Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bescheinigung vom Psychiater

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2012, 08:36   #1
holychrissi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.07.2009
Beiträge: 25
holychrissi
Standard Bescheinigung vom Psychiater

Moin Moin allerseits,

ich hatte eine Einladung meiner AV "Ich möchte mit Ihnen über Ihre Gesundheit reden". Habe diesen Termin wahrgenommen. Muss dazu sagen, die AV ist schon ok, lässt mit sich reden bezügl. Maßnahmen usw (sie weiß, dass ich nicht schon wieder Bewerbungen usw. lernen muss).
Dazu muss ich noch sagen, dass ich seit 2009 durchgehend krank bin, allerdings OHNE AU-Bescheinigung (gelber Schein).


Bin jetzt seit Juli in psychiatrischer Behandlung.


EGV wurde von ihr vorgelegt; Inhalt ganz ok (bis 2013 ruhe). Allerdings möchte AV gern eine Bescheinigung der Psychiaterin, dass ich bei der in Behandlung bin.
Kann sie so etwas überhaupt fordern??? Ich habe ihr nur gesagt "ich schaue, was ich machen kann" mehr nicht.


Vielleicht kann mir jemand nen Tip geben, ob ich der Bitte nachkommen MUSS. In der EGV steht nichts davon.


Danke schon im Voraus für evtl. Infos und einen schönen Tag noch.
Gruß HolyChrissi
holychrissi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 09:06   #2
bernd02
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.04.2008
Beiträge: 311
bernd02
Standard AW: Bescheinigung vom Psychiater

Irgendein Nachweis braucht deine AV zwecks deines Krankseins,wenn du bisher kein Krankenschein vorgelegt hast bzw. musstest.
Auf der Bescheinigung steht auch nicht viel mehr wie auf einem Krankenschein.
Ebend halt nur das du von xx.xx.xxxx bis voraussichtliches Ende warst bzw. bist.
Krankengeschichte bzw. Diagnose erscheint auf solchen Bescheinigungen nicht und haben darauf nichts zu suchen.
bernd02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 09:12   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.367
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Bescheinigung vom Psychiater

Ich würde die auch vorlegen... ist letztlich ein

"befindet sich in laufender Behandlung"-Spruch mehr nicht.

Ich bin in ähnlicher Situation. Kein "gelber" Schein seit 2010 ,bin bis Mitte 2013 geparkt. Die brauchen halt auch was, warum sie uns nicht vermitteln.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 09:16   #4
holychrissi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2009
Beiträge: 25
holychrissi
Standard AW: Bescheinigung vom Psychiater

Danke euch beiden.

Also sollte nur drin stehen "ist seit xx.xx.xxxx bei mir in Behandlung, Dauer noch nicht absehbar".
Keine Befunde rein.


Danke nochmal
Gruß HolyChrissi
holychrissi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 09:19   #5
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.367
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Bescheinigung vom Psychiater

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
"befindet sich in laufender Behandlung"
Gar kein Datum, das oben genannte reicht doch.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 12:14   #6
DeppvomDienst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Arm-aber-sexy-Hausen
Beiträge: 958
DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst
Standard AW: Bescheinigung vom Psychiater

Eben.
Mach einfach einen Schriebs fertig:

Zitat:
hiermit bestätige ich,

Anschrift des Psychiaters

dass sich holychrissy, geboren xx.xx.xxxx, wohnhaft in [Adresse], bei mir in regelmäßiger psychologischer Behandlung befindet.

Mit freundlichen Grüßen,

Psychiater
Stempel
Das sollte reichen.
Mehr Info würde ich da gar nicht geben.

Alternativ darf Dich ein Psychiater auch krankschreiben (ist er dagegen "nur" ein Psychotherapeut, darf er keine Krankschreibungen ausstellen).
__

Meine Postings stellen keine Rechtsberatung dar, sondern spiegeln lediglich meine Meinung wieder.
Ich schäme mich dafür, ein Bürger Deutschlands, repräsentiert von diesen ReGIERenden, zu sein!
DeppvomDienst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bescheinigung, psychiater

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Psychiater sandra12 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 16 31.01.2012 14:53
Rentenantrag- Zusammenarbeit mit Psychiater Rosi Ne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 28 11.09.2010 20:58
Ich muss zum Psychiater Money77 Allgemeine Fragen 24 14.07.2009 11:57
Psychiater, Kapitalismus macht krank wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 08.04.2009 08:27
Amtsarzt/Psychiater Alyssa Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 24 08.06.2008 01:10


Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland