Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2012, 14:22   #1
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard Arbeitsantritt Förderung?

Hallo,


ich bin jetzt schon seit mehren Monaten einfacher Mitleser und möchte mich erstmals bedanken für die tollen Posts hier (Vor allem die mit dem Thema Eingliederungsvereinbarung :) )


Seit ein paar Tagen bin ich endlich im Besitz eines Arbeitsvertrages. Ich hätte nie gedacht, dass es so schwer als Hochschulabsolvent in einem Ingenieurfach ist eine Arbeitsstelle zu finden. Damit beginnen auch meine Probleme. Mir wurde heute Mitgeteilt, dass die Förderung seitens Jobbörse aufgrund von Aufnahme einer Beschäftigung eingestellt wird. Bisher haben sie mir immer weiter geholfen, tolle Arbeit der Jobbörse OSL, aber jetzt brechen sie mir das Genick.


Nun stehe ich folgendem Problem. Meine erste Gehaltsauszahlung bekomme ich erst am 01.10. Meine letzte Zahlung von Arbeitsamt habe ich am 01.08 bekommen. Laut Aussage von der Jobbörse Abteil. Leistungsgewährung "Das ist ihr Problem". Fahrkosten bekomme ich von der Abteil. Arbeitsvermittlung zurückerstattet. Die Auszahlung erfolgt auch am Ende des Monats. Toll ... . Jetzt stehe ich mit meinem bissen Restgeld da, mit dem ich weder den ganzen Monat zu Arbeit komme, bei einer geschätzten Tankrechnung von 320 Euro, noch kann ich meinen Unterhalt bezahlen.


Welche Möglichkeiten bleiben mir. Eine Förderung auf Basis von einem Darlehn wäre für mich kein Problem. Ich werde genug verdienen. Den Arbeitgeber möchte ich ungerne im ersten Monate(genauer nach einer Woche) auf einer Teilauszahlung hin anbetteln müssen.


mfg
Protte
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 14:42   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Stelle doch einfach mal einen Antrag für ALG 2.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 14:50   #3
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Wie meinst du?

Es läuft ja eine Förderung bis zum 30.08. Sie wird nur beendet. Einfach einen neuen Stellen?

Das Problem ist ja das ich in diesem Monat einen Geldeingang verzeichnen werde. Im AV steht Lohn wird zum Ende des Monats gezahlt.
Würde in dem AV stehen "Lohn wird zum Anfang des Folgemonats überwiesen" oder ähnliches hätte ich dieses Problem nicht.
Tip an die jenigen die ein AV unterschrieben. Achtet darauf das im AV drinn steht, dass der Lohn am Ersten des Folgemonats ausgezahlt wird. Erspaart
ein den Stress den ich jetzt habe.
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 14:57   #4
hass4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

hallo,

also du hast die arbeit schon aufgenommen oder fängst am 01.09. an, und die ALG II zahlung wurde jetzt für september eingestellt?

arbeitsamt?? agentur für arbeit alg I oder jobcenter ALG II ?

wenn du erst am 01.10.12 dein gehalt bekommst dann kannst du einen antrag auf übergangsdarlehen stellen, in höhe des alg um die laufenden kosten zahlen zu können!

wenn denen bekannt ist dass du erst im oktober den lohn bekommst dürfen die dir nicht die zahlungen einstellen, machen es aber fast immer. (zuflussprinzip)
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 15:25   #5
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Hallo danke für die Antwort,

Laut AV ist Arbeitsbeginn 03.09. Laut Jobbörse (ALG II) können sie mir kein Darlehn geben. Ich habe explizit nach danach gefragt. Kennst du den Passus, auf dem ich mich berufen kann?

Die Ablehnungsbegründung ist, dass ich noch Geldeingang in diesen Monat zu erwarten habe. Was auch stimmt...
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 16:29   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.537
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Hallo Protte,

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...erftigkeit.pdf

Zur Überbrückung der Zeit bis zum tatsächlichen Einkommenszufluss kann grundsätz-lich auf Antrag ein Darlehen in angemessener Höhe gezahlt werden. Die Fachlichen Hinweise zu § 24 Abs. 4 sind zu beachten.

RZ. 9.5

Du hast wenn ich deinen Beitrag richtig lese also ALG II bezogen!?

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 16:47   #7
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Hallo Danke,
Ja ich bekomme ALG II.
Also stelle ich einen Formlosen-Antrag?

Zitat:
Ich beantrage die Fortführung des ALG II als Darlehn nach SGB II § 24 Abs. 4.
Im Monat Sebtember des Jahres 2012 habe ich folgende Kosten:
- Miete: */* (Kalt/Nebenkosten)
- KFZ: *
Es ist ein Zahlungseingang zuerwarten, welcher am Ende des Monats erfolgt. Siehe AV Punkt 3.
mfg

[Edit] Gerade gefunden, was du mir 9.5 meinst.

Zitat:
Die Bedarfszeit endet grundsätzlich mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Hilfebedürftigkeit wegfällt. Wird ein Antrag auf Weiterbewilligung der Leistungen gestellt, beginnt der Bedarfszeitraum erneut mit der Wirksamkeit der Antragstellung. Ist zu erwarten, dass Einnahmen anfallen, sind für den Monat des voraussichtlichen Zu-flusses in der Regel keine Leistungen mehr bzw. unter Anrechnung des zu erwartenden Einkommens zu erbringen. Zur Überbrückung der Zeit bis zum tatsächlichen Einkommenszufluss kann grundsätz-lich auf Antrag ein Darlehen in angemessener Höhe gezahlt wer-den. Die Fachlichen Hinweise zu § 24 Abs. 4 sind zu beachten.
Also danach ein Antrag auf Weiterbewilligung der Leistung stellen?
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 17:04   #8
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.903
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

wovon redet ihr hier eigentlich?
alg2 steh ihm zu bis zu dem monat wo das geld tatsächlich auf seinem konto eingeht. bedeutet also er hatt selbstverständlich anspruch auf alg2 und nicht nur als darlehen.

anspruch auf fortzahlung hatt er so oder so aber angenommen das geld käme doch im september dann wäre hier wie bei einem aufstocker zu verfahren.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 17:21   #9
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

ARGE sagt: "Das Geld kommt in diesen Monat auf dem Konto." Auch in einer Höhe, bei der ich aus der Förderung falle. Deswegen gelte ich nicht als Aufstocker.

Das Problem ist das ein Arbeitgeber immer zum Ende des Monats zahlt und ALG zum Anfang des Monats kommt. Also ich habe für August meine Förderung bekommen. Und für September falle ich wegen dem zu erwartendem Einkommen aus der Förderung raus. Damit erhalte ich im Prinzip einen Monat kein Geld. Würde auf dem AV draufstehen, dass ich erst im folge Monat das Gehalt bekommen würde, würde ich in September noch eine Förderung bekommen.

Das was ich gerne bekommen möchte ist eine Weiterzahlung bzw. Darlehn. Das Gehalt ist genügend hoch das man damit auch 2 Monate mit beschreiten könnte.
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 17:46   #10
hass4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Zitat von Protte Beitrag anzeigen
Hallo danke für die Antwort,

Laut AV ist Arbeitsbeginn 03.09. Laut Jobbörse (ALG II) können sie mir kein Darlehn geben. Ich habe explizit nach danach gefragt. Kennst du den Passus, auf dem ich mich berufen kann?

Die Ablehnungsbegründung ist, dass ich noch Geldeingang in diesen Monat zu erwarten habe. Was auch stimmt...
wann kommt das geld denn, am 29.09. dann sofort mit der ablehnung zum sozialgericht, der rechtspfleger nimmt die klage auf, sofort geld um alle kosten zu decken, das darlehen steht dir zu!!
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 17:55   #11
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.537
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

@hass am 01.10.2012 wird er das Geld bekommen!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 08:57   #12
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.903
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

ich verstehe immernoch nicht warum ihr von darlehen redet.
nochmal zum mitmeisseln: das geld steht ihm zu, so oder so als normales nicht rückzahlbares alg2. allerdings muss es zurückgezahlt werden für september wenn das gehalt auch tatsächlich im september aufs konto eingeht.
da muss man keinen extra antrag stellen. wenn das jc hier die zahlung vorsätzlich einstellt ist das eher die rechtswidrigkeit an der ganzen sache. schon unzählig hier nachzulesen.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 12:37   #13
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Zitat:
ich verstehe immernoch nicht warum ihr von darlehen redet.
nochmal zum mitmeisseln: das geld steht ihm zu, so oder so als normales nicht rückzahlbares alg2.
Laut AV ist Zufluß Lohn Ende September, darum darf SB die Leistung bereits für September einstellen. Ein Darlehn sollte allerdings bewilligt werden.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 13:34   #14
hass4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Zitat von warpcorebreach Beitrag anzeigen
ich verstehe immernoch nicht warum ihr von darlehen redet.
nochmal zum mitmeisseln: das geld steht ihm zu, so oder so als normales nicht rückzahlbares alg2. allerdings muss es zurückgezahlt werden für september wenn das gehalt auch tatsächlich im september aufs konto eingeht.
da muss man keinen extra antrag stellen. wenn das jc hier die zahlung vorsätzlich einstellt ist das eher die rechtswidrigkeit an der ganzen sache. schon unzählig hier nachzulesen.
das wissen wir doch alle und haben es oft erlebt dass die sich einen dreck darum kümmern ob die da gegen gesetze verstoßen oder nicht.

das blöde daran ist nur, bis du das alles über den widerspruch und klageweg geregelt hast ist der monat rum und du hast ohne geld da gesessen.

deshalb ist es besser ein übergangsdarlehen zu beantragen, nach dem zuflussprinzip wird das ganze dann am ende so oder so berechnet.

die sichern sich leider so ab, weil viele die überzahlung nie zurück gezahlt haben und es einen riesen verwaltungskram gibt!

es soll laut gesetz nicht so sein, muss jeder selbst wissen! wer den prozesski vorzieht muss geld haben.
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 12:49   #15
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Also ich überreiche das nun:

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich widerspreche den Bescheid von 15.08.212 , welcher bei mir am 20.08.2012 eingegangen ist.
Aus Gründen der zeitlichen Diskrepanz des tatsächlichen Zahlungsflusses, welcher erst zum Ende
des Monats Septembers zu erwarten ist (Anlage 1: Anstellungsvertrag § 2) und des Bedarfszeitraum
von 01.09 bis zum 30.09.2012, beantrage ich die Fortführung des ALG II als Darlehn nach SGB II § 24 Abs.4.

Es können laut SGB II:
" Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts können als Darlehen erbracht werden, soweit in dem
Monat, für den die Leistungen erbracht werden, voraussichtlich Einnahmen anfallen." (SGB II § 24 (4)).
Eine Einstellung der Zahlung stellt in meiner Situation die Aufnahme der Arbeit und die daraus resultierende
Beendigung der Hilfebedürftigkeit in Gefahr.
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 13:17   #16
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.537
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Hallo Protte,

bitte nach der Anrede Kleinschreibung: ich widerspreche (e bitte raus in deinem Wort).
"und bestehen" nicht so gut formuliert,daher stelle ich den Antrag auf ............................

Weil
(4) Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts können als Darlehen erbracht werden, soweit in dem Monat, für den die Leistungen erbracht werden, voraussichtlich Einnahmen anfallen.

Vieleicht schaut noch ein anderer user drüber.

Gruß Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 13:24   #17
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Danke, ich habe meinen Text in den Orginalpost geändert und einen Absatz hinzugefügt.
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 13:29   #18
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.537
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Zitat von Protte Beitrag anzeigen
Danke, ich habe meinen Text in den Orginalpost geändert und einen Absatz hinzugefügt.
Jut und dann das ganze nachweisbar entweder persönliche Abgabe
auf der Kopie die Bestätigung vom JC oder per Fax Kopie und Sendebericht gut aufheben.

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 13:31   #19
Ranja
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Zitat:
Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich widerspreche dem Bescheid vom 15.08.212, welcher bei mir am 20.08.2012 eingegangen ist.
Aus Gründen der zeitlichen Diskrepanz des tatsächlichen Zahlungsflusses, welcher erst zum Ende
des Monats Septembers zu erwarten ist (Anlage 1: Anstellungsvertrag § 2) und des Bedarfszeitraum
von 01.09 bis zum 30.09.2012, beantrage ich die Fortführung des ALG II als Darlehn nach SGB II § 24 Abs.4.

Es können laut SGB II
" Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts können als Darlehen erbracht werden, soweit in dem
Monat, für den die Leistungen erbracht werden, voraussichtlich Einnahmen anfallen." (SGB II § 24 (4)).
Eine Einstellung der Zahlung stellt in meiner Situation die Aufnahme der Arbeit und die daraus resultierende
Beendigung der Hilfebedürftigkeit in Gefahr.
Zitat von Protte Beitrag anzeigen
Also ich überreiche das nun:
So, jetzt ist es grammatikalisch richtig

LG Ranja
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 15:47   #20
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Danke für die Dativ empfehlungen :)

Abgegeben, ich halte euch auf dem Laufenden!
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 18:07   #21
Protte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 23
Protte
Standard AW: Arbeitsantritt Förderung?

Hallo
heute habe ich vom JobCenter meine Antwort bekommen. Nachdem sie bei mir 2 mal angerufen haben und nachgefragt haben ob ich den "Antrag" zurück ziehen möchte.



Da ich mittlerweile woanders ein Darlehn bekommen habe sehe ich das ganze nun sportlich.
Was mir auffällt ist, dass die von einen Antrag reden. Ich habe doch einen Widerspruch geschrieben?
Und nächster Punkt: Wie es aussieht werden ich mein Gehalt erst am 2-3 Okt. bekommen. Deswegen müsste ich doch für den Monat noch eine Förderung bekommen. Ich habe ja schon einen EK-Bogen bekommen. Da muss ich doch nur angeben was ich im Monat September an Einkünften hatte. Als Beleg am besten gleich mein Kontoauszug hinzu packen.


P.s. Wenns gut geht bekommt das Forum ein Teil des Betrages als Spende. Wenn hier spenden angenommen werden.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jobcenter_14_sep.jpg  
Protte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsantritt, förderung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anrechnung von Einkommen aus Nebengewerbe nach Arbeitsantritt Julchen68 ALG II 8 05.06.2009 19:22
Welche Meldefristen gelten bei Arbeitsantritt? Julchen68 ALG II 5 05.06.2009 13:32
Arbeitsantritt und Vermittlungsbudget/Mobilitätshilfen Mario Nette Allgemeine Fragen 6 17.02.2009 20:25
Arbeitsantritt Keiner zuständig bei ARGE :-( songwriter ALG II 5 09.11.2007 03:30
Fortzahlung von ALG 2 nach Arbeitsantritt - was nun?! Pandur ALG II 6 12.03.2006 21:03


Es ist jetzt 09:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland