Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2014, 23:08   #26
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Zitat von Snickers Beitrag anzeigen
Nachdem die Diäten eingefroren sind und Politiker und Verantwortlichen die unsere Steuergelder verbrennen, in geldfressenden Geisterflughäfen und Brücken die ins nirgendwo führen investieren, persönlich haftbar gemacht werden können.

Wenn die Lobbyisten keine Steuervergünstigungen mehr bekommen und große Firmen wie die kleine Verkäuferin von neben an ihre Steuern bezahlen müssen.

Dann geht es los und kann von 1000,- auf 1300,- erhöht werden.
Hetz mich nicht.....nun bin ich beim zählen durcheinander gekommen und kann wieder von vorne anfangen....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 06:44   #27
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Hetz mich nicht.....nun bin ich beim zählen durcheinander gekommen und kann wieder von vorne anfangen....
Bist ja noch jung und hast Zeit.
Aber trödel bitte nicht, im Herbst kommt der neue Mercedes raus.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 08:49   #28
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.712
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Und wenn das BGE da wäre, hätten wir dann automatisch auch Beschäftigungsmöglichkeiten für alle, die wollen?
Wo kommen die denn dann plötzlich her, wo die jetzt schon fehlen?
All diejenigen, die dauernd auf die faulen Hartzer zeigen, während sie selbst in der Nacht um 4 aufstehen müssen um sich zur Fron zu schleppen, könnten dann endlich ihre Arbeit aufgeben und Platz für andere machen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 08:53   #29
qwertz123
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Allein dass man sich über die Meinung irgendwelcher anderen eigentlich schon Gedanken macht, ist eigentlich schon eine Selbststigmatisierung, wen juckt das?
Ich erniedrige mich doch nicht indem ich mich um fremdes Geschwätz irgendwelcher Vollpfosten mit denen ich sowieso nichts zu tun habe scherre.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 09:26   #30
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Ich habe vor Jahren mal gelesen, dass in Internetforen überdurchschnittlich viele Pessimisten und Nörgler unterwegs sind. Leider bestätigt sich das hier...
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 09:45   #31
cadmolino
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2014
Ort: ganz Weit draußen...
Beiträge: 280
cadmolino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Nörgler? Ist doch etwas wahres dran und nörgeln tut doch jeder mal. Mache ich manchmal auch und das obwohl ich nicht viel auf das Gequatsche der Leute gebe. Obwohl es schon manchmal schwer sein kann weg zu hören, aber die haben doch meistens keine Ahnung von dem wie es ist als Harzer zu leben. Es sind nur Vorurteile und davon habe ich auch schon viele ertragen müssen. Und wenn man sich dann mal Luft macht, ist doch okay.

Für mich sind viele nur Leute "medienverstrahlt". Und von denen wird es sicher auch noch einige treffen und sie werden da landen wo wir schon sind. Allerdings haben wir dann aber einen Vorteil, wir wissen schon wie es ist und wie es sich anfühlt.
cadmolino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 10:47   #32
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Zitat von cadmolino Beitrag anzeigen
(...) aber die haben doch meistens keine Ahnung von dem wie es ist als Harzer zu leben.
Ich auch nicht.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 10:57   #33
qwertz123
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Naja lange Rede kurzer Sinn,
Für seinen Ruf ist jeder selbst verantwortlich, daran ändert auch nicht der Eintrag "Agentur für Arbeit auf dem Kontoauszug" nichts.
Solche Lästermäuler würden auch über einen Lästern wenn man in Arbeit wäre, dann finden sie eben einen anderen Grund, interessiert doch keinen, man kann (und muss) es sowieso nicht jeden recht machen.
Ich habe aber wirklich die Erfahrung gemacht dass sich die meisten Hartz 4 Empfänger wenn auch indirekt meist selbst erniedrigen, das merkt man vorallem in Kursen, braucht sich dann auch keiner wundern wenn es die Gesellschaft auch tut.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 11:01   #34
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Zitat von cadmolino Beitrag anzeigen
(...) aber die haben doch meistens keine Ahnung von dem wie es ist als Harzer zu leben.
Zitat von qwertz123 Beitrag anzeigen
(...)
Ich habe aber wirklich die Erfahrung gemacht dass sich die meisten Hartz 4 Empfänger wenn auch indirekt meist selbst erniedrigen, (...)
Stimmt. Es beginnt bereits bei der Wortwahl.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 11:06   #35
qwertz123
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Stimmt. Es beginnt bereits bei der Wortwahl.
Richtig, das fällt einen selbst auch garnicht mehr wirklich auf, man sollte sich endlich mal angewöhnen das Wort Hartz 4 endgültig durch Alg 2 zu ersetzen.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 11:41   #36
Snickers
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Zitat von qwertz123 Beitrag anzeigen
Richtig, das fällt einen selbst auch garnicht mehr wirklich auf, man sollte sich endlich mal angewöhnen das Wort Hartz 4 endgültig durch Alg 2 zu ersetzen.
:danke:

So ist es, Hartz4 nimmt einem die Identität weg ....wenn man es zulässt.
Aus dem Maler und dem Zimmermann, aus der Krankenschwester und dem Büroleiter.......wir dann der gemeine Hartzler.

Das ist aber nicht so!!

Es muss uns wieder auffallen und wir müssen zusammenhalten.

Manchmal sehe ich eine Saftpresse und denke das machen die so mit uns......rein werfen auspressen und dann wegwerfen auf die JC Müllkippe.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 14:31   #37
n2ame22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2013
Ort: Harz
Beiträge: 557
n2ame22 n2ame22 n2ame22
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Hartz 4 ist doch kein Stigma. Mal abgesehen vom JC Terror ist Hartz 4 der längste und schönste Urlaub der Welt

Die Gesetze richten aber auch ordentlich Schäden an. Wie soll man sich ne anständige Arbeit suchen, wenn man beim Vorstellungsgespräch zu Hungerlöhnen nicht nein sagen darf? So wie sich der Arbeitsmarkt in Deutschland entwickelt hat, da bleibt man lieber gleich zu Hause.
__

n2ame22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2014, 16:57   #38
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Schon die Verpflichtung für die Arbeitgeber, jedem Praktikanten mindestens 5 € Stundenlohn zu zahlen würde jede Menge neue Arbeitsplätze schaffen.

Da wir sich mancher Arbeitgeber überlegen, ob er nicht gleich neue MA einstellt.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2014, 16:37   #39
Schokobanane
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.04.2014
Beiträge: 56
Schokobanane Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Auf der einen Seite wenn man Arbeit hatte, wurde geschuftet bis zum geht nicht mehr, Mitarbeiter werden zum Teil bis aufs letzte ausgenutzt.
Um auch nicht nur einen mehr einstellen zu müssen.
Ich habe immer gerne "malocht", aber bei 280+ Std im Monat dauerhaft
hat der Körper und die Seele dann irgendwann ein Schlussstrich gezogen.

Was ich damit sagen möchte ist, das man sobald man im ALG2 Bezug ist,
und man Hartz4 bekommt, kann es einen nur noch schlechter gehen.
Es wird schikaniert und bestraft und einem Steine in den Weg gelegt bis
das sich die Balken biegen.

Einfach nur noch erbärmlich unser System, statt Arbeitslosen wirklich zu helfen und wieder gesund in Arbeit, Brot und Lohn zu kommen,
wird man vernichtet....
Schokobanane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2014, 21:09   #40
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Das Stigma würde auch bei einer sanktionsfreien Grundsicherung erhalten bleiben. Der einzig sinnvolle Ausweg wäre das bedingungslose Grundeinkommen.

Oder, was meint ihr?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2014, 21:13   #41
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Hartz-IV als Stigma vergleichbar

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
Das Stigma würde auch bei einer sanktionsfreien Grundsicherung erhalten bleiben. Der einzig sinnvolle Ausweg wäre das bedingungslose Grundeinkommen.

Oder, was meint ihr?
Die Platte hat nen Sprung !
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hartziv, stigma, vergleichbar

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz 4 wirkt als Stigma Steamhammer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 08.08.2013 19:00
Langzeitarbeitslosigkeit in Deutschland: Einmal Hartz IV, immer Hartz IV Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 23.09.2012 18:40
Warum wählen Hartz IV-Empfänger Hartz IV-Parteien ? Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 172 15.05.2012 12:15
Ein Gespenst geht um … „HARTZ IV“ ….. erneutes Hartz IV Suizidopfer in Höxter Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 30.11.2010 22:54
Happy Hartz - Wird Hartz-IV-Kennzeichnung Pflicht? Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 14.11.2010 21:37


Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland