Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2012, 18:19   #26
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Aufgrund der Tagelangen Verspätung, mit der dieses Schreiben so zu mir gekommen ist, ist für mich klar das eine unbefugte Person es gelesen hat.
Das scheint ja ein seeehr langer Schriftsatz zu sein. Oder der unbekannte "Täter" hat eine ausgeprägte Leseschwäche...

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Niemand kann von mir verlangen das ich Beweise dafür beibringe wer das geöffnet hat. Tatsache ist die unbefugte Öffnung der Post.
Wenn irgendwer belangt werden soll, geht eben nichts ohne Beweise.

Im Übrigen ist es sehr bezeichnend, dass du den schwarzen Peter gleich im ersten Satz des Eingangsbeitrags dem Jobcenter zuschiebst. Für mich eher ein Zeichen dafür, wie verfestigt dein Feindbild bereits ist.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 18:30   #27
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Und mit etwas Bildbearbeitung hat jetzt das ganze WWW deine Adresse
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 18:35   #28
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 573
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von hanni Beitrag anzeigen
... Verschwörungstheorien ...
Ich liebe das Wort! Wo sind die grünen vom fremden Stern?
Heidschnucke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 19:30   #29
Jägerschnitzel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.12.2012
Beiträge: 41
Jägerschnitzel
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Mal so nebenbei, aus welchem Grund sollte denn das JC seine eigene Post öffnen.....?
Jägerschnitzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 19:44   #30
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

hmmm ,

Zitat von Jägerschnitzel Beitrag anzeigen
Mal so nebenbei, aus welchem Grund sollte denn das JC seine eigene Post öffnen.....?
nachsehen ob die Einladung drinnen ist, damit der Empfänger nicht sagen kann, in der PZU war nur ein leeres Blatt oder nichts drinnen.

LG von Barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 20:36   #31
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
@Pinguin
Du wohnst beim "Roten Bock" um die Ecke?
Nö, ist nicht nötig; mein Job bringt es mit sich, daß ich die eine oder andere PZU zustellen darf. Warum die Nachfrage?
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 20:52   #32
Mamato
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Wendland
Beiträge: 587
Mamato Mamato Mamato
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Nö, ist nicht nötig; mein Job bringt es mit sich, daß ich die eine oder andere PZU zustellen darf. Warum die Nachfrage?
Hättest du dann Lust, mir meine Frage zu beantworten?
http://www.elo-forum.org/allgemeine-...ml#post1292491

Mir fehlt da nämlich echt die Vorstellungskraft, wie so eine "Beschädigung" zu Stande kommen könnte.
Mamato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 20:52   #33
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von Mamato Beitrag anzeigen
Der Brief wurde ja offensichtlich geöffnet.


Da hilft nur eine Beschwerde bei der Zustellerfirma

die zu nichts führen wird


und du kannst Strafanzeige und Strafantrag gg. Unbekannt stellen.

Ja, und was kommt dabei raus? Auch nichts...
Ich habe da so meine Erfahrungen...wenn auch nicht mit PZU.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 21:06   #34
Roter Bock
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Ich habe das Teil so wie ich es fotografiert habe bekommen. Es geht nicht um "Aufmerksamkeitsdefizite". Zugestellt heute Vormittag von der Briefträgerin die hier täglich vorbeikommt.

Ich habe Schlampigkeitem jeder Art vom JobCenter kennengelernt. Warum also nicht das JC?

Und richtig - das ist (aber nicht von mir) sauber aufgeschnitten. Ok ich stelle die Strafanzeige - wird gerne erledigt. Selbst wenn es nichts bringt.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 21:14   #35
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.902
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Nebenbei bemerkt gehts hier ja auch um ein grundrechtlich geschütztes Gut ... das Postgeheimnis

Wikipedia - Postgeheimnis



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 23:42   #36
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von Mamato Beitrag anzeigen
Mir fehlt da nämlich echt die Vorstellungskraft, wie so eine "Beschädigung" zu Stande kommen könnte.
Alles gelesen? http://www.elo-forum.org/allgemeine-...ml#post1292518

So eine PZU geht immerhin durch viele Hände; der Zusteller ist lediglich der letzte, der sie vorm Empfänger in der Hand hält. Ich kenne die internen Reglungen des im vorliegenden Fall beauftragten Zustelldienstes nicht, wenn der Zusteller bereits eine beschädigte PZU bspw. zur Weiterleitung an den Empfänger erhält.

Immerhin gibt es mindestens 3 mögliche Stellen, wo jemand neugierig sein könnte, sofern es so war.
- jene, die die Post beim Absender abholen bzw. den dazugehörigen Briefkasten leeren;
- Mitarbeiter im zuständigen Sortierzentrum;
- Mitarbeiter in der letztlich zuständigen Postfiliale;

Der Zusteller selber kommt kaum in Frage, denn der hat schlicht dafür keine Zeit; schon mal gar nicht vor den Feiertagen.

Übrigens sind meine Fragen aus dem verlinkten Post noch nicht beantwortet.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 00:04   #37
Mamato
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Wendland
Beiträge: 587
Mamato Mamato Mamato
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

@Kiwi
Zitat:
Da hilft nur eine Beschwerde bei der Zustellerfirma

die zu nichts führen wird
Es wird jedenfalls bekannt und wenn keiner so was meldet, ändert sich erst recht nichts. Die Post hat sicherlich Interesse daran, wenn das Postgeheimnis verletzt wird. Das ist schon was schwerwiegendes. Ist keine Lappalie und schadet dem Image erheblich.

Zitat:
und du kannst Strafanzeige und Strafantrag gg. Unbekannt stellen.

Ja, und was kommt dabei raus? Auch nichts...
Ok, beim Bemühen des Staatsanwaltes wegen so was, gebe ich dir recht. Die haben dazu meist keinen Bock, besonders wenn gg. Unbekannt.
Aber immerhin ist es eine PZU. Also ein amtliches Dokument, da sind die vielleicht empfindlicher, als bei Privatpost. Schon was anderes, wenn sich jemand erdreistet einen Brief von Ämtern mit hoheitlichen Aufgaben zu öffnen.

Wäre es eine von einem Gericht würde das der Staatsanwalt möglicherweise strenger sehen, als bei einem Brief vom JC.
Mamato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 03:28   #38
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: nördlich von München und südlich von Flensburg ;-)
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Interessant wäre hier die Frage, ob eine Zustellungsurkunde zum Jobcenter gelangt ist. Wenn der Zusteller die Sendung in den falschen Briefkasten geworfen hat, müßte an sich die Zustellungsurkunde über eine Zustellung unter der falschen Anschrift ausgestellt worden sein. Dann kann es aber keine Zustellungsurkunde über die Zustellung unter der Anschrift des Threadstarters geben.
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 05:52   #39
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Nun, ich bin der Auffassung, bei der Schwere des Deliktes würde ich dahingehend mich von einem RA beraten lassen, ob nicht eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte möglich wäre. Nebenher eventuell noch eine Protestnote an alle BT-Abgeordneten und, eine Petition könnte vielleicht auch hilfreich sein, u.U. auch eine bundesweite Demo - so eine Art Sternenmarsch ins Postverteilerzentrum.. Dieser skandalöse Vorgang muss unbedingt aufgeklärt werden.

Darüber hinaus würde ich die Partei meines Vertrauens darum bitten, eine große Anfrage im BT an die Regierung zu stellen, was die Gesetzmäßigkeit solches Handelns betrifft und ob das auch mit der Menschenwürde und dahingehend mit dem GG in Einklang zu bringen ist. Es ist ja ein Skandal, was da passiert.


Eventuell hat man Glück und es eröffnet sich ein öffentliches Interesse, die ganze Aktion kommt und Funk und Fernsehen und wird in der nächsten Maischberger-Sendung zum TOP-Thema.


Also echt, das ist ja ein unhaltbarer Zustand. Nur noch Kriminelle im Lande.









◔_◔
Pony und Kleid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 06:52   #40
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.852
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Wäre interessant zu wissen, ob solche Tüten überall in der Postwelt rumschwirren oder nur in speziellen Abteilungen der Postverteilzentren.
Wobei mich zuerst gewundert hat daß die Hülle nicht verschweisst ist; das würde ich bei einer Umverpackung in einem PVZ eigentlich erwarten. Allerdings muß der Postbote auch irgendwie an den Rückschein kommen. Der angeblich auch gerne schon bei der morgentlichen Post-nach-Straßen-und Hausnummern-Sortierung ausgefüllt wird und nicht erst beim Einwurf.
Sieht der obere Tütenrand vielleicht so aus, wie wenn dort die Reste einer Art Tütenaufreiß-Stanzung vorhanden sein könnten?

Mir wurde auch gesagt, daß eine PZU beim Versand generell erstmal in einem deutlich größeren, zweiten Umschlag, drinstecken würde. Durch den zusätzlichen Umschlag ist auch erstmal nur die Empfänger-PLZ sowie der Ort lesbar. Kein Empfängername.
Ich weiß allerdings nicht, wo der zusätzliche Umschlag entfernt wird/werden sollte. Aber ich habe auf jeden Fall einen leeren äußeren PZU-Umschlag, inneren Umschlag und einen Rückschein als Muster daheim.
Der äußere Umschlag ist übrigens bei mir fest beschriftet mit "__Postzustellungsauftrag(aufträge), Deutsche Post AG, Zustellstützpunkt, (und dann ein ca. 1,5cm hohes und ca. 10cm breites Klarsichtfenster, durch das man die PLZ und Ort des Empfängers vom inneren Umschlag her durchsieht).

Wenn der innere Umschlag verkehrt herum im äußeren liegen würde, dann wäre ja klar, daß der Umschlag schon recht bald geöffnet werden muss. Aber nur der äußere.
Kann hier vielleicht jemand dieses Geschmier (das ist tatsächlich eine Glanzleistung) auf dem inneren (eigentlichen) Umschlag nicht hat lesen können? Ich weiß nach 2min Entziffern trotz kräftiger Vergrößerung und Bilddrehung auch erst und ausschließlich, daß du im Pommesweg 1 wohnst (allein mir fehlt der Glaube daran).

Aber wo ist dann der Aufkleber mit der ermittelten Adresse? Das würde dann wieder eher in Richtung letzte/allerletzte Distanz sprechen. Zumal bis zum allerletzten Sortierort (dort wo der Postbote seine Tour startet) alles außer PLZ und Ort egal sein kann.

Wobei mich wiederum wundert, daß dieser Brief ewig unterwegs war. Ich habe auch erst kürzlich ein Einschreiben erst nach 10 Tagen bekommen (und den hat eine RA-Kanzlei verbrochen), da war aber eben ein Adressermittlungsaufkleber drauf weil die PLZ anstatt x6xxx auf x7xxx lautete. Ungeöffnet!
Manuelle Bearbeitung dauert anscheinend ein sehr gutes Stückchen. Aber der Briefausträger braucht doch fürs schnell reinschauen keine Woche?

Mache doch bei der Post eine Beschwerde. Oder bei der BNetzA; die könnten/müssten die Aufsicht über u.a. die DPAG haben.
Ich erwarte sehr wohl daß dokumentiert wird, wann - wo - Absender - bei was incl. Zustand - Inhalt -Empfänger - warum - in das Postgeheimniss hat eingegriffen werden müssen!
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 07:53   #41
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Der Inhalt des Briefes (Einladung) ist doch völlig nebensächlich, die wichtigste Info ist auch ohne Öffnung ersichtlich, eine PZU vom JC, also ein Leistungsempfänger dem etwas (meist Bußgeldbescheid) nachweislich zugestellt werden muss.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 09:30   #42
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.852
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Wobei die Frage auftaucht, warum die das dann aufmachen (dürfen).

Bei besonders prekären Sachen könnte man doch auch ein nochmal deutlich über das normale Maß hinausgehendes Interesse am Postgeheimniss vermuten.
Sprich Empfängeradresse bei einer PZU nicht lesbar - ergo hacke ich mir eher die Hand ab bevor ausgerechnet hier ein schon bei normalen Briefen massiver Eingriff in die Privatsspähre durchgeführt wird - entsprechend mit Vermerk ungeöffnet zurück an den Absender lt. Stempelaufdruck.


Mir kam da grad noch eine blöde Idee ... was die taugt, keine Ahnung ... aber die könnte vielleicht einen JC-Affen eine ganze Zeit lang nach einer Ausrede suchen lassen.

Es gibt doch so schöne Normen. Eine Norm ist zwar jeweils eigentlich nur eine Empfehlung, die werden aber trotzdem öfter als zwingend verbindlich angesehen.

- In der DIN 5008 sind nun die Schreib- und Gestaltungsregeln für die Erstellung eines Briefes festgelegt. Die ist auch ausdrücklich für die Textverarbeitung am PC gedacht. Dabei wird wohl auch angenommen, daß ´seriöse´ Schreiben heutzutage generell per EDV erstellt werden. Nur, wenn sowas mittels PC und Drucker geschieht, warum wird dann nicht auch der Briefumschlag maschinell bedruckt?

- In dem Zusammenhang sehe ich gleich noch eine weitere Frage: heutzutage werden im professionellen Umfeld eigentlich nur noch Briefumschläge mit Adress-Sichtfenster genutzt (darauf ist die Din 5008 auch extra ausgelegt), warum haben dann die inneren Umschläge einer PZU keines, der äußere Umschlag aber schon? Das riecht so nach besonders strengen Datenschutzauflagen.

- Und weiter, es gibt da noch die DIN EN ISO 3098. In der ist die Normschrift geregelt. Die Normschrift gibt es ja extra um sicherzustellen, daß jeder das von Hand geschriebene lesen kann. Die haben viele Leute in ihrer Ausbildung bis zum Erbrechen geübt. Ich vor 15 Jahren auch. U.a. jedes sch... Berichtsheft war in Normschrift abzuliefern. An der haben sich Techniker genauso wie Kaufleute erfreut.
Warum wird dann der Umschlag eines offensichtlich hochwichtigen amtlichen Schreibens handschriftlich mit einem Geschmiere (der Anschrift) versehen, welches aber auch nicht im geringsten mehr wenigstens noch etwas Ähnlichkeit mit der Normschrift hat? Weshalb dies auch nicht mehr Maschinenlesbar, und selbst von vielen menschlichen Augen und Gehirnen nicht mehr entzifferbar ist.

Durch Verstoß gegen die o.a. normierten ´guten Sitten des Schriftverkehrs´ hat somit das JC möglicherweise willentlich, aber zumindest grob fahrlässig bzw. mutwillig herbeigeführt oder/und billigend in Kauf genommen, daß
- das Schreiben den Empfänger nicht oder nur verspätet erreicht
- das Postgeheimnis verletzt wird und hier auch wurde
- der Sozialdatenschutz verletzt wird und hier auch wurde!
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 10:22   #43
Detmo2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von Carpe Beitrag anzeigen
Hallo,

wie, wann, wo der Brief beschädigt/geöffnet wurde, lässt sich nun sicherlich nicht zurückverfolgen.
Und wie reagieren? Du hast doch schon reagiert und um eine Terminverschiebung gebeten. Ich glaube nicht, dass man da noch mehr machen kann. Und auch wenn das für Dich nachvollziehbar ärgerlich ist, die Post erlaubt sich manchmal (ich glaube nämlich, der Fehler liegt eher bei der Post als beim JC) viel schlimmere Klöpse, wenn z.B. Rechnungen oder gar Mahnungen überhaupt nicht ankommen und man dann den Ärger hat, obwohl diese Schreiben einen gar nicht erst erreicht haben.
Das Briefe gern mal bei der Post verschwinden kenne ich sehr gut... Momentan scheint es wieder zu funktionieren aber monatelang kam es fast regelmäßig vor das Briefe nicht ankamen. Egal ob vom JC oder Rechnungen aller Art. Den Schaden habe ich in Form von Ärger mit dem JC weil Termine bei mir nicht ankamen oder Mahnkosten draufschlugen weil ich Rechnungen nicht bekam.
Da musste ich mitunter immer selber nachforschen ob etwas zu mir Unterwegs war. Klappte natürlich nur bedingt...

Und so erging es auch einigen Nachbarn hier. Beschwerden bei der Post brachten hier auch nichts ausser tröstende Worte. Also noch eine Anzeige bei der Polizei gegen Unbekannt gemacht. Bisher natürlich nichts draus geworden aber die Post kommt seit dem wieder fast normal an hier...
Detmo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 12:01   #44
Roter Bock
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Hallo Claus,

ah ja da war noch was - DIN 5008. Sehr schön. Der Umschlag ist handschrifttlich adressiert - sehr professionell. Könnte die Lösung des Problems sein - liegt also so gesehen beim JC.

Und bevor Miss Purzeline die es darauf abgesehen hat Kritiker des Systems rauszuekeln hier wieder ein neues Gerücht streut:

Es handelt sich simpel um eine Einladung - Kein Bußgeldbescheid.

Etwas viel Aufwand um mir mitzuteilen das ich irgendwo zu erscheinen habe. Die PZU ist auch soooo notwendig dafür...

Man macht das ja auch nicht so wie ich, das man seit August des Jahres die Narrenfreiheit geniesst ohne EGV zu leben...

....ein Zustand den ich fortzusetzen gedenke. Natürlich ist der neue Termin jetzt bei einem weiblichen Wadenbeisser mit heftiger Grone Anbindung. Die Arbeitslosen müssen ja weg von der Gass - Wahlen.

Aber das ist ein anderes Thema.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 12:06   #45
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat:
Und bevor Miss Purzeline die es darauf abgesehen hat Kritiker des Systems rauszuekeln hier wieder ein neues Gerücht streut:

Es handelt sich simpel um eine Einladung - Kein Bußgeldbescheid.
Nicht mal lesen und verstehen kannst Du in deiner blinden Wut.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 15:14   #46
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

@Roter Bock
gegen die handschriftliche Beschriftung ist überhaupt nichts einzuwenden.
Deine und Clausens DIN 5008 und gar die 3098---LOOOL
Vergiß nicht, diese beiden Verstöße gegen *Regeln* mit in deine Strafanzeige aufzunehmen.

Viel Spaß bei deinem Termin. Du machst das schon.
Ich als Neuling hier bin schon jetzt fest davon überzeugt.
Du hast es ja auch schon geschafft, seit August ohne EGV zu leben.
Tolle Leistung!

Man könnte noch mal überlegen, warum dein JC dir eine simple Einladung per PZU zustellt.
Muß man aber nicht. Das würde wirklich zu weit führen.

Manchmal muß es wohl so sein:
GEGEN DIE WAND.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 16:26   #47
Roter Bock
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Genau - manchmal muss es so sein. Die einzige Chance für die ist der VA.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 16:31   #48
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Ist schon sehr amüsant wie viele sich aufregen. Wenn es aber mal einen selbt betrifft ändert sich die Meinung meistens.

Ich will denjenigen kennenlernen, der einen geöffneten Bankbrief erhält, am besten noch mit Karte und Nummer, mal schauen ob man dann auch sagt:

Naja reg ich mich nicht auf,

Wie manche so Fahrlässig mit umgehen -.-
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 16:37   #49
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen

Ich will denjenigen kennenlernen, der einen geöffneten Bankbrief erhält, am besten noch mit Karte und Nummer

Karte und Nummer werden immer getrennt verschickt
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 16:48   #50
Mamato
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Wendland
Beiträge: 587
Mamato Mamato Mamato
Standard AW: Beschädigte PZU - unser Dorf liest mit

Zitat von rechtspfleger Beitrag anzeigen
Interessant wäre hier die Frage, ob eine Zustellungsurkunde zum Jobcenter gelangt ist.
Das verstehe ich nicht. Ich dachte der Brief war vom Jc

Zitat:
Wenn der Zusteller die Sendung in den falschen Briefkasten geworfen hat, müßte an sich die Zustellungsurkunde über eine Zustellung unter der falschen Anschrift ausgestellt worden sein.
Keineswegs. Menschen machen Fehler. Teilweise wird auch Datum des Einwurfes falsch angegeben. Da habe ich selbst 3 mal erlebt. Da ich einen Mitbewohner habe und wir uns täglich absprechen, bzw. beide an den Briefkasten gehen, ist es eindeutig nachvollziehbar, dass der Zusteller ein falsches Datum eingetragen hatte und auch nicht versuchte persönlich zuzustellen. Es wurde nicht geklingelt.

Zitat:
Dann kann es aber keine Zustellungsurkunde über die Zustellung unter der Anschrift des Threadstarters geben.
Wieso kann ausgeschlossen werden, dass der Zusteller den Brief falsch zustellte? Es gibt Möglichkeiten. Z. B. 3 Müllers in der selben Straße.
Oft sind Aushilfen unterwegs, da passieren viele Fehler. Als mein Exmann sein Geschäft hatte kam das bei uns sehr oft vor, dass Nachbarn uns unsere Briefe brachten.

Die Post ist nicht mehr das, was sie vielleicht vor 10 Jahren war.
Mamato ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beschädigte, dorf, liest, postgeheimis, pzu

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Na,so etwas liest man gern Oldmen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 31.05.2011 10:49
Jobcenter liest anträge nicht richtig brigitte AfA /Jobcenter / Optionskommunen 3 21.06.2010 21:53
Ein Dorf beginnt zu wirtschaften ThisIsTheEnd ...Grundeinkommen 1 26.04.2010 17:25
Wenn man das so alles liest...... witwe52 Ü 50 4 07.08.2009 16:37
SG Düss.dorf v. 13.10.05 S35SO205/05 ER Energierückstände Martin Behrsing ... Unterkunft 0 24.10.2005 14:05


Es ist jetzt 20:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland