Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2011, 07:44   #26
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.773
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Ich kenne einige seriöse Gastro-Betriebe, wo das nicht so läuft. Wo kein Kläger, da kein Richter.
Die Gewerbeaufsicht und das Gesundheitsamt kontrollieren kaum oder drücken sämtliche Augen zu ...
Die hygienischen Zustände sind teilweise himmelschreiend - nur interessiert es niemanden.
Als Gast hat man kaum Einblick, wie es in den Küchen aussieht.
Aber als Bewerber, der sich für gastronomische Tätigkeiten bewirbt, bekommt man da schon einen Eindruck.
Seither gehe ich nirgends mehr essen. Koche nur noch zuhause.

Beispiel:
Ich hab mal in einem China-Restaurant gearbeitet. Der Speiseraum war akkurat sauber und gepflegt. Alle Teller, die vom Service zurück kamen, wurden darauf untersucht, was man von den Resten noch verwenden könne. Besonders Reis und Deko-Gemüse wurde alles kurz abgespült (manchmal auch nicht) und sofort dem nächsten Gast wieder auf den Teller gepappt.
Mahlzeit!
Mein Tipp: esst bloss diese Deko-Röschen aus Möhren und Radieschen nicht, auch die hübschen Blättchen aus Lauch und Zitronengras würde ich links liegen lassen.
Gleiches gilt für die unverpackten Plätzchen, die man im Café oft als Give-Away dazu bekommt. Die wandern durch viele (ungewaschene) Hände und werden von einem Gast, der es nicht gegessen hat, gleich dem nächsten wieder draufgelegt und serviert.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 09:40   #27
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Zitat von mathias74 Beitrag anzeigen
In vielen seriösen Gastro Betrieben wird jetzt schon mit Einweg Handschuhe gearbeitet, Salate und Gemüse putzten und so oder wenn man mit Fisch und Fleisch arbeitet
,diese geben auch ihre Namen in der Stellenanzeige an...
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 10:52   #28
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.773
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Die bekommen auch auf regulärem Wege Mitarbeiter und müssen nicht den Arbeitgeberservice um Hilfe bitten
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 07:16   #29
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.773
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Zitat von Chosyma Beitrag anzeigen
Moin,

bei mir lief es folgendermaßen:

1.VV mit RFB erhalten, Bewerbung über den Arbeitgeber-Service erforderlich,

2.ich habe die schriftliche Berwerbung an den Arbeitgeber-Service geschickt,

3.meine Bewerbungsmappe wurde dann an den potentiellen Arbeitgeber weitergeleitet,

4.der Arbeitgeber hat mir dann ganz normal auf seinem Briefpapier eine Absage geschickt.

LG Antje
Wie lange hat dieser Ablauf gedauert?
Wenn ich bis Ende nächster Woche von denen nichts höre bzw. schriftlich bekomme, ist die Sache wohl gegessen ...

Oder bewahrt die SB meine Unterlagen für eventuelle andere Stellenvorschläge auf?
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 16:07   #30
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Ich habe mir den Thread jetzt teils verwundert, teils kopfschüttelnd durchgelesen.
Was ein Arbeitgeberservice ist und tut weiss ich nicht und spielt für mich auch keine Rolle.

Richtig ist, dass Probearbeiten im Gastrobereich üblich sind. Allerdings greift die Sache mit den Probearbeiten um sich. Um unbezahlte Probearbeiten nicht zum Problem werden zu lassen gibt es Mittel und Wege. Zahlt der AG nicht gibt es die Möglichkeit einer Selbstanzeige, natürlich nur dem AN gegenüber erwähnen. Der hat wenig Lust auf Stress, der damit zusammen hängt. Am Ende steht Aussage gegen Aussage, wenn es eng wird.

Zitat:
Dieser Arbeitgeber ist mir nicht unbekannt. Der hat offenbar schon des öfteren über das Arbeitsamt Mitarbeiter gesucht. Diese sind ihm wohl nicht lange erhalten geblieben.
Er ist dir nicht unbekannt. Die weiteren Sätze klingen für mich nach Mutmaßungen.

Zitat:
Ein Tipp: Bevor du mit Gemüse anfängst, bitte um ein paar Handschuhe. Vielleicht wird er dich sofort entlassen...
Ich dachte man möchte arbeiten. Wenn es nicht die Arbeit ist die man sich für sich vorstellen kann gibt es Mittel ohne solche Touren.

Zitat:
Dann dürft ihr jetzt schon für mich beten ...
Klingt nach Nichtwollen dieser Arbeit. Schneid dir beim Probearbeiten leicht in den Finger und die Sache ist gegessen. Das Schöne ist man kann sich dumm stellen, wenn man was nicht machen will.

Zitat:
Ausserdem muss die Dauer einer Probearbeit geklärt werden - sonst zieht er das ohne Ende.
Ziehen ohne Ende kann ein AG nur, wenn du das mitmachst.

Zitat:
Vermutlich nutzt er den Service deshalb, weil er weiß, dass ALG II-Bezieher eine zumutbare Arbeit nicht ablehnen dürfen
Dafür dass er dir bekannt ist vermutest du ziemlich viel.

Zitat:
Seither gehe ich nirgends mehr essen. Koche nur noch zuhause.
Seit meiner Ausbildung in einer Hotelküche esse ich auch nicht mehr in Gastronomien.



Was ich bisher hier lesen konnte sind einige helle Köpfe im Forum. Da braucht es keine, wie auch immer geartete, Frozeleien, nur um eine Arbeit nicht annehmen zu müssen.
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 16:37   #31
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Zitat von JesseJames49 Beitrag anzeigen

Was ich bisher hier lesen konnte sind einige helle Köpfe im Forum. Da braucht es keine, wie auch immer geartete, Frozeleien, nur um eine Arbeit nicht annehmen zu müssen.
Die Stelle scheint immer noch frei zu sein. Du kannst dort selbst anfangen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 16:41   #32
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Wenn es in meinem Ort wäre würde ich es mir zumindest mal angucken.

Ansonsten bin ich mit zwei Jobs und einem Kind ganz gut beschäftigt.
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 16:46   #33
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.773
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Hier wurden offenbar humorvolle Kommentare mißverstanden.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 17:03   #34
Chosyma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.03.2008
Ort: bei Kiel
Beiträge: 410
Chosyma Chosyma Chosyma Chosyma
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Wie lange hat dieser Ablauf gedauert?
Wenn ich bis Ende nächster Woche von denen nichts höre bzw. schriftlich bekomme, ist die Sache wohl gegessen ...

Oder bewahrt die SB meine Unterlagen für eventuelle andere Stellenvorschläge auf?
Moin,
die Absage vom Arbeitgeber kam so ca. nach 4 Wochen, AG ' s lassen sich gern mal Zeit....

Ob der SB widerrechtlich Unterlagen(kopien) aufbewahrt weiß ich natürlich nicht. - Aber so einfach an andere Ag's weitergeben, möglichst noch ungefragt, geht Datenschutzrechtlich eigentlich nicht- die Unterlagen gehören Dir.
Ich sehe es so der Arbeitgeber ist zur Rückgabe gesetzlicgh verpflichtet wenn er dich nicht einstellt, warum sollte es beim Arbeitgeberservice anders sein?

LG Antje
__

Ich habe zu vielen Dingen eine Meinung und einige Erfahrungen im Leben gemacht, diese teile ich gerne mit Anderen...
Chosyma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 17:07   #35
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Zitat von JesseJames49 Beitrag anzeigen
Wenn es in meinem Ort wäre würde ich es mir zumindest mal angucken.

Ansonsten bin ich mit zwei Jobs und einem Kind ganz gut beschäftigt.
Ich wünsche dir, dass du immer jung, stets gesund bist, deinen Job behältst und davon auch deine Familie ernähren kannst. Es gab die Zeiten, dass viele von uns auch davon überzeugt waren. Dass ein JC die Leute, die auch ein Beruf haben und auch vieles können, nur zum Gemüseputzen tauglich einstuft, in diese Stellen zwingt und mit deinem Steuergeld bezahlt, ist dir zufolge gerecht. Die meisten können es nich mehr, du kannst auch nicht sicher sein, dass du es übermorgen nicht wirdst.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 18:18   #36
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.773
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Zitat von Chosyma Beitrag anzeigen
Moin,
die Absage vom Arbeitgeber kam so ca. nach 4 Wochen, AG ' s lassen sich gern mal Zeit....

Ob der SB widerrechtlich Unterlagen(kopien) aufbewahrt weiß ich natürlich nicht. - Aber so einfach an andere Ag's weitergeben, möglichst noch ungefragt, geht Datenschutzrechtlich eigentlich nicht- die Unterlagen gehören Dir.
Ich sehe es so der Arbeitgeber ist zur Rückgabe gesetzlicgh verpflichtet wenn er dich nicht einstellt, warum sollte es beim Arbeitgeberservice anders sein?

LG Antje
Ich hab heute erstmal das Bestätigungs-Schreiben der SB vom AA bekommen, dass meine Unterlagen bei ihr eingegangen sind und sie diese nun an den Arbeitgeber weiter leiten wird ...
Sie wird sich am 20. wieder bei mir melden.
Finde das etwas kurzfristig, zumal die meisten Arbeitgeber mindestens 6 Wochen brauchen, bis sie eine Rückmeldung geben. Am 20. hab ich bestimmt noch keine Reaktion von dem.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 10:56   #37
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Arbeitgeberservice - dubioser Arbeitgeber - was tun?

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Ich hab heute erstmal das Bestätigungs-Schreiben der SB vom AA bekommen, dass meine Unterlagen bei ihr eingegangen sind und sie diese nun an den Arbeitgeber weiter leiten wird ...
Sie wird sich am 20. wieder bei mir melden.
Finde das etwas kurzfristig, zumal die meisten Arbeitgeber mindestens 6 Wochen brauchen, bis sie eine Rückmeldung geben. Am 20. hab ich bestimmt noch keine Reaktion von dem.
Du sagst einfach deiner SB, dass der Arbeitgeber noch nicht reagiert hat.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitgeber, arbeitgeberservice, dubioser

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellen beim Arbeitgeberservice, wie verhalten? Flex39 ALG I 18 15.09.2010 12:14
Löschung Telefonnummer und wie ist es mit dem Arbeitgeberservice Octavius Allgemeine Fragen 9 28.11.2009 09:03
Dubioser Bewilligungsbescheid grrrr ... galigula Anträge 2 23.07.2009 09:01
Dubioser Fall Marko ALG II 9 06.09.2007 11:40
Was tun Arbeitsvermittler im Arbeitgeberservice? Förderprogramme? talula21 Allgemeine Fragen 1 03.05.2007 10:34


Es ist jetzt 15:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland