Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobangebot vom Jobcenter

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2014, 11:08   #51
Rmanske
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von Markus1977 Beitrag anzeigen
Was soll denn dieser Schwachsinn? Hat ja wohl nichts mit der Sache zu tun, sondern stellt nur irgendwelchen rechten Käse dar.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 20:46   #52
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Ich würde ja gern mal bzgl dieser "ZAF´ler im Bewerbungsgespräch-Sache" mit dem BfDI telefonieren.
Ob das so einfach möglich ist?
Was für eine Nummer muss ich da anrufen? Diese hier-> +49 (0)228-997799-0 ?

Nochwas liegt mir auf dem Herzen: Ich erinnere mich dunkel daran, das ich damals zugestimmt habe
(denn niemand erklärte mir das ich das auch verweigern darf) das meine Daten an potentielle Arbeitgeber weitergegeben werden dürfen.
Ist das eine nichtige Klausel?
Oder bin ich der "Mops" weil ich dieser Sache da zugestimmt und unterschrieben hatte beim JC?
Kann ich das "Canceln"?

Es nervt nämlich tierisch, wenn hier Firmen bei mir anrufen, bei denen ich mich garnicht beworben habe. Noch peinlicher gehts kaum.

Nach dem Motto:

"Wer sind sie? Achso ZAF? Als was soll ich mich bei Ihnen beworben haben? Achso, ich hab mich garnicht beworben, das war ja das JC in meinem Namen. Um welche Tätigkeit handelt es sich denn bitte?....usw."

LG Bernie
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 18:29   #53
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Wie schon im Thema Link-> http://www.elo-forum.org/alg-ii/abc-...ml#post1724303
erwähnt, hier nun die Ausführungen des BfDI´s nach heutigem Telefonat bzgl. ZAF´s in JC-Vorstellungsgesprächen.

1. ZAF in Vorstellungsgespräch und Weitergabe meiner Daten an Firmen die sich plötzlich (ohne das ich mich beworben hätte) bei mir melden.

-> Die Teilnahme des ZAF´lers gem. § 78 a SGB X kann nicht datenschutzrechtlcih angekreidet werden, da Firmen (also auch das JC) die Möglichkeit der (so nannte es die Dame vom BfDI) "Auftragsdatenverarbeitungs-" Vergabe haben. Dies wird meist aus Kosten und Zeitgründen initiert und ist so i.O.
Würde nach der Weitergabe jedoch Schindluder mit den Daten geschehen, sei der Auftraggeber (i.d. Falle das JC) derjenige der auf die Mütze bekommt.

Diese Weitergabe dürfe jedoch nur mit Zustimmung des Betroffenen erfolgen!

Leider hatte ich diese Zustimmung ja (blöd wie ich war) zuvor gegeben. Wenn das jedoch solche Bahnen zieht, habe ich natürlich die Möglichkeit jederzeit "Einwilligungen diesbezüglich" löschen zu lassen. Wenn dann nochmal so etwas vorkäme, wäre es ein Fall für den BfDI. Ansonsten nicht.

Diese Taktik sei "kommunikativ verwerflich" aber nicht rechtswidrig.
Entweder gibt es ein Gesetz, das dem SB erlaubt dies zu tun, oder eine Einwilligung des Betroffenen. Da eine Einwilligung stattgefunden hat bzw. eingeholt wurde, ist davon auszugehen, das es keine rechtliche Handhabe gibt um den Betroffenen zu dieser Einwilligung zu zwingen. (Die rechtl Handhabe gibt es nicht, denn sonst gäbe es also quasi diese Einwilligungs-Schreiben ja auch nicht,auf die die SB´s immer so scharf sind.)

2. Telefonanrufe während meines Urlaubes
Auch hier greift o.genanntes. Hat man eingewilligt und seine "nicht erheblichen Daten (wie z.B. Telefon und Email) angegeben, so greift lt. BfDI kein datenschutzrechtlicher Tatbestand. Ungeachtet von der "Unverschämtheit dieser Vorgehensweise".
Man kann nur "nachdem man schlauer geworden ist" auch hier sämtliche Daten nachträglich beantragen zu löschen.

Wenn das dann nochmal vorkommt, würde sich der DS-Beauftrage gern über einen Rückruf freuen.

Ich weis die Antworten sind nicht allzu befriediegend, aber ich hoffe ich konnte trotzdem etwas Licht ins Dunkel bringen.

LG Bernie
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 18:18   #54
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Ich hab jetzt sowohl mein Schreiben für den BfDI (5 Seiten) als auch den Brief ans JC bzgl. Datenlöschung (2 Seiten) fertig.

Werde alles aber erst einstellen, wenn die Sache "über den Tisch" ist.

Man weis ja nie wer mitliest.

Wird Montag in Druck gehen und dann zeitversetzt abgeschickt.

Denen geb ich Saures!
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2014, 13:29   #55
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Briefe sind anscheinend angekommen......das Telefon "ruht" sich hier endlich aus.
Die Emails verstummten abrupt.
Ein Traum! Eine Stille! Nur ein einzigster Mensch auf dieser Erde (bzw. in diesem JC) hatte in der Woche sicher keine "Stille" und Träume nur in Form von Albträumen.
Geschieht ihr ganz recht. Die Sb´in hat nun bekommen was sie tatsächlich verdinet...nämlich gehörig Arbeit (das alles zu löschen) und eine auf den Deckel noch dazu.

Brief stelle ich noch ein, warte aber erst auf eine schriftl. Gegenreaktion.

Zumindest der Brief mit der Datenlöschung ist definitiv angekommen und "in Arbeit".

Der BfDI braucht ja noch ein wenig länger. Wenn die JC SB´in dann gerade den ersten Schock verdaut hat, kommt gleich der nächste in Form des BfDI daher.....ich blühe geradezu auf gerade....was für ein tolles Gefühl!
Ich kann nur jedem empfehlen, sich nichts gefallen zu lassen...auch wenns ein wenig Arbeit macht. Aber dieses Gefühl ist unbeschreiblich
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bfdi anruf, jobangebot, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Termin beim Jobcenter Sam2012 U 25 14 10.08.2013 09:35
Besuch beim Jobcenter Zash ALG II 3 16.08.2012 16:00
Beim Jobcenter arbeiten? mattusch Allgemeine Fragen 34 14.05.2012 23:05
Termin beim Jobcenter Summer1201 Allgemeine Fragen 8 15.02.2012 23:18
Heute beim Jobcenter.... Smiley32 ALG II 11 16.12.2011 01:04


Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland