Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2012, 15:10   #1
Wari30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.08.2010
Beiträge: 22
Wari30
Standard Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Meine Untermieterin ,Ü25 Alleinerziehend (1 Kind, 9Jahre) ALG II Empfängerin, beginnt am 18.09.2012 einen 400 Euro Job bei einem Katerinservice als Hilfe in der Küche. Für diese Arbeit sind natürlich ein paar bestimmte Bekleidungsteile (Schutzschuhe, Hose, Oberteile) vorgeschrieben.
Meine Frage ist nu, muß das Amt die Kosten für diese benötigten Teile übernehmen? Allein das Schuhwerk kostet schon über 50 Euro.
Wari30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 15:14   #2
Carpe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Soweit ich weiß muss der Arbeitgeber in einem solchen Fall die Kleidung stellen, bzw. bei meiner Tätigkeit im Altenheim war es so, dass die einheitliche Oberbekleidung gestellt wurde vom AG, die Schuhe musste man sich selbst anschaffen, aber dafür bekam man einen bestimmten Betrag zurück erstattet. Wer eine "Luxusausführung" wollte, musste vom eigenen Geld drauf zahlen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 15:17   #3
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Wenn es persönliche Schutzausrüstung wäre (Sicherheitsschuhe, Helm usw..) ist es Sache des AG.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 15:27   #4
Wari30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.08.2010
Beiträge: 22
Wari30
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Wenn es persönliche Schutzausrüstung wäre (Sicherheitsschuhe, Helm usw..) ist es Sache des AG.

Roter Bock

Sicherheitsschuhe, bzw. Sicherheitslatschen, sind schon angebracht und Notwendig bei dieser Tätigkeit. Großer Topf/Pfanne uffe Füße gefallen kann schon einigen Schaden anrichten.
Ist es gesetzlich geregelt das solche Ausrüstungsteile vom AG zu stellen sind? Ich frage deshalb weil ich in meinem Job (Berufskraftfahrer) auch in vielen Firmen die Verpflichtung habe Sicherheitsausrüstung (Schuhe/Helm/Brille/Handschuhe) zu tragen. Mein AG übernimmt die Kosten allerdings NICHT.
Wari30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 16:17   #5
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.018
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Zitat:
Arbeitskleidung

Arbeitskleidung im engeren Sinne sind alle Kleidungsstücke, die von den Beschäftigten zur Schonung der eigenen Kleidung im Rahmen der durchzuführenden Arbeit getragen werden. Mangels gesetzlicher Regelung sind nicht bestimmte Kleidungsstücke als Arbeitskleidung vorgeschrieben. Vielmehr entscheidet jeder einzelne Arbeitnehmer selbst, bestimmte Kleidungsstücke bei der Arbeit zu tragen.

Die Kosten für die Anschaffung und Reinigung der Arbeitskleidung im engeren Sinne trägt der Arbeitnehmer, es sei denn, der Arbeitgeber hat sich zur Übernahme der Kosten aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung im Arbeitsvertrag, in einer Betriebsvereinbarung oder in einem einschlägigen Tarifvertrag verpflichtet.
Arbeitskleidung - Lexikon - arbeitssicherheit.de
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 16:21   #6
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Die Grundlagen (§§ 618, 619 BGB) und einige Hintergründe findest du beispielsweise hier erläutert: 09/029 Abzug für Berufskleidung bei geringem Nettoeinkommen? - Hensche Rechtsanwälte

Der Arbeitgeber muß also zwingend gesetzlich vorgeschriebene Schutzkleidung oder Arbeitsausrüstung stellen beziehungsweise die Kosten dafür tragen. Dies läßt sich auch nicht vertraglich anders regeln. In der Praxis wird es wohl trotzdem versucht.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 20:47   #7
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Bei den Schuhen würde ich nicht geizen..... 8 Stunden in Tretern für 50€... nein danke!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 20:56   #8
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.094
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Wenn du vom Amt etwas willst, dann musst du dem AG auffordern, dass er dir bescheinigt, dass er keine Kosten übernimmt. Dann kannst du einen Antrag an das Amt stellen.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 13:32   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Wenn du vom Amt etwas willst, dann musst du dem AG auffordern, dass er dir bescheinigt, dass er keine Kosten übernimmt. Dann kannst du einen Antrag an das Amt stellen.
Aber erst Antrag mit Preisangabe, nichts vor Bewilligung kaufen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 19:00   #10
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Muß Amt Arbeitsbekleidung übernehmen?

Also das Jobcenter bewilligt idr Arbeitskleidung aus dem Vermittlungsbudget. Antrag muss man sich aber direkt bei seinem SB besorgen.
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsbekleidung, übernehmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Imbiss übernehmen sylli1971 Existenzgründung und Selbstständigkeit 20 22.09.2011 12:14
Arbeitsbekleidung Antrag bekommen, gibt es Grenzen und Pauschalen ? l984 Allgemeine Fragen 2 09.08.2011 12:52
Wohnung übernehmen? Dunja KDU - Miete / Untermiete 2 25.02.2010 06:13
Anwaltskosten übernehmen ???? The.Law Allgemeine Fragen 4 28.02.2008 14:52


Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland