Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  218
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2012, 04:45   #101
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.498
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
Formular ist online.
Ausfüllen, Ausdrucken, Unterschreiben und mit Bescheinigung abschicken.
Auf der GEZ Seite liest man immer das der GEZ der Bewilligungsbescheid immer im Original vorliegen muss...

Was stimmt denn nun, reicht der Zettel, der beim ALG2 Bewilligungsbescheid dabei ist zwecks GEZ, oder muss der komplette Bewilligungsbescheid da mit hin?
__



Stehe als Beistand im Raum Osnabrück zur Verfügung
Eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 05:42   #102
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Holger01 Beitrag anzeigen
@Purzelina, das stimmt so leider nicht.

Zwar ist dies hier richtig:



Aber: Stammt der Bescheid z.B. aus Oktober 2012 oder früher, dann gilt das von mir in #92 geschriebene.

Praktisch bedeutet das den Tipp an Elos/Grusi-Empfänger mit Alg2-/Leistungsbescheid aus Oktober 2012 oder früher, dass sie den Befreiungsantrag bis 31.12.13 gestellt haben sollten, weil er sonst erst ab Februar 2013 wirkt und somit für Januar unnötig Rundfunkbeitrag bezahlt werden muss.
Es gibt hier einen Stichtag, den 01.01.2013, erst ab da gilt die neue Regelung. Nur weil ein Bescheid noch 2012 ausgestellt wurde, dürfen diese Rundfunkteilnehmer nicht schlechter gestellt werden, als ein Teilnehmer dessen Bescheid erst im Jahre 2013 ausgestellt wurde und der 2 Monate Zeit hat für einen Befreiungsantrag.

Zitat:
Was stimmt denn nun, reicht der Zettel, der beim ALG2 Bewilligungsbescheid dabei ist zwecks GEZ, oder muss der komplette Bewilligungsbescheid da mit hin?
Es reicht dieses extra Blatt vom JC, welches jedem Bescheid beiliegt.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 11:19   #103
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.178
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Eagle Beitrag anzeigen
Auf der GEZ Seite liest man immer das der GEZ der Bewilligungsbescheid immer im Original vorliegen muss...

Was stimmt denn nun, reicht der Zettel, der beim ALG2 Bewilligungsbescheid dabei ist zwecks GEZ, oder muss der komplette Bewilligungsbescheid da mit hin?
Der Zettel reicht, hat man ihn nicht mehr, dann Bewilligungsbescheid.
Steht aber beim Antrag dabei.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 11:56   #104
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Erste Seite wo der Bewilligungszeitraum drauf steht, falls irgendwelche Notizen drauf stehen, schwärzen, dass geht der GEZ nichts an. Haben wir bei meiner Freundin auch gemacht.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 13:01   #105
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Nur weil ein Bescheid noch 2012 ausgestellt wurde, dürfen diese Rundfunkteilnehmer nicht schlechter gestellt werden, als ein Teilnehmer dessen Bescheid erst im Jahre 2013 ausgestellt wurde und der 2 Monate Zeit hat für einen Befreiungsantrag.
Dieses "Nicht-schlechter-stellen ist nirgends festgelegt.
Es ist dafür kein Rechtsanspruch ersichtlich.

Wer also einen Alg2-Bescheid aus Oktober 2012 oder früher hat und vermeiden möchte, für Januar 2013 zahlen zu müssen, der sollte seinen Befreiungsantrag mit Zugang bis 31.12.2012 stellen.

Es wäre schade ums Geld, immerhin sind es € 17,98.
Zudem wäre es menschlich unrecht!



_________________
...
Hier noch meine temporäre themenbezogene Ergänzungssignatur:

Und: Wir haben nichts zu verschenken, schon gar nicht an Sendeanstalten mit Millionenhonoraren für Showmaster. Und wieso werden zu großen Sportveranstaltungen wie Fussball-EM/-WM und Olympiade immer komplette Teams von ARD und ZDF geschickt, die sich tageweise abwechseln??
Die Kosten entstehen jeden Tag!
Da reicht doch 1 Team, 1 technisches Equipment, 1 Bezahlung.
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:28   #106
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Es reicht dieses extra Blatt vom JC, welches jedem Bescheid beiliegt.
Um Missverständnisse zu vermeiden.

Das Extrablatt reicht zwar als Nachweis der Befreiungsvoraussetzung.

Zwingend muss aber auch der eigentliche Befreiungsantrag dazu.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:35   #107
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Erbenszählende Patenbrigade, die Ausgangsfrage war:

Zitat:
Was stimmt denn nun, reicht der Zettel, der beim ALG2 Bewilligungsbescheid dabei ist zwecks GEZ, oder muss der komplette Bewilligungsbescheid da mit hin?
Darauf gab ich die entsprechende Antwort, dass dazu noch der Befreiungsantrag gehört ist für mich selbstverständlich und hielt ich nicht für erwähnenswert.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:35   #108
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Also mein Bescheid läuft von September´12 bis Ende Februar 2013.
Ich schick den Antrag mit dem Extra-Gez-Blatt heute raus.

So gebe ich das seit Wochen hier auch weiter.

Ein zu früh geht nicht und es frisst ja kein Brot....jedenfalls nicht meines.

Ich weiss sowieso nicht, warum immer alle bis zum letzten Tag mit allem warten.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:48   #109
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Erbenszählende Patenbrigade, die Ausgangsfrage war:

Darauf gab ich die entsprechende Antwort, dass dazu noch der Befreiungsantrag gehört ist für mich selbstverständlich und hielt ich nicht für erwähnenswert.
Als diese Bescheinigungen geboren wurden, bekam die GEZ täglich mehrere Hundert Bescheinigungen ohne Antrag.
Diese Antragsteller dachten, das wäre schon der eigentliche Antrag.

Deshal meine Erbsenzählerei.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:52   #110
Jürgen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.07.2006
Beiträge: 46
Jürgen
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Für alle die mitn Toaster hier sind und jetzt den Antrag für 2013 stellen...

...kann mir denken dass dann im Dez nochmal ein GEZ Männchen vorbei kommt und unangenehme Fragen stellt

Ist zwar nicht logisch (aber was ist bei der GEZ schon logisch )
__

---------------------------
Ich möchte Mensch sein dürfen und keine Marionette die nur Anweisungen anderer befolgt.
Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:54   #111
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Als diese Bescheinigungen geboren wurden, bekam die GEZ täglich mehrere Hundert Bescheinigungen ohne Antrag.
Diese Antragsteller dachten, das wäre schon der eigentliche Antrag.

Deshal meine Erbsenzählerei.
Wirklich ohne Antrag.........woher weißt Du das?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:58   #112
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Immer kommen lassen, lacht.

Mit denen werde ich spielend fertig.

Aber passt ihr lieber auf, dass sie euch nicht auf der Strasse mit nem Handy telefonieren sehen, mit dem man auch ins Web kann oder Radio empfangen kann, dann können sie euch auf der Strasse erwischen.... Buh!
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 16:12   #113
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Wirklich ohne Antrag.........woher weißt Du das?

Im MDR kam damals ein Bericht über diesen neuen Wisch.
Selbstverständlich durfte auch ein geschulter Mitarbeiter der GEZ zu Wort kommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 17:36   #114
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Aber wundere dich nicht, wenn sie sich bei dir Gebühren holen. Scheinbar die Links nicht gelesen...

Mensch, Kiwi. Dir hätte ich aber mehr Biss zugetraut.
Lasst euch doch nicht von jedem Schergen einschüchtern!

Wo nix ist, kann man auch nix holen! Basta!
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 17:49   #115
Wanja30
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 51
Wanja30 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

angenommen einer aus dem HH ist befreit, sind es automatisch die anderen auch oder ist es umgekehrt wenn einer Pflichtig ist muss man zahlen?

Und eine OT Frage wenn ich bis jetzt normal bezahlt habe läuft das doch automatisch weiter oder muss man dann auch ein neues Formular ausfüllen?
Wanja30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 22:43   #116
Robroy97
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 388
Robroy97
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Hallo,

habe mir hier den Antrag runtergeladen, bin ich da richtig?

https://service.rundfunkbeitrag.de/a...dex_ger.html#6

Jetzt ziehe ich ja am 01.12.12 um (habe auch die neue Adresse angegeben), habe aber nur den GEZ Schein vom JC mit meiner alten Adresse. Bekomme ich jetzt automatisch vom JC einen neuen oder muss ich warten, bis zur nächsten Bewilligung (bewilligt bis 31.01.2013)?
Kann/muss ich den selbst beantragen?

Danke!

gruß
RobRoy
Robroy97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 00:11   #117
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Wanja30 Beitrag anzeigen
angenommen einer aus dem HH ist befreit, sind es automatisch die anderen auch oder ist es umgekehrt wenn einer Pflichtig ist muss man zahlen?

Und eine OT Frage wenn ich bis jetzt normal bezahlt habe läuft das doch automatisch weiter oder muss man dann auch ein neues Formular ausfüllen?
1. Beispiel 3er - WG:

Keiner ist befreit. - Jeder zahlt ein Drittel.
Einer ist befreit. - Die zwei Unbefreiten zahlen je eine Hälfte.
Zwei sind befreit. Der Unbefreite hat die Ar***Karte gezogen und zahl den vollen Beitrag allein.

2. Du musst nichts tun.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 00:15   #118
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Robroy97 Beitrag anzeigen
Hallo,

habe mir hier den Antrag runtergeladen, bin ich da richtig?

https://service.rundfunkbeitrag.de/a...dex_ger.html#6

Jetzt ziehe ich ja am 01.12.12 um (habe auch die neue Adresse angegeben), habe aber nur den GEZ Schein vom JC mit meiner alten Adresse. Bekomme ich jetzt automatisch vom JC einen neuen oder muss ich warten, bis zur nächsten Bewilligung (bewilligt bis 31.01.2013)?
Kann/muss ich den selbst beantragen?

Danke!

gruß
RobRoy
Die GEZ- Befeiung ist personengebunden. Mit dem Umzug zieht auch die Befreiung um. Du musst nur den Umzug der GEZ melden. An der Befreiung ändert sich nichts.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 03:14   #119
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von belphegore Beitrag anzeigen
Und was passiert, wenn man seine Wohnung nicht anmeldet? ;)
Dann begibt man sich in Gefahr. Ich vermute nämlich die werden, wenn sie einen gefunden haben rückwirkend für jeden Monat in dem man nachweislich (Meldung beim Einwohnermeldeamt reicht aus) in der Wohnung gelebt hat das Geld aus der Tasche ziehen. Wer also bis jetzt nicht gemeldet ist und sich auch weiterhin nicht meldet und dann im November 2013 als Wohnungsbewohner ausfindig gemacht worden ist darf dann für das ganze Jahr nachzahlen, weil er sich nicht hat befreien lassen und die Beitragspflicht nicht mit der Anmeldung sondern schon durch das bloße Bewohnen einer Wohnung ausgelöst wird. Eine rückwirkende Befreiung ist dann nicht mehr möglich. Böse Falle für all diejenigen die das nicht mit verfolgt haben. Außerdem werden sie versuchen bei denen die sich jetzt erst anmelden zu probieren, ob man denen nicht alte Gebühren andrehen kann. Wer neu anmeldet muss natürlich behaupten er hätte nie ein Gerät gehabt.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 07:21   #120
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Holger01 Beitrag anzeigen
Ganz einfach: Weil die Beantragung der Befreiung erst für den Folgemonat gilt, nicht rückwirkend.

Stammt der Alg2-Bescheid z.B. vom 15.10.2012, dann muss der Befreiungsantrag zwingend bis 31.12.2012 gestellt worden sein.

Denn geht der Antrag erst am 02.01.2013 ein, gilt die Befreiung erst ab Februar, und für Januar muss demnach, eigentlich überflüssigerweise, gezahlt werden.
l
Ich versteh jetzt gar nichts mehr

ich hab einen vorläufigen Antrag bei der GEZ gestellt weil der Weiterbewilligungsbescheid vom Amt noch nicht da ist. Der neue würde ende Mai enden, solange wäre man doch von der GEZ befreit oder ? Wenn das JC solange braucht zahl ich doch keine gebühren der GEZ.
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 12:44   #121
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

wieso haben die keine normale PDF Datei für die Befreiung?!!

Ich will nichts Online angeben!

Die denken sich immer was aus!
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 12:57   #122
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von Jonn Beitrag anzeigen
wieso haben die keine normale PDF Datei für die Befreiung?!!

Ich will nichts Online angeben!

Die denken sich immer was aus!
Gib einfach irgendwas ein, speichere die pdf ab, ändere sie, drucke sie aus.....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 13:02   #123
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Mensch, Kiwi. Dir hätte ich aber mehr Biss zugetraut.
Lasst euch doch nicht von jedem Schergen einschüchtern!

Wo nix ist, kann man auch nix holen! Basta!
Meinst, bei dir ist 30 Jahre lang nichts zu holen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 13:11   #124
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Gib einfach irgendwas ein, speichere die pdf ab, ändere sie, drucke sie aus.....
"ändere sie" ... nicht möglich!
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 13:20   #125
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: GEZ ab 2013 was muss gemacht?

Dann kopiere doch den Inhalt in ein Textverarbeitungsprogramm, es scheint doch eh nur ums Aussehen zu gehen, steht doch kaum was drauf....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2013, beitragsservice, dradio

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSM-5 zu 2013 hartaber4 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 23.06.2013 20:37
ALG1 Anspruch endet 02.01.2013, ALG2 Antrag am 10.12.2012 zum 03.01.2013!lesen,lang ThorstenMoeller ALG II 3 12.12.2012 15:00
GEZ ab 2013 Bert800 KDU - Miete / Untermiete 3 02.12.2012 13:15
Dradio-Interview mit Sarah Wagenknecht EmpörtEngag.VernetztEuch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 16.10.2011 17:14
Diskussion um Mindestlohn auf dradio roterhusar Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.02.2010 12:09


Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland