Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsvertrag rechtens ?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2013, 19:13   #51
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

@Holger
ja, klar, Gesetze sind für alle da---oppladi

ich würd schon gern wissen, ob es tatsächlich eine vereinbarte *Arbeit auf Abruf* ist.
Wird ja festgestellt werden, hoffe ich.

Und toll, daß es so schnell einen Termin beim Arbeitsgericht gibt.
Heute angerufen, schon morgen einen Termin.

Ich wußte nur nicht, was der TE beim Arbeitsgericht wollte---jetzt ist alles klar.
Sich informieren ist immer gut.
Rechtspfleger beim AG nehmen Anträge (Rechtsanträge) an.
Dürfen die denn auch rechtlich beraten?
Wußte ich bisher noch nicht.

Also mal Daumendrücken für Kurier Kevin.
Daß er gut informiert wird!
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 20:04   #52
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

*OT* *Für die Wartezeit bis zum morgigen Erfahrungsbericht*

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Gesetze sind für alle da---oppladi
Das geht so:

Ob-La-Di, Ob-La-Da

Songtext: Songtext von The Beatles - Ob-La-Di, Ob-La-Da Lyrics


Song: The Beats - Ob-la-di, ob-la-da (The Beatles - Cover) - YouTube
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 21:20   #53
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

Danke dir.
Du bist ja eine richtige Spaßmaschine.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 05:47   #54
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.050
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

Hallo Kevin,
was hat die Beratung denn jetzt ergeben?
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 13:44   #55
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.101
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

Silka, dem Chef sollte man lange Ohren wachsen lassen.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 15:04   #56
Z3R0FIGH73R->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.01.2013
Beiträge: 12
Z3R0FIGH73R
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

Servus,
sry das es so lang gedauert hat.

Und zwar, die nette Dame von der Beratungsstelle hat sich nicht den Vertrag durchgeschaut. Weil sie das nicht dürfte, aber dafür hat sie mich sehr gut beraten.

Also was auf keinen Fall geht ist, das ich 24h auf Dauerbereitschaft bin.
Natürlich darf es mal eine Woche sein, aber nur zum Notfall und selbst das nur auf beiderseitger Zustimmung.

Als nächstes steht in meinen Arbeitsvertrag das ich 20 Werktage pro Kalenderjahr habe. Darf auch nicht sein. Den nach LTR 28 – 100 § 14 Urlaub Abs. II , einem Arbeitnehmer ein Jahresurlaub von 27 Arbeitstagen zustehen .

Sie hat auch ganz klar gesagt das sie dass was ich mehr gefahren bin, als Überstunden von ihm zurück fordern soll.

Und das werde ich natürlich auch tun. Unter anderem auch das ich ja die ganze Zeit ohne Nachtzuschlag gefahren bin. Der auch mitgefordert wird.


Der Brief ist schon fertig aufgesetzt in dem alle Forderrungen drinnen stehen.
Werde ihn morgen per Einwurf-Einschreiben abschicken & dann werde ich weiter sehen, was er darauf zu sagen hat.

Ich denke sowieso das es vors Gericht geht, weil er einfach ein Geizkragen ist.


Ich werde euch benachrichtigen wenn ich ne Antwort von ihm erhalten habe.


Vielen Dank euch allen :)

Mfg Kevin
Z3R0FIGH73R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 16:14   #57
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

Na fein.

Bist du mit deinem Schreiben fit?
Sonst kannst du es auch gern anoynmisert hier einstellen und wir schauen mal d'rüber...

LTR - ist das ein Tarifvertrag? Kann ich mir den irgendwo anschauen?
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 17:23   #58
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

Zitat von Holger01 Beitrag anzeigen
LTR - ist das ein Tarifvertrag? Kann ich mir den irgendwo anschauen?
Ich frage mich das auch gerade, die Websuche ergibt hier nichts. Urlaub gemäß Bundesurlaubsgesetz kann es jedenfalls nicht sein, denn da stehen 24 Werktage je Kalenderjahr.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 05:55   #59
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.050
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsvertrag rechtens ?

Hallo Kevin,
eine Antwort wirst Du bestimmt bekommen.
Nämlich die Kündigung.
Darüber wäre ich an Deiner Stelle aber echt froh.
Denn Du hast es nicht nötig, Dich so ausbeuten zu lassen.

Und wenn es vor Gericht geht, besteht immer noch die Hoffnung, dass Deinem Arbeitgeber endlich mal klar gemacht wird, wie er sich als Arbeitgeber zu verhalten hat.

Aber ich denke, dass wird bei dem nicht fruchten.
Denn auf der Straße stehen genug, die sich sich so ausbeuten lassen, nur um Arbeit zu haben.

Ich wünsche Dir für den weiteren Kampf viel Erfolg, und bitte nicht aufgeben.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsvertrag, gueltig, rechtens

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SB verlangt Arbeitsvertrag - rechtens? Yuna Ein Euro Job / Mini Job 19 18.12.2011 18:11
ZA Arbeitsvertrag NEIIIN ALG II 45 11.07.2011 20:50
Arbeitsvertrag gast_ Job - Netzwerk 5 02.02.2011 16:30
1-Euro-Job rechtens oder nicht? Sanktion rechtens oder nicht? Wuffi Ein Euro Job / Mini Job 30 16.12.2008 21:51
Ist das rechtens im Arbeitsvertrag Porks Allgemeine Fragen 12 09.08.2008 23:00


Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland