt ihr ja verkauft.

Somit bleib ich bei dem, was ich schrieb.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 21:40   #92
Kleinesluechen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Ort: Kleine Stadt in NRW
Beiträge: 157
Kleinesluechen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Das war doch keine Küche?!

Was bitte ist denn für Dich eine Küche, spülst du in der Badewanne und schneidest dein Gemüse auf dem Fußboden?!

Und wer ist überhaupt IHR??!!

ICH habe anscheinend einen kleinen Teil einer so genannten Küche bekommen. Sonst niemand.
Kleinesluechen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 22:07   #93
Keshy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 192
Keshy Keshy
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Kleinesluechen Beitrag anzeigen
Das war doch keine Küche?!

Was bitte ist denn für Dich eine Küche, spülst du in der Badewanne und schneidest dein Gemüse auf dem Fußboden?!

Und wer ist überhaupt IHR??!!

ICH habe anscheinend einen kleinen Teil einer so genannten Küche bekommen. Sonst niemand.
Hast du nicht gesagt, dass du die Teile noch im Keller stehen hast?
Keshy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 22:09   #94
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Kleinesluechen Beitrag anzeigen
Das war doch keine Küche?!

Was bitte ist denn für Dich eine Küche, spülst du in der Badewanne und schneidest dein Gemüse auf dem Fußboden?!

Und wer ist überhaupt IHR??!!

ICH habe anscheinend einen kleinen Teil einer so genannten Küche bekommen. Sonst niemand.
Es sieht für mich aus als hättest Du nur die Reste einer Küche bekommen.
War da überhaupt eine Spüle mit dabei?
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 22:16   #95
Kleinesluechen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Ort: Kleine Stadt in NRW
Beiträge: 157
Kleinesluechen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Ja habe die Teile noch!!

Nein, wie gesagt, keine Spüle, und NIX


Nur ein Oberschrank, ein Unterschrank und ein Herd. Und jetzt mal im Ernst. unten die Töpfe, oben Gläser und Teller. (was schon nicht passt) wo also lebensmittel, und Küchengeräte hin, wo soll ich was schneiden etc.?!?! Es ist so krass!!
Kleinesluechen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 22:25   #96
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Wie ich mir das dachte: die haben Dir "großzügigerweise" Reste hingeschleudert.
Motto: Für Dich reichts. Sehr nobel

Hast Du den Satz "Das oder gar nix" schriftlich oder einen Zeugen für diesen Spruch?
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 22:30   #97
Kleinesluechen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Ort: Kleine Stadt in NRW
Beiträge: 157
Kleinesluechen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Nein, das war die telefonische Aussage dieser Firma.

Die kriegen irgendwie vom JC mitgeteilt was sie liefern dürfen und joah... das wars.

Ich hab da halt angerufen und gesagt das ich eben den Schrieb vom JC bekommen habe und wies jetzt abläuft, sie hat dann in ihrem schlauen PC nachgeschaut und gesagt was ich bekomme und wann sie ich denn Zeit hätte das sie das liefern können!! Mehr nicht.
Sind schon neue Sachen gewesen und die Lieferanten hatten noch mehr Sachen im Auto, auch neue. Also Reste kann nicht sein. Meine SB wird sich nur gedacht haben " Der Mitbewohner kann ja was dazu kaufen" ODER, wenn man ihr mal was böses unterstellen will, das sie vielleicht gedacht hat"das wird ihr nicht reichen, die wird von ihrem verstecktem vermögen(was es natürlich nicht gibt) eine neue Küche kaufen und das überprüfe ich dann hahaha".,... keine Ahnung was die sich dabei gedacht hat....
Kleinesluechen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 22:38   #98
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
Das könnte, ohne rechtliches Wissen, nach hinten losgehen.
Du hast vom JC Sachen bekommen, die du brauchst, weil du sie nicht hast (unabhängig wie viel und welche Qualität).

Dann hast du diese Sachen verkauft und den Erlös einer fremden Person zur Verfügung gestellt, damit er sich Eigentum kaufen kann.
Du hast daran kein Eigentum.
Du sprichst ja von einer WG.

Was rechtlich daraus werden kann, weiss ich nicht; ich ahne aber, dass da noch viel auf dich zukommen wird.

Es gibt ja verschiedene Straftatbestände, die reichen von Sozialbetrug bis zum Erschleichen von Leistungen usw.
Was für Straftatbestände hier greifen könnten, kann nur ein RA oder rechtskundige User sagen.
Auf die Erstausstattung hat man Anspruch.

Wenn sie also Möbel, die sie vom Jobcenter bekommt, verkauft, um damit (und ihrem Ersparten) etwas anderes zu kaufen, ist es ihre Sache.

Sie wird diese Gegenstände nur nie wieder erhalten.

Was sie dehalb hätte tun sollen: Eine Vereinbarung mit demWG Partner treffen, daß ihr, falls man sich räumlich trennt, genau die vom JC bewilligten Möbelstücke gelassen werden.

Bis 750 € kann man aus dem ALG II ansparen - die Frage ist, wie lange sie im Bezug ist.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 07:52   #99
Janis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Die Alternative wäre gewesen, die vom JC bekommene Küche an einen anderen Bedürftigen zu verschenken!

Denn dafür sind diese "Spenden" gedacht, dass sie KOSTENLOS an Bedürftige gehen und nicht zu Geld gemacht (sprich: verkauft) werden.
Mit dem Unterschied das eine Küche vom JC weder eine Spende noch ein Geschenk ist sondern, wenn benötigt und überprüft,
ein Rechtsanspruch auf einmalige Beihilfe !!!

Ansonsten kann man zu deinem Kommentar nur das wiederholen was Kleinesluechen schon schrieb allerdings mit einer Änderung:
Zitat von Kleinesluechen Beitrag anzeigen
Du hast anscheinend nach der dritten seite noch nicht kapiert das ich eine Küche brauchte, oder??

Erst lesen und nichts verstanden aber dann blöd daher reden!!
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 08:44   #100
Battista Montini
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Battista Montini
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 798
Battista Montini Battista Montini Battista Montini Battista Montini Battista Montini Battista Montini
Standard AW: Jobcenter grade vor der Tür!?!?!?!

Ohne Rechtsanspruch
Bei mir ging es ähnlich ab.
Ich hatte den Vorteil und konnte die Möbel vorher in "verschiedenen" Lagern fotografieren. Es ging um Erstausstattung. Genehmigt waren (nach Barauszahlung von 220 Euro für Kleinkram) noch rund 550 Euro.
Matratzen mit Flecken in Größe eines Hulahoop-Reifens!
Küchen - da lief es mir eiskalt den Buckel hinunter.
Das waren eindeutig Sachen vom Sperrmüll!
War vermutlich als Recyclingmaßnahme mit Einbeziehung von 1 Euro-Jobbern gedacht. (Die fuhren VOR der Müllfabfuhr ab und haben das mitgenommen, was man noch etwas anstreichen, oder zusammennageln konnte).
Ich davon Fotos gemacht, die Sachen über ibääh, bzw. normale Möbelhäuser besorgt (Geld von Freunden).
Klage mit Hinzuziehung RA.
Die Richterin hat (zwar erst ein Jahr später - aber immerhin) die Fotos gesehen, die Gesichtsfarbe gewechselt und dem Herrn von der Arge eine schnelle Auszahlung empfohlen.
Waren dann 1000 Euro.
Vermutlich hat der ganze Spaß so an die 2000 Euro gekostet.
Die Steuerzahler haben´s ja.
__

Aus Gründen der Geheimhaltung befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
Battista Montini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
grade, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bekomme grade mal 170EU Miete kann ich auf 350EU einfach so erhöhen? wohne bei Eltern Zula KDU - Miete / Untermiete 11 29.04.2012 14:11
grade 18 geworden Auslaufmodell U 25 9 26.07.2011 07:19
Hartz IV hat grade mal 7 Prozent Anteil des kompl. Sozialbudgets v. Bund Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 10.10.2010 17:48
Gibt es eine Tabelle, in dem die Grade der Behinderungen ste hero69 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 24.03.2006 10:27


Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland