Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  20
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2012, 17:11   #26
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Hallo, Kongo Otto
oooch, das *Leiden* hab ich auch.
Meine Brille für PC, TV, Lesen des Kleingedruckten und der Bescheide---
ist vom günstigen Fielmann, wo die Leute sagen---der sei so günstig.
Die war auch günstig, aber schon vor 2 Jahren.

Wenn du aus nur persönlichen Gründen (zu deutsch: Eitelkeit) eine solche coole teure Brille möchtest, wirst du das nicht finanziert kriegen.
Aber ein Darlehen vom JC für eine Brille kann man trotz allem beantragen. Vielleicht gibts 50,- oder 80,- ??
Ist aber eh´nur ein Darlehen!
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:12   #27
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Hallo, Kongo Otto
warum muß es eine Brille mit Kunststoffgläsern, Entspiegelung und Vollrand-Kunststoffgestell sein?
Gibt es dafür einen besonderen Grund oder hat Apollo dich dahingehend *gut beraten*?
Welche hast du bisher getragen?

Die Winteraktion für Brillen??
Macht für mich nur Sinn bei Autoreifen, Badeanzügen und Reisebüros---
Weil mir diese Art von Brille sehr gut gefällt und mir steht.
Bei Brillen mit Metallgestell bekomme ich Kopfweh.

Bisher habe ich eine Brille mit Metallgestell und Gläsern getragen,da ich aber
von diesen Metallgestellen häufig Kopfweh bekomme,habe ich die Brille
des öfteren abgelegt,und keine mehr getragen,ist aber schon sehr lange her.

Bei meinen letzten Besuch beim Augenarzt hatte ich laut Brillenpass,
Sphäre (SPH) R: +1,50 und L: +1,75
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:26   #28
Pinta 12
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 218
Pinta 12
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Hallo Kongo,

kannst du nicht beim Optiker Ratenzahlung vereinbahren?? Mein Optiker macht das.

Ich tät mir auch eine gescheite Brille nehmen, sonst bist du nur ewig unzufrieden. Gleitsichtgläser sind numal teuer. Ich selber hab am Gestell gespart. Teure Gläser genommen und nu bin ich ganz begeistert von meinem neuen Durchblick. Diese Billigbrillen sind nur was als Ersatz.

Gruß P.
Pinta 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:32   #29
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat von Pinta 12 Beitrag anzeigen
Hallo Kongo,

kannst du nicht beim Optiker Ratenzahlung vereinbahren?? Mein Optiker macht das.

Ich tät mir auch eine gescheite Brille nehmen, sonst bist du nur ewig unzufrieden. Gleitsichtgläser sind numal teuer. Ich selber hab am Gestell gespart. Teure Gläser genommen und nu bin ich ganz begeistert von meinem neuen Durchblick. Diese Billigbrillen sind nur was als Ersatz.

Gruß P.
Das Problem mit der Ratenzahlung hatte ich auch in erwägung gezogen,nur
da habe ich das Problem mit der Schufa,weil die Optiker bei der ich bzgl.
Ratenzahlung angefragt habe,eine Schufaauskunft einhohlen.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:54   #30
Ramteid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.10.2011
Beiträge: 423
Ramteid Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

http://www.brille-kamppeter.de/
Dierse & Kamppeter Augenoptik | Facebook
Dierse und Kamppeter Filialen befinden sich nahe Lippstadt in Hamm oder Münster und Salzkotten.

Ich habe dort vor etwas mehr als einem Jahr in einer Aktion für 19.99 eine Brille gekauft, mit vollenspiegelung, Kunststoff, härteschutz, und Gestell! Mag sein das der Preis nicht mehr erreicht wird, jedoch versprech ich dir eine Hochwertige Brille für unter 100 EURO!
Prinzip nachdem diese Filialkette arbeitet:

Sie nehmen die bestellungen in den Läden auf, vermessen das Auge und erfassen alle Daten.
Der Kunde wählt vor dem Spiegel ein Gestell aus.
Die Firma bestell dann online :).
Fünf Tage später hast du deine Onlinebrille, jedoch persönlich vermessen:)
Ich war sehr froh über das Angebot, alle anderen Optiker nahmen 2 bis 3 fache!
Ramteid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 19:55   #31
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Für den Zweck wo du deine Brille brauchst, da brauchst du die teuerste.

Das was du für eine Brille zahlst, für dieses Geld kann ich mir mindestens 2 Brillen kaufen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 20:11   #32
Gute Miene799->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.06.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 51
Gute Miene799
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Lach,bei Fielmann gibt es immer noch Gestelle zum Nulltarif.Auch in Sachen Gläsern ist das eine Sache der Verhandlung dort.Habe ich,bzw.meine Frau gerade hinter mir.
Gesamtkosten,53 €
Gute Miene799 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 08:53   #33
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat:
Weil mir diese Art von Brille sehr gut gefällt und mir steht.
Bei Brillen mit Metallgestell bekomme ich Kopfweh.

Bisher habe ich eine Brille mit Metallgestell und Gläsern getragen,da ich aber
von diesen Metallgestellen häufig Kopfweh bekomme,habe ich die Brille
des öfteren abgelegt,und keine mehr getragen,ist aber schon sehr lange her.

Bei meinen letzten Besuch beim Augenarzt hatte ich laut Brillenpass,
Sphäre (SPH) R: +1,50 und L: +1,75
Wegen steht mir besser, wirst Du kein Darlehen in der Höhe bekommen.
Du schreibst, es ist schon sehr lange her, dass Du von einer Metallbrille Kopfschmerzen bekommen hast. Vielleicht werden die heute besser sein und bei den Dioptrien können das nicht so dicke und damit schwere Gläser werden.
Und auch Kunststoffgestelle gibt es für kleines Geld.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 12:22   #34
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Also mal ganz ehrlich...solche Luxus-Probleme hätte ich gerne.....

Wenn ich Schulden und keinen Job habe, wäre eine 500 Euro Brille das Letzte, was ich mir in den Kopf setzen würde......

Sorry, aber manchmal denke ich, der TE hat Langeweile....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 12:41   #35
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat:
Und die Nulltarif-Versicherung der HanseMerkur,die Fielmann anbietet kommt auch nicht in frage,weil die eine Schufa-Auskunft einholen.
Sicher? Der Beitrag pro Jahr bei einer einfachen Brille wie bei Dir beträgt doch gerade mal 10 €.

Ich bin mit dieser Nulltarifversicherung und einer Nulltarifbrille plus geringe Zuzahlung für eine sogenannte Computerarbeitsplatzbrille bei Fielmann sehr gut bedient wurden.

Die Versicherung sollte man innerhalb des ersten Jahres kündigen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 15:43   #36
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Also mal ganz ehrlich...solche Luxus-Probleme hätte ich gerne.....

Wenn ich Schulden und keinen Job habe, wäre eine 500 Euro Brille das Letzte, was ich mir in den Kopf setzen würde......

Sorry, aber manchmal denke ich, der TE hat Langeweile....
Ich habe keine langeweile,aber ich habe doch wohl das Recht,mir die
Brille auszusuchen die mir gefällt und die mir steht,unabhängig vom Preis.
Ich habe im Jobcenter leute gesehen,die trugen Ray Ban Brillen.


Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Sicher? Der Beitrag pro Jahr bei einer einfachen Brille wie bei Dir beträgt doch gerade mal 10 €.

Ich bin mit dieser Nulltarifversicherung und einer Nulltarifbrille plus geringe Zuzahlung für eine sogenannte Computerarbeitsplatzbrille bei Fielmann sehr gut bedient wurden.

Die Versicherung sollte man innerhalb des ersten Jahres kündigen.
Und,wurde bei Abschluss der Nulltarifversicherung eine Schufaauskunft
eingeholt ?
Wie läuft der Ablauf ab,kann ich mir die Fassung selber aussuchen,oder
muß es eine Brille aus der Nulltarif-Collektion sein ?
Und was sind das für Gläser,Glas oder Kunststoff ?
Wie sind die Gläser geschliffen,sind die auch Vollentspiegelt etc.?
Mir hat man gesagt,das eine Schufaauskunft eingeholt wird.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 15:59   #37
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.267
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
I
Und,wurde bei Abschluss der Nulltarifversicherung eine Schufaauskunft
eingeholt ?
Ich habe keine Ahnung ob die ne Schufaauskunft einholen, aber ich habe 2 Brillen für je 10Euro und eine Gleitsichtbrille für 50Euro über die Hans3 M3rkur und glaube mir, ich bin in der Privatinsolvenz , meine Schufa sieht auch schei*se aus, lacht... willst du weiter Kopfweh oder gut gucken?

Klar sind das Gestelle aus der 0-Euro Kollektion, meine Gläser sind aus Glas, weil sie nicht so schnell verkratzen, Zeiss lässt grüssen.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 16:21   #38
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat:
Ich habe im Jobcenter leute gesehen,die trugen Ray Ban Brillen.
Was ist das denn für ein Argument?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 16:31   #39
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Hallo, Kongo Otto
warum versteifst du dich auf diese 500er Brille?
Hast du sie verbindlich bestellt?
Ansonsten geh doch andere Angebote einholen.

Ein Bürger, der in absoluten Finanznöten und von staatlicher Unterstützung abhängig ist, kann meist (oder immer) wirklich nicht das kaufen, was er toll und schön findet.
Das ist keine neue Erkenntnis.

Kauf dir doch mal eine absolut billige Lesebrille von dm oder Müller oder Rossmann...o.ä.
mit deinen Werten.
Probier die zu Hause aus.
Für PC, TV, und kleine Schriebse muß es doch wirklich nicht was Ray-Ban-Ähnliches sein.

Dann fehlt dir womöglich die zur Brille passende Garderobe und Schuhwerk.
Von wegen Luxus und Coolness---
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 16:32   #40
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.736
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

1. Eine Brille ist selbst zu bezahlen wenn keine Sehbehinderung vorliegt. D. h. entweder auf einem Auge komplett blind, auf dem anderen Auge max. 60% Sehstärke. Oder jeweils 20 % Sehstärke auf beiden Augen.

Bei einer Sehbehinderung zahlt die Kasse.

2. Brillen sind teuer: es gibt aber kostenlose, ansprechende Gestelle. Ich habe etwa 8% Restsehstärke auf dem linken Auge, rechts etwa 60 % (Amplyogie). Zwei Brillen notwendig: kosten etwa 300 Euro für die etwas speziellenGläser...es geht also auch etwas billiger

3. Also was soll die Diskussion: ist doch alles soweit unklar
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 16:32   #41
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Ich habe im Jobcenter leute gesehen,die trugen Ray Ban Brillen.

Es soll ja Menschen geben, die mal Arbeit hatten und ihre Anschaffungen bezahlt haben, von dem, was sie verdient haben..oder sie tragen ne 5 Euro Bay Ran Brille.....

Meine Fresse......erzähl doch hier nicht, dass es nicht auch preiswerte Brillen gibt, die einen hohen Tragekomfort haben und gut aussehen......

Ansonsten fällt mir nichts mehr dazu ein, dass jemand Schulden fabriziert (ich erinnere mich noch ganz gut an Deine zahlreichen Threads zu diesem Thema), diese nicht zurückzahlen (kann, will, muss, gibt ja der Möglichkeiten viele) aber ein DARLEHEN (war das nicht auch was mit Schulden ?) für ne 500 (!!!!!!) Euro Brille haben will....
Echt geschmacklos, sowas hier zu posten, wo einige nicht mal mehr Geld haben, um sich ein Toastbrot zu kaufen und alles versuchen, um keine Schulden zu machen. Kurzum, bei denen es ums Überleben geht.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 16:52   #42
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

@ Kongo Otto

Du kannst dir auch gerne eine Brille für 2000 Euro kaufen, ob sie viel besser aussieht als kostengünstigere ist ja die Frage.

Es gibt genügend Optiker die machen Komplettangebote und wozu brauchst du die teuerste Fassung.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 17:25   #43
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Ich werde morgen Fielmann aufsuchen und mich bzgl.Nulltarifversicherung etc.
informieren und Beraten lassen und einen Sehtest machen.

Nur,wenn irgendwo eine Bank mitmischt,wie zum Beispiel bei Fielmann die HanseMercur,
ist meist immer eine Schufa dabei,ohne Schufa geht doch heutzutage nichts mehr,und
das macht mir sorgen.

Möchte mich nur nicht blamieren,wenn ich eine Nulltarifversicherung bei Fielmann
abschließe,und mir später in der Filiale vor Kunden gesagt wird,das ich auf grund meiner
Schufaauskunft keine Nullversicherung abschliessen kann.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 17:41   #44
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Natürlich hast du das Recht, dir eine deinen Vorstellungen entsprechende Brille zu kaufen.
Vorausgesetzt, du hast das Geld dazu.
Hast du es nicht, gibts natürlich auch keine teure Brille.

Anmerkung zu Marken-Brillen, im Internet gibt es haufenweise gefälschte Brillen, für sehr weniges Geld.
Steht dann halt Ray Ben oder Boss drauf und kostet wenig.

Zu der Versicherung, ich denke nicht, dass die eine Schufa-Auskunft einholen, denn du zahlst ja deine Beiträge, daran verdienen die und nur daran sind die interessert.
Falls du dann deine Beiträge nicht mehr zahlen kannst, freuen die sich und sagen, dann jibets auch keine Brille.

Und aufpassen solltest du bei so einer Versicherung wg der Wartezeit, also wann du welchen Zuschuß bekommst.
Die Staffelung geht nach Jahren.
Meist in den ersten 2 Jahren zb 100 Euro, danach steigt das jedes Jahr.
Würde dir ja in dem Fall auch nicht viel bringen, da dann trotzdem 400 Euro fehlen.
Außerdem kann es eine Wartezeit geben, also zb im ersten Jahr gibt es nichts.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 17:49   #45
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Bei der Hanse Merkur zahlst Du jedes Jahr 10€, es sei denn Du kündigst nach einem Jahr. Dafür git es dann die Fassungen aus der 0-Euro Kollektion und einfache Gläser.
Zitat:
Und aufpassen solltest du bei so einer Versicherung wg der Wartezeit, also wann du welchen Zuschuß bekommst.
Die Staffelung geht nach Jahren.
Meist in den ersten 2 Jahren zb 100 Euro, danach steigt das jedes Jahr.
Würde dir ja in dem Fall auch nicht viel bringen, da dann trotzdem 400 Euro fehlen.
Außerdem kann es eine Wartezeit geben, also zb im ersten Jahr gibt es nichts.
Über was für eine Versicherung redest Du?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 17:59   #46
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Über was für eine Versicherung redest Du?
Na, über die Brillenversicherung.
Wenn man die Vertragsbedingungen genau liest, fällt einem so etwas auf.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 18:00   #47
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Wie gesagt,ich werde morgen Fielmann aufsuchen,Sehtest machen und mich
beraten lassen bzgl.Nullarifversicherung,und mir die Fassungen aus der Nulltarif Collection
zeigen lassen,vielleicht ist ja doch eine meinen Ansprüchen entsprechende Fassung dabei,vielleicht auch eine aus Kunststoff mit Vollrand.

Und bzgl.Schufa,es reicht heute auch aus,wenn die anstelle der Schufa,die Auskunft bei
der Bank einholen,denn die wissen auch bescheid.

Mich würde mal eines interssieren,ob Fielmann bzgl.Nulltarifversicherung
überhaupt was verdient ?

Ich meine,man schließt eine Versicherung ab,zahlt jährlich 10,00 € / 50,00 €
und bekommt eine Brille mit allem drum und dran gratis.
Was verdient Fielmann daran ?
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 18:03   #48
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat:
Ich habe im Jobcenter leute gesehen,die trugen Ray Ban Brillen.



Was ist das denn für ein Argument?


============

Er meint bei den Mobcenter-Schergen. Tja, die werden ja auch für ihre Menschenverachtung tagtäglich fürstlich belohnt.

xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 18:13   #49
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Zitat:
Ich habe im Jobcenter leute gesehen,die trugen Ray Ban Brillen.



Was ist das denn für ein Argument?


============

Er meint bei den Mobcenter-Schergen. Tja, die werden ja auch für ihre Menschenverachtung tagtäglich fürstlich belohnt.

Nein,ich meine keinen Mitarbeiter.
Es hat vor mir eine ältere Kundin gestanden,und die hatte eine Ray Ban Brille auf,konnte man deutlich am Bügel sehen.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 18:24   #50
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Darlehen für eine Brille ?

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Nein,ich meine keinen Mitarbeiter.
Es hat vor mir eine ältere Kundin gestanden,und die hatte eine Ray Ban Brille auf,konnte man deutlich am Bügel sehen.

Ray Ban Brille - Google-Suche
Sind doch nicht Teuer
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brille, darlehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
darlehen für eine Stromversorgung Der Ratlose KDU - Miete / Untermiete 4 20.03.2011 16:50
Darlehen für eine Waschmaschine Gelberose Allgemeine Fragen 6 22.04.2010 18:08
brauche eine brille! JohnnyFirpo Allgemeine Fragen 24 12.11.2009 00:36
Maßnahme und kein Darlehen für Brille Emma13 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 10 23.02.2008 21:07
Darlehen für Brille bei Ein-Euro-Job ??? Emma13 Allgemeine Fragen 33 16.07.2007 06:07


Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland