Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anregungen der Sozialgerichte ??

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2009, 21:29   #51
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Anregungen der Sozialgerichte ??

Zitat von Aufmucker Beitrag anzeigen
Also ich setze mich jetzt in die Nesseln.

Wenn ich einige Threads hier im Forum verfolge muss ich leider feststellen.

Mit dem Niveau auf dem hier im Forum stellenweise diskutiert wird, und die gegenseitigen Beleidigungen, Verunglimpfungen die dabei fallen, machen die Leute genau dem Image der "Hartz IV Unterschicht" alle Ehre und bestätigen dieses.

Damit tut man sich selbst keinen Gefallen und braucht sich nicht wundern, wenn die Stigmatisierung innerhalb der Gesellschaft immer mehr umsich greift und wir alle in den Sack "asoziales Pack" gesteckt werden.

Warum in aller Welt kann man denn nicht einigermaßen sachlich bleiben.

Wer so auch mit den SB spricht, hat schon verloren.

Mein SB hat mich noch nicht auf Pfandflaschen angesprochen, sonst hätte ich ihm genau dieselbe Antwort gegeben wie hier im Thread, er hätte was im Kaffee gehabt
Arania ist offline  
Alt 25.01.2009, 21:30   #52
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anregungen der Sozialgerichte ??

Zitat von theota Beitrag anzeigen

Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, was er wohl ist: Indianer oder Literat. Jetzt weiß ich's: indianischer Literat, darum sehe ich nun großzügig über seine mangelhaften Deutschkenntnisse hinweg.
 
Alt 25.01.2009, 21:56   #53
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anregungen der Sozialgerichte ??

[QUOTE]
Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Mein SB hat mich noch nicht auf Pfandflaschen angesprochen
Dich auch nicht? Was ist bloß in unseren Argen los?

LG
 
Alt 26.01.2009, 19:41   #54
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anregungen der Sozialgerichte ??

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Mein SB hat mich noch nicht auf Pfandflaschen angesprochen,
... und das, obwohl ich jeden Tag fleisig am Sammeln bin. Natürlich alles rein privat... bei einem Spiel.
 
Alt 10.08.2009, 16:59   #55
Theodor von Campe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 86
Theodor von Campe
Standard AW: Anregungen der Sozialgerichte ??

Zitat von Der kleine Mann Beitrag anzeigen
seht ihr das ist genau das was ich meine.

1. auch ihr last euch auf so eine schwachsinnige diskusion über pfandflaschen ein.

die argen machen das jeden tag mit euch.
indem sie die irrsten sachen verlangen obwohl sie wissen das sie nicht im recht sind zögern sie aber die zahlungen herraus.

beweislast! wenn interessiert beweislast wenn mein ziel sein muß die leute mürbe zumachen.

ich hatte es schon geschrieben das ihr recht bekommen werdet, aber ihr müßt in diesen fällen immer hinnehmen das ihr euer geld erst wochen später bekommt.

ihr seit leider keine praktiker sondern diskutiert rein kopfgesteuert mit dem hintergrund was nicht sein darf kann auch nicht sein.

für die masse der sb sind wir nur pack und mann tritt immer nach unten.

und zu dem thema stress mit seiner arge kann ich nur sagen "arme leute"
ich glaube nicht das ihr wisst was stress mit einer arge ist.

die argen verlangen zum beispiel heute noch bei einem untermieter das er die Vermieterlaubnis des hauptmieters vorlegt obwohl dies rechtswidrig ist.
dadurch verzögern sie die auszahlungen und ihr freut euch dann nach ein paar wochen wenn ihr "gesiegt" habt und die miete doch gezahlt werden muß.

aber es stand auch für die arge schon vom ersten tag fest das gezahlt werden muß.
für sie war nur interessant den zeitraum möglichst lange nach hinten herauszuziehen.
desweiteren werden vom 10 antragstellern die obrigkeitshörig sind mindestens 2 abspringen wenn es druck gibt.
entlastung 20 % !!!!!

ihr mußt also komplexer denken.
denkt mal an die betrüger von heros (Geldtransporter)
jeder tag an dem sie das geld später weiterüberwiesen hat riesige zinsgewinne eingebracht.
jeder tag an dem der finanzminister später kredite aufnehmen müßen entlasten sie auf der zinsenseite.
da geht es doch nicht um recht oder unrecht !

es geht darum euch zu beschäftigen.

entweder treibt mann oder mann wird getrieben.
und ihr seit bestimmt nicht die treiber.

im wirtschaftsleben weiß der betrüger immer das die anderen im recht sind und er im unrecht.
trotzdem zieht er sein ding durch da ein hoher anteil ihn nicht anzeigt und er davon ausgeht das er möglichst viel geld beiseite geschafft hat.

einer der häufigsten ausprüche ist daher auch:
sie können mich ja auch verklagen .




Du brauchst nur noch "anders" denken.

Bewege die Menschen ohne Anstellung / Arbeit in eine
Partei und lasse sie dort im richtigen Moment mit
NEIN
stimmen ! Und an der Wahlurne nochmals die
richtige Stimmabgabe,
dann ist der Spuck vorbei !
Theodor von Campe ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
pfandflaschen, anregungen, sozialgerichte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz-IV-Klagen legen Sozialgerichte lahm Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 29.12.2008 20:41
,Nur bedingt können sich Erwerbslose auf Sozialgerichte verlassen,Von Martin Behrsing wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 11 14.12.2007 16:37


Es ist jetzt 17:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland