Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2011, 08:02   #26
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat:
Mir liegt aber am Herzen, dass die Miete hier zu 100% gedeckt ist, und die dann mir hier nur die Miete zahlen wie in der alten Wohnung die Wohnung hier ist unter 50qm, aber 100€ teurer als in der alten. Aber 420€ Warm ist ja ein Fairer Preis für die schöne Wohnung. Und wenn ich ein paar € drauf zahle, ist dass auch nicht die Welt.

Hier geht es nicht darum ob der Preis fair ist, sondern es muß gewährleistet sein, das er den Richtlinien des neuen JC entspricht. Liegt die neue Wohnung auch nur einen Euro über den Richtlinien so wird das bisherige JC bezahlten Umzug verweigern, das neue JC wird Kaution verweigern,das sind unabänderliche Fakten.
-Deshalb muß das Mietangebot beim jetzigen JC vorgelegt werden. Vom jetzigen JC wird Dir ein Bescheid zugestellt ob die Wohnung angemessen ist.
Gleichzeitig reichst Du einen begründeten Antrag auf Umzugsübernahme ein. Wenn die Wohnung angemessen ist und der Antrag auf Umzugskostenübernahme abgelehnt wird, so kannst Du hiergegen in Klage gehen,desgleichen bei Kautionsverweigerung durch neues JC..
-Das weitere Vorgehen ist also erst Mal von den Bescheiden abhängig.
Vorab kannst Du Dir aber selbst Gewißheit verschaffen über

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

-Du kannst den zweiten Schritt nicht vor dem ersten tun...
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 19:41   #27
snoopy84
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von snoopy84
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 996
snoopy84 snoopy84
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

@Haef

Du, was mein Anwalt mir rät, hat Hand und Fuß! Ich habe hier in Norddeutschland den Besten Anwalt den es gibt, mit den habe ich bis jetzt alles Gewonnen. Und laut anderen Usern, und Erfahrenen Lauten, soll er Deutschland weit mit der Beste sein, und sich mit Herz und Blut um die Betroffenen kümmern, und dass kann ich nur Bestätigen. So viel dazu


So heute Morgen mit Begleitperson beim Jobcenter gewesen. Habe den Antrag abgegeben, und mit den Sachbearbeiter Besprochen.

Der Herr meinte, dass die Sache mit der Zusicherung Begründet genug ist, und dass dem wohl entsprochen wird. Aber, die brauchen dass Mietangebot, oder den nicht Unterschriebenen Mietvertrag! Ich könnte auch ohne dass Unterschreiben, nur bekomme ich dann keine Kaution, Umzug usw.. Ich habe ihn dann gefragt, wie lange den solch eine Bearbeitung dauern wird, und er meinte, dass dies Relativ schnell geht, so um die 3 Tage ungefähr. Die Checken dass, und setzen sich mit der neuen Behörde in Verbindung, und dann sollte der Zusicherung nix mehr im wege stehen.


Ich habe jetzt mal ne Frage an euch: Wie sieht dass aus, wenn ich Morgen früh zum Makler muss, ich werde die Kohle für die Provision auf den Tisch legen, und darum Bitten den Mietvertrag mit zu nehmen, und Unterschrieben zum Anfang nächster Woche abzugeben. Meint ihr, die lassen sich daruaf ein, ohne irgendwie dann doch noch mal drüber nach zu Denken, ob ich der richtige Mieter bin? Vielleicht mache ich mir auch ein zu Grßen Kopf um die Sache wenn der Makler die Kohle hat, wird er ja nix dagegen haben, dass ich den Mietvertrag mit nehme, und ne woche später wieder abgebe. Was Denkt ihr den?


So, jetzt zur KDU

Mein alter Wohnort: Dort habe ich 280€ Warm bekommen für die Miete. Laut KDU Richtwert 1 277€ Richtwert 2 291 €


Meine neue Wohnung: 48qm Kostet 300€ Kalt, und 420€ Warm

Laut KDU Miete 344,00€ Heizkosten 59,00€ Warmmiete 403,00€

Somit ist die neue Wohnung absolut angemessen in meinen Augen. Selbst wenn ich 20€ draufzahle, ist dass kein Thema für mich. Ich Zahle ja jetzt schon 50€ in meiner alten Wohnung drauf, weil die Miete so erhöt wurde.
snoopy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 21:13   #28
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat:
Meine neue Wohnung: 48qm Kostet 300€ Kalt, und 420€ Warm

Laut KDU Miete 344,00€ Heizkosten 59,00€ Warmmiete 403,00€
344;- = ist wohl Nettokaltmiete +kalte Nebenkosten ?

-Bei den 120 Euro Nebenkosten bitte noch mal aufsplitten in kalte Nebenkosten sowie Heizkosten.
-Entscheidend ist das die Nettokaltmiete zuzüglich der kalten Nebenkosten maximal 344 Euro beträgt.
-wenn Du diese Linie reißt, brauchste keinen Antrag auf Kostenübernahme des Umzuges sowie Kautionsantrag zu stellen.
-Das heißt, die kalten Nebenkosten dürften maximal 44 Euro sein, sonst bist Du durch den Wind...
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 22:17   #29
snoopy84
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von snoopy84
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 996
snoopy84 snoopy84
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat von Kikaka Beitrag anzeigen
344;- = ist wohl Nettokaltmiete +kalte Nebenkosten ?

-Bei den 120 Euro Nebenkosten bitte noch mal aufsplitten in kalte Nebenkosten sowie Heizkosten.
-Entscheidend ist das die Nettokaltmiete zuzüglich der kalten Nebenkosten maximal 344 Euro beträgt.
-wenn Du diese Linie reißt, brauchste keinen Antrag auf Kostenübernahme des Umzuges sowie Kautionsantrag zu stellen.
-Das heißt, die kalten Nebenkosten dürften maximal 44 Euro sein, sonst bist Du durch den Wind...

ich kann nicht folgen!!! wer soll da durchblicken bei den ganzen mist???
snoopy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 00:18   #30
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Gesetzesgrundlage (§ od. Urteile) würde dem TE und letztendlich allen anderen zukünftigen Lesern dieses Thread sicherlich helfen. Meinst du nicht auch?
Sicher wäre das gut - aber die poste ich nur wenn ich sie griffbereit habe oder Zeit zum Suchen hab... und dem war nicht so.

Kann man übrigens auch selbst nach suchen, wenn es einem wichtig ist...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 07:14   #31
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
sicher wäre das gut - aber die poste ich nur wenn ich sie griffbereit habe oder zeit zum suchen hab... Und dem war nicht so.

Kann man übrigens auch selbst nach suchen, wenn es einem wichtig ist...
Zitat von paolo_pinkel Beitrag anzeigen
gesetzesgrundlage (§ od. Urteile) würde dem te und letztendlich allen anderen zukünftigen lesern dieses thread sicherlich helfen. Meinst du nicht auch?
Zitat von k. Lauer Beitrag anzeigen
masse statt klasse, ich weiß ...
Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
dann mach mal - soviel zeit habe ich leider nicht :-)

wenn ich schon stichworte liefere, kann man ja auch mal selbst googeln... Und wie gesagt, ich bin von anfang an dabei - da vertrauen mir viele schon. ...
Zitat von k. Lauer Beitrag anzeigen
... Es ist m. E. Sehr hilfreich für hilfesuchende, wenn man ihnen neben den vielen tipps mitteilt, wo man die dinge nachlesen kann. ...
Eigennutz. Arroganz. Ignoranz.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 07:23   #32
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat:
ich kann nicht folgen!!! wer soll da durchblicken bei den ganzen mist???
- Dann gib bitte schnellstens den Bereich des neuen JC bekannt damit wir es überprüfen können.
- Wenn meine Befürchtungen sich bewahrheiten, so hätten sie dennoch folgenden positiven Effekt :
- Du könntest Dir den ganzen Stress mit den Bewilligungsanträgen sparen, es gibt dann keine Umzugsübernahme und Kaution, müßtest die Differenz der KdU halt draufzahlen, was Du ja schon als praktikabel bezeichnet hast.
-Oft sind die KdU-Richtlinien nicht sauber,da könntest Du dann späterhin immer noch klagen.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 09:12   #33
snoopy84
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von snoopy84
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 996
snoopy84 snoopy84
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat von Kikaka Beitrag anzeigen
- Dann gib bitte schnellstens den Bereich des neuen JC bekannt damit wir es überprüfen können.
- Wenn meine Befürchtungen sich bewahrheiten, so hätten sie dennoch folgenden positiven Effekt :
- Du könntest Dir den ganzen Stress mit den Bewilligungsanträgen sparen, es gibt dann keine Umzugsübernahme und Kaution, müßtest die Differenz der KdU halt draufzahlen, was Du ja schon als praktikabel bezeichnet hast.
-Oft sind die KdU-Richtlinien nicht sauber,da könntest Du dann späterhin immer noch klagen.

Neues Jobcenter wäre dass in Osnabrück!!!

Komme gerade vom Makler, und habe den Mietvertrag nicht Unterschrieben mit genommen, und die Provision habe ich nicht gezahlt, weil der Vermieter nicht Unterschrieben hat. Ich habe mich darauf geeinigt, dass ich die Provision Montag zahle, und den Mietvertrag selber zum Vermieter Unterschrieben hin schicke. Jetzt muss ich schnell den Vertrag den amt schicken, und die sollen dass Prüfen.

Wie Verschicke ich den den Vertrag am Besten? soll ich gleich ein Einschreiben den Jobcenter schicken, oder den Mietvertrag Scannen, und per Email Verschicken???
snoopy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 09:33   #34
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat:
Laut KDU Miete 344,00€ Heizkosten 59,00€ Warmmiete 403,00€
Das ist Bruttokalt 344€(Miete plus Betriebskosten) plus Heizkosten 59€.

Zitat:
48qm Kostet 300€ Kalt, und 420€ Warm
Sind die 420€ inklusive Heizkosten und wie hoch sind die Heizkosten?
Denke mal, das gibt Probleme, weil die Miete zu hoch ist.


Da kannst Du Dir die Genehmigung sparen. Wenn Du keine Umzugskosten und Kaution brauchst, würde ich unterschreiben ohne zu fragen. Ob Osnabrück mit der Deckelung der Heizkosten auf 59€ durchkommt, wage ich zu bezweifeln, aber das musst Du dann später einklagen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 09:37   #35
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat von snoopy84 Beitrag anzeigen
@Haef

Du, was mein Anwalt mir rät, hat Hand und Fuß! Ich habe hier in Norddeutschland den Besten Anwalt den es gibt, mit den habe ich bis jetzt alles Gewonnen. Und laut anderen Usern, und Erfahrenen Lauten, soll er Deutschland weit mit der Beste sein, und sich mit Herz und Blut um die Betroffenen kümmern, und dass kann ich nur Bestätigen. So viel dazu

ich habe auch nicht geschrieben, dass dein Anwalt schlecht sei, sondern das er zur Verwirrung hier beigetragen hat

Zitat:
zitat snoopy

So Email vom Anwalt gerade bekommen:

Sehr geehrter Herr xxx

Sie sollten sich von Ihrer jetzigen Behörde unbedingt vor Unterzeichnung des Mietvertrages gem. § 22 Abs. 4 SGB II eine Zusicherung für die neue Mietwohnung einholen. Sofern die Unterkunftskosten angemesssen sind, besteht seitens der Behörde eine Verpflichtung zur Zustimmung. Die Zustimmung kann im Falle einer Verweigerung im Rahmen eines gerichtlichen Eilverfahrens gegebenenfalls eingeklagt werden.


Wie soll ich dass den Verstehen? Also darf ich ohne Zusicherung keine Wohnung mir Mieten? Ich könnte Heulen.
oder waren die 3 letzten Sätze Ausdruck für dein Verständnis deines Anwaltes?

letztmalig
diese Zusicherung ist entbehrlich! und leider schwankt auch Dein Anwalt zwischen Zusicherung (korrekt) und Zustimmung (falsch).
Sofern schriftlich vorliegend ist das zwar besser aber kein Muss, da diese (Soll)Vorschrift lt. Eicher/Spellbrink (Standardkommentar SGe) und anderer Kommentatoren

"...lediglich eine Warn- und Hinweisfunktion hat, um späteren Auseinandersetzungen wegen der angemessenen Miethöhe vorzubeugen..."

Solange die Miete unterhalb der vor Ort gültigen Mietobergrenze liegt, muss (nicht soll oder kann) das JC zahlen ob mit oder ohne Zusicherung ob es will oder nicht!!!

Wird diese MOG allerdings überschritten
("...Selbst wenn ich 20€ draufzahle, ist dass kein Thema für mich...") ist es sehr wohl Thema, denn sämtliche Begleitkosten sind dann hinfällig, d.h. bei nur 1 cent mehr als MOG -> nicht 1 cent Umzugs- oder sonstige Kosten.
Das ist zwar dem Grunde nach Unsinn, aber ständige und gefestigte Rechtssprechung

Das wars von meiner Seite. Wie bereits geschrieben ist es mir hier zu wirr und mittlerweile auch noch aggressiv - das brauche ich nicht.
Du kannst meine Aussagen überprüfen, hast einen guten Anwalt, also was soll´s.
fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 10:02   #36
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Sowas ähnliches habe ich neulich zur Debatte gestellt. Die Reaktion darauf war aber mau.
Zitat:
Zitat von LPK SGB II, § 22, Rn 78
Die (Einholung der) Zusicherung ist bei einem von Abs.1 Satz 2 nicht erfassten, erforderlichen Umzug keine Voraussetzung für die Erbringung von Leistungen in Höhe der angemessenen Unterkunftskosten (BSG 7.11.2006 - B 7 b AS 10/06 R - FEVS 58, 248 usw.)
==> http://www.elo-forum.org/alg-ii/7821...ugs-hg-wg.html

Das heißt also, sobald ein Umzug angemessen ist, fällt die Obliegenheit zur Einholung der Zusicherung weg. Nur muss man sich im Voraus m.M.n. auch informieren, was angemessen ist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 10:19   #37
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Sowas ähnliches habe ich neulich zur Debatte gestellt. Die Reaktion darauf war aber mau.
==> http://www.elo-forum.org/alg-ii/7821...ugs-hg-wg.html

Das heißt also, sobald ein Umzug angemessen ist, fällt die Obliegenheit zur Einholung der Zusicherung weg. Nur muss man sich im Voraus m.M.n. auch informieren, was angemessen ist.
lieber pp,

nein, die Einholung der Kostenzusicherung (Angemessenheitserklärung) ist grundsätzlich nicht notwendig, d.h. hat mit dem(den) Umzug(sgründen) nichts zu tun.

Bei der Kostenzusicherung für die Begleitkosten lassen die Gerichte die Zwangsbetreuung aber wieder zu, d.h. de facto musst du dir mit einem Wohnungsangebot eine Zustimmung holen.
Hier wird die dümmliche Arroganz dieses Schweinesystems überdeutlich.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 10:37   #38
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Wenn es dem TE also um (Kosten)Sicherheit geht, wovon ich ausgehe, wäre es angebracht, wenn man den Weg des Schweinesystems einhält.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 10:45   #39
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Wenn es dem TE also um (Kosten)Sicherheit geht, wovon ich ausgehe, wäre es angebracht, wenn man den Weg des Schweinesystems einhält.
leider absolut richtig solange es keine engagierten Anwälte gibt, die die offenkundigen Widersprüchlichkeiten und Widerwärtigkeiten in diesem Elementarbereich der menschlichen Grundversorgung massiv und nachhaltig angreifen.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 11:14   #40
snoopy84
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von snoopy84
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 996
snoopy84 snoopy84
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

@Haef

Ok ich habe es verstanden aber wer weiß, vielleicht besteht ja noch ne Möglichkeit, dass ich die Zusicherung doch bekomme. Man darf ja nicht vergessen, dass der Vermieter gegen den Vertrag verstossen hat, und ich unbedingt aus der Wohnung will. Vielleicht gibts ja § der bei so ner Sache eintritt? Den Mietvertrag habe ich ans JC Faxen lassen, den Sendebericht habe ich.

Dann habe ich ein guten Tipp bekommen. Ich werde den Mietvertrag Unterschreiben Morgen, aber ohne Datum. Dann soll der Vermieter, dass Datum setzen, dass wird aber mit Sicherheit ein paar Tage dauern, bis er dass Bearbeitet hat, und ich habe Wertvolle Zeit gewonnen. Falls ich die Zusicherung nicht bekomme, dann habe ich halt pech mit den Umzugskosten etc.. weiß aber, dass ich hier die Miete fasst komplett Bezahlt bekomme, und dass momentan oberste Priorität! Erstmal muss ich aber die Unterschrift vom Vermieter haben, dann weiß ich 100% dass alles gut ist.

Wichtig ist ja jetzt, dass der Mietvertrag nicht Unterschrieben vorliegt, und der antrag auch, habe also nix falsch gemacht. Ich hoffe ich bekomme die Zusicherung...


Und hier ist nix Aggressiv bin unter anspannung, weil ich Pendeln muss ohne ende, und man sich durch den ganzen mist fuchsen mit den JC, wer hat da den noch Lust zu, irgendwann wird man Depressiv bei so ner Verarsche irgendwie. Verstehe nicht, warum es noch kein Terror auf den Strassen gibt, bei den ganzen Mist.
snoopy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 16:17   #41
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Ok
Zitat:
ich habe es verstanden aber wer weiß, vielleicht besteht ja noch ne Möglichkeit, dass ich die Zusicherung doch bekomme. Man darf ja nicht vergessen, dass der Vermieter gegen den Vertrag verstossen hat, und ich unbedingt aus der Wohnung will. Vielleicht gibts ja § der bei so ner Sache eintritt? Den Mietvertrag habe ich ans JC Faxen lassen, den Sendebericht habe ich.
-Wenn die Wohnung in den Kosten unangemessen ist, vergiß das.
-Die JC´s sparen viele Euros, die ziehen das ohne Gnade durch.
-o.K, wir sind immer noch im spekulativen Bereich, da Du uns nicht mitteilst wie hoch die kalten Nebenkosten sind.
-Nochmal : Sind die kalten Nebenkosten höher als 44 Euro dann kannst Du Dir die Anträge beim JC schenken !
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2011, 09:12   #42
snoopy84
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von snoopy84
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 996
snoopy84 snoopy84
Standard AW: Bitte um schnelle Hilfe, Mittwoch kann ich Mietvertrag Unterschreiben.

Zitat von Kikaka Beitrag anzeigen
Ok

-Wenn die Wohnung in den Kosten unangemessen ist, vergiß das.
-Die JC´s sparen viele Euros, die ziehen das ohne Gnade durch.
-o.K, wir sind immer noch im spekulativen Bereich, da Du uns nicht mitteilst wie hoch die kalten Nebenkosten sind.
-Nochmal : Sind die kalten Nebenkosten höher als 44 Euro dann kannst Du Dir die Anträge beim JC schenken !

So kleies Update:

Mietvertrag habe ich ja Unterschrieben hier liegen. Dass Amt hat den auch Vorliegen, will jetzt aber noch wissen wie Groß die qm der Wohnung sind. Der Vermieter hat vergessen, dass in den Mietvertrag mit aufzunehmen.

Dann will dass Amt noch wissen: Die genaue Aufschlüsselung der reinen Betriebskosten in reine Betriebs und reine Heizkosten??? Dass ist gerade dass Größte Problem, weil die haben mir eine Frisst bis zum 13.10 gesetzt, und wenn ich bis dahin die Unterlagen nicht Vorlege wird dass mit der Zusicherung eingestellt

Habe letzte Woche gleich meinen Vermieter Informiert, und darum gebeten, dass ich die Informationen noch brauche, aber der ist ständig auf Reise, und den erreicht man kaum. Habe aber jetzt eine Mail von ihn bekommen.


Sehr geehrter Herr Snoopy

sie haben Recht, die Größe der Wohnung ist im Mietvertrag leider nicht
erwähnt. Sie beträgt 49,50 m². Die Maklerin hat mir auf Rückfrage zugesagt,
dass sie Ihnen diese Angabe bei Ihrem nächsten Zusammentreffen gerne
nochmals schriftlich bestätigen wird.



Ihren Wunsch nach Aufteilung der Nebenkosten kann ich leider nicht ganz
nachvollziehen. Aus meiner Sicht werden am Jahresende alle Nebenkosten
ermittelt und mit den Vorauszahlungen verrechnet. Eine Aufteilung der
Vorauszahlung in Einzelpositionen erscheint mir daher nicht sinnvoll und
auch schwierig, da ich nicht abschätzen kann, wie hoch Ihre tatsächlichen
Verbräuche ausfallen werden.



Ich hoffe, Sie sind mit dieser Antwort einverstanden. Sollte das nicht der
Fall sein, müssten Sie sich bitte nochmals melden.







Mit freundlichen Grüßen


Ich Verstehe auch nicht: Warum reichen die Informationen den Amt nicht aus, so wie es im Mietvertrag steht? Dort ist ja aufgelistet, dass ich 120 Nebenkosten Zahle! 60€ Heizkosten sind da mit drin, und wie hier schon einige Vermutet haben, ist meine Wohnung 16€ über der Angemessenheit, dass hat mein Anwalt Bestätigt! Er hat aber nicht gesagt, dass was Verloren ist oder so.

Ich bin total in Action, muss mich um jeden Mist kümmern, die Sch..ß Ämter machen einen dass Leben zu Hölle, dass doch Taktik was die jetzt machen, was wollen die noch alles wissen.

Wie Rechtfertige ich dass den jetzt vor meinen Vermieter, dass ich die Infos doch noch brauche? Der bekommt mit Sicherheit dass

Jemand eine guten Rat für mich? Danke
snoopy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe, mietvertrag, mittwoch, schnelle, unterschreiben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV - Bürgerarbeit - bitte um schnelle Hilfe QuitscheEnte Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 21 02.11.2010 11:46
Bitte um schnelle Hilfe KdU!! Wurstpilot KDU - Miete / Untermiete 15 27.01.2010 14:07
Brauche bitte ganz schnelle Hilfe von Euch! bambylein KDU - Miete / Untermiete 25 19.08.2009 14:47
bitte schnelle Hilfe!Die Zeit rennt uns weg und wir wissen nicht weiter..eäG Silence Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 27.03.2007 22:25


Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland