Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobangebot vom Jobcenter

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2014, 23:55   #26
Cha
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 777
Cha Cha Cha Cha Cha
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Das kann auch ganz anders sehen.

Da hat man mal die Möglichkeit, tatsächlich etwas besser zu machen und Menschen konkret zu helfen
- dass sie die richtigen Leistungen bekommen
- dass die Bearbeitung ein wenig schneller geht.

Man könnte all das richtig machen, was hier im Forum dauernd bemängelt wird.

Ohne passenden Abschluss und Einarbeitung wird man eh keine schwierigen Leistungsentscheidungen treffen müssen, schon gar keine Sanktionen.
Man wird eher der Sachbearbeitung zuarbeiten und einfache Arbeiten erledigen. Aber auch das hilft den Menschen weiter, die Leistungen bekommen.

Die geschilderte Vorstellung war - mit Verlaub - einfach nur peinlich.

Viele Grüße

Cha
Cha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 00:06   #27
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

@cha: Was ist denn an meinem VSG bitte peinlich? Zitiere bitte, die Dinge die du peinlich findest und begründe diese. So einfach in den Raum werfen kann das ja jeder.
Du vergisst dabei nur, das ich selbst (null Ahnung vom SGB) eher Schaden anrichten würde und mir sicher bin diese Aufgabe fachlich und moralisch nicht erfüllen zu können. Ob das den Menschen helfen würde? Ich denke nicht!

Zufällig habe ich auch eine Bekannte die ich noch aus Kindheitstagen kenne. Sie war Mitarbeiterin beim JC.
Sie hat mir Dinger erzählt, die man so nur aus den schlimmsten Firmen kennt. Dort läuft es genauso wie überall, Mobbing, Stress, Druck usw.
Noch dazu wie man durch tricksen und lügen Menschen Angst macht um diese dazu zu bringen ihre Rechte zu vernachlässigen. Nein Danke. Sie ist inzwischen 1,5 Jahre raus (Baby und Erziehungsjahr). UND sie will nicht mehr zurück. Das sagt doch schon alles oder?

Ich bin moralisch gesehen ein absolut korrekter Mensch und habe bei keiner meiner Aussagen gelogen. ALLES entsprach der Wahrheit, was ich dort erzählte!

Mir war natürlich klar, das dies nicht einer Einstellung zuträglich ist, aber das war mir auch egal. Ich will keinen menschenverachtenden Job machen. Eher gehe ich Klos putzen. Da tue ich wenigstens was nützliches für die Menschheit.

Und nur weil dir mein VSG nicht unpeinlich genug ist, muss ich mich nicht schämen. Ich würde nicht mehr in den Spiegel gucken können wenn ich Menschen solch ein Leid zufügen müsste. Für was? Für wen? Für die beschissenen Rente die kaum höher als H4 ist?

Eines Tages stehe ich vor der Himmeltür und werde hoffentlich mit einem Lächeln empfangen. Ich mag Menschn, habe viele Freunde und werde definitiv nicht gg. meine moralisch Überzeugung handeln.
Hartz 4 ist menschenverachtend ebenso Sanktionen und die dauernden Schikanen und der Psychoterror.

Wenn du was ändern willst, warum bewirbst du dich dort nicht selbst? Zur Zeit scheinen die ja jeden ohne berufliche Vorkenntnisse zu nehmen.
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 01:28   #28
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von Bernd2 Beitrag anzeigen
Ich glaube jetzt spinnt meine SB´in vollends.
Ich soll zum Vorstellungstermin als Jobcentermitarbeiter kommen. Leistungsabteilung...d.h. ich bin dann der fiese Leistungskürzer Onkel.
[...]
Was hast du denn nur abgrundtief schlechtes angestellt, dass man dich dafür vorschlägt???
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 01:40   #29
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

@Paolo: Das wüsste ich auch gern. Ich bin ein grundsolider Kerl mit moralischem Gewissen und Ehrlichkeit. Sowas können die doch nicht wirklich wollen.
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 01:50   #30
Gerhard Hartz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 230
Gerhard Hartz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Vielen Dank für diesen, Deinen Beitrag!

Da iss nichts dran peinlich, und wenn tatsächlich wer meint das Ich/Du/Er/Sie/Es binnen ein paar Wochen das System hier ändern .... lächerlich.

Oft genug habe ich mit völligen (ich bitte um Entschuldigung) Vollpfeiffen zu tun gehabt die nichtmal wussten was meine Berufsbilder bedeuten/beihnhalten.

Knaller war als mir irgendwer mal erzählte "Na ja, so ohne Schulabschluß und Berufsausbildung *dreht den Monitor zu mir* wäre da halt wenig drin!"

Werde ich in meinem Leben nie vergessen diesen Moment. Auch als ich Ihm dann zwei Stunden später, ohne Termin, sämtliche Zeugnisse und Zertifikate vorlegte.

Ohne es bös zu meinen.
So könnt ich mir gerade "Cha" vorstellen.

Daumen hoch Bernd




Zitat von Bernd2 Beitrag anzeigen
Danke für eure viele Antworten.
@ela: Ich habe keine Ausbildung für den gehobenen Dienst.
Ich bin stinknormaler Bürokaufmann, weshalb ich ja auch vermute, das es sich nur um einen "Test" handelt. Damit die sehen können wie ich mich bewerbe, wie ich mich benehme usw.

Und jetzt seid ihr alle gespannt wie ein Flitzebogen was heute abgelaufen ist oder? :)

Na dann will ich mal loslegen.


Ich hatte um 09.00 Uhr meinen Termin, zu dem ich erstmal zu spät kam. Ich war rechtzeitig da, meldete mich am Tresen im Eingang und sagte man möge bitte bescheid sagen das ich da bin, aber ich müsse zunächst dringenst aufs Klo. Kann man ja niemanden verbieten. ;)

Dort hab ich nochmal durchgeschnauft und bin dann zu dem "bösen Zimmer".

Es ging in Ordnung, mein Toilettengang war entschuldigt. *ironie an* Ist ja verständlich wenn jemand vor einem Vorstellungsgespräch, bei welchem man "so sehr hofft eingestellt zu werden" *ironie aus* vor Aufregung nochmal aufs Klo muss.

Ich setzte mich (Bauer wie ich eben bin) hin (ohne dazu aufgefordert worden zu sein) und gab niemandem die Hand, grüßte nur sehr sehr sehr freundlich und bat zu entschuldigen, weil ich ja so aufgeregt sei.

In dem Raum saßen 3 Leute. 2 normal gekleidete und einer mit Hemd und Schlips, Lackschuhen...
Ich trug übrigens meine schicksten Flipflops. Es waren ja auch 31 Grad heute.
Soll der sich doch eins abschwitzen. Ich war sauber und hab gut gerochen nach Deo, war frisch geduscht. Gucci-Klamotten/Gucci Schuhe kann ich mir nunmal nicht leisten. Und für Männer gibts eben keine so schicken Sandalen wie für Frauen.

Der Typ mit dem Schlips stellte sich auch sogleich vor. Er sei von einer Personal-Leasing-Firma, die anderen seien vom JC

Ich dachte ich sei im falschen Film. Ich sollte dann mal meinen Lebenslauf aufzählen und was zu den einzelnen Positionen sagen.

Ich bat darum (weil ich so aufgeregt sei ;))) das man mir stattdessen einfach Fragen zu den einzelnen Positionen stellen sollte.

Nun man fragte dann die letzte Arbeitsstelle (bei der ich ja sehr lange war).
Ich sagte das es dort eben sehr abwechslungsreich und gut war. Ich mit den Kunden die dort fast täglich erschienen (Lkw Fahrer und Vertreter) schnell ein kumpelhaftes Verhältnis hatte, weil mich alle so nett fanden. Dort entstanden gute Freundschaften zwischen den Kunden und mir. Meine Kollegen sogar eine Abschiedsfeier für mich gegeben hatten...und dann mit einem Zwinkern, die freuten sich wohl das ich gehe...Ich sagte dann noch sicherheitshalber "Scherz"...um diese stickige Atmosphäre etwas aufzulockern. Was bei den beiden JC Leuten funktionierte, bei Mr. Schlips nicht, der hatte echt nen Stock im A.....Popo...

Ich wurde dann noch zu einem anderen Job gefragt wo ich 7 Jahre war, dort gab ich keinerlei Auskunft, weil ich betonte dort Geheimnisträger gewesen zu sein und keinerlei Auskünfte erteilen dürfte auch nach dem Ausscheiden aus der Firma.
Zustimmendes Nicken der 3....mist, denen gefiel die Antwort also auch noch...grrr

Dann noch zu meinen letzten 3 Monats Job....warum ich dort so schnell gekündigt worden sei...
Ich: "Jo, nicht nur ich, die anderen 2 Mitarbeiter meiner Abteilung ebenso.
Keine Ahnung wieso. Müssen die ja nicht begründen wenn man in der Probezeit "entsorgt" wird."

Reichte denen auch als Antwort.

Dann erzählte ich noch wie müde ich sei, weil meine Mutter (geistig nicht mehr so im Leben) heute Nacht um 00.30 Uhr mal wieder Sturm geklingelt hat auf Grund ihrer geistigen Störung.
Eine Betreuung meinerseits sei in Vorbereitung (das ist sogar die Wahrheit).
Dann erzählte ich noch ein paar solcher Dinge von Mutters Macken und wie sehr diese mich und das Nachbar-Umfeld belasten.
Das könne man sogar bei dem Vermieter nachfragen der wisse bescheid und unterstützt sogar unsere Familie, weil eben auch andere Mieter darunter leiden.

"Dann sind sie ja demnächst evtl. nicht mehr vermittelbar." meinte die Dame.

Ich sagte: "Eventuell, das entscheidet ja der Arzt und der Notar und die Krankenkasse usw.... JETZT zumindest sei ich voll vermittelbar, auch wenn ich seelisch schon stark dadurch belastet sei. Und ich will unbedingt einen Job finden."

"Muss ich denn viel am PC arbeiten?" fragte ich.
Ich hätte da ja kaum Ahnung. Kann geradeso meine Emailbewerbungen machen. Ansonsten kommt mir so ein Gerät nicht ins Haus. Mit den Dinger stehe ich auf Kriegsfuss. Oder heißt das Indianerfuss? Als ich meinen Beruf erlernte gab es noch die guten alten Schreibmaschinen.
Ich musste mir selbst so das Lachen verkneifen.

Ich müsse ausschließlich am PC arbeiten.
Ich so, naja kann man ja lernen. Ich würde sehr gern einen Probearbeitstag machen um zu sehen wie es funktioniert und ob ich diese Arbeit auch schaffen kann.

Ich erwartete ein zustimmenden Nicken aber nix da. Ich jedoch war zufrieden und nickte innerlich ;) Diesmal hats denen wohl die Spucke verschlagen.

Die sahen sich verstohlen an, so nach dem Motto "Was ist denn das für´n Typ?"
Die Blicke schnappte ich auf um weiter zu reden.

"Ja, ich weis, das ich sicher nicht der geeignetste Bewerber bin, und beworben hab ich mich ja nicht selbst sondern mein SB. Ich selbst hätte mir das auch nicht zugetraut solche soziale Verantwortung zu tragen.
Aber wer weis, vielleicht lebe ich ja geradezu auf...."

Ich wurde unterbrochen. "Haben sie denn noch Fragen an uns?"

Ich: "Ich hatte mich so gut vorbereitet auf dieses Gespräch aber jetzt sei alles weg. Weil ich so durcheinander sei. Aber, wann könnte man denn mal probearbeiten?"

Mr. Schlips: "Nun mal langsam...das entscheidet der Personalrat ob sie zum Probearbeiten eingeladen werden."

Ich machte ein trauriges Gesicht, lehnte mich zurück und sah traurig zu Boden.

Man tröstete kurz und verabschiedete sich rasch. Ich glaub die wollten mich nur noch loswerden.

Ich: "Achso, sind sie noch so nett und würden mir die Bestätigung unterschreiben, das ich hier war?"

Mr. Schlips: "Das macht die Dame draussen."

Ich: Ok :)))))))))


Ob die mich nun einstellen? Na ich hoffe doch sehr ;))))

Versteht mich nicht falsch, ich möchte wirklich einen Job finden, aber ich will auf keinen Fall JC Mitarbeiter werden und anderen Leuten das Geld wegnehmen....die Würde des Menschen achte zumindest ICH.
Gerhard Hartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 02:04   #31
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Danke Gerhard, du hast mich wieder aufgebaut. Bin eben ein ehrlicher Mensch der auf Vertauen und Freundschaften im Leben sezt.

Leider habe ich zwar oft genug Wissen (Lebenserfahrung) aber zuwenig Selbstvertrauen.
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 02:56   #32
Gerhard Hartz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 230
Gerhard Hartz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Geht mir heute, im Jobgespräch etc. ganz genauso.

Schau mal an was Du im Leben, so ganz ehrlich (ausm Bauch raus), Freude hast. Also Falls das mit dem Job nicht klappt.
So Du da was entdeckst, kann es unheimlich helfen, einfach anderen zu helfen.

Zumindest Deinem Ego, vor allem aber Deiner Seele wird das gut tun.
Und die ist SO wichtig.

Ich schau hier auch mal länger nicht rein, trotzdem tipp ruhig mal ne PN wenn Dir danach ist.
Manchmal ist die Antwort gar nicht so wichtig wie das eigene Formulieren und SENDEN. ;-)
Gerhard Hartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 07:43   #33
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Hallo Bernd2,

aus Neugierde:
Zitat von Bernd2 Beitrag anzeigen
[...] In dem Raum saßen 3 Leute. 2 normal gekleidete und einer mit Hemd und Schlips, Lackschuhen...
[...]
Der Typ mit dem Schlips stellte sich auch sogleich vor. Er sei von einer Personal-Leasing-Firma, die anderen seien vom JC [...]
was hat einer von einer "ZAF" (der Schlipsträger) in einem Vorstellungsgespräch für eine Stelle im JC zu suchen??

AnonNemo
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 09:39   #34
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 990
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Bernd2 wäre sicher von der ZAF eingestellt und an das JC ausgeliehen worden.....
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 11:36   #35
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von Cha Beitrag anzeigen
Das kann auch ganz anders sehen.

Da hat man mal die Möglichkeit, tatsächlich etwas besser zu machen und Menschen konkret zu helfen
- dass sie die richtigen Leistungen bekommen
- dass die Bearbeitung ein wenig schneller geht.

Man könnte all das richtig machen, was hier im Forum dauernd bemängelt wird.
Ich kenne einen persönlich, der mit genau dieser Einstellung beim JC angefangen hat.
Nach 2 Monaten teilte man ihm mit, das er für diese Arbeit nicht geeignet ist.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 11:40   #36
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Hallo Bernd2,
aus Neugierde:
was hat einer von einer "ZAF" (der Schlipsträger) in einem Vorstellungsgespräch für eine Stelle im JC zu suchen??
AnonNemo
Noch besser wär hier ein mit einem der Mitarbeiter befreundeter PAV, der sich dann gleich nen Taschengeld verdient?

Das mit dem ZAF-Gesindel dabei ist gar nicht so unlogisch, erinnert man sich an die bekannt gewordenen Fälle, in denen die JC für ihre ständigen Befristungen angeprangert werden. Das ist doch ein leichter WEg, diese Befristungen zu beschönigen, da die ja vom ZAF ausgehen. Und wenn nur eine Vertretung gesucht wird...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 15:58   #37
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Hallo Bernd2,

aus Neugierde:

was hat einer von einer "ZAF" (der Schlipsträger) in einem Vorstellungsgespräch für eine Stelle im JC zu suchen??

AnonNemo
Ich denke das haben die Postings nach diesem deinem Posting gut beantwortet.
Eben Geld zu sparen und den Ruf der Kurz-Einstellungen beim JC auf die ZAF abzuwälzen.
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 16:00   #38
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von Gerhard Hartz Beitrag anzeigen
Geht mir heute, im Jobgespräch etc. ganz genauso.

Schau mal an was Du im Leben, so ganz ehrlich (ausm Bauch raus), Freude hast. Also Falls das mit dem Job nicht klappt.
So Du da was entdeckst, kann es unheimlich helfen, einfach anderen zu helfen.

Zumindest Deinem Ego, vor allem aber Deiner Seele wird das gut tun.
Und die ist SO wichtig.

Ich schau hier auch mal länger nicht rein, trotzdem tipp ruhig mal ne PN wenn Dir danach ist.
Manchmal ist die Antwort gar nicht so wichtig wie das eigene Formulieren und SENDEN. ;-)
Ich sehe schon, wir verstehen uns. Danke für deine netten Worte und das Angebot.
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 16:49   #39
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Hallo Bernd2,

Zitat von Bernd2 Beitrag anzeigen
Ich denke das haben die Postings nach diesem deinem Posting gut beantwortet.
Eben Geld zu sparen und den Ruf der Kurz-Einstellungen beim JC auf die ZAF abzuwälzen.
schon klar was die Absicht sein könnte; alles auf eine ZAF abwälzen.

ABER!!

Du hattest beim JC ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle als JC-Mitarbeiter, und da hat keine ZAF dabei zu sein!

Wenn das JC die Absicht hat die Arbeit auszulagern (hier an eine ZAF) dann ist der Arbeitgeber die ZAF und dort sind (die ersten) VGs zu führen. Danach kann dich die ZAF beim Einsatzbetrieb (JC) vorstellen.

Meiner Meinung nach war das eine ganz linke Tour vom JC.

Wenn ich mir vorstelle:
Bewerbung bei einer großen Firma aus der Metall- & Elektroindustrie.
Einladung zum VG durch und bei der Firma.
Beim VG sitzen drei Personaler (zwei aus dem Unternehmen und ein ZAFler). Gegen Ende des Gesprächs wird gesagt: "Wir stellen zur Zeit keinen direkt ein, aber Sie können sich ja über die ZAF bei uns im Unternehmen schon mal beweisen und haben deshalb einen Vorteil gegenüber neuen Bewerbern falls wir Personal suchen."
Wieso wurde überhaupt eine Stellenanzeige und ein Vorstellungsgespräch durch die Firma gemacht wenn doch nur LAN genommen werden?
Sehr seriös so ein Verhalten.

AnonNemo
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 18:06   #40
alteschachtel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2014
Beiträge: 244
alteschachtel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken,von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken

Erich Kästner

Passendes Zitat von Herr Kästner zum Thema!!
alteschachtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 19:47   #41
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von alteschachtel Beitrag anzeigen
Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken,von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken

Erich Kästner

Passendes Zitat von Herr Kästner zum Thema!!
Es gibt genug Idioten unter den Elos, die das ohne mit der Winper zu zucken, sofort annehmen würden. Darauf würde ich wetten.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 20:13   #42
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Es gibt genug Idioten unter den Elos, die das ohne mit der Winper zu zucken, sofort annehmen würden. Darauf würde ich wetten.
Genau diese Masse erhält die Funktion der JC aufrecht.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 23:02   #43
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 922
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

@Texter50

Noch besser wär hier ein mit einem der Mitarbeiter befreundeter PAV, der sich dann gleich nen Taschengeld verdient?

Also das wäre ja Geldverschwendung hoch 10 da Bernd ja schon vom Amt eingeladen wurde da brauch nicht noch ein PAV abkassieren.


Würde man als SB genommen werden könnte man wenn ein Kunde ein Termin bei einem hat ihm Tipps geben. In etwa so das man Tipps geben tut wie man da aus einer Maßnahme rauskommt. Oder man verfolgt Verstöße garnicht oder nur so lasch Anhörung der Kunde schreib was dazu und das wird so akzeptiert.

Man könnte ja sein SB mal fragen ob man nicht auch ein Kurs machen kann wie die SB es tun damit man deren Denkweise besser kennen lernt. Tante Google hat da was gefunden.

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...,d.bGE&cad=rja
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 23:11   #44
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.931
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Der BA-Fisch stinkt vom Kopf her und der Kopf sorgt mit dem Controlling dafür, dass der Rest auch stinkt.

Unterwandern ist da nicht.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 13:26   #45
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Die gerichtliche Betreuung für meine Mutter ist übrigens auf dem Weg. Der psychatrische Arzt tippert bereits sein Gutachten.

Du meine Güte, mein SB wird so dermaßen abkot...
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 13:42   #46
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Hallo Bernd2,

schon klar was die Absicht sein könnte; alles auf eine ZAF abwälzen.

ABER!!

Du hattest beim JC ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle als JC-Mitarbeiter, und da hat keine ZAF dabei zu sein!

Wenn das JC die Absicht hat die Arbeit auszulagern (hier an eine ZAF) dann ist der Arbeitgeber die ZAF und dort sind (die ersten) VGs zu führen. Danach kann dich die ZAF beim Einsatzbetrieb (JC) vorstellen.

Meiner Meinung nach war das eine ganz linke Tour vom JC.

AnonNemo
Ich denke auch das es sich nur um einen "Test" (kann man auch gerne linke Tour nennen) gehandelt hat.
Ob das rechtens ist, das eine ZAF beim JC Bewerbungsgespräch mit drin sitzt weis ich nicht. Wo steht denn das? Wenn ich genau wüsste wo sowas formuliert steht, könnte ich es meinem SB gut und gerne auf den Tisch klatschen, bzw. den Typen vom JC, damit sie gleich mal wissen, das das Ganze Gespräch eh "nichtig" war. Bzw. sie gleich wissen, mit wem sie es zu tun kriegen. Also keinem Dummkopf-Abnicker.
Das wäre wirklich SEHR wichtig für mich, das zu wissen!!!!!!! (Nur für den unglaublichen Fall, das die mich einstellen bzw. ich so nen Mist nochmal "serviert" bekomme.)

Hätte ich das vorher gewusst, dass ich den ZAF´ler in diesem speziellen Fall nicht akzeptieren muss, hätte ich den gleich mal rotzfrech gebeten den Raum zu verlassen, da ich mich bei "dieser-seiner-Firma" ja nicht beworben habe. Meine Fresse, der wäre vor Schock vom Stuhl gefallen!
Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Wieso wurde überhaupt eine Stellenanzeige und ein Vorstellungsgespräch durch die Firma gemacht wenn doch nur LAN genommen werden?
Sehr seriös so ein Verhalten.

AnonNemo
Gute Frage. Also es war ja keine Stellenanzeige die ich mir ausgesucht habe. Mein Sb hat mich dort via VV hingeschickt.
Ich fand nur bei meinen Recherchen im Internet, dann plötzlich die offiziellen Ausschreibungen für die jeweil 2, 6 und 12 Monate in der Leistungsabteilung.

PS: Was sind denn LAN? Ich bin mit den Forenabkürzungen hier noch nicht sooo bewandert.

PPS: Hattest du etwas seriöses erwartet beim diesem Verein?
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 15:41   #47
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Hallo Bernd2,

leider kann ich nicht mit einer qualifizierten Auskunft bzgl. SB und ZAFler in einem VG dienen.
Im Hinterkopf habe ich die Info: es fällt unter den (Sozial-)Datenschutz und wie von Dir geschrieben; Du hast Dich bei der ZAF nicht beworben.
Es gibt einen Thread in dem über diese Situation diskutiert wurde, ich kann mich aber nicht mehr erinnern wo es war. Sorry.

zu PS:
LAN = Leiharbeitnehmer
siehe auch: http://www.elo-forum.org/allgemeine-...erterbuch.html

zu PPS:
Hast Du schon selber beantwortet
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 16:00   #48
Bernd2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Ort: mittendrin in D
Beiträge: 118
Bernd2
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

Wenn es schon einen Forenbeitrag bzgl. SB (was ist SB nun wieder?) und ZAFler in einem VG, gibt, vielleicht weis ja jemand anderes noch den Link. WICHTIG JEDENFALLS wäre ein § an den man sich binden könnte.
Mach dir ja keinen Vorwurf, ganz im Gegenteil, bin dankbar für jegliche Antworten!

Müsste nur hieb- und stichfest auftreten können, nicht das man mir
von der Gegenseite entsprechende Dinge um die Ohren klatscht, wenn ich da so selbstgefällig "auftrete". Man weis ja nie, ob man einen "fähigen" oder "unfähigen" JC Mitarbeiter vor sich hat.
Bernd2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 16:42   #49
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 922
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

SB ist kürzel für Sachbearbeiter.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 19:27   #50
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.931
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Jobangebot vom Jobcenter

'N Link: http://www.elo-forum.org/alg-ii/1274...ml#post1660843

Das Wort "Sozialdatenschutz" ist doch schon schön genug und auf die Expertise der Datenschutzbeauftragten kann man auch verweisen.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bfdi anruf, jobangebot, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Termin beim Jobcenter Sam2012 U 25 14 10.08.2013 09:35
Besuch beim Jobcenter Zash ALG II 3 16.08.2012 16:00
Beim Jobcenter arbeiten? mattusch Allgemeine Fragen 34 14.05.2012 23:05
Termin beim Jobcenter Summer1201 Allgemeine Fragen 8 15.02.2012 23:18
Heute beim Jobcenter.... Smiley32 ALG II 11 16.12.2011 01:04


Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland