Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> bin ich jetzt zu blöd zum Rechnen?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2007, 16:22   #1
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard bin ich jetzt zu blöd zum Rechnen?

oder doch ein Beweis, daß die Arbeitslosen-Statistik gefälscht ist?

schaut mal die animierte Grafik für die Arbeitslosenzahlen an,
http://afp.t-online.de/deutsch/anima...it/index2.html

also ich habe jetzt jeweils März 2005, 2006 und 2007 ausgerechnet,
das heißt, die Prozente zusammengezählt und dann eben durch die Bundesländer wieder geteilt.

Dabei bin ich auf einen ganz anderen Durchschnitt gekommen, als in der Grafik angegeben.

errechnet habe ich für 2005 13,74% angegeben sind 12,7%
errechnet habe ich für 2006 14,02% angegeben sind 12,0%
errechnet habe ich für 2007 11,7% angegeben sind 9,8%

Habe ich jetzt falsch gerechnet?
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 15.04.2007, 16:43   #2
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Standard

Hallo ich jetzt auch da, ich hab nur die letzte 2007 nachgerechnet und komme auf 11,70625
Zu mehr hatte ich keine Lust, aber ich weiß auch nicht welche genauen Zahlen da zu Grunde gelegt wurden. Schöne Grüße Heike
Familienglück ist offline  
Alt 15.04.2007, 16:54   #3
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard

Zitat von Familienglück Beitrag anzeigen
Hallo ich jetzt auch da, ich hab nur die letzte 2007 nachgerechnet und komme auf 11,70625
Zu mehr hatte ich keine Lust, aber ich weiß auch nicht welche genauen Zahlen da zu Grunde gelegt wurden. Schöne Grüße Heike
Vielen Dank Heike dachte schon, kann nicht mehr rechnen
bin auf dasselbe gekommen, hab halt abgerundet

aber es ist doch egal, was da für Zahlen zugrunde gelegt wurden, zumindest der
Durchschnitt müßte dann doch stimmen, was ja nicht der Fall ist.

Vielleicht haben die das selbst noch gar nicht bemerkt.
Sieht ja auch besser aus, wenn da 9,8% stehen, anstatt 11,7%
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 15.04.2007, 17:11   #4
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Du hast die falschen Zahlen als Grundlage genommen!
Ist nicht ganz einfach, aber du hättest folgendes (für 2007) rechnen müssen:

Anzahl Arbeitslose der einzelnen Länder

130.017
164.491
217.299
219.206
273.894
356.705
178.811
406.854
298.143
145.518
44.438
253.101
910.509
380.801
42.569
85.613
-----------
= 4.107.969 Arbeitslose/Gesamtdeutschland

Demnach müsste es in Deutschland 41.918.000 (ca.) Menschen geben, die Arbeitsfähig sind, wovon aber 9,8% (4.107.969 Menschen) arbeitslos sind.

Du darfst die 10,2% aus NRW nicht mit 8,8% aus Saarland verrechnen.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 15.04.2007, 17:33   #5
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Du hast die falschen Zahlen als Grundlage genommen!
Ist nicht ganz einfach, aber du hättest folgendes (für 2007) rechnen müssen:

Anzahl Arbeitslose der einzelnen Länder

130.017
164.491
217.299
219.206
273.894
356.705
178.811
406.854
298.143
145.518
44.438
253.101
910.509
380.801
42.569
85.613
-----------
= 4.107.969 Arbeitslose/Gesamtdeutschland

Demnach müsste es in Deutschland 41.918.000 (ca.) Menschen geben, die Arbeitsfähig sind, wovon aber 9,8% (4.107.969 Menschen) arbeitslos sind.

Du darfst die 10,2% aus NRW nicht mit 8,8% aus Saarland verrechnen.
ohje, Schande über mich, da hab ich dann nicht falsch gerechnet, sondern falsch gedacht
............ is ja noch schlimmer als falsch rechnen

DANKE Borgi
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 15.04.2007, 17:40   #6
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Blinzeln

Zitat von bin jetzt auch da Beitrag anzeigen
ohje, Schande über mich, da hab ich dann nicht falsch gerechnet, sondern falsch gedacht
............ is ja noch schlimmer als falsch rechnen

DANKE Borgi
Und ich war schon wie angegeben zu faul, also auch nur Kurzrechnung.
Danke Borgi ... Schöne Grüße Heike
Familienglück ist offline  
Alt 16.04.2007, 14:15   #7
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Zitat Borgi
Demnach müsste es in Deutschland 41.918.000 (ca.) Menschen geben, die Arbeitsfähig sind, wovon aber 9,8% (4.107.969 Menschen) arbeitslos sind.


Um es aber auf die Spitze zu treiben: Angenommen, einer der ach so schlauen Politiker will die Arbeitslosenzahlen senken. Dann rechnet er mit der (bereits durch Ein-Euro-Job und ABM) gefäschten Statistik, legt 4.100.000 Arbeitslose zu Grunde und und verrechnet sie mit der Gesamtbevölkerungszahl von derzeit ca. 82.300.000. Dann haben wir eine Arbeitslosenquote von nur 4,98%.
Info: Eine "Vollbeschäftigung" ist gegeben, wenn eine Arbeitslosenquote von < 3,5% gegeben ist.
Es lebe der Aufschwung!
Borgi ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bloed, blöd, rechnen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kommunen rechnen sich schön wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 30.06.2008 15:55
Freiberufliche Nebentätigkeit - Mit welchen Problemen muss man rechnen? Marco* Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 17.05.2007 11:57
womit müssen wir rechnen? Hasenzahn Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 04.05.2007 18:02
Mit welcher "Bestrafung" ist zu rechnen? Sandr ALG II 3 16.10.2006 17:58
Muss ich mit einer Rückzahlungsforderung rechnen? Zidane ALG II 6 17.07.2006 10:33


Es ist jetzt 15:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland