Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> HILFE Arge dreht wieder durch und sanktioniert trotz AU 100%


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2012, 22:55   #26
Everafter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.10.2011
Ort: Niederrhein
Beiträge: 340
Everafter
Standard AW: HILFE Arge dreht wieder durch und sanktioniert trotz AU 100%

Ich würde doch einmal ganz Dreist beim Teamleiter des SB anfragen ob er einen Existenzberechtigungsschein für seinen Mitarbeiter ausstellen möchte, und wenn es den nicht gibt, dann möchte ich doch ganz leise anmerken, dass es ihn geben sollte, und dass der Mitarbeiter keinen bekommen kann.
__

Keine Wahrheit oder Unwahrheit, keine staatliche Gerechtigkeit ohne herrschaftliche Unterdrückung, kein Gut ohne Böse, kein menschlich ohne unmenschlich.
Everafter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 15:19   #27
Alex8325->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 74
Alex8325
Standard AW: HILFE Arge dreht wieder durch und sanktioniert trotz AU 100%

Ich erkläre das jetzt mal richtig, mein Partner ist durcheinander gekommen.
Er hat am 1ten. August eine Einladung bekommen. Dort ist er nicht erschienen, weil er krank geschrieben wurde.
Darufhin kam eine neue Einladung mit einem Termin für den 6ten August, mit der Belehrung über die Rechtsfolgen, des "wichtigen Grundes" nicht zu erscheinen und der Absicht ihn wegen des ersten Termins um 10% zu sanktionieren.
Am 6ten August war er aber auch krank geschrieben und ging aufgrund seiner Krankheit auch nicht zu dem Termin.
Daraufhin kam eine 100% Einstellung bis die Angelegenheit geklärt wäre und er eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung abgeben würde.
So eine Bescheinigung gibt es aber nicht und die Ärzte stellen auch nichts der Gleichen aus. Der Arzt meinte das sich das Jobcenter selber bei ihm melden solle, damit er eine Begründung abgeben könne, warum er zum Krankheitsbild keine Auskunft gebe. Das Jobcenter weigert sich aus Datenschutzgründen, der Arzt aus Schweigepflichtsgründen.
Jetzt habe ich mir die Papiere vom Amt aber nochmal genau angeschaut und die wiedersprechen sich ständig.

Wir haben drei Briefe vom Jobcenter datiert auf den 6ten August bekommen. Der erste Brief ist die Sanktion um 10% wegen des unzureichenden Grundes des Nichterscheinens.
Der zweite Brief mit der Leistungseinstellung, bis das geklärt ist.
Und der Dritte Brief ist das Ganze wo alles nicht mehr zusammen passt.
In dem Brief steht nämlich das er am 6ten trotz Belehrung nicht zum Termin erschienen ist. Für diesen Termin habe er aber mit der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung einen wichtigen Grund für sein Nichterscheinen nachgewiesen.Weiter heißt es das er sich am ersten Werktag seiner erneuten Arbeitsfähigkeit melden soll. (Er ist vom 31ten Juli bis einschließlich 17ten August krank geschrieben). Das wäre ja auch kein Problem. Er müsste sich, wenn er nicht weiter krank geschrieben werden würde, am 20ten August beim Jobcenter melden, aber jetzt kommt der Clou der Sache. Das Jobcenter beabsichtigt ihm um 10% zu mindern, weil er am 20ten August nicht erschienen ist. Dieser Tag hat noch gar nicht stattgefunden, wie wollen die dann wissen das er nicht erscheint.
Das ist unser ganzes Problem. Eimal heißt es, er wird um 10% gemindert, weil er zu ersten Termin ohne wichtigen Grund nicht erschienen ist, dann heißt es er hat wichtige Gründe geliefert um nicht zu erscheinen, dann heißt es komplette Einstellung und dann auf einmal wieder 10% weil er zu einem Termin nicht erschienen ist, der noch gar nicht stattgefunden hat!!!


Noch eine Anmerkung wegen des Sozialgerichtes.
Das Sozialgericht kann erst eingreifen wenn die Sanktion besteht, das heißt ab dem 1ten September, weil das Jobcenter bis dahn ja noch die Möglichkeit hätte einzulenken und positiv auf einen Widerspruch zu reagieren.
MfG
Alex8325 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 17:30   #28
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: HILFE Arge dreht wieder durch und sanktioniert trotz AU 100%

Hallo,

die 3 Schreiben und auch die Einladungen müsste man mal sehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 17:46   #29
Alex8325->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 74
Alex8325
Standard AW: HILFE Arge dreht wieder durch und sanktioniert trotz AU 100%

Wie soll ich das machen? hab zwar drucker aber die usb treiber sind nicht aktiv am rechner kp wie weil dann könnte ich ich die schreiben einscannen?!
Alex8325 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 18:27   #30
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: HILFE Arge dreht wieder durch und sanktioniert trotz AU 100%

Hallo,

Treiber für den Drucker(Scanner) vielleicht neu installieren ?

Abfotografieren geht auch.

Oder vom Bekannten einscannen lassen und auf Stick speichern.

Oder per Hand abschreiben.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 20:42   #31
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: HILFE Arge dreht wieder durch und sanktioniert trotz AU 100%

Hallo @Alex8325,

vielleicht meldest Du Dich nochmal, dann könnten wir eventuell weiterhelfen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 18:35   #32
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: HILFE Arge dreht wieder durch und sanktioniert trotz AU 100%

Hallo @Alex8325,

habt Ihr nun was unternommen ?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, dreht, hilfe, sanktioniert, trotz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Israel dreht durch: Innenminister verlangt Aberkennung des Nobelpreises von Grass Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 18.04.2013 19:15
ARGE sanktioniert,trotz Eigenbemühungen Jack1983 ALG II 4 03.09.2012 23:38
HILFE das *MOBBCENTER* dreht durch.... HannesCCAA Anträge 22 27.07.2012 11:52
JC Sanktioniert - Trotz ärztlichen Attests masterone ALG II 17 24.01.2012 15:04
Dreht Westerwelle jetzt völlig durch? ichnunwieder Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 02.06.2008 18:35


Es ist jetzt 21:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland