Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbung auf VV

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2012, 13:11   #1
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bewerbung auf VV

Brauche mal bitte eure Hilfe - wenn falsch, bitte verschieben.

Ich hab gestern ja einen VV von meiner SB bekommen, da wurden verschiedene Qualifikationen in verschiedenen Ausprägungen gefordert.

Jetzt bin ich mir unsicher, ob ich gleich im Anschreiben erwähnen soll, was ich da nicht erfüllen kann oder wie

Mal zur Veranschaulichung:

Büroorganisation, Büromanagement - Expertenkenntnisse (was ist das?)

MS Word - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

Excel - Erweiterte Kenntnisse (Grundkenntnisse)

Korrespondenz - Erweiterte Kenntnisse (Krieg ich hin)

medizinische Fachterminologie - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

PowerPoint - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

Büro- und Verwaltungsarbeiten - Erweiterte Kenntnisse (krieg ich auch noch hin)

Medizinische Dokumentation - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

Outlook - Erweiterte Kenntnisse (davon hab ich schon mal was gehört)

Abrechnung - Erweiterte Kenntnisse (häää - bin ich Bürokauffrau?)

Terminplanung / Überwachung - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

Personalwesen - Grundkenntnisse (kein Problem)

Buchführung Buchhaltung - Grundkenntnisse (ich versteh meine Kontoauszüge noch nicht mal!)

Postbearbeitung - Grundkenntnisse (wer kann keine Post bearbeiten?)

Ausgeschrieben ist die Stelle einer Chefarztsekretärin in einem Krankenhaus.

Für hilfreiche Tipps wäre ich dankbar
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 13:18   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Brauche mal bitte eure Hilfe - wenn falsch, bitte verschieben.

Ich hab gestern ja einen VV von meiner SB bekommen, da wurden verschiedene Qualifikationen in verschiedenen Ausprägungen gefordert.

Jetzt bin ich mir unsicher, ob ich gleich im Anschreiben erwähnen soll, was ich da nicht erfüllen kann oder wie

Mal zur Veranschaulichung:

Büroorganisation, Büromanagement - Expertenkenntnisse (was ist das?)

Die wollen halt eine Bürofachkraft die ein Büro organisieren und selbständig managen kann. Und einige Jahre Berufserfahrung solltest du auf diesem Gebiet auch haben.

MS Word - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

Excel - Erweiterte Kenntnisse (Grundkenntnisse)

Korrespondenz - Erweiterte Kenntnisse (Krieg ich hin)

medizinische Fachterminologie - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

PowerPoint - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

Büro- und Verwaltungsarbeiten - Erweiterte Kenntnisse (krieg ich auch noch hin)

Medizinische Dokumentation - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

Outlook - Erweiterte Kenntnisse (davon hab ich schon mal was gehört)

Abrechnung - Erweiterte Kenntnisse (häää - bin ich Bürokauffrau?)

Terminplanung / Überwachung - Erweiterte Kenntnisse (o.K.)

Personalwesen - Grundkenntnisse (kein Problem)

Buchführung Buchhaltung - Grundkenntnisse (ich versteh meine Kontoauszüge noch nicht mal!)

Postbearbeitung - Grundkenntnisse (wer kann keine Post bearbeiten?)

Ausgeschrieben ist die Stelle einer Chefarztsekretärin in einem Krankenhaus.

Für hilfreiche Tipps wäre ich dankbar

Also in deine Bewerbung würde ich jetzt nicht hineinschreiben, welche Kenntnisse du nicht hast.

Sondern bewerbe dich ganz normal.

Aus deinem Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Zertifikate kann man doch deine Kenntnisse lesen. Welche Kenntnisse du nicht hast, sehen sie ja auch.

Aber trotzdem sind da auch Sachen dabei, die du lernen kannst.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 13:20   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.372
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Bewerbung auf VV

Abrechnung - Erweiterte Kenntnisse

Abrechnung der "privat" erbrachten Leistungen.

I.d.R. bekommst du die Krankenakte und kannst selbständig anhand der Erkrankung die richtigen Leistungen gemä GoÄ abrechnen.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 13:25   #4
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Bewerbung auf VV

Hi,

in einer Bewerbung sollte man nie schreiben, was man nicht kann, es sei denn, man will die Stelle garnicht antreten (bei ZAF z.B.)

Auf das was man besonders gut kann und auch gefordert ist, sollte man genauer drauf eingehen und etwas Übertreibung ist auch erlaub, man muss sein Lich nicht unter den Scheffel stellen.
Niemand ist auf jedem Gebiet Profi und das wird in der Regel auch garnicht erwartet.
Weitere Kenntnisse zu erwähnen, kann auch nicht schaden, wenn die allerdings überhaupt nichts mit der Stellenausschreibung zu tun haben, lässt man sie lieber weg.

Alles weitere wird dann im persönlichen Gespräch geklärt.

Grüße !
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 13:43   #5
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Danke erst mal für eure hilfreichen Antworten - bis jetzt hab ich mir meine Stellen immer selber gesucht - da wusste ich: Die passt oder die passt nicht!

Deshalb komme ich jetzt so ins schleudern

@Lilastern

Mein Eindruck: Die suchen eine Altenpflegerin oder Krankenschwester, welche auf Büro umgesattelt hat - dann haben die 2 Fliegen mit einer Klappe!
Im Lebenslauf ist das nicht immer klar ersichtlich - auch wenn ich in einem amb. Pflegedienst gearbeitet habe könnte ich ja durchaus auch was mit Büro usw. zu tun gehabt haben. Arbeitszeugnisse hab ich nur 2 - und die sind leider nicht sehr aussagekräftig

@ZynHH

Danke für die Erklärung

@HimbeerTony

Zitat:
Auf das was man besonders gut kann und auch gefordert ist, sollte man genauer drauf eingehen und etwas Übertreibung ist auch erlaub, man muss sein Lich nicht unter den Scheffel stellen.
Niemand ist auf jedem Gebiet Profi und das wird in der Regel auch garnicht erwartet.
Wenn das nur nicht so schwer wäre - jemand, der an mangelndem Selbstwertgefühl leidet soll seine Softskills möglichst gut darstellen

Ich habe immer das Gefühl, dass ich gar nichts kann, und davon ganz viel

Aber andererseits steht in dem VV:

Zitat:
Wir bieten Ihnen strukturierte Einarbeitung
Das klingt doch mal ganz nett
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 13:48   #6
kerosin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 129
kerosin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

Wie sind denn die Konditionen für dieses Stellenangebot und hast du Interesse an dieser Stelle?
kerosin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 14:03   #7
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Danke erst mal für eure hilfreichen Antworten - bis jetzt hab ich mir meine Stellen immer selber gesucht - da wusste ich: Die passt oder die passt nicht!

Deshalb komme ich jetzt so ins schleudern

@Lilastern

Mein Eindruck: Die suchen eine Altenpflegerin oder Krankenschwester, welche auf Büro umgesattelt hat - dann haben die 2 Fliegen mit einer Klappe!
Im Lebenslauf ist das nicht immer klar ersichtlich - auch wenn ich in einem amb. Pflegedienst gearbeitet habe könnte ich ja durchaus auch was mit Büro usw. zu tun gehabt haben. Arbeitszeugnisse hab ich nur 2 - und die sind leider nicht sehr aussagekräftig

@ZynHH

Danke für die Erklärung

@HimbeerTony



Wenn das nur nicht so schwer wäre - jemand, der an mangelndem Selbstwertgefühl leidet soll seine Softskills möglichst gut darstellen

Ich habe immer das Gefühl, dass ich gar nichts kann, und davon ganz viel

Aber andererseits steht in dem VV:



Das klingt doch mal ganz nett
Du hast Kenntnisse in der medizinischen Terminlogie und dies ist schon mal ein wichtiger Gesichtspunkt die deine Chancen erhöhen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 14:15   #8
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat:
Wie sind denn die Konditionen für dieses Stellenangebot und hast du Interesse an dieser Stelle?
Konditionen?

Vollzeit, Bezahlung nach TVöD mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes, von einer Befristung steht hier nichts - nur, dass man mitteilen soll, wann man frühestens anfangen kann.

Ich müsste halt umziehen, ist aber nicht sooo weit weg wie ich auch ziehen würde, wenn ich müsste - würde auch weiter weg ziehen - schließlich bewerbe ich mich bundesweit.

Zitat:
Du hast Kenntnisse in der medizinischen Terminlogie und dies ist schon mal ein wichtiger Gesichtspunkt die deine Chancen erhöhen.
Danke!!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 15:00   #9
kerosin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 129
kerosin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Konditionen?

Vollzeit, Bezahlung nach TVöD mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes, von einer Befristung steht hier nichts - nur, dass man mitteilen soll, wann man frühestens anfangen kann.

Ich müsste halt umziehen, ist aber nicht sooo weit weg wie ich auch ziehen würde, wenn ich müsste - würde auch weiter weg ziehen - schließlich bewerbe ich mich bundesweit.

Danke!!
Na aber, dann nichts wie in die Tasten gehauen und eine formidable Bewerbung zaubern

Entsprechende geforderte und selbst beherrschte Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken im Anschreiben solltest du hervorheben und gegebenenfalls nach Möglichkeit belegen. Informiere dich über den potentiellen Arbeitgeber, sprich, was machen die genau. Lasse vorhandene Schnittmengen ebenfalls im Anschreiben mit einfließen.

(Ich würde vermeiden, zu erwähnen, dass das ein VV vom Amt ist)

Ich wünsche Dir viel Erfolg! Eventuell kann der eine oder andere hier deine Bewerbung nochmal gegenlesen!

p.s.: solch einen VV vom Amt zu bekommen, grenzt an eine Sensation ;)
kerosin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 15:09   #10
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat:
Na aber, dann nichts wie in die Tasten gehauen und eine formidable Bewerbung zaubern
Ich hab noch mal so eine Stelle parat - die aber nicht vom Amt kommt

Für die müsste ich noch nicht mal umziehen - da könnte ich theoretisch mit dem Bus hinfahren

Zur Zeit scheinen die Zeitungen voll davon zu sein - die Tastatur glüht schon und ich glaube, ich muss Toner für den Drucker nachordern
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 15:15   #11
kerosin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 129
kerosin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
die Tastatur glüht schon und ich glaube, ich muss Toner für den Drucker nachordern
mein Beileid hält sich vorerst in Grenzen
kerosin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 16:10   #12
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat:
mein Beileid hält sich vorerst in Grenzen
Du hast schon eine ungefähre Vorstellung, was Toner kostet?!?

87,90 € + 5 Euro Versand



(ist aber ein Schnäppchen, da es ein Paket mit allen Farben ist und reicht für je 1500 Drucke ) - aber bei Vorkasse gibts 2 % Skonto
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 16:23   #13
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Du hast schon eine ungefähre Vorstellung, was Toner kostet?!?

87,90 € + 5 Euro Versand



(ist aber ein Schnäppchen, da es ein Paket mit allen Farben ist und reicht für je 1500 Drucke ) - aber bei Vorkasse gibts 2 % Skonto
Kannst du diesen Toner nicht wo anders im Internet günstiger bekommen. Es gibt doch soviele Anbieter.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 16:31   #14
kerosin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 129
kerosin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Du hast schon eine ungefähre Vorstellung, was Toner kostet?!?

87,90 € + 5 Euro Versand
Ja, jedoch haben wir hier (und normalerweise fast überall) einen zertifizierten Tintentonernachfüllbevollmächtigten, der Originalpatronen zum günstigen Preis auffüllen darf!
kerosin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:16   #15
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat:
Ja, jedoch haben wir hier
Wo ist hier - ich hab bei uns in der Nähe grad mal einen Computershop
in der nächstgrößeren Stadt - mal von den Ketten abgesehen
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:36   #16
kerosin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 129
kerosin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Wo ist hier - ich hab bei uns in der Nähe grad mal einen Computershop
in der nächstgrößeren Stadt - mal von den Ketten abgesehen
wir schweifen zu weit ab, das Wichtige ist jetzt dein Bewerbungsentwurf ...
kerosin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 18:12   #17
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Noch nicht fertig - hab dafür 2 andere schon eingetütet
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 21:08   #18
blackcat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.03.2011
Ort: L.E.
Beiträge: 122
blackcat
Standard AW: Bewerbung auf VV

@kerosin
Zitat:
(Ich würde vermeiden, zu erwähnen, dass das ein VV vom Amt ist)
Es könnte durchaus sein, dass das Amt den potenziellen Arbeitgeber bereits darüber informiert hat, dass sich Herr/Frau bei ihm bewerben wird.

Mir ist das mal passiert, dass mich diejenigen angerufen haben, obwohl ich mich dort noch gar nicht gemeldet hatte, also Amt=Information an AG.
__

Manchmal denke ich, ich bin im falschen Film.
blackcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 08:37   #19
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Sooo, hier mein Anschreiben für die Stelle einer Chefsekretärin - freigegeben zur Diskussion

Zitat:
Sehr geehrte Frau xxx,


mit Interesse habe ich gelesen, dass Sie eine Chefsekretärin suchen.

Mit Recht stellen Sie hohe Anforderungen, aber kein Mensch ist vollkommen – auch ich nicht!

Mit Hilfe Ihres kompetenten Teams würde ich meine Defizite jedoch schnell ausgleichen können.

Generell finde ich mich schnell in alles rund um PC hinein und bin in der Lage, Ratschläge und konstruktive Kritik anzunehmen und auch umzusetzen.

Lange Jahre habe ich in einem ambulanten Pflegedienst gearbeitet und dort auch die Abrechnungen mit den Kranken- und Pflegekassen sowie die Einsatz- und Patientenplanung übernommen. Das alles geschah mit dem Programm C&S CareOffice für ambulante Dienste.

Im Juni 2012 beendete ich mit Erfolg eine Weiterbildung zur Sozial- und Pflegeberaterin – dort kam ich zum ersten mal mit PowerPoint in Kontakt und ich konnte dieses für meine Buch- und Abschlusspräsentation erfolgreich anwenden.

Zu den Schwerpunkten der Weiterbildung gehörten auch Kommunikation und Beratung und Qualitätsmanagement.

Durch den engen Kontakt mit der dortigen Sekretärin weiß ich, welche Herausforderungen auf eine Sekretärin zukommen können – auch durch meine Arbeit im ambulanten Dienst ist mir die Büroarbeit nicht fremd.

Da ich nicht gerade im Tagespendelbereich wohne würde ich selbstverständlich meinen Lebensmittelpunkt verlegen.

Im Fall eines festen Arbeitsvertrages würde die Deutsche Rentenversicherung Bund einen Eingliederungszuschuss leisten.


Über ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen


xxx
P.S. Zeilenumbrüche sind im Anschreiben anders - also bitte nicht kritisieren
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 08:40   #20
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

@Lilastern

Zitat:
Kannst du diesen Toner nicht wo anders im Internet günstiger bekommen. Es gibt doch soviele Anbieter.
Ist schon ein günstiger I-Net Anbieter und die Kartuschen sind NICHT die Originalkartuschen!
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 09:01   #21
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von blackcat Beitrag anzeigen
@kerosin


Es könnte durchaus sein, dass das Amt den potenziellen Arbeitgeber bereits darüber informiert hat, dass sich Herr/Frau bei ihm bewerben wird.

Mir ist das mal passiert, dass mich diejenigen angerufen haben, obwohl ich mich dort noch gar nicht gemeldet hatte, also Amt=Information an AG.
Deshalb sollte man auch seine Telefonnummer beim Amt löschen lassen.

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Sooo, hier mein Anschreiben für die Stelle einer Chefsekretärin - freigegeben zur Diskussion


P.S. Zeilenumbrüche sind im Anschreiben anders - also bitte nicht kritisieren
Falsch: Würde, könnte...
Richtig: Werde, kann...
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 09:08   #22
Rosarot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2012
Beiträge: 645
Rosarot Rosarot Rosarot Rosarot
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Deshalb sollte man auch seine Telefonnummer beim Amt löschen lassen.



Falsch: Würde, könnte...
Richtig: Werde, kann...
Genau!
Und das Wort "Defizite" hat m.E. in einer Bewerbung nichts verloren, und schon gar nicht ganz zu Anfang. Da liest doch ein Personaler schon gar nicht mehr weiter...
"Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr."
Rosarot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 09:19   #23
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbung auf VV

Hmmm, Vorschläge???
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 09:34   #24
Rosarot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2012
Beiträge: 645
Rosarot Rosarot Rosarot Rosarot
Standard AW: Bewerbung auf VV

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Hmmm, Vorschläge???
Zitat:
Sehr geehrte Frau xxx,


mit Interesse habe ich gelesen, dass Sie eine Chefsekretärin suchen.

Lange Jahre habe ich in einem ambulanten Pflegedienst gearbeitet und dort auch die Abrechnungen mit den Kranken- und Pflegekassen sowie die Einsatz- und Patientenplanung übernommen. Das alles geschah mit dem Programm C&S CareOffice für ambulante Dienste.

Im Juni 2012 beendete ich mit Erfolg eine Weiterbildung zur Sozial- und Pflegeberaterin – dort kam ich zum ersten Mal mit PowerPoint in Kontakt, und ich konnte dieses für meine Buch- und Abschlusspräsentation erfolgreich anwenden.

Zu den Schwerpunkten der Weiterbildung gehörten auch Kommunikation, Beratung und Qualitätsmanagement.

Durch den engen Kontakt mit der dortigen Sekretärin weiß ich, welche Herausforderungen auf eine Sekretärin zukommen können. Auch durch meine Arbeit im ambulanten Dienst ist mir die Büroarbeit nicht fremd.

Generell finde ich mich schnell in alles rund um den PC hinein und bin in der Lage, Ratschläge und konstruktive Kritik anzunehmen und auch umzusetzen.

Da ich nicht gerade im Tagespendelbereich wohne, werde ich selbstverständlich meinen Lebensmittelpunkt verlegen.

Im Fall eines festen Arbeitsvertrages würde die Deutsche Rentenversicherung Bund einen Eingliederungszuschuss leisten.


Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch.


Mit freundlichen Grüßen


xxx
In etwa so? Weniger Defizite und "könnte" und "würde"... ;)

Vielleicht solltest du noch ein wenig betonen, dass du sowohl selbstständig als auch gut im Team arbeiten kannst und auch gut mit anspruchsvollen Kunden und Geschäftspartnern umgehen kannst. Bei Chefärzten gehen ja die Privatpatienten ein und aus, und sie haben ständig mit allen möglichen Entscheidungsträgern zu tun...
Rosarot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 09:38   #25
kerosin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 129
kerosin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung auf VV

auf keinen Fall so abschicken, das Anschreiben kann/wird so keinen Erfolg haben! Ich habe mal etwas überarbeitet ...


Zitat:
Sehr geehrte Frau xxx,


mit besonderem Interesse habe ich gelesen, dass Sie die Stelle einer Chefsekretärin ausschreiben.

Durch meine in meinem bisherigen beruflichen Werdegang erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse bin ich in der Lage, diese Position auszufüllen.

Viele Jahre habe ich in einem ambulanten Pflegedienst gearbeitet.
Zu meinen Tätigkeiten gehörten: Abrechnungen mit Kranken- und Pflegekassen, Einsatz- und Patientenplanung, ... (Hier noch mehr Tätigkeiten einer Sekretärin einfließen lassen, gerne auch ein paar Anforderungen aus dem VV)


Im Juni 2012 beendete ich mit Erfolg eine Weiterbildung zur Sozial- und Pflegeberaterin. Zu deren Schwerpunkten gehörten Kommunikation und Beratung und Qualitätsmanagement.

(Hier müsste noch ein Überleitungssatz stehen, fällt mir aber grade keiner ein)

Zur Aufnahme eines Beschäftigungsverhältnisses stehe ich sofort zur Verfügung.

Im Fall eines festen Arbeitsvertrages wird die „Deutsche Rentenversicherung Bund“ einen Eingliederungszuschuss leisten.

Ich freue mich über eine Einladung zu einem detaillierten Gespräch.


Mit freundlichen Grüßen


xxx
kerosin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewerbung auf VV Lilastern Allgemeine Fragen 20 08.04.2013 13:07
Inhalt einer Bewerbung ist irrelevant, wenn der AG die Bewerbung nicht erhalten hat Vader Erfolgreiche Gegenwehr 0 26.04.2012 09:36
bewerbung pav stahli Zeitarbeit und -Firmen 5 03.04.2012 20:58
Bewerbung bei ZA per email-jetzt Aufforderg. zu neuer Bewerbung über Portal tigrez_t_borghie Zeitarbeit und -Firmen 26 27.02.2012 20:58


Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland