Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> [Zivildienst]Entlassungsgeld kommt zu spät, was nun?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2007, 13:07   #1
HerrKaffeetrinken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [Zivildienst]Entlassungsgeld kommt zu spät, was nun?

Hallo, ich habe am 31.03.2007 meinen Zivildienst beendet, bzw 6 Tage davor, weil ich noch Urlaub übrig hatte.
Nun musste ich feststellen, dass mein Entlassungsgeld erst am 02.04. auf meinem Konto ankam.
Ich habe schon gehört, dass es sehr wichtig ist, dass das Geld noch im Dienstzeitraum ankommt.

Was können jetzt für finanzielle Nachteile auf mich zukommen?

Mfg,
Dorian
 
Alt 17.04.2007, 06:29   #2
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Standard

Zitat von HerrKaffeetrinken Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe am 31.03.2007 meinen Zivildienst beendet, bzw 6 Tage davor, weil ich noch Urlaub übrig hatte.
Nun musste ich feststellen, dass mein Entlassungsgeld erst am 02.04. auf meinem Konto ankam.
Ich habe schon gehört, dass es sehr wichtig ist, dass das Geld noch im Dienstzeitraum ankommt.

Was können jetzt für finanzielle Nachteile auf mich zukommen?

Mfg,
Dorian
Hallo Dorian,

Zitat:
4.1 Das Entlassungsgeld ist von den Dienststellen am bzw. zum festgesetzten Entlassungstag zu zahlen. Für die Zahlungsweise gelten die Ausführungen in Abschnitt F 3 Nr. 2. Wird im Ausnahmefall das Entlassungsgeld nicht bar gezahlt, ist das Entlassungsgeld durch die Dienststelle so rechtzeitig auf ein von dem Dienstleistenden zu bestimmendes Konto zu überweisen, dass es zum Entlassungstag beim Kreditinstitut zur Verfügung steht. Eine Zahlung vor dem Fälligkeitstag ist nicht zulässig (siehe 4.2). http://www.zivildienst.org/f/f10.htm
Schief gelaufen ???

Das Entlassungsgeld ist als einmalige Leistung voll pfändbar.

Der Zufluss erfolgte im Monat April. Überbrückung Monat April ?

Wann hast du denn deinen Antrag gestellt?

Zitat:
Bis auf wenige Ausnahmen werden auf das Arbeitslosengeld II alle Einnahmen angerechnet – egal, wofür das Geld ist und egal, wann die Arbeit dafür geleistet wurde. Entscheidend ist allein, wann das Geld auf dem Konto eingeht
http://www.erwerbslosenforum.de/hart...reibetrage.htm
Schöne Grüße Heike
Familienglück ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kommt, spaet, zivildienstentlassungsgeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV und Zivildienst blattkaktus ALG II 3 10.09.2007 20:27
ist das spät Schicht? wieso Ein Euro Job / Mini Job 17 20.06.2007 19:29
Termin in 3 Wochen - zu spät! tyketto KDU - Miete / Untermiete 9 10.04.2007 18:32
Was tun bei zu wenig Alg nach dem Zivildienst ! Rostbeule U 25 3 03.08.2006 22:58
ALG II & Zivildienst Planto ALG II 5 14.07.2006 00:55


Es ist jetzt 19:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland