Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2013, 13:19   #101
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Darf das eine Lehrerin?

Zitat:
Nächstes mal ein Attest einreichen, deinem Sohn sagen, er soll die Klappe halten, und fertig!
Die Olle hat eh einen an der Waffel.
Vor ein paar Wochen hatte mein Sohn einen Termin beim Facharzt wegen einer bevorstehenden OP.
Er bekam ein Attest für die Schule .
Was meinte die Lehrerin ?
Das würde nicht ausreichen sie brauch noch eine schriftliche Entschuldigung der Eltern.
Ich hatte mir zwar gedacht "wie blöd ist das den?" habe aber eine geschrieben .
Die weis auch nicht was sie will.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 13:27   #102
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Darf das eine Lehrerin?

Hm, nur mal so n Schuß ins Blaue:

Nimm mal den Namen der Lehrerin und guck mal durch die Telfonliste Deines JCs und schau mal, ob es da jemand gibt, der namentlich dazu paßt...

Für mich klingt das alles so zwischen den Zeilen nach "Datt Teelicht hamwa nicht ausgeblasen bekommen, dann norden wir jetzt wenigstens die Gören ordentlich ein, meine Tante/Mutter/Frau ist da Klassenlehrerin..." *Paranoiamodus OFF*
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 14:25   #103
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Darf das eine Lehrerin?

Klingt wirklich paranoid. Leider ist alles möglich.

Aus leidvoller Erfahrung kann ich auch sagen, dass ein Gegenankommen auch bei schulischen Mißständen nur schwer bis unmöglich ist. Daher habe ich mich darauf eingerichtet. Den anderen kann ich nicht ändern. Aber ich habe Geduld... wie ein Schaf, wenn es sein muss. Und irgendwann ist mein Junge raus aus der Schule. Noch einmal bleibt so ein Verhalten seitens Schule nicht "ungestraft".
__

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert anstatt durch Kritik gerettet werden.
Amerikanisches Sprichwort.
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 15:02   #104
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Darf das eine Lehrerin?

Zitat von silka Beitrag anzeigen
[...]
Kein Name genannt, kein für die hier Lesenden nachvollziehbarer Bezug, mit dem man die so bezeichnete Person pinpointen kann => Klage sehr unwahrscheinlich. Und: Wie anderenorts schon geschrieben wissen die allermeisten Nichtbetroffenen nichtmal von der Existenz des ELO-Forums... Nur nicht zu viel Panik bekommen.
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 17:31   #105
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das eine Lehrerin?

Teelicht,

wir können Dir nur zuhören, aber endlich die richtigen Schritte einleiten kannst nur du und dein Mann...........hat er nicht diee Woche Urlaub und wollte sich mit Dir darum kümmern?

Weshalb erst nach der Klassenarbeit kümmern? Meinst Du die Schulbehörde oder ein Rechtsanwalt machen das in 2 Tagen?
Je ehre desto besser....auch für zukünftige Klassenarbeiten.

:danke:

Reden ist Silber und schweigen ist Gold.......das stimmt nicht immer!
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 17:48   #106
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Darf das eine Lehrerin?

Zitat von Snickers Beitrag anzeigen
Teelicht,

wir können Dir nur zuhören, aber endlich die richtigen Schritte einleiten kannst nur du und dein Mann...........hat er nicht diee Woche Urlaub und wollte sich mit Dir darum kümmern?

Weshalb erst nach der Klassenarbeit kümmern? Meinst Du die Schulbehörde oder ein Rechtsanwalt machen das in 2 Tagen?
Je ehre desto besser....auch für zukünftige Klassenarbeiten.

:danke:

Reden ist Silber und schweigen ist Gold.......das stimmt nicht immer!
Wir haben ja um Stellungsname gebeten und wollten die abwarten ...jetzt ist sie ja gekommen .
Wir sind noch nie gegen jemanden mit einem RA vorgegangen ...mit dem JC habe ich ja alles immer selber zur Klage gebracht (kann man wohl eh nicht miteinander vergleichen) Wie schnell das jetzt mit einem RA geht hab ich keine Erfahrungen . Geht mir ja nicht so um das Schulrechtliche...eher um das sich in Privatleben einmischen ,keine Ahnung wie die Chancen stehen aber ich glaube das darf auch eine Lehrerin nicht so ohne weiteres .
Mein Mann hat jetzt einfach mal chronologisch die Ereignisse aufgeschrieben um so im groben zu schildern was Sache ist (für den Beratungsschein) .
Ich bin auch hin und her gerissen ...auf sich beruhen lassen wäre vielleicht klüger ,aber alles in mir schreit "das geht so nicht!!!"
Aber ich bin auch dankbar für viele Ansichten und Meinungen die einem helfen sich zu entscheiden .
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 17:53   #107
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das eine Lehrerin?

Was spricht dagegen sich von einem Fachmann beraten zu lassen? Denn nichts anderes würdest du mit einem Beratungsschein in erster Linie machen.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 19:16   #108
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das eine Lehrerin?

Mit dieser Art von Stellungnahme haben sie sich ein fettes Ei gelegt!
Der nachweisliche Sachverhalt ist ja ein anderer.

Ich würde mal den RA befragen wegen Schadenersatz oder Schmerzensgeld - ob hier nichts festzulegen ist - Rufschädigung etc.

Außerdem sollte die Lehrerin gezwungen werden, eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben gegen Androhung von 5-stelligem Zwangsgeld für jedwede Einmischung und Ausplaudern persönlicher Details in Zukunft.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
lehrerin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
darf man mir eine ausbildung verweigern? newbi Allgemeine Fragen 25 25.11.2012 20:57
Arme Akademiker: Frau Lehrerin hat ein Loch im Schuh! Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 19.07.2011 20:45
Darf der SB eine neue EGV vorlegen wenn gegen eine alte ein Widerspruch läuft?? dielilie Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 10.04.2010 17:23
arbeitssuchende Lehrerin - bald Hartz IV? naddel81 Allgemeine Fragen 6 06.07.2008 19:55
Auf welcher Grundlage darf eine gGmbH eine Rechtsfolgenbelehrung schreiben? Borgi ALG II 37 10.08.2007 23:27


Es ist jetzt 14:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland