QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> h4 & urlaub

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2007, 21:44   #26
werderer
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von werderer
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 60
werderer
Standard

Hallo
Ich habe gelesen das Du dir ein Leben evt. in Schweden vorstellen könntest und du den Urlaub auch dazu nutzen willst dich dort umzuschauen.
Erkläre das deinen Sachbearbeiter villeicht bekommst du ja dann auch Vergütung vom Amt. Man kann ja nicht einfach jemand nach Schweden ziehen lassen ohne sich dort vorher umzuschauen.
werderer ist offline  
Alt 12.06.2007, 22:39   #27
Hetman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hetman
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 338
Hetman
Standard

das habe ich auch vor - aber nicht diesmal - dieser besuch ist eher familiärer art... - mein erster bei meiner schwester und - ein erstes reinriechen in schweden - wenn ich dort bewußt auf die suche gehe, sagte meine sb schon, besteht ein halbes jahr die möglichkeit dazu...
Hetman ist offline  
Alt 13.06.2007, 08:17   #28
Syndrom
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Syndrom
 
Registriert seit: 29.07.2006
Ort: Monaco
Beiträge: 162
Syndrom
Ausrufezeichen Eingriff in die Grundrechte!

Wenn man Ortsabwesenheit (wozu auch Feiertage und Wochenenden zählen, was meiner Meinung nach und nach der Meinung von arbeitenden Freunden und Bekannten, eine schiere Unverschämtheit und extrem empörend ist, denn zu diesen Zeiten ist bei der ARGE auch niemand erreichbar) bei der ARGE beantrage, die z.B. nicht länger als 8 Tage dauert, geht es keinen was an, wohin ich fahre. Ob ich Freunde oder Verwandte Besuche, um die mir zustehenden sozialen Kontakte zu ermöglichen, geht diese (pseudo-)Beamten ganz und gar nichts an!

@vdvaart23:
Das ist meine Meinung (nach Art 5 Abs.1 GG), die mir kein Richter und kein (ARGE-)Henker verbieten kann! Darüber streite ich mich gerne mit Euch Handlangern und Pflichterfüllern, die gar nicht merken, welches Unrecht sie hier vertreten!
Ihr wärt im Dritten Reich echt richtig gewesen. "Ich habe nur auf Befehl gehandelt!" Schon mal drüber nachgedacht? Sicher nicht, sonst säßest Du wo anders und würdest nicht den Leuten das Leben noch schwerer machen, als es für sie aufgrund SGB II schon ist.
Pfui Teufel!
Syndrom ist offline  
Alt 13.06.2007, 17:08   #29
Hetman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hetman
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 338
Hetman
Standard

alles reine schikane...
Hetman ist offline  
Alt 30.06.2007, 00:08   #30
Hetman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hetman
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 338
Hetman
Standard heute besuch beim jobcenter

ich habe meinen urlaub problemlos bewilligt bekommen.
war schon witzig, ich kam da hin zu der sb, bei der ich letztens geladen war, die meinte aber, sie wäre damals nur vertretung gewesen und gar nicht für mich zuständig. hat mich dann freundlicherweise zur richtigen person begleitet, die mich auch sofort drangenommen hat (ohne termin, bin einfach morgens um halb neun reinspaziert).
die sb (oder was auch immer sie da darstellt) war sehr freundlich, nur verwundert, weil sie mich nach einem jahr h4-bezug, nicht kannte...
kein wunder, ich war ja nur 2 mal da - einmal um den antrag abzugeben und einmal zur ladung zwecks egv. meine egv ist übrigens recht harmlos - einzig das ich 9 bewerbungen im monat machen muss, nervt mich etwas (finanziell).
zurück zum thema - die dame guckte dann in den pc und meinte, sie haben ja noch gar nichts von uns bekommen (?)... kurze pause...dann - naja, von meiner seite steht einer ortsabewesenheit nichts im wege...
ich sofort in die tasche gelangt, einen schrieb rausgezogen, worin sie mir eine ortsabwesenheit vom 7.7 - 17.7.07 gestattet, sie hat ohne zu zögern einen stempel draufgemacht und unterschrieben.
als ich ging dachte ich noch so bei mir - jetzt hast du sie auf dich aufmerksam gemacht, der dicke hund kommt bestimmt nach dem urlaub.
*g*
Hetman ist offline  
Alt 30.06.2007, 02:41   #31
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

@ Syndrom - du empörst dich mächtig über vdvaart23 sozusagen als Stellvertreter der ARGE-Politik:
Zitat von Syndrom Beitrag anzeigen
@vdvaart23:
Das ist meine Meinung (nach Art 5 Abs.1 GG), die mir kein Richter und kein (ARGE-)Henker verbieten kann! Darüber streite ich mich gerne mit Euch Handlangern und Pflichterfüllern, die gar nicht merken, welches Unrecht sie hier vertreten!
Ihr wärt im Dritten Reich echt richtig gewesen. "Ich habe nur auf Befehl gehandelt!" Schon mal drüber nachgedacht? Sicher nicht, sonst säßest Du wo anders und würdest nicht den Leuten das Leben noch schwerer machen, als es für sie aufgrund SGB II schon ist.
Pfui Teufel!
....hmm. Hast du mal die ca. im März/April laufende Umfrage hier im elo-forum gesehen, wo gefragt wurde, ob man bei der ARGE arbeiten würde, wenn sie einem einen Job anbieten würde? Ich war über die vielen positiven Anworten auch sehr erschreckt. Aber ich würde niemanden so rundum niedermachen der dort- z.B. weil seine bisherige Stelle im öD wegrationalisiert wurde und er nun halt im Service-Center sein ihm zugezwungenes Überhang-Pöstchen übernimmt. Hab mir alle Beiträge von vdvaart23 mal kurz quergelesen - scheinen mir im großem ganzen ok. Und manches sieht er ja offenbar auch schon etwas kritisch, was da sein Brötchengeber tut... M.E. ist vdwaart23 da ev. jemand, den wir hier im elo-forum noch in unsere Richtung "fordern & fördern" könnten... denn die Baseballschläger packen ja doch die wenigsten vor Ort aus.
Also kurzum: Ich möchte vdvaart23 vorläufig nicht aus elo-forum vertrieben sehen, lieber das eine oder andere von ihm aus dem Nähkästchen hören...

@ Hallo vdvaart23 - siehe mein neues Thema "interne Arbeitsanweisungen im JobCenter?" - schau bitte mal unter "Afa/ARGEn/Options...",ob du dazu vielleicht etwas beitragen kannst?
ethos07 ist offline  
Alt 30.06.2007, 02:54   #32
cementwut
Gast
 
Benutzerbild von cementwut
 
Beiträge: n/a
Standard

zitat hetmann: wie bei voller verpflegung ??? wenn ich irgendwo ein zimmer miete und mich selbst verpflege, können sie wohl kaum was kürzen...
Zitat von vdvaart23 Beitrag anzeigen
Musst du dann in unserem Amt per Quittungen nachweisen
zitat hetmann: tja, dann geb ich die geschenkte reise halt nicht an, sondern sage, ich habe sie mir vom mund abgespart, ganz einfach...
Dann wird sicher nochmals dein Vermögen geprüft werden, ob du sie dir gespart haben kannst. Außerdem musst du dann auch Nachweise der Reise (Flüge, Unterkunft etc.) vorlegen und beweisen, dass du diese Kosten getragen hast.

Zitat von vdvaart23 Beitrag anzeigen
Wird seit diesem Jahr bei uns in einem Leistungsteam immer abgeprüft
@vdvaart23
mal was anderes zugegeben etwas off topic, aber wie geht es dir eigentlich damit dort zu arbeiten
oder findest du das in ordnung was dort, wie von dir selbst beschrieben, geschieht?
 
Alt 30.06.2007, 03:02   #33
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

Zitat von Hetman Beitrag anzeigen
ich habe meinen urlaub problemlos bewilligt bekommen.
...
als ich ging dachte ich noch so bei mir - jetzt hast du sie auf dich aufmerksam gemacht, der dicke hund kommt bestimmt nach dem urlaub.
*g*
Mach dir da mal keinen zu großen Kopf - du hast doch Anrecht auf 3Wo Ortsabwesenheit/jahr!
Auch ticken offenbar manche Arbeitsberater (BA-Seite der JobCenter) noch ziemlich "normal", obwohl sie in einer insgesamt abartigen Institution arbeiten.

Schöne Tage dann in Schweden!

Gruß, ethos07
ethos07 ist offline  
Alt 30.06.2007, 08:49   #34
Hetman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hetman
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 338
Hetman
Standard

Zitat:
Mach dir da mal keinen zu großen Kopf - du hast doch Anrecht auf 3Wo Ortsabwesenheit/jahr!
mach ich nicht...
sollen sie sich ruhig was ausdenken...
ich kenn da ein forum, wo man die mittel zur gegenwehr findet...*g*
Zitat:
Schöne Tage dann in Schweden!
danke... nächsten samstag geht's los...
Hetman ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
urlaub

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urlaub blinky Ein Euro Job / Mini Job 9 09.12.2007 18:36
Urlaub Schnuckel ALG II 22 12.10.2006 23:16
Urlaub Sonste ALG II 10 02.10.2006 17:26
Urlaub sindytomlea Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 28.08.2006 09:58


Es ist jetzt 07:43 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland