Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung enthält seltsamen Hinweis

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  38
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2011, 23:08   #76
klimmbimm
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.10.2011
Beiträge: 44
klimmbimm Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen
egal was du nun tust... aber mit datenschutz kannst du ihm nicht kommen... er verlangt keine diagnosen von dir.
Eben doch!
Er maßt sich an zu beurteilen und zu entscheiden ob aus seiner Sicht dem Einladungstermin zu folgen sei.
Und dass kann er nur anhand des vom Arzt ausgewiesenen Krankheitsbildes.
Ansonste würde ja ein normales ärztliches Attest ausreichen woraus keinerlei Rückschlüsse auf die Krankheit für ihn möglich sind.
Also mit einer Erkältung würde er mich einladen, mit einer Grippe vielleicht auch noch.
Aber wie sieht es mit ansteckenden Krankheiten aus.
Kann, darf er dass überhaupt beurteilen?

Was macht nun Jemand der so eine Einladung erhält und zuvor noch nichts mit dem JC zu tun hatte?
Er glaubt doch dass diese öminöse Bescheinigung erforderlich ist. dann geht er zum Arzt und der fragt ihn, ob er noch alle Tassen im Schrank hat. Oder nicht?

Dann denkt der Elo vielleicht noch nach, erinnert sich an den Text mit der Sanktion, spätestens dann kriecht er obwohl vielleicht schwer krank zum Termin.

Auch das zeigt dem Sachbearbeiter, der lässt ja alles mit sich machen. Dem kann ich einem vom Pferd erzählen.

Und wenn er sein Soll in Bezug auf Egv noch nicht erreicht hat, an wen wird er denken? Na? Klickert es jetzt langsam?
Dann wird er/sie sich an das Lämmchen erinnern der/dem er einen vom Pferd erzählen konnte. Also etwas unterjubeln konnte was es garnicht gibt.

Es geht nicht nur um diese Bescheinigung.

Es geht darum das man die Sb in die Schranken weisen muss.
Und das ohne wenn und aber.

Wenn hier immer noch einige glauben die SB verhalten sich rechtskonform, der irrt gewaltig.

Ohne mit der Wimper zu zucken lassen sie täglich Elo über die Klinge springen, wenn es ihnen selbst nutzt.

Das solltet ihr euch bei jedem Besuch des JC vor Augen halten.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch noch mal an Frau Schwundeck erinnern.
JC Frankfurt

Und nun überdenkt noch mal diesen Thread und eure Aussagen.

LG
klimmbimm ist offline  
Alt 06.10.2011, 00:15   #77
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von klimmbimm Beitrag anzeigen

Ohne mit der Wimper zu zucken lassen sie täglich Elo über die Klinge springen, wenn es ihnen selbst nutzt.
Das solltet ihr euch bei jedem Besuch des JC vor Augen halten.
In diesem Zusammenhang möchte ich auch noch mal an Frau Schwundeck erinnern.
JC Frankfurt

Und nun überdenkt noch mal diesen Thread und eure Aussagen.

LG
Schon wieder bin ich wortbrüchig... (ich bin hier raus)
Sei's drum.

Klimm-bimm, was Du bisher so vom Stapel gelassen hast, war schon teils grenzwertig.
Mit der von mir markierten Aussage hast Du den Vogel nun aber gänzlich abgeschossen.
Du unterstellst "uns" hier Unwissenheit,gibst uns alten Hasen hier den Oberlehrer,bezeichnest user als Warmduscher, provozierst und pöbelst ohne Not.
Das alles ohne jedwede Ahnung, wer hier wie, wie oft und wo aktiv ist.
Dies, und Deine mangelnde Auffassungsgabe könnte man ja noch süffisant grinsend wegstecken gemäß dem Motto, dass es mancher eben erst spät bis nie begreift.
Den Tod von Frau Schwundeck allerdings hier dergestalt zu instrumentalisieren, um Deine völlig falsche Auffassung von adäquater Gegenwehr als plausibel zu verkaufen, ist mehr als schwach, es ist schlicht ungehörig.
Zieh' Dein Ding durch, es sei Dir unbenommen!
Aber zeige bitte wenigstens soviel Respekt und Anstand, alsdass Du von solch irrsinnigen Vergleichen zügig Abstand nimmst.
Christy Schwundeck ist tot, Du hast einen Brief erhalten, das dürfte ein kleiner, feiner Unterschied sein.

Christine
 
Alt 06.10.2011, 01:20   #78
klimmbimm
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.10.2011
Beiträge: 44
klimmbimm Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Christy Schwundeck ist tot, Du hast einen Brief erhalten, das dürfte ein kleiner, feiner Unterschied sein.

Christine
Ich denke ich habe mich etwas mißverständlich ausgedrückt.

Ich habe das tragische geschehen, welches in der Tötung von Frau Schwundeck mündete sehr bedauert.
Bedauert deshalb weil es aus meiner Sicht erst dazu kommen konnte weil sich gleich mehrere Sachbearbeiter nicht korrekt verhalten haben.
Ich hatte nicht die Absicht hier einen Vergleich zu ziehen, sondern wollte damit zum Ausdruck bringen, heute ist es so ein rechtwidriger ominöser Wisch. Was ist es morgen?

Ich wollte nur auf kausalität hinweisen.
Hätte das Frankfurter JC sich korrekt verhalten, wäre es niemals zu dieser Tötung gekommen, zumindest aus meiner Sicht.

Du warst einige der Wenigen Elo die dort vor Ort einiges in Gang gebracht haben. Meine Hochachtung dafür.

Ich den meißten Elo, auch in diesem Forum ist schon allein der Name Schwundeck nicht mehr geläufig. Warum?
Diesen Namen der Frau kann man garnicht oft genug ins Gedächtnis rufen.
Der Name steht für alle Elo. Steht dafür wie weit die Sachbearbeiter gehen können, und es auch machen.
Oder zur Not durch Handlanger erledigen lassen.
So sehe ich das nun mal.
Natürlich waren das alles nur unglücklich verkettete Ereignisse die letztendlich den Tod der Frau Schwundeck zur Folge hatten.
Wirklich? Mir kommt die Geschichte nach wie vor recht merkwürdig vor.

Ich bin nun mal so gestrickt dass ich rechtswidriges Verhalten der Sachbearbeiter nicht dulden kann und werde.

LG
klimmbimm ist offline  
Alt 06.10.2011, 01:59   #79
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Klimmbimm, bist Du ein hier ein ganz neuer Patient?
Nein .
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 06.10.2011, 05:03   #80
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Schrieb ich wirklich Patient? Oh wie peinlich, ich wollte garantiert User schreiben.
Purzelina ist offline  
Alt 06.10.2011, 05:51   #81
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von klimmbimm Beitrag anzeigen

Ich habe schon an den Datenschutzbeauftragten gedacht.
Hier werden doch rechtswidrig Daten unter Sanktionsandrohung abverlangt.

LG
Was für Daten werden denn abverlangt? Du sollst "nur" eine Bescheinigung bringen, die besagt, daß du keinen Meldetermin wahrnehmen kannst.

Ich habe mir so eine Bestätigung mal für einen Schützling vom Arzt geben lassen... auf ein Rezeptformular geschrieben... da gehört nichts drauf, weshalb erkrankt.

Herr ... ist zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, einen Termin beim JC wahrzunehmen - das reicht.

Wenn du das aber durchkämpfen willst, so reich nichts ein und berufe dich in der Anhörung auf:

§ 56 SGB II

Anzeige- und Bescheinigungspflicht bei Arbeitsunfähigkeit

In Verbindung mit § 309 SGB III Allgemeine Meldepflicht


Da steht nichts von Meldeunfähigkeitsbescheinigung/ Reise- oder Wegeunfähigkeitsbescheinigung drin

gast_ ist offline  
Alt 06.10.2011, 08:48   #82
klimmbimm
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.10.2011
Beiträge: 44
klimmbimm Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Damit hier nicht noch mehr aus dem Ruder läuft, einfach nur noch mal die Fakten:

Sb reicht kein normales Attest.
Sb verlangt eine Bescheinigung die es nicht gibt.
Sb weißt darauf hin, dass fehlende Gründe zu meinen Lasten gehen.

Sb droht mir mit Sanktionen.

Das ist Nötigung, nicht mehr und nicht weniger.

Nötigung ist ein Straftatbestand.

Nun könnte ich einen Strafantrag stellen.

Schaut euch bitte den Text im Anhang des Eingangspost genau an.

Dann denkt noch mal darüber nach ob man so etwas tollerieren kann.

Gruß
klimmbimm ist offline  
Alt 06.10.2011, 08:50   #83
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Du verschwendest Deine Energie bei Nebensächlichkeiten.
 
Alt 06.10.2011, 08:56   #84
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von klimmbimm Beitrag anzeigen
Damit hier nicht noch mehr aus dem Ruder läuft, einfach nur noch mal die Fakten:

Sb reicht kein normales Attest.
Sb verlangt eine Bescheinigung die es nicht gibt.
Sb weißt darauf hin, dass fehlende Gründe zu meinen Lasten gehen.

Sb droht mir mit Sanktionen.

Das ist Nötigung, nicht mehr und nicht weniger.

Nötigung ist ein Straftatbestand.

Nun könnte ich einen Strafantrag stellen.

Schaut euch bitte den Text im Anhang des Eingangspost genau an.

Dann denkt noch mal darüber nach ob man so etwas tollerieren kann.

Gruß
Das ist zwar richtig, aber deutsche Staatsanwaltschaften sind linentreue Gefolgschaften. Das Resultat wird NULL sein. Das kenne ich aus der Praxis.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 06.10.2011, 08:59   #85
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von spin Beitrag anzeigen
Das ist zwar richtig, aber deutsche Staatsanwaltschaften sind linentreue Gefolgschaften. Das Resultat wird NULL sein. Das kenne ich aus der Praxis.
Spin*, Du bist doch auch so ein SB, der hier die echten Helden vom Widerstand abhält...also halt die Klappe und jubel dieser bahnbrechenden Erkenntnis zu und ermuntere den TE!!!!!!!!!



*wenn Du Ironie findest, dann ist sie da, wo sie sein soll......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 06.10.2011, 09:19   #86
klimmbimm
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.10.2011
Beiträge: 44
klimmbimm Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von spin Beitrag anzeigen
Das ist zwar richtig, aber deutsche Staatsanwaltschaften sind linentreue Gefolgschaften. Das Resultat wird NULL sein. Das kenne ich aus der Praxis.
Genau dass vermute ich auch!
Ich hoffe das ich mit diesem Beitrag einige Köpfe wachrütteln konnte. Dieser Thread wurde ja auch von Menschen gelesen die noch nicht erwerbslos sind, denke ich mal.

Vielleicht habe ich auch einigen nahe bringen können mit wieviel Macht ganz einfache Sachbearbeiter des JC ausgestattet werden. Und wie sie diese mißbrauchen.

Und noch eines hat dieser Thread gezeigt, bei den meißten Elo ist die Schmerzgrenze noch nicht erreicht.
klimmbimm ist offline  
Alt 06.10.2011, 09:24   #87
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

___________________________________________
Lilastern ist offline  
Alt 06.10.2011, 09:25   #88
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von klimmbimm Beitrag anzeigen

Und noch eines hat dieser Thread gezeigt, bei den meißten Elo ist die Schmerzgrenze noch nicht erreicht.
Wenn ich Deine Schreibe richtig interpretiere, dann hattest Du unter anderem Namen schon mal die geniale Idee, Beistände aus ganz Deutschland zusammenzusuchen und die auf Kosten des JC einfliegen oder per Bahn zu Dir fahren zu lassen.....und noch so ein paar Dinge, die Deine "Schmerzgrenze" mehr als deutlich machten......

Bisschen viel Sonne getankt ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 06.10.2011, 09:27   #89
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von klimmbimm Beitrag anzeigen

Vielleicht habe ich auch einigen nahe bringen können mit wieviel Macht ganz einfache Sachbearbeiter des JC ausgestattet werden. Und wie sie diese mißbrauchen.

Das wissen wir hier schon seit 6 Jahren - nicht erst seit du hier postest....

Und noch eines hat dieser Thread gezeigt, bei den meißten Elo ist die Schmerzgrenze noch nicht erreicht.
Nein, das hat der Thread nicht gezeigt.
gast_ ist offline  
Alt 06.10.2011, 09:32   #90
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Was für Daten werden denn abverlangt? Du sollst "nur" eine Bescheinigung bringen, die besagt, daß du keinen Meldetermin wahrnehmen kannst.
Sorry Kiwi dass ich dir widerspreche, aber solche Bescheinigungen gibt es nicht!
Kein Arzt hat Melde-Wege-Maßnahmen-Reiseunfähigkeits -oder Bettlägerigkeitsbescheinigungen in seiner Schublade. Sollte er einen Patienten bettlägerig schreiben, so kreuzt er ein entsprechendes Feld auf der AU an. Was der SB da fordert entspringt der Phantasie der BA und JC.
Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ich habe mir so eine Bestätigung mal für einen Schützling vom Arzt geben lassen... auf ein Rezeptformular geschrieben... da gehört nichts drauf, weshalb erkrankt.
Ich auch. Dass war im ersten Jahr von Hartz IV. Meine Tochter war mehrfach krankgeschrieben, und der SB forderte von ihr künftig eine Bettlägerigsbescheinigung bei AU. Unsere damalige Hausärztin war empört, das sich so ein Amtssimpel ohne Medizinstudium erdreistete ihre AU und damit ihre Diagnose in Frage zu stellen. Kurz danach stellte ich fest, dass die pAp-Nase mich über den Leisten gezogen hatte.....
Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Herr ... ist zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, einen Termin beim JC wahrzunehmen - das reicht.
Das ist ein Attest. Und diese werden nicht einfach vorgelegt, weil eine Schnarchnase von SB sich das so wünscht.
Zitat:
AU ist AU - da gibt es nicht dran zu rütteln!
Laut Weisung der BA zu § 31 SGB II, Rz 31.14a, ist die Forderung nach einer „Bettlägerigkeitsbescheinigung“ unzulässig.
Zitat:
"Die Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist grundsätzlich als wichtiger Grund anzuerkennen. Es ist nicht zulässig, als Nachweis für einen wichtigen Grund bei Meldeversäumnissen von den Hilfebedürftigen die Vorlage einer sogenannten „Bettlägrigkeitsbescheinigung“ zu verlangen."

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wenn du das aber durchkämpfen willst, so reich nichts ein und berufe dich in der Anhörung auf: § 56 SGB II

Anzeige- und Bescheinigungspflicht bei Arbeitsunfähigkeit
In Verbindung mit § 309 SGB III Allgemeine Meldepflicht

Da steht nichts von Meldeunfähigkeitsbescheinigung/ Reise- oder Wegeunfähigkeitsbescheinigung drin
So sieht es aus - auch da steht nichts davon drin. Es kann ja auch nichts drinstehen, was es nicht gibt!^^
Dass es da dieses blödsinnige Urteil des BSG zum Thema "Bettlägerigkeitsbescheinigung gibt, ist mir auch bekannt, nur verhält es sich so, dass ein wie jetzt auch immer genanntes Attest nur dann verlangt werden kann, wenn der "Kunde" bei jeder Vorladung ins JC eine AU vorlegt, sich aber sonst offensichtlich bester Gesundheit erfreut.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:09   #91
Halef
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 152
Halef Halef
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Wenn ich Deine Schreibe richtig interpretiere, dann hattest Du unter anderem Namen schon mal die geniale Idee, Beistände aus ganz Deutschland zusammenzusuchen und die auf Kosten des JC einfliegen oder per Bahn zu Dir fahren zu lassen
Also dafür braucht man mit Sicherheit einen A*rsch in der Hose
Halef ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:13   #92
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Da täuschst du dich aber gewaltig, dass du nur über die Macht von SB weißt.

Hier im Forum weist jeder einzelne selber wie es ist. Und nicht nur du wärst die einzige die sich gegen solche Sachen wehren würde.
Lilastern ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:15   #93
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von Halef Beitrag anzeigen
Also dafür braucht man mit Sicherheit einen A*rsch in der Hose
Jau.....und das Revoluzzer-Gen...........
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:20   #94
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Jau.....und das Revoluzzer-Gen...........
Das besagt doch schon den Hinweis, als ich darauf aufmerksam gemacht wurde, Bettlägrikeitsbescheinigung und Wegeunfähigkeitsbescheinigung wären etwas anderes.

Hier muss man sich gleich am Anfang von Neulingen dumm anmachen lassen. Wissen es doch noch besser, als welche die helfen wollen.
Lilastern ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:22   #95
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Neulingen dumm anmachen
Neuling?
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:24   #96
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat:
Hier muss man sich gleich am Anfang von Neulingen dumm anmachen lassen. Wissen es doch noch besser, als welche die helfen wollen.
Lesen, lieber Lilastern, lesen.

Klimmbimm ist kein Neuling, sondern ein alter Hase.
Purzelina ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:27   #97
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Lesen, lieber Lilastern, lesen.

Klimmbimm ist kein Neuling, sondern ein alter Hase.
..... wie offenherzig von dir,.....
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:48   #98
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Spin*, Du bist doch auch so ein SB, der hier die echten Helden vom Widerstand abhält...also halt die Klappe und jubel dieser bahnbrechenden Erkenntnis zu und ermuntere den TE!!!!!!!!!



*wenn Du Ironie findest, dann ist sie da, wo sie sein soll......
Ich bin jetzt zutiefst zerknirscht !
Ich könnte wegen meinereiner
Nachher gehe ich dann eine Runde
Ich danke Dir, dass du mir bewusst gemacht hast, was für eine Schnarchnase ich bin
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:56   #99
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Zitat von klimmbimm Beitrag anzeigen
Genau dass vermute ich auch!
Ich hoffe das ich mit diesem Beitrag einige Köpfe wachrütteln konnte. Dieser Thread wurde ja auch von Menschen gelesen die noch nicht erwerbslos sind, denke ich mal.

Vielleicht habe ich auch einigen nahe bringen können mit wieviel Macht ganz einfache Sachbearbeiter des JC ausgestattet werden. Und wie sie diese mißbrauchen.

Und noch eines hat dieser Thread gezeigt, bei den meißten Elo ist die Schmerzgrenze noch nicht erreicht.
Da du richtig am Rad drehen willst, hier ein tip der deinem Ansinnen wohl näher kommt ! (Aber nicht so sinnlos ist wie deine ideen)
Du hast keine Verbündeten in deinem bescheidenen Kampf mit deinem Hassobjekt SB X !
Also musst du dir welche schaffen ! Und zwar die mit entsprechend machtvoller Lobby !
Du schickst einen Schreib an die Ärtztekammer mit der Beschwerde, daß dein SB, AU und Kompetenz von Ärzten anzweifelt und zusätzliche Nachweise von dem Arzt fordert.
Das würde für die Ärzte Mehrarbeit ohne zusätzliche Kohle bedeuten und wenns ums Geld geht hört bei denen der Spass auf. Das lassen die sich auf keinen Fall gefallen, da werden die aktiv, weil wehret den Anfängen.
Dein SB hat es plötzlich mit einer Lobby zu tun, die ihn platt macht falls er weitere Versuche unternimmt so eine Vorgehensweise zu etablieren.
Dann hast du deine persönliche Rachegelüste ausgelebt.
Und für alle anderen Elos, hat das den Vorteil das sich nie wieder ein SB erdreisten wird, die AU oder Kompetenz eines Arztes anzuzweifeln und damit alle Elos in Zukunft Ruhe vor so einem Schwachsinn haben.

Aber wahrscheinlich ist dieser Weg nichts für dich
(Ausserdem für dich persönlich nicht öffentlichkeits- und medienwirksam, kommst da also nicht groß raus mit, leider nix mit Führer der "Elowiderstandsbewegung", die in zahlosen Untergrundaktionen mutig gegen die JC-Lagerkomandanten kämpft, und täglich für Schlagzeilen in der Presse sorgt, natürlich mit deinem Bild auf der Titelseite. Da würden natürlich die Luschen hier, die nur rumlabern in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.
Es kann eben nur einen geben ! )
Da du ja ein richtiger Haudegen bist, ist das natürlich nicht blutig genug, für dich wäre die 9mm Aktion wahrscheinlich etwas was eher deinen Gelüsten entsprechen würde, aber dazu darf dir hier leider keiner raten.Will auch keiner
darkcity ist offline  
Alt 06.10.2011, 11:02   #100
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung enthält seltsamen Hinweis

Jau, es geht immer um Effizienz.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
einladung, einladungstermin, enthält, hinweis, seltsamen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VA enthält "Vermittlung mit intensiver Betreung" HartzFrankyboy Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 02.04.2011 12:17
Hinweis Admin2 Wir zahlen nicht für eure Krise am 12 Juni - Mitfahrgelegenheiten 0 23.04.2010 05:40
Ablehnung/Änderung EGV\1 €-Job - Hinweis workout Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 0 09.09.2008 13:02
Jung:Hartz-IV-Gesetz enthält "Unschärfen" wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 5 26.08.2008 23:24
Hattet Ihr auch schon einen solch´ seltsamen Anruf? silvermoon ALG II 41 29.07.2005 20:08


Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland