Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kurzes Leben?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2012, 20:02   #1
JhonnyDeep
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 324
JhonnyDeep
Standard Kurzes Leben?

Sterben hartzer wirklich früher?
JhonnyDeep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 20:05   #2
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.446
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Kurzes Leben?

Da muss erstmal ne LANGzeitstudie drüber gemacht werden

Aber rein theoretisch: ja.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 20:24   #3
DeppvomDienst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Arm-aber-sexy-Hausen
Beiträge: 958
DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst
Standard AW: Kurzes Leben?

Ich gehe davon aus.
Alleine durch die kontinuierlich schlechten Lebensbedingungen, die schlechte medizinische Versorgung und Lebensbedingungen vor Ort, oftmals schlechte Mietverhältnisse etc.
Auch was die Versorgung durch Lebensmittel usw. angeht, eine normale Versorgung ist im Regelfall nicht möglich.
Auch Regenerationsphasen wie Urlaub usw. finden meist nicht oder nur sehr bedingt statt. Auch das belastet den Körper auf Dauer.

Hinzu der Streß mit dem Jobcenter, der in vielen Fällen dauerhaft auch zu Magengeschwüren und ähnlichen Problemen führt.

Also alles in allem: Definitiv verkürzt "Hartz IV" das Leben.
DeppvomDienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 20:28   #4
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kurzes Leben?

Zitat von DeppvomDienst Beitrag anzeigen
Ich gehe davon aus.
Alleine durch die kontinuierlich schlechten Lebensbedingungen, die schlechte medizinische Versorgung und Lebensbedingungen vor Ort, oftmals schlechte Mietverhältnisse etc.
Auch was die Versorgung durch Lebensmittel usw. angeht, eine normale Versorgung ist im Regelfall nicht möglich.
Auch Regenerationsphasen wie Urlaub usw. finden meist nicht oder nur sehr bedingt statt. Auch das belastet den Körper auf Dauer.

Hinzu der Streß mit dem Jobcenter, der in vielen Fällen dauerhaft auch zu Magengeschwüren und ähnlichen Problemen führt.

Also alles in allem: Definitiv verkürzt "Hartz IV" das Leben.
Diese Aussage würde ich sogar ungelesen glatt unterschreiben.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 20:42   #5
Fuzzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: zu hause
Beiträge: 313
Fuzzi Fuzzi
Standard AW: Kurzes Leben?

Zitat von DeppvomDienst Beitrag anzeigen
Ich gehe davon aus.
Alleine durch die kontinuierlich schlechten Lebensbedingungen, die schlechte medizinische Versorgung und Lebensbedingungen vor Ort, oftmals schlechte Mietverhältnisse etc.
Auch was die Versorgung durch Lebensmittel usw. angeht, eine normale Versorgung ist im Regelfall nicht möglich.
Auch Regenerationsphasen wie Urlaub usw. finden meist nicht oder nur sehr bedingt statt. Auch das belastet den Körper auf Dauer.

Hinzu der Streß mit dem Jobcenter, der in vielen Fällen dauerhaft auch zu Magengeschwüren und ähnlichen Problemen führt.

Also alles in allem: Definitiv verkürzt "Hartz IV" das Leben.
da hast Du vollkommem Recht.
meistens geht noch die Familie kaputt, und Freunde hat man schon lange nicht mehr.....
Fuzzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 20:44   #6
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzes Leben?

Zitat von Fuzzi Beitrag anzeigen
da hast Du vollkommem Recht.
meistens geht noch die Familie kaputt, und Freunde hat man schon lange nicht mehr.....
Echter Familienzusammenhalt und echte Freundschaft sind unzerstörbar.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 21:01   #7
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.446
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Kurzes Leben?

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Echter Familienzusammenhalt und echte Freundschaft sind unzerstörbar.
Was Letzteres betrifft: da bin ich schon mal eines Besseren (=Schlechteren) belehrt worden. Wegen einer Nichtigkeit kommt da ein Kontaktabbruch zustande.

Merke: je extremer eine Person, desto schneller der Kontaktabbruch.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 22:24   #8
DeppvomDienst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Arm-aber-sexy-Hausen
Beiträge: 958
DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst
Standard AW: Kurzes Leben?

Bei vielen "Hartzis" verabschiedet sich der Freundeskreis über kurz oder lang. Vor allem wenn man davor "normal" bis "gut" gelebt hat, das heisst Unternehmungen hatte, sich abends traf, Essen gegangen ist, Kino und dergleichen. Hier mal aufs Konzert etc.

Wenn dann die sozialen Rahmenbedingungen praktisch komplett und ersatzlos wegfallen und die Kumpels am Telefon immer nur Absagen erhalten oder den "Hartzi" immer nur einladen müssen, weil der selbst nicht bezahlen kann, dann nehmen die Anrufe irgendwann ab und ab einem gewissen Punkt meldet sich halt auch keiner mehr.

Dazu Frust, Depression, permanente Existenzangst... auch das wirkt sich stetig aus.
DeppvomDienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 23:29   #9
n0b0dy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 427
n0b0dy Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzes Leben?

ist alles eine frage der lebenseinstellung...man kann auch als harzi alt werden .

wenn ich mir so ansehe was jeden tag auf der welt passiert...da wäre ich auch mit nem gutbezahlten job depressiv.

schaun wir mal wie lange es den mensch überhaupt noch gibt...denn am ende ist es völlig egal ob harzi oder nicht, dann sind wir alle weg
n0b0dy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 23:39   #10
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzes Leben?

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Merke: je extremer eine Person, desto schneller der Kontaktabbruch.
Das stimmt. Allerdings ist es dann auch kein ernsthafter Verlust.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 23:40   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Kurzes Leben?

Zitat von DeppvomDienst Beitrag anzeigen
Bei vielen "Hartzis" verabschiedet sich der Freundeskreis über kurz oder lang.

Das waren dann keine Freunde...ich weiß, warum ich mit dem Begriff so sparsam umgehe.
Echte Freunde halten zusammen... da ändert auch Arbeitslosigkeit nichts dran.
Ich stimme aber zu: Viele Arbeitslose sterben früher... aus unterschiedlichen Gründen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 23:43   #12
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.680
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Kurzes Leben?

Sicher verkürzt H4 das Leben.
Ich nehme auch an, daß es so gewollt ist.
Denkt mal daran, wie viel "wir" jeden Tag unseres "unproduktiven"
Lebens kosten. Das hätten die Geldsäcke natürlich auch gern !
(Das Geld meine ich.)
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kurzes, leben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
In Deutschland leben 12,5 Mio. Menschen an der Armutsgrenze. Mit 364 Euro leben ... Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.12.2010 13:24
Leben in Utopia Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 09.04.2009 19:06
Leben von 345€ gitta ALG II 93 14.10.2008 04:27
Nur 100€ zum Leben Sremac ALG II 11 08.07.2007 21:51
Ist Das Das Leben? ARBEIT FÜR ALLE!!! Allgemeine Fragen 1 06.05.2007 15:55


Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland