Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gez-Scherge zu besuch

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  19
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2011, 22:47   #26
pesto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 53
pesto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von JürgenK Beitrag anzeigen
Das ist aber Gei?

Macht Spaß das zu lesen

ja--unsere Vergangenheit hat noch viel zu bieten--es wird nur nicht genutzt!!!!!

ich werde im Oktober umziehen, wir hatten sogar schon kontrolle im neuen haus, sind aber noch nicht offiziell dort gemeldet....

Die neue Anmeldung werde ich mit diesem Schreiben begleiten!!!!

Mal sehen was dabei rauskommt
pesto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 23:04   #27
pesto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 53
pesto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von pesto Beitrag anzeigen
Für alle interessierten mal ein interessanter Einspruch ....

http://gezmussweg.lima-city.de/Dokum...enbescheid.pdf


und das zum Thema Beamte...

"Ich bin Beamter von der GEZ!"

und hier sind dazu einige geschichtliche Fakten!!!

Information für alle Bürger « Der Honigmann sagt…
pesto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 23:07   #28
JürgenK
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Ort: Trier
Beiträge: 542
JürgenK Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Was schreibe ich dazu???


Gei??


Sehr gut












Zitat von pesto Beitrag anzeigen
und hier sind dazu einige geschichtliche Fakten!!!

Information für alle Bürger « Der Honigmann sagt…
JürgenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 23:15   #29
pesto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 53
pesto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

PS:Ich möchte hiermit keinerlei Werbung für irgendeine Partei machen, der Link soll lediglich geschichtliche Zusammenhänge erklären!!!
pesto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 23:48   #30
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von rechtspfleger Beitrag anzeigen
Ich bin gerührt und geschüttelt. ;-)

mit oder ohne?

Habe ich jetzt nicht nach gesucht. Aber ich wäre da vorsichtig, ob man das eine mit dem anderen vergleichen kann. Beim SGB II fällt die Duldung des Hausbesuchs doch möglicherweise unter die sozialrechtliche Mitwirkungspflicht? Nur so meine Vermutung, bin nicht in der Sozialgerichtsbarkeit tätig und habe daher keine näheren Kenntnisse diesbezüglich.

Mitwirkungspflicht fällt es nicht drunter. Mein Hausverbot habe ich davon und noch zwei anderen abgeleitet. Das einzige was zu beachten ist - die Behörde muss die Möglichkeit haben sich anzumelden. Demnach bezieht sich das Hausverbot eigentlich nur auf unangemeldete Hausbesuche - ebenso wie das hausverbot der GEZ. Das war der Grund warum der Richter es für gültig hält. Ein totales Verbot wäre wohl nicht durchgekommen.
Naja und eine schriftliche Anfrage bekommt eben eine schriftliche Absage, wenn sie keinen konkreten Grund nennen.

Ohne das jetzt nachgeschaut zu haben, nehme ich an, daß man einen Leistungsbescheid bekommt, wenn man dann nichts unterschreibt.

Das ist aber schon mehr als Frech
Anderseits - eigentlich ja nur ein Vorläufer von diesen mtl. Zwangsabgaben für jeden Haushalt.


Das Absurde an der Sache mit den GEZ-Beauftragten ist m.E., daß diese im Auftrage einer Behörde tätig sind, aber den Status freier Handelsvertreter haben! Ich konnte das erst nicht glauben, als ich in der Tageszeitung eine entsprechende Stellenanzeige las.
Ich bin ja eigentlich recht vorsichtig hier, aber trotzdem muss das mal festgehalten werden - gerade die echten Beamten sind gar nicht so übel. Zumindest meine Feststellung.

Diese Mochtegernwaswissenbinaberzublöd sind die Idioten, wobei es auch da wohl Ausnahmen geben soll.

Selbst in meinem total schrägen JC gibt es einen Mann, der sich eigentlich aus allem raus gehalten hat und immer nett war. Keine Ahnung ob der real auch wirklich okay ist.
Ich fand das schon bemerkenswert, dass er sich aus diesem Mist heraus gehalten hat. bei dem Frauenhaufen sicherlich nicht einfach.
Hier im JC sind die Männer in der Unterzahl.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 00:48   #31
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: nördlich von München und südlich von Flensburg ;-)
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
mit oder ohne?
Mein Name ist Bond, ähem, Beamter. :-)

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Das ist aber schon mehr als Frech
Anderseits - eigentlich ja nur ein Vorläufer von diesen mtl. Zwangsabgaben für jeden Haushalt.
Ich finde das selbst auch total absurd. Nachdem ich jahrelang weder Radio noch TV hatte *unschuldig guck*, habe ich irgendwann aufgrund etwas verschärfter Schreiben ein Radio angemeldet. Ein TV besitze ich bis heute nicht *unschuldig guck*. Die GEZ-Abgabe zahle ich erst nach der Mahnung, weil sie dann € 0,55 für das Porto für das Mahnschreiben ausgegeben haben.

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Ich bin ja eigentlich recht vorsichtig hier, aber trotzdem muss das mal festgehalten werden - gerade die echten Beamten sind gar nicht so übel. Zumindest meine Feststellung.
Danke für die Blumen! :-)

Mit uns Beamten ist es halt so eine Sache: der eine sieht es so, der andere sieht anders. Was ich hier schreibe, ist meine private fachliche Meinung. Ich muß auch unschöne Sachen durchsetzen, die den Betroffenen keine Freude machen, aber das ist halt Bestandteil des Jobs. Ich mache das dann ja nicht, weil ich Leute ärgern will, sondern weil ich in der Situation bestimmte Regelungen umsetzen muß.
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 02:06   #32
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von DarkSoul Beitrag anzeigen
Und da er keinerlei Zeugen hatte, besteht glaub ich sogar sowas wie Aussage gegen Aussage. Wie gesagt, er war mit keinem Deut innerhalb des Hauses!
das hier, liesst sich aber ganz anders:
Zitat von DarkSoul Beitrag anzeigen
ich meinte also, der kleene da im Wohnzimmer der so flimmert. Er stieg drauf ein...
Und das hat er an der Haustür gesehen? Das oben een Kleene flimmert?



Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Seit wann lässt man die GEZ rein oder beantwortet Fragen

Tür zu und aus ist.
Ich habe schon häufiger gelesen, dass man zwar deren Post ignorieren kann, aber wenn der Scherge vor der Tür steht, muss man wohl antworten.

@Darksoul, bleibt nur zu hoffen, dass dein Mitbewohner dir eine verpasst! Je nach dem wie lange der nämlich Schwarzgesehen hat, muss er nun kräftig nachzahlen! Dafür lohnt sich schon mal eine in deinen Schaltkasten - zum korrigieren deiner Erfahrung versteht sich!

jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 07:07   #33
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von DarkSoul Beitrag anzeigen

Der wird aber morgen vom Vorbesitzer abgeholt (kriegs Geld zurück die 20€)
Wieso? kein Fernseher - keine GEZ-Gebühren
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 07:55   #34
Togro->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2011
Beiträge: 154
Togro
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat:
Ich habe schon häufiger gelesen, dass man zwar deren Post ignorieren kann, aber wenn der Scherge vor der Tür steht, muss man wohl antworten
Das muss man nicht.
Diese "Drücker" sind meistens vom 3. Sender des Bundeslandes.
Hier im Ruhrgebiet z.B. im Auftrag des WDR´s.
Diese besitzen keine Rechte auf Auskunft oder Zutritt zur Wohnung.
Mann kann diese "Drücker" vollkommen ignorieren.

Zitat:
Wieso? kein Fernseher - keine GEZ-Gebühren
Naja... es wurde ja erstmal einer angegeben,
wenn ich das richtig gelesen habe.
Da wieder schnell raus zu kommen, dürfte schwer werden.
Man kennt ja die GEZ, die sogar schon Entsorgungsbescheinigungen
verlangt hat, wenn man angab, man habe den Fernseher entsorgt!

Ab 2013 spielt es keine Rolle mehr.
Dann muss - unabhängig von vorhandenen Geräten - gezahlt werden.
__

Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Sicht der jeweiligen Sachlage wieder.
Togro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 09:55   #35
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von Togro Beitrag anzeigen
Das muss man nicht.
Diese "Drücker" sind meistens vom 3. Sender des Bundeslandes.
Hier im Ruhrgebiet z.B. im Auftrag des WDR´s.
Diese besitzen keine Rechte auf Auskunft oder Zutritt zur Wohnung.
Mann kann diese "Drücker" vollkommen ignorieren.

Naja... es wurde ja erstmal einer angegeben,
wenn ich das richtig gelesen habe.
Da wieder schnell raus zu kommen, dürfte schwer werden.

Kein Fernseher - keine GEZ
Man kennt ja die GEZ, die sogar schon Entsorgungsbescheinigungen

Die können verlangen, was sie wollen, solche Bescheinigung würde es von mir nicht geben.
verlangt hat, wenn man angab, man habe den Fernseher entsorgt!

Ab 2013 spielt es keine Rolle mehr.
Dann muss - unabhängig von vorhandenen Geräten - gezahlt werden.
Die würden von mir keinen Cent bekommen, wenn ich kein Gerät hätte, das müßten die sich schon einklagen.

Irgendwo im Forum geistert ein genialer Link über eine schriftliche Abmeldung der GEZ rum, leider hab ich ihn nicht abgespeichert
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 10:25   #36
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von Togro Beitrag anzeigen
Naja... es wurde ja erstmal einer angegeben,
wenn ich das richtig gelesen habe.
Es war ein Vier-Augen-Gespräch!
Der GEZ-Dödel hat sich eindeutig verhört. Der TE hat zu ihm gesagt, wir haben keinen Fernseher. Wenn der verstanden hat, wir haben einen Fernseher, dann soll er sich mal die Ohren durchpusten lassen!
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 10:41   #37
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von Togro Beitrag anzeigen
Das muss man nicht.
Weis ich doch. Habe das halt nur häufiger gelesen, und denke mir meinen Teil. Ist sicher wieder dem "Obrigkeitsphänomen" zuzuschreiben.


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 14:46   #38
Togro->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2011
Beiträge: 154
Togro
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

@catwoman

So eine Entsorgungsbescheinigung würden die Vögel der GEZ auch von mir nicht bekommen.

Wenn die meinen, der wäre nicht entsorgt,
dann sollen die einem beweisen, dass man noch einen hat.
Punkt.
__

Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Sicht der jeweiligen Sachlage wieder.
Togro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 16:52   #39
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Zitat von DarkSoul Beitrag anzeigen
Halt halt... der war nicht in der Wohnung!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich hab den unten annder Haustür abgefertigt!!!!!!!!

Wie will er denn dann den Mini TV gesehen haben?

Du hast kein Gerät und fertig - dann brauchst auch keine Befreiung.

Aber da du Internet hast musst du eigentlich auch zahlen.

Eine Befreiung gibt es auch nur ab dem Monat NACH Antragstellung.

D.H. du musst im Juli den Antrag stellen, damit du ab August befreit bist.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 17:01   #40
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Gez-Scherge zu besuch

Dann dürfen wir uns jetzt auch alle Beamte nennen, Klingt ja auch viel schöner als ALgII Empfänger
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
besuch, gezscherge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besuch vom Amt Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 29.07.2010 16:20
Besuch vom Amt Files89 ALG II 25 13.05.2010 17:19
Besuch von der Gez Orenus Allgemeine Fragen 21 28.02.2009 21:46
Wohngemeinschaft und Besuch vom Amt? ElBandita Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 02.01.2008 17:31


Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland