Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  17
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2013, 00:47   #51
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von silvie0035 Beitrag anzeigen
Jetzt haben die ja den Beweiß, dass Tanks fast leer sind, somit dürfte Hausbesuch nicht mehr nötig sein. Es sei denn sie zweifeln jetzt auch noch an, das Heizungsfirma unseriös lügt??
Es muss aber wohl noch geklärt werden, ob du infolge der baulichen Gegebenheiten einen höheren Bedarf an Brennmaterial hast.

Also doch Hausbesuch?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 16:45   #52
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Und was würde der Spass kosten?
Habe erst mal die Woche einen Termin mit Gasversorger, der prüft, wo er ins Haus den Anschluss legen kann.
Die Anschlusskosten müssen noch geklärt werden, dürfte so um die 1700,-€ für die verlegung des Gasanschlusses kosten? das muss ich noch klären. Eine Gastherme bekommste gebraucht für € 70,- bis €300,- Neu € 1120,- Anschließen an die bereits vorhandenen Wasserleitungen mache ich mir in Eigenregie mit Kumpel Heizungsinstallateur. Antrag auf Kostenerstattung stelle ich nicht, da die sich eh querstellen. Aber den künftigen Ärger mit den Brüdern geht man so besser aus dem Weg, wenn man vom Gasanbieter monatl. die Abbuchungen vorweisen kann. Die müssen dann blechen und es ist vor allem immer warm. Einen Kredit, Hausgegenstände verkaufen, die alte noch funktionierende Heizanlage verscherbeln, die Öltanks, da kostete das Stück mal 2000,-€ da müßte doch noch Geld mit zu machen sein? Und wenn ich es erst mal so machen würde, erst Gasanschluss, die Kosten abtragen und im nähsten Jahr wenn das Prozedere wieder von vorne beginnt, dann nochmal 700,-€ für die Therme und den Einbau der gebr. Gastherme und los kanns gehen. Was glaubt ihr wie die gucken, wenn auf einmal ein Gasanbieter mir die Kosten abbucht, ich denen die Vorauszahlung auf die Augen drücke Wie sagte mein Dad immer,, Kind es gibt keine Probleme, nur Lösungen"! Recht hat er.
__

Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 17:02   #53
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Es muss aber wohl noch geklärt werden, ob du infolge der baulichen Gegebenheiten einen höheren Bedarf an Brennmaterial hast.

Also doch Hausbesuch?

Baulichen Gegebenheiten?? ein normales Haus aus dem 18. bis 19. Jahrhundert mit Isolierglasfenstern, gedämmtes Dach, dicken Bruchsteinwänden und modernen Mauerwerksteinen am Neubau von 1975, was soll da baulich geprüft werden bitte schön? die könnten ja Baupläne mit Baubeschreibung anfordern die Hirnis! Denen geht es um Schikane, oder glaubst Du ernsthaft, das ein ehemaliger Telekommitarbeiter der seinen Allerwertesten nun im JC-Sessel rumdrückt irgend eine Befähigung vorzuweisen hat, wie energieeffizient meine Hütte ist? die sind nicht fähig ordentliche, rechtsmäßige EGV,s zu kreieren, so sind die überhaupt unfähige Befehlsempfänger von ihren unterdrückten Teamleitern, die sich dem Diktat der Unterwerfung fügen. Warum müßen immer wieder Richter die ermahnen sich an Recht und Gesetze zu halten?
Die spielen mit den Erwerbslosen, die wissen, bei 100 verhängten Sanktionen und sonstigen Schikanenausbrüchen, wehren sich viell. 3%, wenn überhaupt, die meisten lassen sich quälen und erniedrigen von den Schergen.
Momentan wollen die ja die Gesetzte zur PKH ändern, damit weniger Hilfebedürftige einen Prozeßkostenhilfeschein bekommen sollen. Die wissen nicht mehr wovon sie die vielen Klagen zahlen sollen, die Gerichte sind überlastet, weil so Arschgeigen von Jc-Mitarbeitern auf kriminellste Art und Weise mit ihren Unrechtskonformen schikanösem Verhalten uns gegenüber die Gerichte mit ner wahren Klageflut überschwemmen. Müßten die Verantwortlichen die Klagen die sie auslösen selbst bezahlen, würden die ganz schnell es unterlassen, Hart4-Bezieher systematisch zu sanktionieren um besser in ihren Ranginglisten gegenüber anderen Jobcentern dazustehen.
Ich kann nur jeden raten sich zur Wehr zu setzen, da ihr Unterstützung vom Staate noch erhaltet, solltet ihr Klagen was das Zeug hält, damit sich was ändert. Morgen gibts viell. schon keine PKH mehr, dann wird der Arme noch ärmer!
__

Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 18:14   #54
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

300.-€ für was gebrauchtes und Neu 1100 rum.....bin da skeptisch sone Billiglösung hatten wir drin und die haben wir gegen was vernünftiges getauscht (5000 Euro) Ergebnis war 30% Ersparnis an Gas, bei über 350qm² beheizte Wohnfläche hat das gut was ausgemacht.....

Würde mir da mehrere Meinungen drüber holen, lieber kostet die Anschaffung mehr und du holst es dann über ein paar Jahre raus, Gas wird ja schliesslich auch nicht billiger.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 07:57   #55
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
300.-€ für was gebrauchtes und Neu 1100 rum.....bin da skeptisch sone Billiglösung hatten wir drin und die haben wir gegen was vernünftiges getauscht (5000 Euro) Ergebnis war 30% Ersparnis an Gas, bei über 350qm² beheizte Wohnfläche hat das gut was ausgemacht.....

Würde mir da mehrere Meinungen drüber holen, lieber kostet die Anschaffung mehr und du holst es dann über ein paar Jahre raus, Gas wird ja schliesslich auch nicht billiger.
Schaue mal bei ibääh oder ibääh- Kleinanzeigen oder sonstigen Internetseiten durch. Da wird eine 6 Jahre alte Junker-Gastherme für 600,-€ angeboten, die handelt man nochmal 150,-€ runter und schon habe ich meine BRENNWERTTHERME. Neu kostete das Teil damals bei ibääh 1600,-€ Hatte vor ca. 6 Jahren ein altes Haus ohne ZH damit umgerüstet, waren 140qm, ohne Warmwasseraufbereitung kostete das im Monat € 130,-! Mit Öl ZH werde ich bei vernünftiger Heizweise überall 20 Grad und 3x die Woch, wenn ich die Badewanne fülle würde so an die 2500 Liter Heizöl brauchen, sprich € 2500,- dann noch Holz u. Briketts, nicht ganz billig bei den Preisen.Mit Gas denke ich, da auch weniger qm würde ich mit 130-140,-€ im Monat mit Heißwasserbereitung auskommen. Du kannst natürlich beim Fachhändler im Ort für die selbe Anlage statt € 1600,- auch € 2400,- bezahlen. Bedenke, bei ibääh bekommste den selben Artikel meist 40% billiger wie im Fachhandel. Die wollen ja auch was verdienen. Und ne gut gebrauchte Anlage verbraucht viell. € 20,- mehr im Monat, aber das interessiert mich nicht, muss Jc zahlen. Meine jetztige 20 Jahre alte Öl-ZH ist auch nicht verbrauchsarm und das JC zahlt je nix zu für ne moderne, effizientere Gasanlage, da meine ÖZ noch funktioniert, sehen die da kein Bedarf. Ich mache das ja nur, um immer warm zu haben, die müßen dann monatl. Abschläge beim Gasanbieter berappen, ich habe nicht mehr den jährlichen Ärger mit Hausbesuchen und vor allem keine Anträge mehr für Öl betanken. Keine Heizungsausfälle. Und wenn alte, gebr. Gastherme ausfällt, oder noch besser sollte die ganz kaputt gehen. sind die verpflichtet mir ne neue umweltfreundliche Anlage zu spendieren. Deswegen frage ich die ja nicht, verlange kein Geld für die Umrüstung, so bekommen die irgentwann nur die Gasrechnung präsendiert. Was ich einbaute, was es kostete geht die ja dann nix an, wenn ich die Kosten alleine stemme. Ergo wissen die auch nicht, wie jung, alt die Gastherme ist. Die sparen erstmal Geld, da höchstwahrscheinlich billiger. Hauptsache ich friere nicht mehr, so wie jetzt, da ich z.Z. ohne Heizung dastehe bis SG entschieden hat.

Gruss silvie0035
__

Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 12:54   #56
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Ich verstehe nicht warum so ein Aufstand gemacht wird, ich stand in 2009/10 vor ähnlichen Problemen weil aus einer BG mit 5 Personen auf einmal eine 2 Personen BG im eigenen Haus wurde, da wollte man mir auch die Heizkosten senken (Heize mit Holz/Kohle und Strom) da weniger Personen im Haus und zu damaligen Zeit die Heizölpreise gesunken sind.

Bin in Widerspruch, Außendienst kam raus und hat sich alles angeschaut, und festgestellt das alles im normalen Rahmen ist und so die pauschalen Heizkosten die im Landkreis üblich sind zu bezahlen sind.

Unterm Strich habe ich dann nicht weniger sondern 30 Euro mehr im Monat als vor dem Widerspruchsverfahren an Heizkosten bekommen.

Hätte ich den Besuch verweigert so hätte ich weniger bekommen
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 14:11   #57
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von Maxenmann Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht warum so ein Aufstand gemacht wird
Dann mußt du vielleicht mal alle Beiträge des Users hierzu lesen.
Es gibt scheinbar absolut unüberwindliche Probleme, einen Mitarbeiter des zuständigen Leistungsträgers ins Haus zu lassen und den Heizungs-Bedarf bzw. einen leeren Öltank feststellen zu lassen.
Manchmal ist das so.
kannste nix machen, nur nicht verstehn.
geht mir hier auch so.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 14:29   #58
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Dann mußt du vielleicht mal alle Beiträge des Users hierzu lesen.
Es gibt scheinbar absolut unüberwindliche Probleme, einen Mitarbeiter des zuständigen Leistungsträgers ins Haus zu lassen und den Heizungs-Bedarf bzw. einen leeren Öltank feststellen zu lassen.
Manchmal ist das so.
kannste nix machen, nur nicht verstehn.
geht mir hier auch so.

Das der Tank leer ist, ist ja wohl keine Frage mehr, da die jetzt die Rechnung vom Heizungsfachfirma vorliegen haben und dort steht vermerkt: Prüfung, Anfahren d. Heizanlage nicht mögl., da kein Öl im Tank! Sollte doch wohl genügen, oder? Was ihr anscheinend alle nicht versteht, ich wohne nicht im Assiviertel, sondern in kleinen Dorf, meine Nachbarn denken ich hätte Arbeit, oder sei in Frührente. Wenn jedes Jahr die Uniformierten vor der Haustüre rumlungern, am Ende noch Nachbarn anquatschen, ist mein Ruf ruiniert. Viell. ist die dem typischen im Tv verschrienen Hartz4-Empfänger total egal, weil schon immer im Getto gewohnt, eh jeder weiss wer er ist? Aber bei mir ist es halt anders, da bekommen Nahbarn alles mit, da nur 3 Nachbarhäuser in unmittelbarer Nähe. Da möchte man keine Polizeiautos, oder sonstigen Behördenärs.... rumschnüffeln haben. § 13 GG, man muss nicht jeden Hinz und Kunz seinen Wohnraum zeigen! Für was? Die sind gehalten erst mal andere Mittel zur Anwendung zu bringen um zu ermitteln. Lese mal die Texte im SGBII gewissenhaft durch, dann weisst Du warum der Wohnraum, deine Phrivatsphäre geschützt wird, wenn Du denn Wert drauf legst, nicht jedes Jahr, bei jedem Antrag die Hirnis unangemeldet vor deiner Haustüre rumschleichen zu haben. Was soll der Scheiß! Ich lege denen Einkaufsrechnungen vom Öl und den anderen Brennstoffen vor, das sollte als Beweis reichen, oder glaubst ich sauf das Öl, oder bade drinne?
__

Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 14:53   #59
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von silvie0035 Beitrag anzeigen
ich wohne nicht im Assiviertel, sondern in kleinen Dorf, meine Nachbarn denken ich hätte Arbeit, oder sei in Frührente.
Was möchtest du damit sagen?
Etwa: Leute ohne Arbeit sind "Assis"?

Erklär doch mal^^

Zitat:
Viell. ist die dem typischen im Tv verschrienen Hartz4-Empfänger total egal, weil schon immer im Getto gewohnt,
Du bist nix Besseres, auch du (jaha) gehörst dazu.




Nach diesen Äusserungen, mit denen du dich als Sarrazin-Verschnitt outest, wünsch ich dir, auf die Fresse zu fallen.
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 15:06   #60
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Also was andere Leute von einem denken sollte egal sein, dann hast du da irgendwelche Komplexe.....
es ist dein Leben , das Schicksal hat halt so zugeschlagen, da kann jeder denken was er will, die Leute sind ja nicht verheiratet mit mir oder wohnen mit mir zusammen.
Daran erkennt man auch seine wahren Freunde , diese kann man sich an einer Hand abzählen.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 15:21   #61
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

@silvie, ich kann mich nur wiederholen:
kannste nix machen, nur nicht verstehn.
geht mir hier auch so.

wenn andere (vor allem die vom JC) das verstehen, umso besser für dich.
Mein "Verständnis" hörte im Grunde hier schon auf:
Was ich viell. auch noch machen könnte, ich laufe von Straße langsam von einer Kamera begleitet ins Haus, gehe zum Heizraum, die Leiter hoch, kriesche auf den Tank, alles begleidet von Kamera mit Bildzeitung vorhalten, wegem Datum und dokumentiere denen so, das Tank leer ist. Der CD ein Schreiben anbei, das der Filmer als Zeuge vor Gericht gerne von mir geladen werden könnte, sollte dies als Beweis für die Bedürftigkeit nicht ausreichend sein?
Manchmal ist es eben so.
Leider.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 15:57   #62
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Es gibt aber Dinge die einfacher laufen wenn man sich minimal an Regeln hält, bei uns kommt der Außendienst im übrigen mit Zivilfahrzeug, und was meine Nachbarn (wohne im 400 Seelen Kaff im Ortskern am Präsentierteller) denken ist mit gelinde gesagt egal.

Der Hausbesuch an sich hat keine 5 Minuten gedauert, danach hatte ich noch einen Schwatz mit der Mitarbeitern beim Kaffee der sicher eine halbe Stunde gedauert hat

Wer hier mauert hat etwas zu verbergen in meinen Augen, als Richter würde ich eine solche Klage abweisen weil ein Bedarf nicht nachgewiesen werden kann

Ich würde dem TE raten einfach das Öl zu kaufen und selbst zu bezahlen, wenn er Kohle für eine Heizungsumrüstung übrig hat in 4-stelliger Höhe dann ist ein Ölkauf doch als Peanut einzustufen
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 22:23   #63
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von Maxenmann Beitrag anzeigen
Es gibt aber Dinge die einfacher laufen wenn man sich minimal an Regeln hält, bei uns kommt der Außendienst im übrigen mit Zivilfahrzeug, und was meine Nachbarn (wohne im 400 Seelen Kaff im Ortskern am Präsentierteller) denken ist mit gelinde gesagt egal.

Der Hausbesuch an sich hat keine 5 Minuten gedauert, danach hatte ich noch einen Schwatz mit der Mitarbeitern beim Kaffee der sicher eine halbe Stunde gedauert hat

Wer hier mauert hat etwas zu verbergen in meinen Augen, als Richter würde ich eine solche Klage abweisen weil ein Bedarf nicht nachgewiesen werden kann

Kleingeistige Denkweise hast Du. Ich will mit Würde behandelt werden und verlange das man das GG respektiert, darauf kommt es mir an und dass ich keinen mir total unangenehmen, mit vorurteil behafteten SB in mein Haus lasse, den ich aufgrund seines für mich kriminellen handeln nicht ausstehen kann. Wer sich nicht an die Gesetze hält, gegen die im SGBII erlassenen Regeln verstößt, gegen das GG ist für mich nicht tragbar. Rechte sollten nicht mit zweierlei Maß gemessen werden. Reiche ihr recht wird geachtet u. das der Armen mit Füßen getreten? Es gibt Leute die lassen sich alles gefallen, schön für dich! Ich bin kein Fußabstreifer.

Ich würde dem TE raten einfach das Öl zu kaufen und selbst zu bezahlen, wenn er Kohle für eine Heizungsumrüstung übrig hat in 4-stelliger Höhe dann ist ein Ölkauf doch als Peanut einzustufen
Wer sagt, dass ich Geld für Heizungsumrüstung übrig habe?? Schon mal was von a.) Kredit im Allgemeinen gehört (könnte Bank, oder auch privatkredit sein), b.) Auch die Stadtwerke bieten einen Kredit für Umrüstung auf 10 Jahre Laufzeit an, wenn man Ihr Gas abnimmt. Dann bin ich viell. im Gegensatz zu anderen in der Position einen Dispo zu haben, der event. höher ist wie bei den meisten anderen!? Wie Du siehst, sollte man nicht so schnell Vorverurteilen, schnell Fehlentscheidungen zu treffen. Und außerdem, wenn JC mir 1500,-€ bis 2000,-€ nachzahlen müßte, könnte ich ja das Geld, statt in Brennstoffe für die Anlage verwenden. Nehmen wir an, ich würde im nächsten Monat umgerüstet haben, würde die Gasrechnung bis zum Ende des Jahres selber zahlen und erst im Nov.2013 denen einen Kostenübernahmeantrag stellen, so hätte ich die Heizungsumstellung ebenfalls gut finanziert. Es gibt viele Möglichkeiten der Finanzierung, das ist gar nicht so teuer, wenn man weis wie!
Außerdem sind die schon eingeknickt! Vorher wollten die gar nichts zahlen und heute kam Brief, sie bieten mir Kohle an, ein Vergleich, der leider zu gering für mich ausfällt, da nicht den tatsächlichen Heizkosten entsprechen tut. Zahlen würden die auch nicht, wenn ich den Hausbesuch erlaubt hätte, da sie schreiben, mir stünden nur 50 qm zu, ergo würde ich mir in den Allerwertesten beißen, hätte ich die mit 3 Mann schnüffeln lassen um am Ende einen ablehnenden Bescheid zu bekommen, mit den Hinweis, ich hätte zuviel qm!
Wenn Dir dein Ruf egal ist, schön für Dich!
__

Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 08:27   #64
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Und du glaubst wirklich als Hartz´ler einen Kredit zu bekommen, träum schön weiter

Und schöpf ruhig den Dispo aus, sind ja dann nur 15-18% Zinsen

Und zahl ruhig die Gasrechnung selber erstattet bekommst du erst ab dem Tag wo du den Umbau dem Jobcenter gemeldet hast, denn wenn du das aus eigener Tasche bezahlen konntest dann warst du überhaupt nicht bedürftig

Das die nix zahlen ist unrechtmäßig, aber mit deiner Rechnung wirst du auch vor Gericht nicht voll durch kommen
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2013, 18:51   #65
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von Maxenmann Beitrag anzeigen
Und du glaubst wirklich als Hartz´ler einen Kredit zu bekommen, träum schön weiter

Und schöpf ruhig den Dispo aus, sind ja dann nur 15-18% Zinsen
Und zahl ruhig die Gasrechnung selber erstattet bekommst du erst ab dem Tag wo du den Umbau dem Jobcenter gemeldet hast, denn wenn du das aus eigener Tasche bezahlen konntest dann warst du überhaupt nicht bedürftig

Das die nix zahlen ist unrechtmäßig, aber mit deiner Rechnung wirst du auch vor Gericht nicht voll durch kommen

Dispo ist bei mir 13% und eine gebr. Heiung kostet nicht die Welt, kann sich jeder leisten, der sparsam ist. Kredit bekommst du viell. nicht da nicht Kreditwürdig. Aber mit eigenem schuldenfreien Haus ist es kein Problem, viell. so an die 2000,-€ Kredit zu bekommen, das sind Peanuts für die. Und die Bank weiss nicht dass ich Hartzerin bin. Deshalb empfiehlt sich immer 2 Banken involviert zu haben :-)) Deswegen will ich ja keine Hausbesuche von den Pe.....! Ist Ruf ruinniert, jeder weiss, man ist im Club, ist es aus mit Lustig und Kredit. Dann biste wirklich ganz unten! Viell. verstehst Du jetzt, warum es nicht egal ist, dass jeder erfährt, dass man Hartzerin ist. So gelte ich als Geschäftsfrau im Ruhestand, da bekommste Kredit. Ich musste auch meine Heizölkostenrechnung nicht direkt bezahlen, die Rechnung kam mit Post, ich zahlte später. Und genau den Status habe ich mir in 30 Jahren Selbstständigkeit erarbeitet und dass sollte auch so bleiben. Genau deswegen haben die ja so Gesetze erlassen, das ein Hauseigentümer neben seinen Nachbarn so zu unterstützen ist, dass die Nachbarschaft nicht erkennen kann, dass man Bedürftig ist. Außerdem kannst auch du deinen Schmuck,Perserkatze oder sonstige Gegenstände verkaufen, dann aufhören Kette zu rauchen, zu saufen, dann kannst auch du 50,-€ sparen für Urlaub, oder sonstige nützliche Dinge! Viele sind faul, oberflächlich, kämpfen im Leben nicht, wollen nichts arbeiten (was ich nicht verurteile), aber dann muss man eben bescheidener leben. Und Geld für die Umstellung will ich gar nicht vom Amt. Dass muss ich so stemmen, habe ja bis zum nächsten Winter Zeit. Ach ja und die Gasrechnung müßen die erst zum nächten Winter übernehmen, da ich keine Heizung mehr brauche, es ist im April gut mögl. nur mit Holzöfen Wärme zu erzeugen und Warmwasser mit meiner elektrischen Dusche. Kennst du das Sprichwort: der Neid sieht nur das Blumenbeet, aber nicht den Spaten! Und wenn Hartz4 Empfänger schon auf mich neidisch sind, dann wundert es mich nicht, wenn der SB die verdienen ca. € 1400,- Netto, dann auf Eigenheimbesitzer neidig sind, weil diese Pfeifen es nie zu etwas bringen werden, da lieber Urlaube, teure Handys, neue Pkw,s kaufend, dafür machen die meisten Schulden und wundern sich, warum erreiche ich nichts??? Nur weiterhin schön Markenklamotten: Adidas, Nike, Puma und so n scheiß kaufen. Jeder muß wissen wofür er sein Geld ausgibt.
__

Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2013, 18:57   #66
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Silvie, du zahlst aus dem mickrigen Regelsatz sogar noch Kindesunterhalt, wie machst Du das nur?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2013, 19:20   #67
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Silvie, du zahlst aus dem mickrigen Regelsatz sogar noch Kindesunterhalt, wie machst Du das nur?

ich gehe ein paar orte weiter zur Tafel, hole mir mein Carepakete dort ab und habe Bekannte, Verwande bin kein Heimkind!?
__

Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 10:43   #68
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von silvie0035 Beitrag anzeigen
Und die Bank weiss nicht dass ich Hartzerin bin.
Und wenn du einen Kredit von 2000,- bei deiner Bank haben willst, zahlst du den wie zurück?
Einen Konsumentenkredit?
Ohne Einkommensnachweis?
Kann es sein, daß du tagtäglich träumst?
Tagträumer sagt man auch dazu.
Zitat von silvie0035 Beitrag anzeigen
Jeder muß wissen wofür er sein Geld ausgibt.
Richtig. Der Banker muß wissen, daß ers wiederkriegt und mit Zinsen. Der muß wissen, welche Sicherheiten du gibst. Du gibst also dein Haus als Pfand/Sicherheit für 2000,-?
Schon klar, Geschäftsfrau im Ruhestand mit "unsichtbaren" Geldeingangen zu jedem Monatsersten..von unbekannten Geldgebern.

Ich hätte im Keller noch einen tranportablen Ölradiator und einen UT-Boiler.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 11:48   #69
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von silka Beitrag anzeigen
(...) Ich hätte im Keller noch einen tranportablen Ölradiator und einen UT-Boiler.
Warum so bescheiden?
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 12:37   #70
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Richtige "Geschäftsleute" schaffen sich Geld weg für den Notfall, entweder Ausland oder Tresor zuhause, natürlich legal und nach der Steuer.

Vielleicht auch hier so?

Allerdings bin ich der Meinung dass man es übertreibt damit, nur damit die Leute nichts davon mitbekommen, läuft wohl mit erhobener Nase durch die Gegend so dasses reinregnet, so kommt sie rüber.Und sich dann noch hier über andere lästern:

Zitat:
ußerdem kannst auch du deinen Schmuck,Perserkatze oder sonstige Gegenstände verkaufen, dann aufhören Kette zu rauchen, zu saufen, dann kannst auch du 50,-€ sparen für Urlaub, oder sonstige nützliche Dinge! Viele sind faul, oberflächlich, kämpfen im Leben nicht, wollen nichts arbeiten (was ich nicht verurteile), aber dann muss man eben bescheidener leben


Die Leute die dann lästern weil du ALGII Bezieherin bist, die sind es sowieso nicht wert, und wenn das ganze Dorf so denkt, shit happens.....Oder brauchst du sowas für dein Ego???
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 12:40   #71
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

"richtige Geschäftsleute" haben auch vorgesorgt für schlechte Zeiten und benötigen keine Sozialleistungen, für die alle anderen ehemals Zwangsabgaben zahlen mussten.
Ollunddoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 14:49   #72
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von lpadoc Beitrag anzeigen
Warum so bescheiden?
alles andere hat der TE doch schon
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 14:53   #73
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Richtige "Geschäftsleute" schaffen sich Geld weg für den Notfall, entweder Ausland oder Tresor zuhause, natürlich legal und nach der Steuer.
Vielleicht auch hier so?
Allerdings bin ich der Meinung dass man es übertreibt damit, nur damit die Leute nichts davon mitbekommen, läuft wohl mit erhobener Nase durch die Gegend so dasses reinregnet, so kommt sie rüber.Und sich dann noch hier über andere lästern:
Leute die dann lästern weil du ALGII Bezieherin bist, die sind es sowieso nicht wert, und wenn das ganze Dorf so denkt, shit happens.....Oder brauchst du sowas für dein Ego???
Das siehst du vielleicht nur so?
Es soll unbedingt vermieden werden, daß jemand vom Amt sich vom echten Bedarf an Heizenergie überzeugt.
Da hängt dann alles andre dran.
Den Spruch dazu verkneif ich mir jetzt.
Will ja nicht schon wieder gesperrt werden, bloß, weil man Wahrheiten abklopft.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 15:04   #74
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Wenn ich jetzt wüsste wo die Dame wohnt würde ich in ihrem Dorf nachhelfen damit sie wissen dasse ALGII bezieht, wäre dann mal auf die Reaktion gespannt
Rufschädigung käme ja da nicht in Frage da ich die Wahrheit und nur tatsachen sagen würde
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 15:21   #75
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen!

Ob dann das kleine Nebengewerbe im Häuschen noch so florieren würde, wenn die Kunden wissen, daß das so "unter der Hand" geht?
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gestellt, hausbesuch, heizkostenantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf EM Rente gestellt, jetzt aber offiziell voll erwerbsunfähig Trixi2011 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 25.10.2012 20:00
Rentenantrag gestellt, jetzt Erstattungsbescheid bekommen pandora9991 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 06.04.2011 20:48
Wir wollen der Politik Dampf machen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 12.07.2009 10:13
Die machen mit uns was sie wollen! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 20.05.2008 18:24


Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland