Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2013, 19:08   #376
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Ja. Aber der ist ja nicht verpflichtet, auch GEZ zu zahlen
Denke, wir werden das ne Weile hin und her schussern, mal sehen, wen sie dann in die Mangel nehmen
Der Beitragsservice ist gesetzlich legitimiert in einer sehr konfortablen Situation. Alle volljährigen Personen haften als Gesamtschuldner. Das heißt, er kann die Melkkuh frei wählen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 03:08   #377
hobocharly->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2012
Beiträge: 129
hobocharly
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Die wissen noch nichts von Dir.
die haben doch meine adresse von der meldebehörde.

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Wenn du eine Befreiung willst, musst du dich dort anmelden und den Befreiungsbogen vom JC mitschicken.

Wie das geht steht in den 3-7 Threads zum Thema, siehe auch am Fusse dieser Seite.
es tut mir leid, aber alle themen sind mitlerweile derartig unübersichtlich, dass man erst unzählig viele beiträge lesen müsste um an die eigentliche information zu gelangen. besser wäre, wenn es oben angeheftet würde.

mein bewilligungsbescheid wurde nov. 2012 ausgestellt. bin ich jetzt zu spät dran?
hobocharly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 08:44   #378
hobocharly->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2012
Beiträge: 129
hobocharly
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

frage:
wenn ich auf der gez-seite unter befreiung oder ermäßigung klicke, dann kann ich die anmeldung & befreiung in einem rutsch erledigen, richtig? kann das bitte wer gegenprüfen?

am ende erscheint nämlich nicht die option "ausdrucken", sondern "antrag erstellen". online möchte ich mich nicht anmelden.

andernfalls wären es zwei formulare (anmeldung & befreiung) = mehr papier = mehr gewicht= mehr porto für das einschreiben mit r.schein.
hobocharly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 11:02   #379
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Zitat von hobocharly Beitrag anzeigen
frage:
wenn ich auf der gez-seite unter befreiung oder ermäßigung klicke, dann kann ich die anmeldung & befreiung in einem rutsch erledigen, richtig? kann das bitte wer gegenprüfen?

am ende erscheint nämlich nicht die option "ausdrucken", sondern "antrag erstellen". online möchte ich mich nicht anmelden.

andernfalls wären es zwei formulare (anmeldung & befreiung) = mehr papier = mehr gewicht= mehr porto für das einschreiben mit r.schein.
erstellen in dem Sinn wie PDF erstellen. Du machst in dem Sinne also nichts online sondern musst den Antrag nach Erstellung ausdrucken und hinschicken. Am günstigsten geht das rechtssicher per Fax.

P.S. habe mittlerweile auch meine Befreiung erhalten. Schwere Geburt...
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 12:48   #380
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Zitat von xj3Qr1nL7ys Beitrag anzeigen
Am günstigsten geht das rechtssicher per Fax.
Bist du dir sicher, dass sie bei der Befreiung ein Fax anerkennen?
Schließlich bestehen sie auf Original oder beglaubigter Kopie.

Ich sende das Ganze rechtzeit in einem einfachen Brief.

Sollte wider Erwarten sechs Wochen nach Erstellung des zur Befreiung führenden Bescheides (z.B. Alg-II Bewilligungsbescheid) die Befreiung oder wenigstens die Eingangsbestätigung nicht bei mir eingetroffen sein, geht das Ganze nochmals per Einschreiben raus.
Die neue Zweimonatsfrist (ab Erstellung des Alg-II Bewilligungsbescheids) machts möglich.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 13:09   #381
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

1. Die haben ja selbst eine Faxnummer angegeben. 2. Haben Leute das hier auch schon so gemacht. 3. Weiss ich aus meinem Beruf dass man Verträge per Fax abschließen kann, weil es rechtssicher ist. Also ja, ohne Garantie :-) Ich selbst hab auch ein Einwurfeinschreiben geschickt aber das kostet 2 Ocken nochwas. Es war nur ein Hinweis für die, welche vielleicht ein richtiges Fax haben und Geld sparen müssen/wollen...
Sollte man nach 6 Wochen nichts gehört haben, kann man immer noch das Einwurfeinschreiben wählen, wie du gesagt hast
Gruß
xj3Qr1nL7ys
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 16:37   #382
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard GEZ_Befreiung

Hallo zusammen,

meine jetzige Befreiung von der GEZ läuft noch bis zum 28.2.13 und es war immer so,das mann 4 Wochen vorher einen neuen Antrag auf Befreiung per Post bekommen hat.

Weiß jemand von euch,ob es immer noch so ist,oder wie ist das bei euch mit der Befreiung ?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 16:44   #383
kaffeekanne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 62
kaffeekanne
Standard AW: GEZ_Befreiung

Hallo Frank71,

ich hab diesmal keine Post von der GEZ bekommen und deshalb online unter https://service.rundfunkbeitrag.de/a...index_ger.html alles ausgefüllt, ausgedruckt, den GEZ-Schrieb von der Arge dazu gepackt und alles abgeschickt.
Nach 4 Wochen kam die Bestätigung über Befreiung von der Fernsehsteuer.
kaffeekanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 16:58   #384
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ_Befreiung

Hallo Kaffeekanne,

danke erst einmal für deine Antwort.

Dann werde ich das auch am besten ausfüllen und abschicken.

Hast du die Unterlagen als Einschreiben mit Rückschein gesendet ?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:00   #385
kaffeekanne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 62
kaffeekanne
Standard AW: GEZ_Befreiung

Nö, ich habs als ganz normalen Brief abgeschickt.
War vielleicht leichtsinnig aber es hat funktioniert.
kaffeekanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:01   #386
romeo1222
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 1.203
romeo1222 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
@Romeo, warum fragt ihr denn da nach?

Solange von denen nichts kommt, gilt der Brief für mich als zugestellt und erledigt.

Erst wenn die sich melden, so wie bei Thillie, dann muss ich etwas tun. Sonst nicht.


Wer viel fragt, bekommt viele Antworten.
Er findet, was sich sofort erledigen lässt, sollte nicht warten. Außerdem hat man dann auch Gewissheit was jetzt Sache ist.
Gab jedenfalls heute den Anruf, und aufeinmal wurde eines der beiden Schreiben gefunden, und somit wird die Befreiung bzw. Anmeldung in den nächsten Tagen bei ihm eintreffen. Hat es anscheinend doch ein gutes Ende genommen.
romeo1222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:01   #387
Peachy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.01.2013
Beiträge: 53
Peachy Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage AW: GEZ_Befreiung

Zitat von kaffeekanne Beitrag anzeigen
Hallo Frank71,

ich hab diesmal keine Post von der GEZ bekommen und deshalb online unter https://service.rundfunkbeitrag.de/a...index_ger.html alles ausgefüllt, ausgedruckt, den GEZ-Schrieb von der Arge dazu gepackt und alles abgeschickt.
Nach 4 Wochen kam die Bestätigung über Befreiung von der Fernsehsteuer.
Wie sieht denn der "GEZ-Schrieb" aus? Welche Daten bzw Informationen stehen darauf? Ich habe auf der GEZ Seite gelesen, dass man den ALG2 Bescheid beilegen soll und das geht ja gar nicht. Was geht die GEZ solche persönlichen und sensiblen Daten an???
Peachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:09   #388
kaffeekanne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 62
kaffeekanne
Standard AW: GEZ_Befreiung

Zitat von Peachy Beitrag anzeigen
Wie sieht denn der "GEZ-Schrieb" aus? Welche Daten bzw Informationen stehen darauf? Ich habe auf der GEZ Seite gelesen, dass man den ALG2 Bescheid beilegen soll und das geht ja gar nicht. Was geht die GEZ solche persönlichen und sensiblen Daten an???
Das ist ein Zettel direkt für die GEZ. Da stehen nur Daten drauf, die die GEZ interessiert.
Wir haben bei Weiterbewilligungsantragsabgabe direkt eine GEZ-Bescheinigung verlangt. Die ist dann als letzter Zettel beim Bescheid dabei.
kaffeekanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:11   #389
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ_Befreiung

Hallo Peachy,

auf keinen Fall den Bewilligungsbescheid zum Beitragsservice schicken.

Es gibt zu jedem neuen Bewilligungsbescheid eine Bescheinigung für den Beitragsservice emals GEZ.

Oben drüber steht...

Bescheinigung über Leistungsbezug zur Vorlage bei dem Beitragsservice von ARD,ZDF und Deutschlandradio.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:50   #390
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ_Befreiung

Der Antrag läßt sich nicht Ausdrucken,bekomme eine Error meldung,trotz das Acrobat installiert ist,was kann das sein ?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:56   #391
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ_Befreiung

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Der Antrag läßt sich nicht Ausdrucken,bekomme eine Error meldung,trotz das Acrobat installiert ist,was kann das sein ?
Hatte ich auch. Habe den Antrag dann erst einmal als PDF-Datei "ausgedruckt" und dann im zweiten Schritt das so erzeugte PDF auf den physischen Drucker geschickt. Funzte.

Schikane überall!

(Und logisch kommuniziere ich mit denen seit Jahren NUR per "Einschreiben mit Rückschein".)
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 18:07   #392
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ_Befreiung

Ich kann den Antrag noch nicht einmal als PDF ausdrucken,bekomme gleich die ERROR_MELDUNG angezeigt.

Kommt mann denn nicht irgendwie anders an die Anträge ???
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 18:44   #393
kaffeekanne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 62
kaffeekanne
Standard AW: GEZ_Befreiung

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Der Antrag läßt sich nicht Ausdrucken,bekomme eine Error meldung,trotz das Acrobat installiert ist,was kann das sein ?
Ich habe es probeweise ausgedruckt. Mit dem Foxit- Reader hats funktioniert.
kaffeekanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 18:51   #394
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.853
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Standard AW: GEZ_Befreiung

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
...
Dann werde ich das auch am besten ausfüllen und abschicken.

...
Guter Plan, das ...

... und ich hab' Deinen Faden mal an den längsten der x GEZ bzw. Beitragsservice-, wie das ja jetzt auf Neudeutsch heißt, Threads angehängt ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 20:03   #395
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Hallo Curt The Cat,

ja ist OK,danke für den Hinweis.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 20:24   #396
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ_Befreiung

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

meine jetzige Befreiung von der GEZ läuft noch bis zum 28.2.13 und es war immer so,das mann 4 Wochen vorher einen neuen Antrag auf Befreiung per Post bekommen hat.

Weiß jemand von euch,ob es immer noch so ist,oder wie ist das bei euch mit der Befreiung ?

Bei mir ist es auch der 28.02.
Das Schreiben mit dem Befreiungsantag ist bereits eingetrudelt.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 20:48   #397
dora455->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 61
dora455
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Habe per Fax und per Email gefragt, wo mein Befreiungschein bleibt aber die antworten mir nicht.
Den Antrag habe ich am 08.12.12 per Einschreiben gesendet ....

Es ist doch nicht normal, dass keine Antwort kommt .....
Werde jetzt nichts mehr unternehmen da ich mich jetzt verarscht fühle...

Den Beleg von Einschreiben sowie die Empfangbestätigung habe ich in die Akte gelegt...
Ich warte jetzt ab was passiert ...
dora455 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 15:26   #398
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Hallo zusammen,

nach langem hin und her gestern Abend noch,hat es doch noch mit dem Antrag geklappt ihn Auszudrucken.

Habe den Antrag heute Morgen per Einschreiben verschickt,warte jetzt auf Antwort,mal schauen wie lange die brauchen.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 18:34   #399
dora455->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 61
dora455
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Habt ihr gelesen das der neue Rundfunkbeitrag laut einem Gutachten verfassungswidrig ist?

Quelle:
Rundfunkbeitrag ist verfassungswidrig, zeigt ein Gutachten des Handelsverbandes - Wirtschaft - Bild.de


Vielleicht wird die Haushaltsabgabe wirder abgeschafft und wir müssen uns dann bei der GEZ abmelden ....
dora455 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 15:56   #400
Ahnungslos IV->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2012
Beiträge: 27
Ahnungslos IV
Standard AW: GEZ ab 2013: was tun?

Bevor ich einen neuen Thread eröffne, kann ich ja auch hier mal fragen.

Meine Befreiung für die GEZ läuft am 31.1.13 aus und da ich erst morgen meine Lohnabrechnung für eine neue Teilzeittätigkeit abgeben kann, werde ich den Weiterbewilligungsbescheid ab Februar 2013 mit Sicherheit nicht mehr im Januar bekommen.

Nun habe ich mir den Antrag mal durchgelesen und anscheinend gibt es in so einem Fall wohl keinen vorsorglichen Antrag, den man stellen muss, wenn die Dokumente noch fehlen.
So wie ich das jetzt verstanden habe, kann ich auch erst im Februar den Antrag mit den erforderlichen Dokumenten zur GEZ schicken und bin dann trotzdem ab Februar 2013 befreit.

Ist das so richtig oder habe ich da was falsch verstanden?


Danke schonmal,

Ahnungslos IV
Ahnungslos IV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2013, beitragsservice, dradio

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSM-5 zu 2013 hartaber4 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 23.06.2013 20:37
ALG1 Anspruch endet 02.01.2013, ALG2 Antrag am 10.12.2012 zum 03.01.2013!lesen,lang ThorstenMoeller ALG II 3 12.12.2012 15:00
GEZ ab 2013 Bert800 KDU - Miete / Untermiete 3 02.12.2012 13:15
Dradio-Interview mit Sarah Wagenknecht EmpörtEngag.VernetztEuch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 16.10.2011 17:14
Diskussion um Mindestlohn auf dradio roterhusar Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.02.2010 12:09


Es ist jetzt 11:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland