Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2012, 19:17   #1
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AU-Bescheinigung

Wenn die AFA/Jobcenter zuweit weg ist, schickt ihr es da auch per Einschreiben?

Wie handhabt ihr das? Ruft ihr auch an?

Ist es richtig, die AU-Bescheinigung muss spätestens am 3. Tag vorliegen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:35   #2
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AU-Bescheinigung

Vorab Faxen! Dann mit normaler Post.. (kostengünstigste Variante)

Wenns ganz hart kommt:

Faxen mit Bestätigung, per E-Mail im Anhang mit Lesebestätigung, und normaler Post.

Da kann mir keiner Erzählen davon ist nichts angekommen. Hat auch noch keiner versucht.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:37   #3
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AU-Bescheinigung

Sofern man ein eigenes Fax hat.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:39   #4
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AU-Bescheinigung

1. per Post (Einschreiben mit Rückschein) schicken
2. einscannen und als E-Mail Anhang versenden.
3. per Fax verschicken.

E-Mail und Fax genügen in der Regel völlig. Jedoch kann es sein, dass die Behörde auf dem Original besteht. Dann hinschicken, aber erst dann!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:44   #5
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AU-Bescheinigung

Zitat von Laribum Beitrag anzeigen
1. per Post (Einschreiben mit Rückschein) schicken
2. einscannen und als E-Mail Anhang versenden.
3. per Fax verschicken.

E-Mail und Fax genügen in der Regel völlig. Jedoch kann es sein, dass die Behörde auf dem Original besteht. Dann hinschicken, aber erst dann!
Die AU-Bescheinigung kann man eingescannt gar nicht lesen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:52   #6
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AU-Bescheinigung

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Die AU-Bescheinigung kann man eingescannt gar nicht lesen.
Wenn das Original der AU nicht zerknittert oder anderweitig in der Qualität eingeschränkt ist, sollte es bei einem Scan auch keine Probleme geben.

PS: Alternativ die AU mit Digicam oder Fotohandy ablichten und dann via USB auf den PC ziehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:55   #7
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AU-Bescheinigung

Zitat von Laribum Beitrag anzeigen
1. per Post (Einschreiben mit Rückschein) schicken
2. einscannen und als E-Mail Anhang versenden.
3. per Fax verschicken.

E-Mail und Fax genügen in der Regel völlig. Jedoch kann es sein, dass die Behörde auf dem Original besteht. Dann hinschicken, aber erst dann!
Das Orginal ist für den Arbeitgeber indem Falle für das JC!! also immer das Orginal nachschicken. FAX und E-Mail reichen nicht!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:57   #8
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AU-Bescheinigung

Oder gar nicht scannen oder fotografieren, sondern per Mail ANKÜNDIGEN, dass man bis zum .... AU hat und diese wegen schlechter Lesbarkeit im Original parallel per Post schickt.

Ich würde kein Geld für Einschreiben ausgeben. Der normale Postweg MUSS in der Regel genügen. Sollte das Teil wider Erwarten nicht ankommen, kann man immer noch eine Zweitschrift besorgen und nochmal senden.
Man hat ja die AU per Mail (oder Fax, es gibt auch kostenlos über Internet Möglichkeiten zu faxen) angekündigt und informiert.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 20:00   #9
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AU-Bescheinigung

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
FAX und E-Mail reichen nicht!
Deshalb habe ich ja auch geschrieben:

Zitat von Laribum Beitrag anzeigen
Jedoch kann es sein, dass die Behörde auf dem Original besteht. Dann hinschicken, aber erst dann!
Alles klar?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aubescheinigung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bescheinigung vom Vermieter Jonn KDU - Miete / Untermiete 15 26.01.2011 21:48
Krankengeld Bescheinigung Dragonheart ALG II 7 18.01.2011 18:47
AU-Bescheinigung GlobalPlayer ALG II 17 18.12.2009 15:48
Bescheinigung Klassenfahrt Luna 17 Allgemeine Fragen 14 19.08.2008 20:07
Bescheinigung Mietzahlung Selene Anträge 25 25.06.2008 12:32


Es ist jetzt 11:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland