Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mein Arbeitszeugnis...

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2011, 19:01   #26
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

verlang ein qualifiziertes ^^^
damit kannst mehr anfangen als mit ein normales und ablesen was dein ex so über dich schreibt
wenn man zwischen den zeilen lesen kann^^
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 08:16   #27
Pete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 194
Pete
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

@Reiner: Nein bin ich nicht, da krank geschrieben.

Vielen Dank an alle.

Gruß
Pete
Pete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 12:48   #28
Pete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 194
Pete
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Am Montag habe ich Klage beim Arbeitsgericht gg. meinen alten Arbeitgeber auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis eingereicht.

Nun hat mein alter Arbeitgeber mir ein Zeugnis zukommen lassen.

http://i332.;(.com/albums/m...g?t=1304509575


Lohnt es sich dieses der Bewerbung beizulegen?

Gruß
Pete

Pete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 12:56   #29
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Zitat von Pete Beitrag anzeigen
Lohnt es sich dieses der Bewerbung beizulegen?

Das Zeugnis kannst du vorlegen, ich würde sagen:

Bewertungsinhalt eine 2 +

An und für sich, nicht mehr zu beanstanden.
Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 13:15   #30
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Hallo Pete, deine Beurteilung hat zwei Mängel, die hoffendlich bei Gericht
noch geklärt werden!

Zitat:" persönliches Verhalten war einwandfrei", da fehlt das Wort "stets".(sehr gut)

Dann steht die Frage im Raum, warum nicht weiter beschäftigt?
Wenn du so gut gearbeitet hast!

Auf der einen Seite bekommst du eine "Eins" und auf der anderen Seite,
gleichzeitig die Kündigung.

Vorschlag:

Wir danken ihm für seine bisherige Arbeit und wünschen Ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Gruss Seepferdchen

PS.: das Schriftbild beim Absatz "Gemüse,..... aktuell, ist nicht richtig ausgerichtet!!!! Stellt ein Mangel für die Beurteilung dar!!!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 16:03   #31
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Ich setze noch einen drauf:

Wir danken Herrn Pete für .... und wünschen ihm ....

Das flapsige "überblicken" sollte durch "erkennen" ersetzt werden.

Richtig. Eine schlampige äußere Form lässt auf Saftladen und Desinteresse am Mitarbeiter schließen.


Zitat:
Zitat: Seepferdchen " persönliches Verhalten war einwandfrei", da fehlt das Wort "stets".(sehr gut)
Ja, das fehlende "stets" fällt auf, gerade weil im selben Absatz eine Selbstverständlichkeit, die Freundlichkeit, mit "sehr" betont wird. Dadurch wird das einwandfreie Verhalten abgemildert. Gefällt mir nicht, auch dann nicht, wenn beim Verhalten gegenüber VG / Kollegen die Reihenfolge eingehalten wurde.

Interessant wäre auch zu hören, ob Du, Pete, Dich mit diesem Zeugnis gerecht beurteilt fühlst, denn ob es komplett und gerecht ist, kannst nur Du allein beurteilen. Wundert mich dass Du das nicht dazu geschrieben hast.
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 16:10   #32
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

PS.: genauso iss es Capri, Saftladen so ein Schriftsatz und Form,
das kann er gleich in die Rundablage geben!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 16:14   #33
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

[QUOTE]
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ich bekam mal ein "Rachezeugnis", in dem als Schlußformulierung stand: [I]"...wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute."
Diese Abschlussformel, kombiniert mit Dankesbekundungen, ist doch absolut üblich. Wenn natürlich der Rest des Zeugnisses schlecht ist, ist es was anderes.
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 16:19   #34
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Noch ein Vorschlag!
Aufgrund suiner fachlichen Kompetenz und seiner persönlichen Integrität war Herr.. sowohl bei seinen Vorgesetzten und der Geschäftsleitung als auch bei Kollegen und Kunden sehr geschätzt. Sein persönliches Verhalten war stets einwandfrei.
Lieber nicht so dick auftragen, sonst klingt das Ganze zu sehr nach "weggelobt". Das Arbeitsverhältnis wurde beendet und dafür gibt es Gründe, also kann das Zeugnis keine 1 sein. Der Trend geht schon länger weg von Superlativen und hin zu mehr Authentizität.
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 16:23   #35
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Jut, haste auch wieder Recht! Da bin ich übers Ziel hinausgeschossen!!

Erstmal abwarten ob TE sich noch meldet!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 21:13   #36
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Hallo,

aaaaalso, das Zeugnis gefällt mir nicht.
Rein formal ist es eine 2
("Wir waren mit seinen Leistungen stets voll zufrieden").

Allerdings:

Die aufgezählten Aufgabenbereiche sind völlig selbstverständlich für Verkäufer.
Und zu der wesentlichen Aufgabe (Priorität 1) eines Verkäufers gehört erst mal wohl, dass er die Ware verkauft!
Diese Aufgabe fehlt hier völlig.
Herr xxx hat sich also nicht durch irgend etwas Besonderes ausgezeichnet.
Man könnte sogar unterstellen, dass er (übertrieben), nur mit den Kunden rumgekaspert hat, aber keinen Verkaufserfolg hatte.

Außerdem waren das alles Aufgaben, die er auf Weisung des Vorgesetzten erledigt hat ("Nach Einteilung des Verkaufsstellenverwalters", "übertragene Aufgabengebiete")
Das heißt im Klartext: Er entwickelte keine Eigeninitiative und war nicht sonderlich motiviert.

Der Absatz "Herr xxx identifizierte sich mit seinen Aufgaben und übernahm bei Bedarf auch zusätzliche Verantwortung"
kann auch so gelesen werden:

Herr xxx verzettelte sich gern (zusätzliche Verantwortung) und blieb nicht gern bei seinen eigentlichen Tätigkeiten.
Das lässt also auf mangelnde Motivation schließen.

Denn warum hat die Firma nicht geschrieben, in welchen Tätigkeiten diese "zusätzliche Verantwortung" bestand?

Es fehlt der Passus
"Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war stets einwandfrei"
Es wird nur auf die Zusammenarbeit eingegangen, d.h. ihm wird bescheinigt dass er ein halbwegs leidlicher Teamworker war.

Ein Fehlen des Passus mit dem Verhalten besagt, dass Herr xxx ein unangenehmer und unbequemer Zeitgenosse war.

Der Dank fehlt.
z.B. "Wir danken Herrn xx für seinen Einsatz"

und die Zukunftswünsche sind zu knapp gehalten, sie sollten lauten:
"und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute."
(Achtung: Reihenfolge immer erst beruflich, dann privat. Sonst bedeutet es, dass er beruflich wenig motiviert war und sein Privatleben an erste Stelle gesetzt hat).

Und bloß nicht übertreiben mit "alles erdenklich Gute", denn solche Übertreibungen heißen immer das Gegenteil!)

Sonstige Übertreibungen:
... Fachkenntnisse, die der jederzeit sicher und zielgerichtet ...

Ggf. könnte im Zeugnis der Grund der Befristung aufgeführt werden, z.B. Krankheitsvertretung für einen ausgefallenen Mitarbeiter oder so.

In einem Vorstellungsgespräch wird Herr xxx mit Sicherheit gefragt werden, warum der Arbeitsvertrag befristet war.

Es ist die Frage, ob Pete sich die Mühe machen will, das Zeugnis ändern zu lassen oder ob er es für zukünftige Bewerbungen einfach unter den Tisch fallen lässt.
Ein qualifiziertes Zeugnis braucht der Arbeitgeber eigentlich erst nach 6 Monaten auszustellen, für kürzere Arbeitszeiten reicht eine Bescheinigung, dass man von xxx bis yyy als zzz in der Firma beschäftigt war.

Wenn ein Zeugnis für eine dermaßen kurze Zeit zu ausführlich ist, kann das auch wieder ein "Wegloben" bedeuten und kann eher negativ ausgelegt werden.

Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 09:23   #37
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Und mir gefällt es nicht, wenn hier ohne die Mitarbeit des TE diskutiert wird!
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 09:27   #38
Tomato->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.04.2011
Beiträge: 13
Tomato
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Irgendwie kann och mich mit dem neuen Arbeitszeugnis auch nicht so ganz anfreunden, ich gebe meinen Vorrednern recht.
Tomato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 10:29   #39
Pete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 194
Pete
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Hallo Leute.

Wow, ich Danke Euch für die zahlreichen Gedanken und Anworten.

@Seepferdchen: Ich habe in dem Zeugnis beim "..." aktuell was geschwärzt, damit der Firmenname nicht zu erkennen ist. Es ist also kein beabsichtigter Formfehler der Firma.

@Capri: Wenn es in Noten eine 2 darstellt, ist es gerecht und angemessen.

@Arbeitssuchend: Der Verkauf stellt in dem Laden nicht die Priorität dar, wie z.B. der "aktive" Verkauf kleinerer Supermarktketten, wo z.B. noch gefragt wird ob man mit seinem Einkauf zufrieden war. Es ist mehr ein abfertigen des Kunden. Ich glaube jetzt weiß auch jeder welcher Laden gemeint ist.

Das mit der Eigeninitiative war auch nicht gewünscht, weil wie gesagt die Abfertigung des Kunden im Vordergrund stand. Von den Regelungen ging es eher wie beim Bund zu, nicht selber denken sondern nur nach Vorgabe handeln.

Ich danke Euch allen, aber ich denke ich werde dieses Zeugnis unter den Tisch fallen lassen. 3 Monate mal irgendwo gearbeitet sieht eh zum Kotzen aus. Da man mir bis heute keine nachvollziehbare Begründung genannt hat erübrigt sich auch jede weitere Spekulation.

Danke Leute.

Gruß
Pete
Pete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 10:38   #40
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Zitat von Pete Beitrag anzeigen
Ich danke Euch allen, aber ich denke ich werde dieses Zeugnis unter den Tisch fallen lassen.
Zu dieser Erkenntnis hättest Du auch früher kommen können.
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 15:59   #41
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Mein Arbeitszeugnis...

Wie ich das verstanden habe klagst du wegen einem besseren Arbeitszeugnis. Dann solltest du dir den Beitrag von Arbeitsuchend heraus kopieren.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitszeugnis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hab heut mein Arbeitszeugnis bekommen !! Gut oder Schlecht?? xxfr3ch3sxx Allgemeine Fragen 8 28.02.2010 16:54
Arbeitszeugnis die x - te... Sentina Job - Netzwerk 3 02.08.2009 17:18
Arbeitszeugnis Madman Job - Netzwerk 11 17.04.2009 19:41
Arbeitszeugnis das 4. liebegeli Allgemeine Fragen 21 13.06.2007 06:46
Arbeitszeugnis Janchen ALG I 1 29.07.2005 10:16


Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland