Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  60
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2013, 16:25   #126
pepe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.06.2013
Beiträge: 100
pepe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

@ Lilastern

ja, es ist so - und wir können es nicht ändern

deswegen habe ich mein Umfeld darüber in Kenntnis gesetzt, daß ich sie aufklären werde, was hier abgeht ( ob sie es hören wollen, oder nicht)

ich habe diese Studie einfach mal angehängt, denn sie verdeutlicht doch (vom IAB , die zur Bundesagentur für Arbeit gehören), daß 50% unserer Bewerbungen ungeprüft im Müll landen

der Bewerbungsirrsinn dient nur der Sanktionsfähigkeit - sprich Kosteneinsparungen gem. den Vorgaben unserer Bundesfönfrisur

und deswegen habe ich mir jetzt einen Ostfriesennerz für meine Nerven zugelegt

LG
pepe

PS: über ZAF findest Du nie mehr in ein existenzsicherndes Arbeitsverhältnis (Ausnahmen bestätigen die Regel - da wird allerdings unser Hosenanzug eher Gewinner eines Model-Wettbewerbs)
pepe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2013, 16:33   #127
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Idee AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Wenn kein Betrieb keinem Arbeitslosen eine Chance geben will, wie sollen sie den Einstieg wieder schaffen?
nun, Betriebe haben Aufgaben, Ziele. Und sie stellen DANN Mitarbeiter ein, wenn sie diese Aufgaben nicht allen bewältigen können. Betriebe sind keine Sozialämter. Mitarbeiter werden eingestellt und bezahlt, damit sie die Probleme des Betriebes lösen.

Zitat:
Diese Argumente sind ein Kreislauf. Nur über Zeitarbeit findet man die meisten Jobs noch. Und von diesem Löhnen kann man aber nicht leben.
Ja, aber der Arbeitgeber, der dann doch den Mitarbeiter auf Dauer braucht, hat ein natürliches Interesse daran, den guten, per ZAF gefundenen MA auf Dauer von der ZAF zu übernehmen, den er zahlt ja dann nur noch den Mitarbeiter und die Sozialkosten für ihn, aber nicht mehr die Verdienstspanne der ZAF.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2013, 16:53   #128
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Die AG werden sich hüten, wirkliche Gründe für die Ablehnung zu nennen.

Dann könnte man in vielen Fällen klagen wegen Verstoß gegen das AGG. (zu alt, erwerbslos, behindert, Frau ...)

Daher ist es in meine Augen auch völlig zwecklos nachzufragen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2013, 17:08   #129
pepe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.06.2013
Beiträge: 100
pepe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

@ En Jordi

da unsere Bundesverwaltung ja die Vordrucke für laaaaange Zeiträume macht (papa ante portas mit Loriot) .......

fragen sie auf dem Antwortbogen des VV immer noch nach dem Ablehnungsgrund

während meiner kurzen Arbeitslosigkeit 2005 waren die Formulare noch in DM und mußten handschriftlich per Kugelschreiber auf € geändert werden

AGG nützt jetzt WEM ? siehe mein post......

Lg
pepe
pepe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2013, 17:59   #130
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Mein AV hat mir einmal einen vom Arbeitgeber ausgefüllten Rückantwort-Bogen gezeigt (was man ja normalerweise nie zu Gesicht bekommt), auf dem der Ablehnungs-Grund aufgeschrieben war.
Auf dem Formular hatte sich der AG darüber beschwert, ich hätte keine aktuellen Zeugnisse beigelegt.

Tja, wie soll man das auch, wenn man schon länger erwerbslos ist ...
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2013, 18:07   #131
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Auf dem Formular hatte sich der AG darüber beschwert, ich hätte keine aktuellen Zeugnisse beigelegt.

Tja, wie soll man das auch, wenn man schon länger erwerbslos ist ...
tzz, wer weiß, wo die denken lassen ... ;)
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2013, 19:42   #132
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Kürzlich rief mich eine Firma an und wollte Wissen ob meine Bewerbung freiwillig war, oder ein "muß"....ich sagte freiwillig und schon hatte ich ein Vorstellungsgespräch.

Von 18 Bewerbungen hatte ich 6 Vorstellungsgespräche und 2 schrieben das sich die Bearbeitung hinzieht.

Viel schlimmer ist, das die Firmen beim Vorstellungsgespräch sagen, das sie kommende Woche zurückrufen bzw. das am Tag x der Betriebsrat tagt und ich dann eine Antwort bekomme.
Bloß diese Firmen melden sich nicht mehr! Auf mehrmalige Nachfrage erfahre ich dann mal das die sich für einen anderen entschieden haben.
Aber beim Vorstellungsgespräch bitten die Firmen mich noch, das ich bescheid sage falls ich mich für einen Mitbewerber entschieden hätte!
Smiley32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 06:15   #133
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Dem gleichen Arbeitgeber gefiel mein Bewerbungsfoto nicht, angeblich, weil es formal nicht korrekt sei. Seither lege ich kein Foto mehr bei, schließlich ist es ja keine Pflicht mehr (nur wo es ausdrücklich erwünscht ist).

Ich frage mich, was solche Argumente - die an den Haaren herbei gezogen sind - mit der fachlichen Eignung für die Stelle zu tun haben sollen.

Mein AV stellte mich damals zur Rede wegen dem Foto. Ich zeigte es ihm und er konnte daran nichts Schlechtes erkennen. Ich sagte ihm auch, dass ich in Zukunft das Foto weglassen werde, um meine Bewerbungschancen nicht zu beeinträchtigen...
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 07:53   #134
Mitmirnicht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 15
Mitmirnicht
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Wegen REHA Maßnahme und vorab brauchte ich gut ein Jahr keine Bewerbungen schreiben. Aber zuvor kam wenig Resonanz auf meine Bewerbungen. Während der REHA erfur ich auch den Grund dafür. Da ich im kaufmännischen, bzw. vVerwaltungsbereich suche, kam die Antwort - es gibt keine Stellen in diesem Bereich.
Die sogenannten "Blindbewerbungen" hatte ich schon komplett auf Flyer umgestellt gehabt, aus Kostengründen und jetzt gehen Bewerbungen (Praktikumsstellen, Erprobungsarbeitsstellen nur noch per Mail raus.
Auch hier ist es nicht viel anders, als bei den Analogbewerbungen. Wenn überhaupt bekommt man erst nach Wochen eine Nachricht, natürlich eine Absage mit den üblichen Floskeln.

im august endet meine REHA und ich hab eine Vielzahl von gesundheitlichen Einschränkungen, was ich noch machen kann und in welchem Umfang erfahre ich auch erst Mitte August. Sicherlich wird es dann schwierig mit Bewerbungen, aber da bitte schön, soll sich das Jobcenter ma bemühen. Überhaupt vermisse ich, das die Jobcenter da behilflich sind und ihre eigentliche Aufgabe wahrnehmen. Mittlerweile bekommt man noch nicht mal mehr Bewerbungskosten erstattet. Und wer es noch nicht wusste, im Regelsatz der Hartzleistungen sind Bewerbungsbemühungen nicht berücksichtigt, also, wozu überhaupt.
Wenn uns das Jobcenter verpflichtet in deren sogenannten EGVs, dann biete schön sollen sie auch für die Bewerbungsbemühungen zahlen.
Mein Tipp er kann und die Möglichkeit dazu hat, Bewerbungen nur noch online und eine persönliche Bewerbungsmappe anlegen, die man dann zu einem eventuellen vorstellungsgespräch mitnimmt. so hat man seiner Pflicht ja auch genüge getan.
Es steht in den EGVs nur, das man eine Anzahl xy von Bewerbungen pro Monat zu schreiben hat. Was nicht drin steht ist die Art und Weise, wie dies gemacht werden soll. Es gibt auch noch Bewerber, die keinen eigenen PC haben oder damit umgehen können.
Mein Wahlspruch lautet immer, wer die Musik bestellt, der muss sie auch bezahlen.
Mitmirnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 09:49   #135
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Dem gleichen Arbeitgeber gefiel mein Bewerbungsfoto nicht, angeblich, weil es formal nicht korrekt sei.
ha so ein Hammi!

Mal davon abgesehen sollten wir ja eh alle ein, zwei Jahre das Bild wechseln,- und natürlich auch, wenn wir die Frisur nun gravierend anders tragen, etc. Aber es sollte nicht zu sehr retuschiert sein.
Das mußte meine jüngste Tochter (jetzt 32) erleben. Sie hatte sich mit einem tollen Bild, geschminkt, und noch von der Fotografin retuschiert, als Eierlegende Wollmilchsau beworben. Bekam Vollzeitstelle aus vier Positionen. Davon eine war das "Einflugloch" der Firma. Sie kaufte sich extra ein paar besseren Blusen, etc. Aber dann sah sie im Gesicht bald nimmer aus wie auf dem Foto. Weil sie in der Heuschnupfenzeit einfach Hautveränderungen im Gesicht hat und eigentlich mehr der Typ "Cowgirl" ist. Nicht schön genug für das "Einflugloch". Tja, so konnte sie nicht mehr da eingesetzt werden und hätte fast den Arbeitsplatz verloren, wenn sie nicht in den anderen drei Positionen, wo es auf Aussehen nicht so ankommt, gebraucht worden wäre. So wurde sie nur um 100 Euro niedriger eingestuft, und konnte bleiben. Zum Glück stand ihr Ein-Jahres-Vertrag dann in den zwei Folgejahren immer dann zur Verlängerung an, wenn die Poststelle Ablösung/Verstärkung braucht, und sie die Einzige ist, die auch dafür einsetzbar ist.

Zitat:
Seither lege ich kein Foto mehr bei, schließlich ist es ja keine Pflicht mehr (nur wo es ausdrücklich erwünscht ist).
oh weh, damit schießt Du Dich halt bei vielen Entscheidern ins Aus. Denn auch wenn es, aus den USA herkommend, wo sie so die Beschäftigungsquote Schwarzer hochpuschen wollen, formal korrekt ist, so ist eine Bewerbung ohne Bild real das erste Kriterium, wenn es darum geht, "Zwangsbewerbungen" auszusondern.

In Deutschland ist es weiter üblich, sich mit Bild zu bewerben. Auch Entscheider sind Menschen und wie man jetzt weiß, werden Entscheidungen fast nur emotional getroffen und bestenfalls rational begründet. Zudem guckt der Entscheider auch darauf: "Paßt der Kandidat (m/w) zu uns?".
Da ja viele Bewerbungen eingehen, aber wenig Zeit zur Verfügung steht, wird versucht, die "Zwangsbewerbungen" und die totalen Fehlbewerber auszusortieren, und aus den verbliebenen Kandidaten dann den besten (m/w) zu finden. Bewerber ohne Bild müssen da schon ganz, ganz toll sein, um da nicht auf den Rücksende-, bzw. Absagestapel zu kommen.

Zitat:

Ich frage mich, was solche Argumente - die an den Haaren herbei gezogen sind - mit der fachlichen Eignung für die Stelle zu tun haben sollen.
Wie erwähnt, Entscheidungen fallen nicht nur wegen der fachlichen Qualifikation. Nein, der potentielle neue Mitarbeiter (m/w) muß auch

  • ins Team passen
  • bezahlbar sein (=nicht zu teuer, nicht teurer als die Vorhandenen sein, denn spätestens nach dem Einstand kommt halt doch raus, was "der Neue" kriegt. Und wenn das mehr ist, dann gibts Unruhe unter der Stammbelegschaft, dann wollen die auch mehr).
etc.

Wie gesagt: Bewerbung ohne Bild bedeutet in geschätzt >80 Prozent der Fälle "Ab auf Rücksendestapel".
Vielleicht hat ja der, der Dein Bild ablehnte, in Wirklichkeit einen blonden, blauäugigen Betthasen gesucht?
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 09:54   #136
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Das JC macht Vorschläge zu genau den Stellen, die man selbst auch in der Jobbörse findet.

Absolut überflüssig und dekadent, dafür jemanden zu bezahlen.

Antwortbögen habe ich noch nie ausgefüllt. Dass vom AG eine Rückmeldung konnt, noch nie erlebt. Da hier monatealte Stellen in der Börse rumgeistern, gehe ich fast davon aus, dass oft nicht einmal die Rückmeldung kommt, dass die Stelle besetz ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 10:30   #137
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Wie gesagt: Bewerbung ohne Bild bedeutet in geschätzt >80 Prozent der Fälle "Ab auf Rücksendestapel".
Meine Erfahrungen sind andere.
Seit ich ohne Bild Bewerbungen los schicke kommen bedeutend mehr Reaktionen zurück. Auch Vorstellungsgespräche sind häufiger.
__

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert anstatt durch Kritik gerettet werden.
Amerikanisches Sprichwort.
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 13:51   #138
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekommt ihr noch Antworten auf Bewerbungen?

Mein Bild war bei der Bewerbung aktuell. Ein älteres Foto würde ich gar nicht verwenden. Und unattraktiv bin ich auch nicht.
Keine Ahnung, was dem AG nicht passte....

Der Typ "Betthase" bin ich aber auch nicht. Sollte soetwas erwünscht sein, kann er sich gerne jemand anderen suchen ...
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antworten, bewerbungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Geld bekommt Ihr für Online-Bewerbungen erstattet? Arbeitssuchend Anträge 16 11.11.2012 18:02
Wie bekommt Ihr 3-4 Bewerbungen i.d. Woche hin? Bananenbieger Allgemeine Fragen 43 29.10.2012 21:56
Auch das noch: Wulff bekommt Großen Zapfenstreich Faibel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 25.02.2012 13:47
Das Hartz-Theater - was bekommt die Politik noch gebacken? Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 45 16.02.2011 04:03
Ein U25 Problem, wo ich noch keine Antworten gefunden habe Plattendreher U 25 11 29.10.2010 20:23


Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland